Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Staat und Unionsterritorium

Der Staat kann als konstituierende Spaltung verstanden werden, die eine eigene Regierung besitzt. Umgekehrt ist das Unionsgebiet eine kleine Verwaltungseinheit, die von der Union beherrscht wird. Indien, ein Land in Südasien, gehört zu den größten Ländern der Welt. Es ist ein Bundesland, dh hier ist die Macht auf die zentralen und verschiedene Einheiten verteilt. Wenn es um administrative Gliederung des Landes geht, gibt es nach der Aufnahme von Telangana insgesamt 29 Staaten und 7 Unionsterritorien .

In Indien verfügen alle Staaten und zwei Unionsterritorien, dh Puducherry und Delhi, über eine gewählte Legislative und Regierung. Die übrigen Unionsgebiete werden direkt von der Zentralregierung kontrolliert und verwaltet. Diese Staaten und Unionsterritorien werden weiter in Bezirke unterteilt, die in Gebiete unterteilt sind. Die meisten Menschen haben kein Verständnis für den Unterschied zwischen Staat und Unionsterritorium.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageZustandUnion Territory
BedeutungStaat ist definiert als die Verwaltungseinheiten mit ihrer eigenen gewählten Regierung.Unionsterritorium umfasst die konstituierenden Einheiten, die von der Zentralregierung kontrolliert und verwaltet werden.
Beziehung zum ZentrumFederalEinheitlich
Leiter der GeschäftsführungGouverneurPräsident
Verwaltet vonChefminister, vom Volk gewählt.Administrator, vom Präsidenten ernannt.
BereichGroßKlein
AutonomieJaNein

Über Staaten

Staaten werden als die Verwaltungseinheit erklärt, die ihre gewählte Regierung hat, die das Recht hat, ihre Gesetze zu fassen. Es hat seine eigene gesetzgebende Versammlung und den Chefminister für die Verwaltung. Der Gouverneur fungiert in Staaten als Vertreter des Präsidenten. Zwischen dem Zentrum und dem Staat besteht eine Aufteilung souveräner gesetzgebender und exekutiver Befugnisse in Bezug auf das Staatsgebiet dieses Staates.

Unterschiedliche Zustände unterscheiden sich in Größe, Demografie, Geschichte, Kleidungsstil, Kultur, Sprache, Tradition und so weiter. Vor der Unabhängigkeit gab es zwei Arten von Staaten in Indien, nämlich Provinzen und Fürstenstaaten, in denen Provinzen der britischen Regierung unterstellt sind, während die Fürstenstaaten von den erblichen Machthabern regiert werden. Es gibt jedoch heute keine solche Klassifizierung in Staaten.

Über Union Territories

In Indien sind Unionsterritorien die konstituierende Abteilung, die zwar weniger Macht besitzt, aber besondere Rechte und Status hat. Diese werden direkt von der Zentralregierung geregelt. Der Administrator oder der Vizegouverneur wird vom indischen Präsidenten als Vertreter ernannt.

Es gibt insgesamt sieben Unionsterritorien in Indien, von denen zwei, dh Delhi und Puducherry, ihre gewählten Mitglieder und den Ministerpräsidenten haben, da diese mit einer partiellen Staatlichkeit durch Änderung der Verfassung gewährt werden. Diese beiden besitzen eine eigene gesetzgebende Versammlung und einen Exekutivrat und agieren wie Staaten. Die übrigen Unionsterritorien werden von der Union des Landes kontrolliert und reguliert, weshalb sie als Unionsterritorium bezeichnet werden.

Hauptunterschiede zwischen Staat und Unionsterritorium

Die Unterschiede zwischen Staat und Unionsgebiet werden in den folgenden Punkten erläutert:

  1. Staat bezieht sich auf die administrative Abteilung, die ihre eigene gewählte Regierung hat. Im Gegenteil ist Union Territory eine Verwaltungseinheit, die von der Unionsregierung kontrolliert und reguliert wird.
  2. Die Staaten unterhalten ein föderales Verhältnis zur Zentralregierung, wobei die souveränen Gesetzgebungs- und Exekutivbefugnisse zwischen Staat und Gewerkschaft bezüglich des Staates verteilt sind, während Union Territory ein einheitliches Verhältnis zur Zentralregierung unterhält, dh alle Befugnisse liegen in den Händen der Union.
  3. Das konstitutionelle Staatsoberhaupt ist der Gouverneur des Staates. Demgegenüber ist der Präsident der Chef der Gewerkschaft.
  4. Staaten werden von Chief Minister verwaltet, vom Volk gewählt. Auf der anderen Seite werden die Union Territories vom Administrator verwaltet, der vom Präsidenten ernannt wird.
  5. Das Gebiet des Staates ist vergleichsweise größer als das Gebiet der Union.
  6. Staaten besitzen Autonomie, Gewerkschaftsgebiet dagegen nicht.

Fazit

Um das kulturelle Erbe zu bewahren und die Angelegenheiten besser zu managen, ist Indien in verschiedene Staaten und Unionsterritorien unterteilt. Alle Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien folgen unterschiedlichen Kulturen, Traditionen, Bräuchen, Geschichte und Sprache. Die Größe des Unionsgebiets ist im Vergleich zu einem Staat sehr klein.

Top