Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Nokia 1 vs Redmi 5A: Lohnt es sich für Android?

Als Google seine Android Go-Plattform ankündigte, ging es um die Fähigkeit der Plattform, den Einstiegsbereich von Android-Smartphones wiederzubeleben. Nun, da wir Indiens erstes Android-Go-Gerät, das Nokia 1, in unseren Büros haben, wollen wir es mit dem Super-Budget-Segment Xiaomi's Redmi 5A messen, um zu sehen, ob Android Go wirklich hält, was es verspricht. In diesem Artikel werden wir sowohl Nokia 1 als auch Redmi 5A testen, um zu sehen, welches Ihr hart verdientes Geld verdient. Nun, lassen Sie uns Nokia 1 vs Redmi 5A herausfinden und herausfinden:

Redmi 5A vs Nokia 1: Spezifikationen

Da es bei all unseren Testberichten und Smartphones gegenüber Artikeln üblich ist, lassen Sie uns zunächst die Papierspezifikationen aus dem Weg räumen. Normalerweise gehe ich nicht zu sehr auf Spezifikationen ein, aber bei Ultra-Budget-Geräten hilft jede zusätzliche Hardware. In der nachstehenden Tabelle finden Sie das Datenblatt beider Geräte:

NameNokia 1Redmi 5A
Maße133, 6 x 67, 8 x 9, 5 mm140, 4 x 70, 1 x 8, 4 mm
Gewicht131 g137 g
Anzeige4, 5 Zoll (480 x 854) ~ 218 ppi5, 0 Zoll (720 x 1280) ~ 296 ppi
ProzessorMediatek MT6737MQualcomm MSM8917 Snapdragon 425
GPUMali-T720Adreno 308
RAM1 GB2 GB
Lager8 GB16 GIGABYTE
Primär
Kamera
5 MP (max. 480p-Aufnahme)13 MP, f / 2, 2
Sekundär
Kamera
2 MP5 MP, 1: 2, 0 ([E-Mail geschützt])
Batterie2150 mAh3000 mAh
Betriebs
System
Android 8.0 (Oreo Go)MIUI 9 basierend auf Android 7.1.2
SensorenBeschleunigungsmesser, NäheBeschleunigungsmesser, Nähe
KonnektivitätWi-Fi 802.11b / g / n, LTE, GSM, HSPAWi-Fi 802.11b / g / n, LTE, GSM, HSPA
PreisINR 4.999INR 5.999

Design und Bauqualität

Wenn es um Design und Bauqualität geht, hat Xiaomi selbst bei den billigsten Geräten immer gute Ergebnisse erzielt, und Redmi 5A macht da keine Ausnahme. Obwohl das Smartphone aus Kunststoff besteht, liegt es in der Hand sehr schön. Das Metallic-Finish des Smartphones täuscht jeden, wenn er das Gerät nicht selbst berührt . Das Smartphone verfügt über ein 5-Zoll-Display an der Vorderseite, einen Ladeanschluss an der Unterseite und einen Kopfhörer-Hack an der Oberseite. Redmi 5A ist dicht verpackt und fühlt sich sehr robust an.

Bei der Verwendung von Kunststoff im Design hat sich das Nokia 1 genau den umgekehrten Weg von Redmi 5A eingeschlagen. Während Redmi 5A eher den Eindruck erweckt, dass es aus Metall besteht, zeigt Nokia 1 sein Kunststoffdesign . Die farbige Rückseite mit der geschichteten Konstruktion an der Vorderseite wird für einen Meta-Build nie verwirrt. Um ehrlich zu sein, ich mag den Ansatz von Nokia 1 hier mehr als der Redmi 5A . Ich meine, wenn Sie Plastik verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie die Vorteile dieses Materials nutzen und nicht versuchen, es zu verstecken.

Nokia 1 fühlt sich für mich auch besser in der Hand, da der Polycarbonat-Rücken sich besser anfühlt als der von Redmi 5A . Nokia 1 fühlt sich auch perfekt gewichtet, was über Redmi 5A nicht gesagt werden kann. Der Rest der Konstruktion ist ziemlich ähnlich, mit dem Display an der Vorderseite, dem Ladeanschluss an der Unterseite und dem Kopfhöreranschluss an der Oberseite. Zum Abschluss dieses Abschnitts, obwohl einige hier möglicherweise nicht mit mir übereinstimmen, ziehe ich Nokia 1 bis Redmi 5A vor, wenn es um Design und Fertigungsqualität geht.

Anzeige

Während Nokia 1 die erste Kategorie gewinnt, verliert es bei der Darstellung schrecklich. Das Nokia 1 bietet nicht nur ein kleineres Display, sondern auch eine sehr geringe Qualität. Das Display bietet eine Auflösung von 480 x 854 (480p), was nur ~ 218 PPI beträgt . Im Vergleich verfügt der Redmi 5A über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 (720p), was einer Dichte von 296 PPI entspricht.

Nicht nur das Display des Redmi 5A sieht aufgrund der höheren Auflösung gut aus, irgendwie fühlt es sich auch flüssiger an, wenn ich mit ihm interagierte. Ich hasse auch die Tatsache, dass das Nokia 1 trotz seines großen alten Kinns keine physischen oder kapazitiven Tasten bietet und die Bildschirmtaste verwendet, die das kostbare Bildschirmareal weiter auffrisst. Das Fazit ist, dass der Bildschirm des Redmi 5A weit besser ist als das von Nokia 1 und somit diese Runde gewinnt.

Performance

So wie ich normalerweise keine Papiereigenschaften schätze, schätze ich auch keine Benchmarks. Wie gesagt, wenn es um Ultra-Budget-Geräte geht, ist jeder Saft wichtig. Auf der Geekbench 4 erzielte N okia 1 für Single- und Multi-Core-Werte einen extrem schlechten Wert von 489 und 1262 . Im Vergleich dazu erzielte der Redmi 5A einen Single-Core-Score von 678 und einen Multi-Core-Score von 1855. Und der Unterschied in den Scores spiegelt sich stark in der Leistung des Geräts wider.

Beim Herunterladen von Apps im Hintergrund stotterte Nokia 1 heftig, als ich versuchte, im Internet zu surfen . Das Blättern in Webseiten war, um es gelinde auszudrücken, schlecht und insgesamt konnte das Telefon einfach nicht mit mehreren Apps umgehen. Redmi 5A kann zwar keine Leistungsdatensätze festlegen, übertraf jedoch ständig Nokia 1, ob beim Durchsuchen von Artikeln im Web, beim Öffnen mehrerer Apps im Hintergrund oder bei etwas anderem. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass der Redmi 5A einen Snapdragon 425-Prozessor und eine Adreno 308-GPU verwendet, während das Nokia 1 mit dem Mediatek MT6737M-Prozessor und der Mali-T720-GPU auf Kompromisse eingeht . Redmi 5A gewinnt auch diese Runde.

Kamera

Obwohl Sie bei diesem Preis keine gute Bildqualität von Smartphone-Kameras erwarten sollten, war ich überrascht, wie Redmi 5A funktioniert . Das Smartphone konnte bei hellen Lichtverhältnissen gute Bilder aufnehmen. Es gab kein Rauschen und insgesamt ist die Bildqualität besser als das, was Sie von einem Gerät dieser Preisklasse erwarten würden.

links: Nokia 1 / Rechts: Redmi 5A

Für Nokia 1 scheint es, als wäre es für die Heilung von Smartphone-Kamera-Sucht gemacht . Das Telefon macht so schlechte Bilder, dass meine ursprüngliche 3310 bessere Bilder damit gemacht hätte. Ich sage dies, während ich genau weiß, dass der ursprüngliche 3310 keine Kamera hatte. Wenn Sie gerne auf Fotos klicken, ist dies nicht das richtige Telefon für Sie. Aber nehmen Sie nicht mein Wort und schauen Sie sich die Bilder an.

links: Redmi 5A / Rechts: Nokia 1
links: Redmi 5A / Rechts: Nokia 1
links: Redmi 5A / Rechts: Nokia 1

Software

Wie wir alle wissen, laufen Redmi-Telefone auf Xiaomis offiziellem ROM MIUI 9, der im Fall von 5A auf Android 7.1.2, Nougat, basiert. Auf dem Nokia 1 läuft dagegen Android Go Oreo. Da jeder weiß, was er von MIUI9 erwarten kann, lassen Sie uns sehen, was Android Go an den Tisch bringt. Wenn es um Aussehen geht, sieht Android Go Oreo genau wie Android Oreo aus, mit einem Vanille-Android-Look und ohne Bloatware . Das bedeutet, dass Sie nur die offiziellen Apps von Google erhalten und nichts anderes. Das heißt, die Android Go-Version von Apps unterscheidet sich ein wenig von den normalen Android-Apps. Wenn Sie einen vollständigen Vergleich zwischen beiden Arten von Apps anzeigen möchten, können Sie unseren vorherigen Artikel lesen, der sich eingehend mit diesem Thema befasst.

Im Moment müssen Sie nur wissen, dass Android Go-Apps leicht sind, nicht viel Platz auf Ihrem Telefon benötigen und so gebaut sind, dass sie mobile Daten speichern. Ich liebe Android Go-Apps mit Ausnahme von Maps Go, da es die Turn-by-Turn-Navigation nicht unterstützt. Wenn Sie mit der Go-Version der App nicht zufrieden sind, können Sie die reguläre Version auf jeden Fall vom Play Store herunterladen.

Verglichen mit dem MIUI 9 auf Redmi 5A ist der erste große Vorteil, dass Sie mit Nokia 1 Android Oreo gegen Android Nougat erhalten . Wir wissen auch, dass Xiaomi dafür bekannt ist, Softwareupdates im Schneckentempo voranzutreiben. Daher sind Ihre Chancen, Android-Sicherheitsupdates und normale Softwareupdates zu erhalten, mit Nokia 1 viel besser als mit Redmi 5A.

Ja, es gibt viele positive Dinge, die Android Go für das Nokia 1 mitbringt, aber selbst bei all den positiven Eigenschaften würde ich Redmi 5A's MIUI hier vorziehen, da es die volle Android-Erfahrung bietet . Ich meine, Android Go-Apps sind großartig, aber warum ziehe ich sie vor, wenn ich die vollen Android-Apps zum gleichen Preis bekommen kann.

Lebensdauer der Batterie

Während der Redmi 5A beim Nokia 1 einen 3000 mAh großen Akku gegen den 2150 mAh-Akku besitzt, habe ich bei beiden eine fast ähnliche Akkulaufzeit . Dies liegt an der Anzeige des Nokia 1, die nicht nur kleiner ist, sondern auch eine weitaus niedrigere Auflösung hat. Auch das Android Go-Betriebssystem mit den Android Go-Apps ist stark optimiert, was auch die Akkulaufzeit verbessert. Dies ist ein Unentschieden.

Preisgestaltung

In Bezug auf die Preisgestaltung ist Nokia 1 für Rs verfügbar. 5, 434, während der Redmi 5A (2 GB / 16 GB) für Rs verfügbar ist. 5.999 . Das heißt, Xiaomi verkauft Redmi 5A im Rahmen seiner Flash-Verkaufsstrategie, was es Ihnen sehr schwer machen wird, dieses Telefon zu kaufen, während Sie das Nokia 1 kaufen können, wann immer Sie möchten.

Redmi 5A vs Nokia 1: Welches sollten Sie kaufen?

Nun, es muss klar sein, dass Redmi 5A der klare Gewinner der beiden ist. Davon abgesehen, ist Nokia 1 in keiner Weise schlecht. Wenn es um Qualität geht, bevorzuge ich die Redmi 5A. Obwohl ich die volle Android-Erfahrung bevorzugen würde, ist Android Go eine großartige Plattform mit einigen anständigen Apps und ohne Bloatware.

Das Problem, mit dem Nokia 1 konfrontiert ist, ist die Preisgestaltung. Der Redmi 5A bietet weit mehr als nur Nokia 1, wenn es um rohe Spezifikationen von nur 1000 Rupien geht. Wenn HMD Global Nokia 1 bei Rs. 2.999 oder sogar Rs. Ich hätte keine Bedenken, es zu empfehlen . Bei Rs. 5434 wird es für Nokia schwer zu verkaufen sein.

Kaufen Sie Redmi 5A: 9.999 €

Kaufen Sie 1 Nokia: 5, 434

Top