Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Kann Samsung mit Tizen mithalten?

Tizen ist eine Open-Source-Plattform, die Android ähnlich ist. Samsung ist bereits dafür bekannt, gemeinsam mit Intel eine realisierbare Alternative zum Android-Betriebssystem zu schaffen und seine übermäßige Abhängigkeit von Google zu verringern. Tizen unterstützt mehrere Computerplattformen wie Smartphones, Tablets, Laptops, Fernseher und Fahrzeug-Infotainmentsysteme.

Tizen war früher als LiMo OS bekannt, und Samsung entschied sich für Intel und setzte es von da an fort. Sogar die Linux Foundation hat Maemo letztes Jahr zu Gunsten von Tizen als echtem offenen Linux-basierten mobilen Betriebssystem verschrottet. Samsung wurde Platin-Mitglied der Linux-Community, indem es rund 500.000 US-Dollar spendete.

Der Erfolg eines Smartphones hängt von der folgenden Hierarchie ab und alle diese Komponenten sollten stärker sein, um die gesamte Kette zu stärken. Lassen Sie uns in jedem dieser Bereiche über Tizen diskutieren und versuchen, herauszufinden, ob Tizen mit anderen, stärkeren Plattformen mithalten kann.

1. Hardware

2. Betriebssystemfunktionen + Hintergrunddienste

3. Apps + Ökosystem-Kompatibilität

4. Unterscheidungsfaktoren

5. Markenerkennung und -wert

Hardware

Die Anwesenheit von Intel bei der Schaffung eines Smartphone-Betriebssystems bedeutet eindeutig, dass sie sogar in das Geschäft mit mobilen Chips einsteigen möchten.

Sie sind im vergangenen Jahr mit Intel Atom-Prozessoren auf Basis der x86-Architektur auf den Markt für Smartphones und Tablet-Prozessoren eingestiegen. Sie hatten sich mit Lenovo, Lava und Motorola zusammengetan, aber kaum eine Handvoll Telefone wurden von ihren Prozessoren ausgestattet. Der Hauptgrund für die mangelnde Verwendung von Intels SoC war das Fehlen integrierter 3G-Geräte und eine durchschnittliche Grafikleistung. Im Allgemeinen wurde die x86-Architektur im Android-Quellcode nicht ausreichend unterstützt. Intel musste alle Kodierungen vornehmen und dazu beitragen, dass Android auf x86-Architektur installiert wurde. Auf dem weltgrößten Smartphone-Markt hat Intel fast keinen Marktanteil. VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA. Der kommende Cloverfield + SoC soll jedoch sowohl leistungsstark als auch energieeffizient sein.

Elliot Garbus von Intel sagte, dass " eine neue Plattform neue Möglichkeiten schafft " und er sprach eindeutig über Tizen.

Samsung ist bekannt dafür, exzellente Bildschirme herzustellen, und fast jede Komponente, die Sie kennen, die beim Bau von Smartphones verwendet wird. Sie stellen sogar ihre eigenen Verarbeiter unter dem Namen "Exynos" her, die hinsichtlich ihrer Leistung bei ihren Konkurrenten auf dem Laufenden sind. Sie können sie jedoch nicht in ausreichender Anzahl herstellen, um mit allen verkauften Samsung-Handys ausgestattet zu werden. Intel wird ihnen dabei helfen, energieeffiziente Chips herzustellen, obwohl sie ausreichend leistungsfähig und vor allem in ausreichender Anzahl sind.

Betriebssystem und Hintergrunddienste

Die meisten nativen Komponenten des Tizen-Betriebssystems wurden unter der Flora-Lizenz entwickelt, die nicht den Anforderungen der Open-Source-Initiative entspricht. Das SDK von Bada OS ist das SDK für die Entwicklung von Tizen-Anwendungen. Es ist jedoch nicht bekannt, dass Samsung, Intel oder die Linux-Stiftung kommerziell erfolgreiche Software-Plattformen herstellen. Betrachten wir den grundlegenden Unterschied zwischen verschiedenen Smartphone-Betriebssystemen auf Softwareebene.

Tizen Android iOS Windows Phone
Kernel Linux Linux XNU Windows NT
Apps HTML5, CSS & Javascript Java Ziel c C #, XAML
Anwendungsspeicher Noch nicht angekündigt Google Play Store Appstore Windows Phone Marketplace

Der Plattformkrieg kann nicht nur mit Hilfe von OS gewonnen werden. Starke Unterstützungsdienste wie E-Mail-Einrichtung, IM, Geo-Location-basierte Dienste usw. sind eine Notwendigkeit, um das gesamte Ökosystem vollständig zu machen. Selbst bei der weltweit größten Technologiemarke konnte Apple die Verbraucher mit ihren Cloud- und Mapping-Services nicht zufriedenstellen.

Samsung verfügt über eigene IM- und Cloud-Dienste (ChatOn & S-Cloud), die auch mit anderen Plattformen kompatibel sind. Sie haben jedoch noch keine Ahnung von Karten und E-Mail-Diensten.

Apps & Ökosystem

Die Tizen-Gruppe ist sich des App-Vorteils bewusst und konzentriert sich auf die vollständige Unterstützung von Apps, die mit Webtechnologien wie HTML5, CSS und JavaScript erstellt wurden. Es wäre jedoch auch möglich, vollständige native Apps für anspruchsvolle Aufgaben zu erstellen.

Aber kein anderes offenes mobiles Betriebssystem als Android ist jemals erfolgreich gewesen. Wenn Sie sich die neuesten Open-Source-Smartphone-Betriebssysteme ansehen, sei es Maemo oder MeeGo, war der Hauptgrund, warum die Verbraucher sie nicht gewählt haben, hauptsächlich das mangelnde Interesse der Entwickler und die Auswahl an reichen Spielen. Das Erstellen eines Betriebssystems ist einfacher, als es in großzügigem Tempo weiterzuentwickeln und aufrechtzuerhalten. Es ist auch eine schwierige Aufgabe, es kommerziell erfolgreich zu halten, da die Gedanken der Verbraucher sehr schnell zu neueren und aufregenderen Dingen abdriften.

Das von Apple, Google und Microsoft entwickelte Ökosystem bietet Benutzern auch das Herunterladen und Verwenden von Musik, Filmen, Büchern und digitalen Radiodiensten an. Derzeit bietet Samsung diese Medien- und Unterhaltungsressourcen auf ihren Smartphones an, diese sind jedoch sehr begrenzt. Es gibt keine Multiplayer-Spiele und -Punkte, die mit Google Play Games oder Apple Game Center vergleichbar sind.

Unterscheidungsfaktoren

Abgesehen von den regulären Funktionen benötigt jede Plattform eine eigene Unterscheidungsfunktion, die bei Wettbewerbern nicht verfügbar ist. Google hat Live-Widgets, während Apple Siri hat, und beide sind in verschiedenen Szenarien nützlich. Der einzige Unterschied zu Tizen ist, dass es noch anpassbarer ist als Android. Carriers können ihren Traum leben, mehr als nur eine blödsinnige Pfeife zu sein, und ihre Einnahmen zu steigern, da Tizen Carriern die Möglichkeit bietet, diesen anzupassen und stärker an das Betriebssystem anzupassen, je nach ihren Bedürfnissen (was Mozilla Firefox OS sehr ähnlich sieht).

Der Geschäftsführer der Strategischen Abteilung von NTT Docomo, Kiyohito Nagata, erklärte: " Wenn wir zu einer stummen Pfeife werden, werden unsere Einnahmen weiter schrumpfen ". Er ist auch Mitglied der Tizen-Community.

Markenerkennung und -wert

Sowohl Samsung als auch Intel genießen ein bekanntes Markenimage auf der ganzen Welt. Aber irgendwie können sie Google, Apple oder Microsoft nicht besiegen, wenn es um Smartphones geht. In Asien ist Samsung zwar als Marke markanter und erkennbarer als Google, Microsoft und Apple aufgrund ihrer Präsenz in Mobiltelefonen, Fernsehern und praktisch jeder Kategorie für Elektronik und Haushaltsgeräte. Samsung bietet auch Mobiltelefone in fast jeder erdenklichen Preisklasse an; Schauen Sie sich diese Preisliste von Samsung an, um zu bestätigen.

Nagata sagte auch: "Wir wollen unsere zukünftigen Babys auf den Markt bringen und schaffen", und Tizen als alternative Alternative zu Android. Seiner Meinung nach würden Android-Telefone die High-End-Option bleiben, während Tizen die Wahl für ein Upgrade von Basisfunktionshandys wäre.

Alles in allem kann Tizen als Alternative zu Mozilla Firefox OS mit Low-End-Smartphones starten und seine Markenpräsenz in einigen Jahren verbessern. Danach können sie auf noch größere Spieler wie Apple iPhones und Android-Geräte zielen. Im Moment kann Tizen noch nicht einmal an größere Player herankommen, und Samsung würde es sicherlich vorhaben, es mit günstigen Smartphones einzuführen.

SIEHE AUCH:

Mobile Gaming Future mit Android Gaming Console-Projekten

Eine ausgezeichnete Verwendung von Gamification in Reise-Apps

Mit freundlicher Genehmigung: androidauthority.com

Top