Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Google Fi-Telefone: Alle Telefone mit Google Fi-Unterstützung

Google gab schließlich einen Hinweis darauf, dass sein beliebter Project Fi, der SIM-freie Mobilfunkdienst des Unternehmens, für viele Jahre bestehen bleibt. Neben der Aktualisierung des Namens des Dienstes von Project Fi auf Google Fi hat Google den Dienst für eine Reihe neuer Geräte einschließlich der iPhones geöffnet. Dies bedeutet, dass der Dienst endlich startklar ist und zum Mainstream wird. Bis jetzt behandelte Google sein Project Fi als Beta-Programm, und der Dienst ist endlich reif genug, um für die breite Masse freigegeben zu werden. Während Google die Anzahl der unterstützten Geräte deutlich erhöht hat, unterstützen nicht alle Smartphones Google Fi, was für potenzielle Verbraucher etwas verwirrend sein kann. In diesem Artikel möchten wir dieses Problem angehen, indem wir Ihnen die Liste der Google Fi-Telefone zeigen. Hier sind also alle Smartphones, die Google Fi unterstützen.

Liste der Google Fi-Telefone

Bevor wir einen Blick auf die Liste der Smartphones werfen, die Google Fi unterstützen, sollten wir uns zunächst den Dienst selbst ansehen und sehen, ob es Ihre Zeit wert ist oder nicht.

Was ist Google Fi?

Google Fi, früher als Project Fi bekannt, ist ein MVNO-Dienst (Mobile Virtual Network Operator), der von Google bereitgestellt wird. Grundsätzlich hat Google mit Betreibern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, um Ihnen eine einzige Lösung für alle Ihre mobilen Verbindungsbedürfnisse zu bieten. Sie müssen also nicht den Anbieter wechseln, wenn Sie an einen Ort reisen möchten, an dem Ihr derzeitiger Anbieter nicht unterstützt wird, da Google Fi Ihre Verbindung automatisch auf einen anderen Anbieter umstellt.

Vorteile der Verwendung von Google Fi

Neben dem offensichtlichen Vorteil der Verwendung eines einzigen Netzwerkanbieters an einem beliebigen Ort auf der Welt, um eine Mobilfunknetzverbindung herzustellen, bietet Google Fi übersichtliche und erschwingliche Datentarife, sodass Sie leichter wissen können, wie viel der Dienst kostet. Lassen Sie uns zuerst über die Verbindung sprechen und dann kommen wir zu den Preisvorteilen:

Google Fi Connectivity-Vorteile

Dank der Zusammenarbeit mit großen Netzbetreibern auf der ganzen Welt können Nutzer mit Google Fi immer in einem Mobilfunknetz bleiben und in über 170 Ländern und Gebieten der Welt auf das Internet zugreifen . Wenn Sie ein Telefon haben, das speziell für Fi (z. B. Pixel-Telefone) entwickelt wurde, kann Ihr Telefon intelligent zwischen den Netzwerken wechseln, um die beste Verbindungsgeschwindigkeit zu erhalten. In Zukunft können mit Google Fi unterstützte Telefone automatisch eine Verbindung zu Millionen sicherer Wi-Fi-Hotspots herstellen, um Daten, Anrufe und Textnachrichten zu beschleunigen.

Google Fi-Preisvorteile

Die größten Vorteile der Verwendung von Google Fi sind für mich die klare und flexible Preisstruktur. Im Gegensatz zu Betreibern, die Sie mit hunderten von verschiedenen Preisstufen mit kleinen Planunterschieden bombardieren, bietet Google Fi eine sehr einfache Preisstruktur, sodass Sie Ihre Rechnungen jederzeit im Griff haben . Alles beginnt mit einem einfachen $ 20 / Monat-Plan, mit dem Sie auf unbegrenzte Anruf- und Textnachrichten zugreifen können. Für Daten zahlen Sie eine Pauschalgebühr von 10 USD pro 1 GB Daten.

Das Beste daran ist, dass Ihre Rechnung auf 6 GB begrenzt ist. Dies bedeutet, dass Sie nicht mehr als 60 US-Dollar pro Monat für Daten zahlen, selbst wenn Sie mehr als 6 GB Daten verwenden . Nachdem Sie die 15-GB-Obergrenze überschritten haben, verlangsamt Google die Geschwindigkeit. Sie zahlen jedoch immer noch nichts mehr. Der Kicker hier ist, dass Sie keine Roaming-Gebühren zahlen müssen, selbst wenn Sie in ein anderes Land reisen. Wie Sie sehen, bietet Google Fi den am meisten vereinfachten Plan, den Sie auf der Welt finden können.

Liste der Telefone mit Google Fi-Support (regelmäßig aktualisiert)

Nun, da Sie ein wenig über Google Fi und die entsprechenden Vorteile wissen, lassen Sie uns alle Smartphones sehen, die von Google Fi unterstützt werden. In einigen Geräten sehen Sie die Tags „Designed for Fi“. Diese Geräte werden unter Berücksichtigung der Fähigkeiten von Google Fi hergestellt. Grundsätzlich können Telefone, die nicht für Fi ausgelegt sind, nicht automatisch zwischen den Netzwerken wechseln. Sie wechseln auch nicht automatisch zu offenen WLAN-Netzwerken. Sie können jedoch manuell eine Verbindung zu von Google Fi zugelassenen WLAN-Netzwerken herstellen.

Hinweis: In der Liste werden die unterstützten Geräte angezeigt, die unter entsperrten Bedingungen erworben wurden. Wenn Sie ein Gerät mit Mobilfunkanbieter gekauft haben, klicken Sie hier, um zu bestätigen, ob es mit Google Fi kompatibel ist oder nicht.

Gerätehersteller - Apple

  • iPhone 5S (Kaufen)
  • iPhone 6 (Kaufen)
  • iPhone SE (Kaufen)
  • iPhone 6s (Kaufen)
  • iPhone 6s Plus (Kaufen)
  • iPhone 7 (Kaufen)
  • iPhone 7 Plus (Kaufen)
  • iPhone 8 (Kaufen)
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X (Kaufen)
  • iPhone XS (Kaufen)
  • iPhone XS Max (Kaufen)
  • iPhone XR (Kaufen)

Gerätehersteller - Google

  • Pixel (Kaufen)
  • Pixel XL (Kaufen)
  • Pixel 2 (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Pixel 2 XL (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Pixel 3 (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Pixel 3 XL (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Nexus 5X (eingestellt)
  • Nexus 6 (eingestellt)
  • Nexus 6P (Kaufen)

Gerätehersteller - Samsung

  • Galaxy Note 9 (Kaufen)
  • Galaxy Note 8 (Kaufen)
  • Galaxy S9 + (Kaufen)
  • Galaxy S9 (Kaufen)
  • Galaxy S8 + (Kaufen)
  • Galaxy S8 (Kaufen)
  • Galaxy S8 Active (Kaufen)
  • Galaxy S7 (Kaufen)
  • Galaxy S7 Edge (Kaufen)
  • Galaxy S7 Active (Kaufen)
  • Galaxy S6 (Kaufen)
  • Galaxy S6 Edge (Kaufen)
  • Galaxy S6 Edge + (Kaufen)
  • Galaxy S6 Active (Kaufen)
  • Galaxy J7 (2018)
  • Galaxy J7 (2017)
  • Galaxy J3 (2018)
  • Galaxy J7 (2017)
  • Galaxy A6

Gerätehersteller - Huawei

  • Mate 10 Pro (Kaufen)
  • Mate 20 Pro (Kaufen)
  • Mate 20 (Kaufen)
  • Mate 10 Lite (Kaufen)
  • P20 (Kaufen)
  • P20 Pro (Kaufen)
  • P20 Lite (Kaufen)

Gerätehersteller - LG

  • V40 ThinQ (Kaufen)
  • G7 ThinQ (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • V30 ThinQ (Kaufen)
  • V30 (Kaufen)
  • V35 ThinQ - Entwickelt für Fi
  • V20
  • G6 (Kaufen)
  • Stylo 4 (Kaufen)
  • Stylo 3 (Kaufen)
  • X Venture
  • X Ladung
  • K20 Plus
  • Aristo 2
  • Aristo 2 Plus
  • LG G7 One
  • K30

Gerätehersteller - Motorola

  • Moto X4 Android One Edition (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Moto X4 Open Market Edition (Kaufen)
  • Moto G6 (Kaufen) - Entwickelt für Fi
  • Moto G6 Play (Kauf)
  • Moto Z2 Force (Buy)
  • Moto Z2 Play (Kaufen)
  • Moto Z2
  • Moto G5S Plus (Kaufen)
  • Moto G5 Plus (Kaufen)
  • Moto G5 (Kaufen)
  • Moto G5S (Kaufen)
  • Moto G4
  • Moto One
  • Moto Power
  • Moto Z3 (Kaufen)
  • Moto Z3 Play (Kaufen)
  • Moto G6 Plus (Kaufen)
  • Moto E5
  • Moto E4 Plus (Kaufen)

Gerätehersteller - OnePlus

  • OnePlus 6T (Kaufen)
  • OnePlus 6 (Kaufen)
  • OnePlus 5T (Kaufen)
  • OnePlus 5 (Kaufen)
  • OnePlus 3T (Kaufen)
  • OnePlus 3

Gerätehersteller - Nokia

  • Nokia 8 Sirocco (Kaufen)
  • Nokia 7.1 (Kaufen)

Andere Smartphones

  • Xiaomi MiA2 (Kaufen)
  • Essential PH1 (Kaufen)

Hier sind die Telefone, die Google Fi unterstützen

Damit ist unsere Liste der Geräte beendet, die Google Fi unterstützen. Beachten Sie, dass dies eine ständig wechselnde Liste ist, und wir werden sie ständig aktualisieren, da immer mehr Telefone zur Liste hinzugefügt werden. Schauen Sie sich die Liste an und prüfen Sie, ob Ihr aktuelles Telefon in der Liste enthalten ist oder nicht. Teilen Sie uns auch Ihre Meinung zu Google Fi mit, indem Sie unten in den Kommentaren schreiben.

Top