Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Chris Strouth twitterte “sh * t, ich brauche eine Niere” und bekam eine

Chris Strouth lebte 3 Jahre lang mit einer Nierenerkrankung, aber plötzlich wurde es schlimmer. Er brauchte eine Transplantation. Da er nicht wusste, was er sonst tun sollte, wandte er sich an Twitter und schrieb:

"Sh * t, ich brauche eine Niere"

Innerhalb von wenigen Tagen boten 19 Personen an, herauszufinden, ob es eine Übereinstimmung geben könnte. Einer der Leute, der antwortete, war ein Bekannter namens Scott Pakudaitis, der Chris seit Jahren nicht mehr gesehen hatte.

Nachdem er den Tweet gesehen hatte, recherchierte Scott die Prozedur, sprach mit Leuten, die ihn schon einmal durchgemacht hatten, und beschloss, sich testen zu lassen, ob er mit ihm übereinstimmen würde.

Als das Spiel wieder positiv ausfiel, beschloss er, seine Niere zu spenden. Nach dem Eingriff schickte er eine kurze Nachricht an Strouth - auf Twitter.

Über Twitter-Geschichten

Top