Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

OnePlus Bullets Wireless Earbuds Review: Überteuert oder Kauf wert?

OnePlus hat die Bullets Wireless-Ohrhörer auf den Markt gebracht - das erste Paar von Bluetooth-Ohrhörern der Firma, das bisher nur Kabel-Ohrhörer unter dem "Bullets" -Moniker hergestellt hatte. Zum Preis von £ 4.990 in Indien liegen die Bullets Wireless weit unter ähnlichen Angeboten wie das BeatsX und werden am 19. Juni in den Verkauf kommen. Ich habe die Bullets Wireless-Kopfhörer jetzt für ein paar Tage verwendet und hier ist unser Testbericht des OnePlus Bullets Wireless Ohrhörer

Was ist in der Box?

Die Bullets Wireless werden in einer einzigen OnePlus-Standardverpackung verpackt - einer weißen Box mit dem OnePlus-Logo. In der Box finden Sie, dass OnePlus hier ziemlich viel Platz hat.

  • Bullets Drahtlose Ohrhörer
  • USB-C-Kabel
  • Aufbewahrungstasche aus Silikon
  • 2 Paar Ohrhörer
  • 2 Paar Flossen
  • Anleitungen

Mein persönlicher Lieblingsgegenstand war der knallrote Aufbewahrungsbeutel aus Silikon. Ich habe die weiche Verarbeitung der OnePlus-Silikonhüllen immer geliebt, und diese Tasche fühlt sich genauso an. Bei den Ohrhörern sind die mittelgroßen Ohrhörer und Flossen bereits angebracht, und Sie finden die zwei zusätzlichen Paare in kleinen und großen Größen unter einer Klappe mit dem Aufdruck "Never Settle".

Meine einzige Beschwerde bezüglich des Inhalts dieser Box ist, dass sich in der Box kein Ladeadapter befindet .

Design und Bau: Einfach, mattschwarz und langweilig

In Sachen Design sehen die OnePlus Bullets Wireless-Ohrhörer wie jedes andere Paar Bluetooth-Ohrhörer mit Nackenbügel aus. Sie verfügen über die gleiche gummierte Oberfläche, die Sie bei vielen Bluetooth-Ohrhörern finden, das gleiche, dünne Kabel, das bis zu den Ohrhörern reicht, und zwei (relativ) schwerere Stücke aus gummiertem Kunststoff, die sich auf beiden Seiten Ihres Halses befinden die Batterie und das Bluetooth 4.1-Modul.

Die gummierte Oberfläche ist etwas, was ich mag, es fühlt sich viel besser an und ist perfekt in der Lage, Kunststoff wie ein Premium-Look aussehen zu lassen. Es sind die dünnen Drähte, die mich beunruhigen. Sie fühlen sich schwach und sind nicht wirklich ein Vertrauensbildner . In meiner Zeit, in der ich Kopfhörer verwendete, gab es eine Reihe von Situationen, in denen ich befürchtet hatte, dass ich versehentlich das Kabel zerbrechen oder ziehen könnte. Bisher ist nichts dergleichen passiert, daher ist die Verarbeitungsqualität der Kabel selbst möglicherweise besser als das, was sich anfühlt, aber ich bin trotzdem vorsichtig beim Umgang mit den Bullets Wireless-Ohrhörern.

Glücklicherweise fühlt sich alles, außer dem Draht, perfekt an, einschließlich der Ohrstücke, die aus Aluminium gefertigt sind. Obwohl sie sich wie ein sehr einfaches Design anfühlen, sind sie definitiv gut gebaut.

In meiner ganzen Zeit mit Bluetooth-Kopfhörern habe ich mich immer über die Halsbänder geärgert, aber die Bullets Wireless sind so leicht, dass das Halsband überhaupt kein Problem darstellt .

Komfort und Passform

Die OnePlus Bullets Wireless hat mich über den Komfort und die Passform dieser Bluetooth-Ohrhörer nicht enttäuscht. Ich war noch nie ein Fan von Ohrhörern, stattdessen lieber Over-the-Ear-Kopfhörer. Die OnePlus Bullets Wireless sind jedoch die ersten In-Ear-Ohrhörer, die mich seit langem in Versuchung führen.

Die OnePlus Bullets Wireless sind die ersten In-Ear-Ohrhörer, die mich seit langem in Versuchung führen.

Die Kopfhörer sind bequem und dank der Flossen fielen mir nie die Ohren aus, es sei denn, ich wollte sie abnehmen . Ich versuche es so gut wie möglich: Der Bullets Wireless hält sich fest im Ohr und bleibt an Ort und Stelle. Ich habe gehört, dass einige Leute erwähnt haben, dass sie nicht für Sportaktivitäten geeignet sind, und obwohl ich das nicht bezeugen kann (da ich in meinem ganzen Leben noch nie ins Fitnessstudio gegangen bin), kann ich Ihnen sagen, dass ich mich wirklich sehr bemüht habe Lassen Sie diese Ohrhörer herausfallen und haben sie nicht.

Klangqualität: Laut, klar und überall schön

Die Klangqualität eines Ohrhörers ist so ziemlich das Allerwichtigste, und die Bullets Wireless-Ohrhörer sind in der Audio-Abteilung sicherlich eine gute Figur . Wenn die meisten Ohrhörer entweder nicht zu laut sind oder sich bei höheren Lautstärken verzerren, werden die Bullets Wireless extrem laut und verzerren auch nicht bei höchster Lautstärke .

Ich persönlich fand, dass der Sound von Bullets Wireless wirklich ausgewogen war, obwohl es sich bei manchen Songs so anfühlte, als wären die Höhen nur ein bisschen auf der höheren Seite, als es eigentlich hätte sein sollen. Ein ausgewogener Klang bringt jedoch den Nachteil mit sich, dass der Bass des Bullets Wireless nicht unglaublich ist . Es ist sicherlich da, und Sie werden ohne Zweifel jeden einzelnen Beat spüren, aber wenn Sie einen ohrenbetäubenden Bass erwarten, der von Ohrhörern stammt, wie der Sony MDR XB55 ($ 1, 488), werden Sie enttäuscht sein.

Ich persönlich bevorzuge Kopfhörer mit einer höheren Bassleistung, weshalb meine aktuellen Go-to-Kopfhörer der Sony MDR XB950BT (£ 12, 299) sind, aber generell werden die OnePlus Bullets Wireless-Kopfhörer nicht enttäuschen.

Benutzerfreundlichkeit: Magnetische Kontrolle ist ein Segen und ein Fluch

In Sachen Benutzerfreundlichkeit sind die Bullets Wireless ziemlich gut. Sie sind leicht und lassen sich so leicht um den Hals tragen, wie Sie möchten, und die Hörmuscheln rasten magnetisch aneinander ein, um sicherzustellen, dass sich die Kabel nicht verheddern, wenn Sie das Gerät nicht benutzen Kopfhörer und sie hängen einfach um den Hals.

Die magnetischen Ohrhörer dienen jedoch nicht nur der praktischen Kabelführung. Nein, sie bieten das, was OnePlus "Magnetic Control" nennt. Mit der Magnetic Control wird jedes Mal, wenn Sie die Ohrhörer abnehmen und zusammenschnappen, automatisch das wiedergegebene Medium angehalten . Beim OnePlus 5 und höher wird das Trennen der Ohrhörer automatisch auch mit der Wiedergabe fortgesetzt. Das bedeutet, dass Sie Ihr Telefon für diese kleineren Aufgaben grundsätzlich nicht berühren müssen.

Während das Softwareupdate, das zur Aktivierung der automatischen Wiederaufnahmefunktion auf dem OnePlus 5 erforderlich ist, noch nicht auf meinem Telefon verfügbar ist, habe ich die Kopfhörer mit Rupeshs OnePlus 6 auch ausprobiert, und das automatische Abspielen funktioniert auf jeden Fall gut.

Das heißt, mit der Magnetic Control ist hier nicht alles Gold. Eine Sache, die ich bemerkte, war, dass das Zusammenschnappen der Ohrhörer die Wiedergabe nicht anhielt; Stattdessen werden die Ohrhörer einfach vom Telefon getrennt. Nun, das ist gut. Immer wenn die Ohrhörer voneinander getrennt werden, versuchen sie, sich automatisch mit dem Gerät zu verbinden, mit dem sie zuletzt verbunden waren. Dies wird zu einem Problem, wenn Sie wie ich sind und Bluetooth auf Ihrem Telefon immer eingeschaltet lassen. Oft schaltete ich mein Auto ein und erwartete, dass sich mein Telefon mit ihm verbindet, aber das Bullets Wireless hatte sich in meiner Tasche getrennt und mit meinem Telefon verbunden, um zu verhindern, dass es mit meinem Auto verbunden wird. Das ist einfach scheiße. Außerdem können Sie die Ohrhörer nicht ausschalten, denn sobald sie getrennt sind, werden sie wieder eingeschaltet und stellen die automatische Verbindung wieder her.

Konnektivität

Die OnePlus Bullets Wireless-Ohrhörer sind mit Bluetooth 4.1 ausgestattet und unterstützen Qualcomm aptX HD, was eine bessere Klangqualität, geringere Latenz und stabilere Bluetooth-Verbindung mit unterstützten Geräten bedeutet.

Die Ohrhörer sind genauso leicht zu koppeln wie alle anderen Ohrhörer, und wenn sie miteinander verbunden sind, können sie die Verbindung ziemlich gut aufrechterhalten. Laut der Firma haben die Kopfhörer eine effektive Reichweite von 10 Metern, aber unter normalen Umständen mit allgemeinen Hindernissen wie Glaswänden, Menschen und anderen Dingen war ich bei 6-8 Metern. 6 bis 8 Meter Reichweite sind nicht zu schäbig, und so wie ich Kopfhörer benutze, brauche ich sowieso nicht mehr als das, also ist das in Ordnung für mich.

Batterie

Das Bullets Wireless verfügt über einen Akku, von dem OnePlus behauptet, dass es bis zu 8 Stunden ununterbrochene Wiedergabe dauert. In meinen Tests waren die Ergebnisse jedoch eher unterdrückend. Mit einem vollen Ladezustand von 100% hält das Bullets Wireless etwa 5 bis 6 Stunden Musik bei einer Lautstärke von ca. 70%.

Die Kopfhörer werden zwar mit OnePlus 'Dash Charge geliefert, und wenn es eine Behauptung gab, die ich für völlig zutreffend hielt, waren es 5 Stunden Wiedergabe bei einer Aufladung von 10 Minuten. Ich habe den Akku der Ohrhörer vollständig entladen und sie 10 Minuten lang aufgeladen, und die Ladung war zu 80% überschritten . Das ist verrückt und um ehrlich zu sein, ganz im Einklang mit dem, was ich von Dash Charge erwartet habe.

Das Ladekabel, das OnePlus in der Box beinhaltet, wird in dieser wunderschönen roten Silikonhülle geliefert, die ich besonders liebe. Es ist eine Aufbewahrungstasche, und ich habe herausgefunden, dass Sie die Ohrhörer in sie stecken könnten, obwohl es wirklich ein "Füllen" sein muss, weil sie nicht so leicht in sie hineinpassen.

Die Kopfhörer sind nicht mit aktiver Geräuschunterdrückung oder dergleichen ausgestattet und ehrlich gesagt ist das in Ordnung. Sie haben eine ziemlich anständige passive Geräuschdämmung, die mit dieser großartigen In-Ear-Anpassung vor sich geht, und ANC hätte die Akkulaufzeit einfach ruiniert.

Vor-und Nachteile:

Die OnePlus Bullets Wireless sind definitiv einer der besten Kopfhörer in ihrer Preisklasse, aber wie alle anderen haben auch sie ihre Vor- und Nachteile.

Pros:

  • Dash Charge ist unglaublich schnell
  • Großartige Passform
  • Erstaunliche Klangqualität

Nachteile:

  • Die Akkulaufzeit ist nicht so berauschend
  • Die Drähte fühlen sich schwach an

OnePlus Bullets Wireless: Mit reichhaltigen Kopfhörern zum Taschenpreis

Alles in allem sind die OnePlus Bullets Wireless ehrlich die besten Ohrhörer in ihrer Preisklasse, mit Features wie denen, die sie haben. Bei 5.990 £ wirken sie auf den ersten Blick teuer, aber sie bieten eine Menge an Funktionen, die Sie bei Bluetooth-Kopfhörern nicht in derselben Preisklasse finden. Ich meine, nehmen Sie zum Beispiel den Bluetooth-Kopfhörer von Skullcandy Ink; Die Preise liegen bei rund 3.500 US-Dollar, und obwohl sie ebenfalls eine Akkulaufzeit von 8 Stunden beanspruchen, verfügen sie nicht über eine magnetische Steuerung oder Schnellladung. JBL verfügt auch über die JBL E25BT-Ohrhörer, die eine Akkulaufzeit von 8 Stunden haben, aber auch keine Funktionen wie Magnetsteuerung oder Schnellladung, bei einem Preis von etwa 3.000 £.

Grundsätzlich bieten die OnePlus Bullets Wireless-Ohrhörer eine Menge Leistung und sind definitiv einer der besten Kopfhörer für alles, was sie anbieten. Wenn Sie also nach einem Bluetooth-Ohrhörer suchen, dessen Preise für die angebotenen Funktionen recht günstig sind, stehen die OnePlus Bullets Wireless definitiv ganz oben auf meiner Empfehlungsliste.

Kaufen Sie die OnePlus Bullets Wireless (499 €)

Top