Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So führen Sie ein Downgrade von iOS-Apps auf ältere Versionen durch

Wir sind zwar meistens sehr zufrieden, wenn Entwickler ihre Apps mit den richtigen Updates aktualisieren, aber neue sind nicht immer besser. Manchmal können neue Funktionen Probleme verursachen oder Kompatibilitätsprobleme mit anderen Apps verursachen. Schlimmer noch, ein Entwickler kann sich entscheiden, ein Feature zu reduzieren, das Sie in der neueren Version lieben. Was auch immer der Grund ist, heute zeige ich Ihnen, wie Sie auf Ihrem iPhone und iPad auf ältere Versionen von Apps herunterstufen können :

Hinweis : Für dieses Verfahren benötigen Sie ein iPhone oder iPad mit Jailbreak. Machen Sie sich also mit unserem fantastischen Leitfaden zum Jailbreak Ihres iDevice mit iOS 10.2 vertraut, falls Sie dies nicht bereits getan haben.

Laden Sie App Admin von Cydia herunter

  • Öffnen Sie Cydia, wechseln Sie zur Registerkarte "Sources" und fügen Sie die folgende Quelle hinzu:

//beta.unlimapps.com/ (Vergessen Sie nicht das "s" nach "http")

  • Nachdem Sie die Quelle erfolgreich hinzugefügt haben, navigieren Sie zur Registerkarte "Suchen" und suchen Sie nach " App-Administrator " (ohne Anführungszeichen).

  • Tippen Sie nun auf "Installieren" > " Bestätigen ", um den Downloadvorgang zu starten.

  • Tippen Sie auf " SpringBoard neu starten ", um den Downloadvorgang abzuschließen. App Admin sollte zu diesem Zeitpunkt erfolgreich installiert werden.

Installieren Sie alte Versionen von iOS-Apps mit App Admin

App Admin hilft bei der Installation einer alten Version von iOS-Apps direkt aus dem App Store. So können Sie Apps auf ältere Versionen herabstufen:

  • Navigieren Sie im App Store zu der App, die Sie downgraden möchten. Tippen Sie lange auf das wolkenartige Symbol, und ein Menü sollte erscheinen.

Wenn das Symbol der Wolke nicht angezeigt wird, tippen Sie lange auf die Schaltfläche „Öffnen“ oder „Aktualisieren“ . Sie sollten die aktuelle Version der App installiert haben, bevor Sie ein Downgrade durchführen können.

Hinweis : Tippen Sie bei nicht heruntergeladenen Apps auf das Download-Symbol und brechen Sie den Download schnell ab. Sie sollten jetzt ein Wolkensymbol sehen.

  • Wählen Sie " Downgrade " aus dem Menü.

  • Es werden jetzt alle älteren Versionen aufgelistet, die zum Download verfügbar sind. Tippen Sie auf die Version, zu der Sie ein Downgrade durchführen möchten, und der Download sollte automatisch gestartet werden.

Sie können das Internet durchsuchen, wenn Sie nach einer bestimmten Version der App suchen. Beachten Sie auch, dass die Auflistung älterer Versionen möglicherweise nicht für jede App verfügbar ist.

Ein Downgrade einer App ist ganz einfach, richtig? Schauen Sie sich an, wie ich auf die erste Version von Facebook für iPhone, die 2008 veröffentlicht wurde, heruntergestuft wurde!

Natürlich ist das Downgrade einer App (auf diesem Weg zurück!) Nicht praktisch, aber trotzdem großartig für die Unterhaltung!

Weitere Tipps zur Verwendung von App Admin

  • Wenn Sie den App Store so eingerichtet haben, dass Apps automatisch aktualisiert werden, wird die ältere Version möglicherweise automatisch von einer neueren Version überschrieben. Um dies zu verhindern, navigieren Sie zum App-Eintrag im App Store, tippen Sie lange auf „Öffnen“ und wählen Sie „ Alle Updates blockieren “. Dies gilt natürlich nur für bereits installierte Apps.

  • App Admin fügt den beliebten Apps wie Facebook, Twitter, WhatsApp, Chrome usw. im App Store-Eintrag eine praktische " Tweak " -Option hinzu. Diese Option enthüllt eine Liste der mit der App verbundenen Cydia-Optimierungen.

  • In der (bereits großartigen) App-Verwaltung können Sie nicht viel konfigurieren. Wenn Sie jedoch trotzdem möchten, öffnen Sie den App Store und wechseln Sie zur Registerkarte "Updates" . Klicken Sie oben auf das Symbol für das Einstellungszahnrad. Hier können Sie blockierte Updates verwalten und App Admin vorübergehend deaktivieren.

Downgrade auf ältere Versionen von iOS-Apps auf einfache Weise

Wenn Sie Ihr iDevice mit Jailbroken haben, gibt es keinen Grund, warum Sie den App-Administrator nicht installieren sollten. Es ist schließlich nicht zu sagen, wann ein Entwickler beschließt, ein von Ihnen geliebtes Feature zu reduzieren, oder ein neu eingeführtes Feature funktioniert nicht wie beabsichtigt. Können Sie sich an mindestens einen Vorfall erinnern, als ein Update eine ansonsten nützliche App für Sie ruiniert hat? Sound off in den Kommentaren unten!

Top