Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

15 coole Instagram Tipps und Tricks, die Sie ausprobieren sollten

Seit seiner Einführung ist Instagram der größte Social-Media-Dienst für Fotos, der auf der Welt geteilt wird. Einer der Hauptgründe für den Erfolg von Instagram im Vergleich zu seinen Mitbewerbern war die extrem einfache Handhabung. Wie es bei jedem Dienst immer der Fall ist, musste Instagram, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein, neue Funktionen hinzufügen, die den Dienst im Laufe der Jahre etwas komplexer gemacht haben. Das bedeutet, dass viele der coolen Fähigkeiten von Instagram verborgen sind und die meisten Benutzer keine Ahnung haben, wie sie darauf zugreifen können. Nun, wir möchten das für unsere Leser ändern, da wir die 15 coolen Instagram-Tipps und Tricks mitbringen, die Sie alle 2019 unbedingt wissen sollten:

15 coole Instagram Tipps und Tricks

Hinweis: Ich werde sowohl das Galaxy S9 Plus als auch das iPhone XR verwenden, um alle diese Tipps und Tricks zu präsentieren. Sie können jedoch sicher sein, dass alle diese Tipps und Tricks sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte funktionieren. Also, in keiner bestimmten Reihenfolge, hier die besten Instagram-Tipps und Tricks:

1. Poste Instagram-Fotos direkt auf Twitter, Facebook, Tumblr und mehr

Wenn Sie das gleiche Bild auf Instagram, Twitter, Tumblr, Facebook oder einer anderen Social-Media-Website veröffentlichen, anstatt Bilder auf jeder Website einzeln zu veröffentlichen, können Sie Ihr Instagram so einrichten, dass es immer dann möglich ist Wenn Sie ein Bild auf Instagram posten, wird dieses Bild automatisch auf allen Ihren anderen Social Media-Konten veröffentlicht .

Dazu müssen Sie lediglich Profil -> Optionen -> Verknüpfte Konten aufrufen und Ihre Social-Media-Konten verknüpfen. Wenn Sie beim nächsten Mal ein Foto auf Instagram posten, können Sie die Social-Media-Plattformen auswählen, auf denen Sie das Foto freigeben möchten, wie in der Abbildung unten gezeigt.

2. Deaktivieren Sie den Aktivitätsstatus für direkte Nachrichten

Vor einiger Zeit fügte Instagram eine neue Aktivitätsstatus-Funktion hinzu, mit der Benutzer sehen können, wann Sie zuletzt in DirectMessaging oder DM von Instagram online waren. Die Funktion ist der zuletzt gesehenen Funktion von WhatsApp sehr ähnlich und ermöglicht Benutzern, zu sehen, wann Sie zuletzt online waren.

Wenn Sie jedoch wie ich sind und diese Funktion hassen, gibt es dankenswerterweise eine Möglichkeit, sie auszuschalten. Sie müssen lediglich Profil -> Optionen -> Aktivitätsstatus anzeigen auswählen und deaktivieren . Denken Sie jedoch daran, dass es sich wie bei WhatsApp um eine Einbahnstraße handelt. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Ihren Aktivitätsstatus sehen und diese Option deaktivieren, können Sie auch den Aktivitätsstatus anderer Benutzer nicht sehen.

3. Fügen Sie Ihrer Instagram-Bio eindeutige Schriftarten hinzu

Die Aufrechterhaltung einer gut aktualisierten Instagram-Biografie ist der Schlüssel, um Ihr Profil hervorzuheben. Natürlich können Sie immer Dinge wie Emojis, Links zu Ihren Arbeitsproben usw. hinzufügen, um den Leuten etwas mehr Informationen über Sie zu geben. Aber wussten Sie, dass Sie einige einzigartige und coole Schriftarten verwenden können, um Ihr Profil besser aussehen zu lassen?

Der einfachste Weg ist das Verwenden von Websites, die die Texte für Sie anpassen. So können Sie das machen -

  1. Öffnen Sie den Webbrowser auf Ihrem Handy und rufen Sie die Website LingoJam auf.
  2. Sobald Sie die Site öffnen, wird ein Textfeld angezeigt, in das Sie den gewünschten Text eingeben können.
  3. In dem anderen Textfeld wird derselbe Biotext in verschiedenen Schriftarten angezeigt .
  4. Jetzt können Sie den Text einfach kopieren und in den Bereich „Bio“ Ihres Profils einfügen, um Ihrem Profil ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

4. Planen Sie Beiträge

Diese spezielle Funktion ist nur für Geschäftsprofile verfügbar. Sie können jedoch Ihr persönliches Profil in nur wenigen Schritten in ein Geschäftsprofil ändern. Sie können dies tun, indem Sie auf der Optionsseite von Instagram die Option "Zu Geschäftskonto wechseln" antippen. Hier werden Sie aufgefordert, eine Verbindung zu Ihrer Facebook-Seite herzustellen. Sobald Sie das getan haben, haben Sie erfolgreich ein Geschäftskonto eingerichtet und erhalten Funktionen wie Analyse, Werbung und mehr.

Wenn Sie zu einem Geschäftskonto gewechselt haben, können Sie ein Beitragstermin von Instagram wie Hootsuite verwenden, um Ihre Beiträge zu planen. Hootsuite ist eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen und macht die Verwaltung Ihres Instagram-Geschäftsprofils sehr einfach. Die Optionen sind bei der Verwendung von Tools wie Hootsuite ziemlich unkompliziert. Im kostenlosen Plan können Sie bis zu 3 Social-Media-Konten hinzufügen und bis zu 30 Beiträge gleichzeitig planen.

Das Abonnement von Hootsuite kostet bei einem professionellen Konto einen Preis von 1.260 $ / Monat. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 80.000 £ / Monat für ein Geschäftskonto zu nutzen, mit dem Sie 20 soziale Profile, unbegrenzte Zeitpläne und mehr verwalten können. Sie können auch andere Social Media-Management-Tools wie Buffer ausprobieren.

Besuchen Sie die Hootsuite-Website

5. Story Highlights und Story Archives

Wir alle wissen, dass Instagram-Geschichten von Natur aus kurzlebig sind. Im Dezember 2017 hat Instagram jedoch eine neue Funktion eingeführt, mit der alle Ihre Geschichten nach deren Ablauf automatisch archiviert werden. Um auf alle Ihre archivierten Stories zuzugreifen, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Profil und dann auf die Schaltfläche Archiv, die sich oben auf der Seite befindet (in Bild markiert). Hier können Sie auf alle Ihre abgelaufenen Storys zugreifen, die Sie als neue Story anzeigen oder freigeben können, wenn Sie möchten.

Mit Story Archives hat Instagram auch eine neue Funktion "Story-Highlights" eingeführt, mit der Benutzer ihre wichtigsten Storys auf ihrer Profilseite teilen können . Um ein Story-Highlight zu erstellen, besuchen Sie die Profilseite und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Neues Story-Highlight. Hier haben Sie die Möglichkeit, Stories aus Ihrem Stories-Archiv auszuwählen, die Sie in Ihrem Profil freigeben können. Denken Sie daran, dass Story-Highlights nicht nach 24 Stunden entfernt werden und Sie sie manuell entfernen müssen.

6. Erstellen Sie eine Sammlung Ihrer Lieblingsbeiträge

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, können Sie mit Instagram bereits Ihre Lieblingsbeiträge speichern oder mit einem Lesezeichen versehen. Aber wussten Sie, dass Sie eine Sammlung dieser Posts erstellen können? Ja, so kannst du es machen -

  1. Tippen Sie auf Ihr Profil und klicken Sie auf das Hamburger-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke, um eine Option mit dem Namen gespeichert zu sehen .
  2. Jetzt können Sie auf die Schaltfläche "+" klicken, um eine neue Sammlung zu erstellen, in der Sie Fotos aus bereits gespeicherten Fotos hinzufügen können.
  3. Sie können jetzt zu Ihren gespeicherten Fotos zurückkehren, indem Sie die gleichen Schritte jederzeit ausführen und mit einem einfachen Tastendruck Ihrer Bibliothek hinzufügen. Einfach richtig?

7. Stories vor Benutzern ausblenden

Eine nette Funktion, die Instagram für Instagram Stories eingeführt hat, ist die Möglichkeit, sie vor bestimmten Benutzern zu verbergen. Wenn es Benutzer gibt, die Ihnen folgen, Sie jedoch nicht möchten, dass Ihre Geschichten angezeigt werden, können Sie dies tun, indem Sie ihr Profil öffnen, dann auf das dreipunktige Menü tippen und die Option „Geschichte ausblenden“ auswählen .

8. Anhalten, Zurückspulen, Schnellvorlauf und Überspringen von Geschichten

Wenn Sie nicht wissen, wie man pausiert, zurückspult, einen schnellen Vorlauf ausführt oder Geschichten überspringt, können Sie Instagram-Geschichten betrachten, die für Sie eine große Aufgabe darstellen. Da die meisten Geschichten über mehrere Karten verfügen, kann es vorkommen, dass einige von ihnen langweilig werden und einige von ihnen so interessant sind, dass Sie sie möglicherweise erneut anschauen möchten. In einer solchen Situation sind die oben genannten Tricks sehr praktisch. Es ist auch sehr einfach, all diese Aktionen auszuführen. Halten Sie einfach die Taste gedrückt, um eine Geschichte anzuhalten, tippen Sie auf den linken Rand, um zurückzuspulen, tippen Sie auf den rechten Rand, um vorwärts zu blättern, und streichen Sie von links nach rechts, um die gesamte Geschichte zu überspringen .

9. Speichern von Instagram-Geschichten

Wenn Sie Instagram für eine Weile verwenden, wissen Sie, dass der Dienst es Ihnen nicht gestattet, Stories zu speichern oder sogar Screenshots zu erstellen, ohne den Benutzer zu benachrichtigen. Es gibt jedoch eine Problemumgehung, mit der Sie Stories problemlos von Instagram speichern können. Laden Sie dazu zunächst den Story Saver für Instagram herunter und melden Sie sich dann mit Ihrem Konto an. Nun zeigt die App alle Geschichten, die in Ihrem Profil vorhanden sind, und Sie können auf jeden tippen, um sie herunterzuladen .

Bei iOS-Geräten ist der Prozess etwas anders. Zunächst müssen Sie die Story Reposter-App bei iTunes herunterladen. Mit der App können Sie nach Benutzern anhand ihres Instagram-Benutzernamens suchen und anschließend alle Storys herunterladen, die in ihrem Profil aktiv sind .

10. Teilen Sie Links zu Instagram-Geschichten

Instagram ermöglicht Benutzern auch das Teilen von Links in ihren Geschichten. Dies ist praktisch, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen bewerben. Allerdings ist diese Funktion derzeit nur für verifizierte Geschäftsbenutzer verfügbar . Wenn Sie einer sind, können Sie den Link hinzufügen, indem Sie nach der Aufnahme Ihrer Story auf die Link-Schaltfläche tippen.

11. Regenbogen-Text für Instagram-Geschichten

Die Story-Funktion von Instagram hat in den letzten Jahren viele nützliche und interessante Funktionen erhalten. Eine davon ist das Schreiben von Regenbogen-Texten in Instagram-Geschichten. Es ist erfrischend, einen ansonsten langweiligen einfarbigen Text zu betrachten, da jede Farbe in einem anderen Farbton erscheint. So kannst du es machen -

  1. Machen Sie zunächst ein Foto und schreiben Sie den Text, den die Leute lesen möchten.
  2. Tippen Sie nun auf und wählen Sie den Text aus, den Sie gerade zu Ihrer Story hinzugefügt haben.
  3. Wenn Sie das getan haben, halten Sie einen Finger auf eine der Farben, bis ein Farbverlauf erscheint.
  4. Halten Sie nun das andere Ende des Cursors gleichzeitig und bewegen Sie beide Finger zum anderen Ende, bis der Text mit den Verlaufsfarben des Regenbogens gefüllt wird. So wird es aussehen -

Ja, es ist ein bisschen schwierig zu bekommen, aber der Text sieht wirklich gut aus, wenn Sie ihn richtig ausführen.

12. Verwalten Sie mehrere Konten auf Instagram

Instagram macht es auch ganz einfach, mehrere Konten zu verwalten. Dies ist äußerst wichtig für Benutzer wie mich, die unterschiedliche Arbeits- und persönliche Konten haben. Um Konten hinzuzufügen, tippen Sie oben links auf der Registerkarte " Profil " auf Ihren Namen und dann auf die Schaltfläche "Konto hinzufügen". Dies ist auch der Ort, an dem Sie zwischen mehreren Konten wechseln.

13. Erhalten Sie kostenlose Analysen, Direktwerbung und E-Mail-Schaltflächen und mehr

Instagram verfügt über ein sehr geschicktes Feature namens Instagram Business, das nach der Aktivierung nicht nur kostenlose Einblicke in die Analyse Ihrer Konten bietet, sondern Ihnen auch die Möglichkeit gibt, direkte Anruf- und E-Mail-Schaltflächen hinzuzufügen, Ihre Posts zu promoten und vieles mehr. Gehen Sie dazu einfach auf Profil -> Optionen und tippen Sie anschließend auf die Option "In Geschäft wechseln" . Befolgen Sie hier die Schritte, um Ihr Geschäftskonto zu aktivieren, mit dem Sie auf alle oben genannten Funktionen zugreifen können.

14. Aktivieren Sie Nachbenachrichtigungen für bestimmte Benutzer

Dies ist eine sehr nützliche Funktion, wenn Sie niemals Beiträge bestimmter Benutzer verpassen möchten. Wenn Sie Postbenachrichtigungen für bestimmte Benutzer zulassen, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung über Ihre App. Besuchen Sie dazu einfach das Profil eines Benutzers und tippen Sie auf das Drei-Punkt-Menü . Wählen Sie hier die Option "Nach Benachrichtigung einschalten", und Sie sind fertig.

15. Trennen Sie sich von Fotos

Social Media hat viele Möglichkeiten, uns zu beschämen, und eines der größten Werkzeuge in seinem Arsenal ist die gekennzeichnete Foto-Funktion. Ihre Freunde können Sie mit peinlichen Fotos kennzeichnen, die möglicherweise von niemandem gesehen werden. Deshalb ist es besser, sich von diesen Fotos zu trennen. Das Taggen kann jedoch schwieriger sein, als Sie denken. Um die Markierung aufzuheben, müssen Sie zuerst Ihre Profilseite öffnen und dann auf die Schaltfläche Ihre Fotos tippen .

Tippen Sie nun auf das Foto, von dem Sie sich entfernen möchten, und tippen Sie erneut auf, um Ihren Benutzernamen anzuzeigen. Tippen Sie nun auf den Benutzernamen, und Sie können die Markierung aufheben. Alles, was Sie tun müssen, ist die Option "Remove tag" (Tag entfernen) zu wählen, und Sie werden für das Bild nicht markiert.

15 Instagram Tipps und Tricks, die Sie verwenden sollten

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Tipps und Tricks von Instagram etwas Neues gelernt haben. Wenn ja, teilen Sie uns Ihren Lieblingstipp des Artikels in den Kommentaren unten mit. Meine Lieblingstricks sind die Möglichkeit, Regenbogentexte zu erstellen und Beiträge auf meinem Konto zu planen. Wenn Sie einen Instagram-Trick haben, der nicht auf der Liste steht, der Meinung ist, dass er dabei ist, teilen Sie diesen Trick mit uns und der Gadget-Info.comcommunity.

Top