Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

5 Beste Fakten Überprüfen von Websites im Internet

Das Internet hat eine riesige Wirtschaft geschaffen, die Millionen Menschen auf der ganzen Welt nicht nur eine stabile Einkommensquelle bietet, sondern auch Menschen dabei hilft, mit ihren Angehörigen in Kontakt zu bleiben, unabhängig von der physischen Entfernung zwischen ihnen. Der eigentliche Zweck des Internets bestand jedoch, wenn wir auf seine Ursprünge zurückgehen, darin, die riesige Sammlung von Wissen und Informationen für alle verfügbar zu machen, so dass die Menschen nicht nur auf die Informationen zugreifen, sondern diese auch ohne Einschränkungen oder Einschränkungen hinzufügen können Zensur. Wie wir alle schätzen können, hat dieser Ansatz größtenteils Wunder gewirkt, und Wegbereiter wie Sir Tim Berners-Lee müssen sich darüber freuen, dass sein Traum auf eine Weise verwirklicht wird, die er selbst vor dreißig Jahren nicht hätte erahnen können.

Wer anonym anonym im Internet posten darf, hat seine eigenen Nachteile. Daher ist die Verbreitung von Halbwahrheiten und ganzen Lügen ein ständiges Problem, mit dem sich die Internetnutzer seit Jahren auseinandersetzen müssen. Der Aufstieg der sozialen Online-Medien im letzten Jahrzehnt, während er den Verfolgten und den Unterdrückten eine Stimme verleiht, hat leider auch das Problem der Lügen und Verschwörungstheorien verstärkt und verschärft, die aktiv aufgekocht und als wirkliche Nachricht von verschiedenen Leuten verbreitet werden Gruppen entweder für Geld oder für politischen Gewinn oder für beide.

Die beste Tatsache, Websites zu überprüfen, die Hoaxes und falsche Nachrichten entlarven

Mit Begriffen wie „Fake News“ und „Alternative News“ in unserem Lexikon ist es jetzt wichtiger als je zuvor zu wissen, ob die Geschichten, die wir online lesen, tatsächlich echte sind und keine komplizierten, zynischen Zusammenhänge, die einen sehr geringen Bezug haben Fakten. Daher dachten wir, dass es angebracht wäre, Ihnen ein paar Informationen über ein paar Websites zu geben, die einige ernsthafte Faktenprüfungen über einige der kontroversen und umstrittenen Geschichten im Internet durchführen, um den Weizen vom Weizen zu trennen Spreu durch die Präsentation von Fakten und harten Beweisen. Werfen wir also einen kurzen Blick auf die heute am besten verfügbaren Webseiten im Internet:

1. Snopes.com

Dies ist eine der ältesten und angesehensten Websites, die Hoaxes und Verschwörungstheorien untersucht und entlarvt. Ob es sich um eine urbane Legende, um eine Folklore, um einen Mythos, um ein Gerücht oder um irgend eine andere Fehlinformation auf der sogenannten "Datenautobahn" handelt, Sie können sich darauf verlassen, dass Snopes die Fakten richtig stellt. Die Site wurde 1995 von dem kalifornischen Ex-Ehepaar Barbara und David P. Mikkelson gegründet, die sich in der Usenet-Newsgruppe alt.folklore.urban getroffen hatten, und hat sich zu der herausragenden Website zur Überprüfung von Fakten im Internet entwickelt.

Das Beste an Snopes ist, dass es immer seine Quellen auflistet, die es ihm ermöglichen, einen bestimmten Bericht entweder zu überprüfen oder zu entlarven. In der Regel finden Sie die Quellen am Ende eines jeden Artikels. Dies erleichtert es dem Leser, die Richtigkeit eines Anspruchs auf die eine oder andere Weise festzustellen. Wenn Sie etwas im Internet lesen, das umstritten ist oder wenn Sie ein virales Video oder Kettenhemd erhalten, das etwas Ungeheuerliches behauptet, sollten Sie Snopes auf jeden Fall überprüfen, um es zu überprüfen.

Besuche die Website

2. FactCheck.org

Bei FactCheck.org handelt es sich um eine weitere langjährige, seriöse Website zur Überprüfung von Fakten, die bereits 2003 eingeführt wurde. Im Gegensatz zu Snopes, das sich mit einer Vielzahl von Themen befasst, ist FactCheck stärker auf die US-amerikanische Politik ausgerichtet als die meisten anderen Websites auf unserer Website Liste heute. Die Website hat jedoch auch einen Abschnitt namens "Viral Spiral", in dem die Virengerüchte und Verschwörungstheorien, die Fehlinformationen im Internet verbreiten, einer Tatsachenprüfung unterzogen werden.

Das Projekt ist ein Projekt des Annenberg Public Policy Center der University of Pennsylvania und versucht, die Forderungen öffentlicher Amtsträger, insbesondere der gewählten Vertreter, zu validieren oder zu entlarven, um sie für ihre Worte und Handlungen zur Verantwortung zu ziehen. FactCheck untersucht politische Anzeigen, Debatten, Reden, Interviews und Pressemitteilungen verschiedener politischer Parteien, Organisationen, Kandidaten und Lobbygruppen, um sicherzustellen, dass der öffentliche Diskurs im Land in diesen zunehmend faktionsfreien Zeiten korrekt und sachlich bleibt.

Besuche die Website

3. Hoax-Slayer.net

Hoax-Slayer.net, das zuvor als Hoax-Slayer.com fungierte, ist eine weitere glaubwürdige Website, die falsche Geschichten, falsche Nachrichten, virale Internetgerüchte und Legenden in der Stadt entlarvt. Es gibt auch einen speziellen Bereich auf der Site, der viele seltsame und schwer zu glaubende E-Mails und virale Geschichten auflistet, die für eine Änderung tatsächlich zutreffen. Anfang 2003 als Yahoo-Gruppe gegründet, entstand die Website erst im selben Jahr. Die Idee der Website kam zu seinem australischen Gründer Brett Christensen aufgrund eines Gerüchtens über das "Budweiser-Frogs-Virus", das er ursprünglich für wahr hielt, nur um später zu realisieren, dass dies nicht der Fall war.

Die Website begann mit der Domäne hoax-slayer.com, ist jedoch dabei, zu ihrem neuen Zuhause bei hoax-slayer.net zu wechseln, das ein neues Layout und ein völlig neues Design aufweist. Laut einem Beitrag im Abschnitt "About" der Website will Hoax-Slayer "das Internet zu einer sichereren, angenehmeren und produktiveren Umgebung machen, indem E-Mail- und Internet-Hoaxes entlarvt werden, Internet-Betrüger vereitelt, Spam bekämpft und Webbenutzer über E-Mail und andere Informationen informiert werden Fragen der Internetsicherheit “.

Besuche die Website

4. PolitiFact.com

PolitiFact ist, wie der Name vermuten lässt, eine Website zum Überprüfen von Fakten, die verschiedene Forderungen und Widersprüche amerikanischer Politiker, ihrer Helfer, Spender und Amtsträger untersucht und prüft, um Fakten von „alternativen Fakten“ zu trennen. Die Website wird von Journalisten der in Florida ansässigen Zeitung Tampa Bay Times betrieben und ist weithin als eine der glaubwürdigsten Quellen der Wahrheit in der US-amerikanischen Politik anerkannt. Sie wurde sogar 2009 mit dem "Pulitzer-Preis für nationale Berichterstattung" für ihre Initiativen zur Überprüfung von Fakten ausgezeichnet während der US-Präsidentschaftswahlen 2008.

PolitiFact wertet die Richtigkeit politischer Geschichten aus und bewertet sie auf der sogenannten "Truth-O-Meter" -Skala. Aussagen werden im Allgemeinen als wahr, meist wahr, falsch und meist falsch bewertet, aber die absurdesten, störendsten oder amüsantesten Behauptungen erhalten die Schmach, wenn sie die Einstufung „Pants on Fire“ erhalten. Wie von jedem politischen Ort zu erwarten, wurde PolitiFact oft von links und von rechts angegriffen, aber die meisten unabhängigen Beobachter haben immer wieder festgestellt, dass die Website die Fakten überprüft, um den höchsten Standards der journalistischen Ethik zu genügen .

Besuchen Sie Websit e

5. TruthOrFiction.com

Truth Or Fiction beschreibt sich selbst als "mythbusting website", die 1999 vom Journalisten Rich Buhler ins Leben gerufen wurde und ursprünglich E-Gerüchte aus Kettenmails, Memes und anderen Online-Quellen entlarvte. Im Laufe der Zeit hat der Standort seinen Kurs leicht verändert und konzentriert sich nun stärker auf die US-Politik. Die Themen werden in einem breiten Spektrum von Bewertungen bewertet, die von Wahrheit bis Fiktion reichen, sofern sie unbestreitbar als faktisch oder fiktional erwiesen werden können. Für den Fall, dass die Richtigkeit nicht unabhängig ermittelt werden kann, wird sie von TruthOrFiction mit „unbewiesen“, „umstritten“, „als Wahrheit gemeldet“ oder „als Fiktion gemeldet“ eingestuft. Es gibt auch eine "Wahrheit und Fiktion" -Rating für teilweise wahre Geschichten, die mit Unwahrheiten durchsetzt sind.

Wie bereits erwähnt, war TruthOrFiction ursprünglich nicht der Ausgangspunkt für politische Fakten, im Gegensatz zu einigen anderen Namen auf dieser Liste. Stattdessen befasste er sich mit wilden Behauptungen, Bildern, Gifs, Bildern oder Geschichten, die dazu neigen, sich regelmäßig im Web zu öffnen. Die Website hat jedoch begonnen, sich mit aktuellen Ereignissen in letzter Zeit zu befassen, und wird nun täglich mit mehreren Einträgen aktualisiert, die verschiedene Berichte über US-Politik und öffentliche Richtlinien entweder überprüfen oder entlarven möchten.

Besuche die Website

Andere Fakten Überprüfung von Websites Websites, die auch Hoaxes entlarven, Mythen untersuchen und Betrügereien aufdecken

Es gibt buchstäblich Dutzende von ziemlich bekannten Websites, die Internet-Hoaxes, falsche Nachrichten und Verschwörungstheorien entlarven. Eine solche Site ist AltNews.in ( Visit Site), die sich mit politischen Nachrichten in Indien beschäftigt. Da die Massenmedien der indischen Massenmedien von populistischen Machthabern virtuell als Geiseln genommen werden, gibt es kaum Möglichkeiten für Meinungsverschiedenheiten, wenn Sie in der Branche überleben wollen. Allerdings versucht AltNews, einige der offensichtlichen Mängel in der Medienstruktur des Unternehmens im Land aufzuzeigen, und obwohl dies alles andere als perfekt ist (weshalb es nicht auf unserer Liste steht), wirft es gelegentlich einige interessante Fragen auf. Eine andere Site namens Social Media Hoax Slayer (visit site) behauptet ebenfalls, Fakten von der Fiktion in der indischen Politik zu trennen, aber wie AltNews muss sie ihre Unparteilichkeit langfristig unter Beweis stellen.

Wenn Sie die Wissenschaft hinter einem bestimmten Phänomen verifizieren oder prüfen möchten, ob ein bestimmter gemeldeter Vorfall eine wissenschaftliche Grundlage hat, können Sie auch zu The Straight Dope (Besuchsort) springen oder die MythBusters des Discovery-Kanals (Besuch.) Besuchen site), von denen Kritik und Pseudowissenschaft hinter Mythen und Legenden der Städte herausgefordert werden, während sie zuverlässige, rationale und wissenschaftliche Erklärungen für diese Phänomene bieten. Rational Wiki (Website besuchen) ist eine weitere Quelle zur Überprüfung wissenschaftlicher Fakten und Phänomene. Da es sich jedoch um eine Crowd-Sourcing-Initiative wie Wikipedia handelt, sind Zuverlässigkeit und Authentizität nur so gut wie bei der letzten Bearbeitung, daher müssen Sie sich daran erinnern Akzeptiere alles, was du dort als die ganze Wahrheit siehst.

Wenn Sie sich in den USA befinden und verwirrt, verwirrt oder einfach nur wütend auf den Stand der Politik des Landes sind, dann denken Sie, dass die meisten Mainstream-Medien des Landes, ob rechts oder links, eher zu ihren jeweiligen Stützpunkten laufen Als beste Werte im Journalismus zu halten, gibt es drei Websites, die Sie überprüfen müssen. Die Sunlight Foundation, eine unparteiische, gemeinnützige Organisation (visit site), deren erklärtes Ziel es ist, "die Regierung und die Politik verantwortungsvoller und transparenter zu machen", versucht dies auf ihrer Website zu tun, indem sie die Korruption in den Mittelpunkt stellt, Konflikte und Chaos im politischen Raum des Landes.

Eine andere Organisation, die ähnliche Initiativen ergreift, ist das Poynter Institute for Media Studies mit Sitz in St. Petersburg, Florida. Poynter.org (Website besuchen) veröffentlicht differenzierte Kommentare und Leitartikel zu den Ereignissen in den Medien des Landes, um einen Spiegel vor einigen der größten Namen der Branche zu halten. Die Website ist zwar nicht ausschließlich eine Website zur Überprüfung von Fakten, sie bespricht jedoch häufig die Probleme, mit denen die Branche konfrontiert ist und die zu Geißeln gefälschter Nachrichten und sogenannter alternativer Fakten geführt hat. Schließlich gibt es in der Washington Post auch einen beliebten „Fact-Checker“ -Bereich (Visit Site), in dem die Behauptungen amerikanischer Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens untersucht und „Pinocchios“ für nachweisbare Unwahrheiten ausgezeichnet werden.

Verwenden Sie diese Websites, um die Wahrheit in Zeiten alternativer Fakten zu finden

Während Internet-Nachrichten im besten Fall immer unstet waren, sind die Dinge mit dem phänomenalen Aufstieg der sozialen Medien in den letzten Jahren auf ein völlig anderes Niveau gegangen. In einer Zeit, in der es immer schwieriger wird, Nachrichten aus falschen Statistiken und Fakten aus alternativen Fakten zu verbreiten, leisten viele der oben genannten Websites hervorragende Arbeit, um ihre Leser vor dem Ansturm politisch motivierten Unsinns aus verschiedenen Ecken auf dem Laufenden zu halten . Wenn Sie also die Richtigkeit einer Nachricht überprüfen möchten, die Sie in Ihrem Facebook-Feed gesehen oder von jemandem auf Twitter verlinkt haben, besuchen Sie eine dieser Websites, um deren Echtheit oder Mangel zu überprüfen. Und falls Sie mehr seriöse Sites kennen, die sich in derselben Form befinden, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

Top