Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

8 DSLR-Zubehör für Zwischenfotografen

Sobald Sie das nötige Zubehör haben, um Ihr fotografisches Hobby zum Leben zu erwecken, möchten Sie wahrscheinlich Ihr Arsenal erweitern und ein paar der Dinge aktualisieren, die Sie haben. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie als Nächstes erhalten sollen, oder nicht einmal wissen, was auf dem Markt ist, werden sich diese acht DSLR-Zubehörteile als sehr hilfreich erweisen, um ein besserer Fotograf zu werden.

8 DSLR-Zubehör für Zwischenfotografen

Hauptlinse

Es war schwierig, dies nicht in den Artikel für DSLR-Zubehör für Anfänger aufzunehmen, da ein Hauptobjektiv eines der Dinge ist, das Ihre fotografischen Fähigkeiten am meisten verbessern wird. Hauptobjektive sind das Gegenteil von Zoomobjektiven: Sie haben eine einzige Brennweite. Das bedeutet, dass Sie viele Neupositionierungen vornehmen müssen, um den gewünschten Winkel und die gewünschte Komposition zu erhalten, was sich hervorragend für die Entwicklung Ihres fotografischen Auges eignet.

Es gibt verschiedene Hauptlinsenoptionen, aber 50mm ist im Allgemeinen die am besten geeignete. Ein Objektiv dieser Größe ist im Vergleich zu anderen Objektiven in der Regel recht kostengünstig - das Nikon AF-Objektiv mit 50-mm-Objektiv von Nikon ist zum Beispiel 132 Euro. Ein ähnliches 50-mm-Objektiv von Canon kostet $ 125.

Sie können auch Objektive von Drittanbietern erhalten, die noch günstiger sind. Allerdings gehen Sie die Qualität des Glases und die Objektivgeschwindigkeit verloren, wodurch Sie weniger günstig sein können. Wenn es jedoch um Geld geht, kann ein Objektiv wie das Yongnuo EF YN 50mm für Canon Rebel-Kameras für 54 US-Dollar und andere ähnliche Objektive für andere Kameras angeboten werden.

Weitwinkelobjektiv

Obwohl sie weitaus teurer sind als erstklassige Objektive, sind Weitwinkelaufnahmen eine großartige Investition für fortgeschrittene Fotografen, besonders wenn Sie gerne Landschaften fotografieren: Sie ermöglichen es Ihnen, viel mehr der Szene aufzunehmen und beeindruckende Bilder zu erzeugen. Sie können auch in der Stadtfotografie eingesetzt werden.

Sogar ein einfaches Weitwinkelobjektiv kann Hunderte von Dollar kosten: Das Canon EF-S 10-18-mm-Objektiv kostet 300 US-Dollar und das Rokinon 14-mm-Weitwinkelobjektiv für Nikon-Kameras kostet 400 US-Dollar. Es gibt weniger kostspielige Optionen, aber bei vielen von ihnen handelt es sich offensichtlich um Objektive von sehr schlechter Qualität, und Sie sollten wahrscheinlich mindestens 250 USD für ein Weitwinkelobjektiv ausgeben.

Wenn Sie nicht bereit sind, so viel Geld auf ein Weitwinkelobjektiv zu werfen, sollten Sie bei eBay, Craigslist oder einer anderen Weiterverkaufsseite nachsehen. Es gibt oft einen florierenden Handel mit gebrauchten Kameraobjektiven, und wenn Sie sogar 20% sparen können, wird dies einen großen Unterschied in Ihrem Budget haben.

Externer Blitz

Der in den meisten DSLRs integrierte Blitz ist nicht besonders leistungsfähig - im Allgemeinen ist er nicht unbedingt dazu gedacht, eine Szene zu beleuchten, sondern eher kleine Schatten auszufüllen, wenn Ihre Beleuchtung nicht großartig ist. Ein externer Blitz füllt nicht nur mehr Schatten, sondern kann auch bei schwachem Licht mehr Licht liefern. Das von ihm gelieferte Licht ist auch von höherer Qualität und hat einen großen positiven Einfluss auf Ihre Fotografie.

Wie zu erwarten, gibt es viele verschiedene Blitzarten, die Sie Ihrer Kamera hinzufügen können. Eine schnelle Suche bei Amazon nach „Blitzlichtblitz“ (der Blitzschuh ist der Ort, an dem der Blitz an Ihrer Kamera befestigt ist) führt zu Tausenden von Ergebnissen. Um das Richtige für Sie zu finden, müssen Sie zuerst nach dem Blitzschuh [der Marke Ihrer Kamera] suchen.

Sie werden bemerken, dass die Preise für externe Blitzgeräte sehr unterschiedlich sein können - das erste, was dazu beiträgt, dass der Blitz manuell oder über TTL gesteuert wird. Bei einem manuellen Blitz müssen Sie die Einstellungen des Blitzes und der Kamera anpassen, um eine korrekte Belichtung zu erhalten. Ein TTL-Blitz nimmt diese Einstellungen automatisch vor.

Für einen günstigen Flash-Einstieg ist das Speedlite-Paket AP-UNV1 (40 US-Dollar) eine großartige Option. Es handelt sich um einen manuellen Blitz. Sie müssen also lernen, wie sich der Blitz auf die Belichtung Ihrer Kamera auswirkt. Sie enthält jedoch eine Reihe nützlicher Zubehörteile wie einen Standfuß und eine Fernbedienung. Mit dem Altura Professional Flash Kit (90 $) erhalten Sie die TTL-Steuerung, einen stärkeren Blitz und noch mehr Zubehör. Für noch hochwertigere Blitzgeräte mit höherer Lebensdauer sollten Sie die Optionen des Kameraherstellers beachten.

Remote Flash

Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige der externen Blitzgeräte mit Ständern und Kabeln für die Fernbedienung geliefert werden. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie ein Motiv aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Sie können Ihr externes Blitzgerät zwar zu diesem Zweck verwenden, es kann jedoch sehr hilfreich sein, ein zweites Blitzgerät als Fernbedienung zu verwenden, mit dem Sie Schatten aus zwei verschiedenen Richtungen ausfüllen oder Schatten erzeugen können.

Wie bei Blitzlichtblitzen gibt es für Fernblitze verschiedene Optionen und Preise. Der kabellose Neewer 5500k 2, 4G (60 Euro) umfasst beispielsweise einen verstellbaren Blitzdiffusor und ein Ladegerät für ein externes Netzteil, sodass Sie den Blitz nicht anschließen müssen, um ihn mit Strom zu versorgen. Sein hochempfindlicher Auslöser sorgt auch dafür, dass der Blitz zur richtigen Zeit ausschaltet.

Wenn Sie an einem externen Blitzgerät für Ihre Kamera sowie einem externen Blitzgerät interessiert sind, sollten Sie das Altura Studio Pro-Kit (150 USD) in Betracht ziehen, das zwei von allem enthält, was Sie benötigen: Blitzgeräte, Fernbedienungen, Fernbedienungskabel, und Diffusoren.

Flash-Diffusor

Die meisten externen Blitzgeräte werden mit Diffusoren geliefert, aber selbst wenn Sie sich für den Kauf eines externen Blitzlichts entscheiden, ist es hilfreich, wenn Sie das raue Licht in der Umgebung statt direkt von Ihrem Motiv abprallen lassen. Es ist besonders gut, um Licht von der Decke abzustrahlen, wenn Sie Bilder in Innenräumen aufnehmen, in denen das Blitzlicht besonders hell sein kann.

Ein Diffusor für Ihr integriertes Blitzgerät kann so einfach sein wie dieses $ 7-Gerät von Movo, das einfach auf Ihre Kamera geschoben wird und einen durchscheinenden weißen Bildschirm vor dem Popup-Blitz platziert. Wenn Sie sich jedoch für einen externen Blitz entscheiden - was ich empfehle - benötigen Sie etwas komplizierteres.

Es gibt einige modellspezifische Diffusoren, aber es ist wahrscheinlich besser, mit einem allgemeinen wie der Neewer 8 x 6 Softbox (9 $) zu gehen. Der Stoffdiffusor passt auf viele verschiedene externe Blitzlichtmodelle und ist mit Klettverschluss gesichert. Es ist einfach anzuziehen, abzunehmen und zu benutzen. Wenn Sie eines haben möchten, das mit einem bestimmten Flash-Modell funktioniert, suchen Sie einfach nach "Blitzlicht-Diffusor".

Monopod

Ein Stativ ist definitiv ein unverzichtbares Zubehör für Ihre Kamera, aber Sie können feststellen, dass es zu sperrig ist, um damit herumzulaufen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Kamera mit auf Wanderungen nehmen, kann das Mitbringen eines Stativs eine Unannehmlichkeit sein. Da ist ein Einbeinstativ praktisch.

Ein Einbeinstativ ist wie ein Stativ, aber anstatt drei Beine zu haben, hat es nur ein Bein. Das bedeutet, dass Sie es immer noch mit den Händen stabilisieren müssen, aber die Stabilität der Kamera wird weniger verwackelt, als wenn Sie Ihre Kamera nur halten würden. Sie können längere Belichtungszeiten verwenden, ohne ein Stativ herumzutragen.

Genau wie Stative variieren die Preise für Monopods stark von diesem 15-Dollar-Dolica-Modell bis zu diesem 100-Dollar-Kohlefaser-Modell von SIRUI. Wie bei jedem anderen Kamerazubehör erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen. Ein billigeres Modell funktioniert gut, obwohl es nicht die Haltbarkeit einer teureren Hochleistungsoption bietet.

Batteriegriff

In meinem vorherigen Artikel für DSLR-Zubehör für Anfänger empfahl ich, einen zusätzlichen Akku für Ihre Kamera zu kaufen, um sicherzustellen, dass Sie niemals mit einem leeren Akku versehentlich ins Feld gehen. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld auszugeben, können Sie in einen Batteriegriff investieren, der die Lebensdauer der Kamera auf etwa 200% der aktuellen Kapazität erhöht.

Bei einem Batteriegriff handelt es sich um einen großen Aufsatz, der die Form und das Gewicht Ihrer Kamera erheblich ändert, aber auch die Aufnahme in vertikaler Richtung erleichtern kann. Wie Sie in der Abbildung oben sehen können, wird eine Nicht-Vollformat-Kamera mit einem Batteriegriff etwa so groß wie eine Standard-Vollbild-Kamera.

Wie bei anderen Produkten, die für verschiedene Kameramodelle spezifisch sind, erhalten Sie bei Amazon einfach eine Suche nach dem Batteriegriff [Ihrer Modellkamera]. Im Allgemeinen ist es nicht zu schwer, ein erschwingliches Fremdmodell zu finden: Dieser Neewer-Vertikalgriff mit Platz für zwei Batterien und einem vertikalen Auslöser für meine eigene Kamera kostet nur 26 US-Dollar. Dieser Andoer-Griff ohne Auslöser kostet nur 17 US-Dollar. Beide Optionen sind deutlich günstiger als der offizielle Nikon-Batteriegriff von 270 USD.

Filtersatz

Im Artikel für DSLR-Zubehör für Einsteiger empfahl ich einen aufschraubbaren Polarisationsfilter. Wenn Sie auf die nächste Stufe der Filter aufsteigen möchten, bietet ein abgestufter Filtersatz für neutrale Dichte viele hervorragende Optionen. Diese Filter sind für die Landschaftsfotografie absolut unverzichtbar, da sie eine gleichmäßige Belichtung bei hellem Himmel und dunklerem Vordergrund ermöglichen.

Mit einem hochwertigen Satz abgestufter Filter, einschließlich eines Linsenadapters, von Cokin, einem renommierten Hersteller, werden Sie 57 US-Dollar kosten, was für die Vielseitigkeit, die Sie mit den drei verschiedenen Filtern erhalten, sehr sinnvoll ist. Cokin ist ein Industriestandard, und viele Filter von anderen Unternehmen passen zu den Cokin-Adaptern, was schön ist. Wenn Sie nach einer günstigeren Option suchen, stellt Goja ein Adapter-Kit mit drei Verlaufsfiltern und drei nicht-abgestuften Filtern für 20 US-Dollar her.

Bereit für Aktion

Mit nur wenigen dieser Accessoires sind Sie für Ihr fotografisches Hobby viel besser ausgestattet. Ob Sie einen Blitzdiffusor für bessere Portraits im Innenbereich erhalten, ein Satz Filter für die Landschaftsfotografie, einen externen Blitz für jede Art von Bild, den Sie aufnehmen möchten, ein Einbeinstativ für etwas zusätzliche Stabilität oder eines der anderen aufgeführten Zubehörteile Hier sind Sie auf dem besten Weg, die Qualität Ihrer Fotografie zu steigern.

Top