Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Die schnellste Kamera der Welt lässt Licht schämen

Schwedische Forscher an der Universität Lund haben die schnellste Kamera gebaut, die die Welt je gesehen hat. Für den Anfang kann diese Kamera mit 5 Billionen Bildern pro Sekunde filmen . Nein, das ist kein Tippfehler. Machen Sie keinen Fehler, das sind keine fünf Billionen diskreten Bilder pro Sekunde. Wenn der Verschluss der Kamera geöffnet ist, treffen mehrere verschiedene Laserlichtblitze auf das Motiv. Jeder Laserblitz ist visuell codiert, so dass er anschließend mit einem Entschlüsselungsschlüssel von den restlichen Informationen im Frame getrennt werden kann.

Das Verfahren ähnelt dem vorherigen Rekordhalter für die weltweit schnellste Kamera, die von Forschern der Universität Tokio im Jahr 2014 entwickelt wurde und mit 4, 4 Billionen Bildern pro Sekunde aufgenommen wurde.

Wie Sie dem Demo-Video entnehmen können, können Sie den Fortschritt eines Lichtimpulses feststellen, wenn er die Entfernung durchläuft, die der Dicke eines Blattes entspricht. Laut der Universität Lund haben die Forscher dabei eine Kamera entwickelt, die „Licht im Flug“ erfasst. Nach Angaben der Forscher erfasst die Kamera mehrere kodierte Bilder in einem Bild und sortiert sie später in eine Videosequenz.

Die Kamera wurde für das Filmen von Chemie und Physik bei extremen Geschwindigkeiten entwickelt. Bestimmte Ereignisse, die heute nicht im Film festgehalten werden können, können mit Hilfe dieser rasanten Kamera erfasst werden. Was halten Sie von der schnellsten Kamera der Welt? Ist es ein Game-Changer oder sehen wir, dass dieser Rekord bald gebrochen wird? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Top