Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

8 Beste Oberflächen-Laptop-Alternativen, die Sie kaufen können

Anfang dieses Monats stellte Microsoft seinen neuen, schlanken und stylischen Laptop namens Surface Laptop vor, der sich an Studenten richtet. Zweifellos ist das Surface Laptop ein Hingucker und wird dank seines einzigartigen Designs dank des Luxusstoffs Alcantara, der das Innere des Laptops bedeckt, einige Blicke auf sich ziehen. Davon abgesehen ist das Surface Laptop nicht ohne Nachteile.

Für den Anfang enthält der Surface Laptop eine minderwertige, abgeschwächte Version von Windows 10, die als Windows 10 S bekannt ist und deren wichtige Funktionen wie die Möglichkeit zur Installation von Desktop-Anwendungen fehlen. Ja, das ist richtig. Die einzige Möglichkeit, eine App in Windows 10 S zu installieren, ist die Verwendung des Windows Store. Außerdem kostet der Surface Laptop 999 US-Dollar, nicht einmal 8 GB RAM. Komm schon, 4 GB RAM sind für einen High-End-Laptop 2017 völlig veraltet. Außerdem fehlen die USB-C-Anschlüsse, die bei High-End-Laptops zum Standard werden. Daher haben wir uns entschlossen, nach Alternativen zu suchen, die die Schüler nutzen können, und wir sind froh, viele davon gefunden zu haben. Nun, ohne weiteres, werfen wir einen Blick auf die 8 besten Oberflächen-Laptop-Alternativen, die Sie kaufen können:

1. Dell XPS 13

Das bahnbrechende "Infinity Display" von Dell lässt den XPS 13 so aussehen, als wäre er direkt aus der Zukunft. In Sachen Design und Verarbeitungsqualität ist dieses Ultrabook mit dem Surface Laptop ganz vorne dabei. Der XPS 13 zeichnet sich nicht nur durch das Design aus, sondern bietet auch einen schlanken Formfaktor. Die Basiskonfiguration des Laptops ist mit einem Prozessor der 7. Generation i3-7100U, 4 GB DDR3-1866Mhz RAM und 128 GB SSD ausgestattet. Wenn das nicht gut genug für Sie ist, kann der Laptop mit bis zu i7-7560U, 16 GB RAM und 1 TB PCIe SSD konfiguriert werden. Schon hochgezogen Nun, dieser Laptop bietet mehr als nur rohe Leistung.

Das XPS 13 ist sogar noch leichter als das Surface Laptop von Microsoft und wiegt nur 1, 22 kg . Dank der minimalen Einfassungen wirkt es auch viel kompakter. Es besteht kein Zweifel, dass das Dell XPS 13 eines der am besten gebauten Laptops überhaupt ist. Es verfügt über ein Aluminiumgehäuse und ein weiches Carbon- Innenleben. Die kuriose Platzierung der Webcam am unteren Rand des Bildschirms ist jedoch der Preis, den Sie für einen Laptop mit superdünnen Blenden zahlen. Der Preis beginnt bei 799 US-Dollar, was erheblich niedriger ist als die Basisvariante von Surface Laptop. Wenn Sie sich für die Konfiguration des höchsten Endes entscheiden, kann es sogar über 2000 Dollar liegen.

Bei Dell kaufen: (Beginnt bei 799 $)

2. Razer Blade Stealth

Wenn Sie sich Sorgen wegen der fehlenden schwarzen Farboption für den kommenden Surface Laptop machen sollten, ist Razer zu Ihrer Rettung mit einem vollständig mattschwarzen Blade Stealth-Laptop aus eloxiertem Aluminium dabei. Wenn es um das Design von Laptops geht, können nur wenige mit Razer mithalten. Das Blade Stealth bildet da keine Ausnahme, da es eines der am besten aussehenden Laptops auf dieser Liste ist. Die Blade Stealth-Software beginnt bei einem Preis von 899 US-Dollar, was einhundert Dollar niedriger ist als der Einstiegs-Surface-Laptop. Bis zu 1.800 US-Dollar können Sie dies erreichen, je nach der gewünschten Konfiguration. Es stehen zwei 12, 5-Zoll-Display- Varianten zur Verfügung, eine mit einem QHD-Panel, das 70% Adobe RGB-Abdeckung bietet, und eine andere mit einem 4K-Touchscreen-Panel, das eine 100% Adobe RGB-Abdeckung bietet. Daher wird die 4K-Variante von Blade Stealth von den Erstellern von Inhalten genutzt, um diese Farbgenauigkeit voll auszunutzen.

Das Blade Stealth ist mit 13, 2 mm extrem dünn und damit deutlich dünner als das Surface Laptop. Da es aus eloxiertem Aluminium gefertigt ist, ist die Verarbeitungsqualität genauso gut wie das von Microsoft. Davon abgesehen sollte die Batterie des Razer Blade Stealth gut genug sein, um etwa 7 Stunden zu dauern, was ziemlich enttäuschend ist, insbesondere wenn Sie es gegen die 14-stündige Akkulaufzeit von Microsoft stellen.

Die unterste Endvariante des Razer Blade Stealth verfügt über einen Intel Core i5-7200U Dualcore-Prozessor der 7. Generation mit 8 GB DDR3-1866Mhz RAM, während die höheren Endvarianten den i5 7500U Dualcore-Prozessor mit 16 GB DDR3-1866Mhz RAM aufweisen. Sie verwenden die integrierte HD Graphics 620 von Intel für die erforderliche Grafikleistung, da der Laptop keine eigene GPU besitzt. Sie können jedoch den integrierten Thunderbolt 3-Anschluss verwenden und Ihre Desktop-Grafikkarte über ein optionales externes Razer Core-GPU-Gehäuse anschließen, wenn Sie sich auf ein Spiel auf diesem Computer freuen.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 899 $)

3. Microsoft Surface Book

Was könnte eine bessere Alternative zum Surface-Laptop sein als das eigene Flaggschiff-Notebook von Microsoft? Das Oberflächenbuch ist in Bezug auf Design und Verarbeitungsqualität geradezu phänomenal. Das dynamische Drehgelenk ist eines der herausragenden Merkmale dieses Laptops, mit dem Sie das Display abnehmen und als Tablet verwenden können, im Gegensatz zum Surface-Laptop des Unternehmens. Sicher, wir haben es schon in vielen anderen 2-in-1-Laptops gesehen, aber niemand kann es besser als Microsoft. Das Surface Book ist eine Ergänzung zu Microsofts Premium-Surface-Reihe. Sie sollten sich also keinesfalls als erschwingliches Gerät erweisen. Die 1499-Dollar-Basisvariante enthält einen Intel Core i5-Prozessor, 8 GB RAM und 128 GB RAM, was zumindest enttäuschend ist, aber wenn man es mit dem Surface Laptop vergleicht, sieht es gar nicht so schlecht aus. Immerhin erhalten Sie mit dem Surface Book ein Tablet-Notebook.

Bei der High-End-Variante erwarten wir ein Notebook für 3200 US-Dollar, ein Dual-Core-Prozessor mit Intel Core i7-6600U und eine NVIDIA GeForce GTX 965M-Grafikkarte. Diese diskrete GPU befindet sich unter der Tastatur. Wenn Sie Ihre Anzeige abnehmen, können Sie die integrierte Grafik von Intel für Ihre Aufgaben nutzen. Neben der Hardware, die sich unter diesem Aluminiumgehäuse befindet, verfügt das Surface Book über ein 13, 5-Zoll-PixelSense-Touchscreen-Display, das Künstler und Grafiker dank des mitgelieferten Surface Pen voll ausnutzen können. Sicher, es ist teurer und umfangreicher als das Surface-Laptop, aber wenn Sie nach einem leistungsstarken 2-in-1-Notebook mit hervorragender Verarbeitungsqualität suchen, gibt es keine bessere Option als das Surface Book.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1499 $)

4. MacBook Pro 13-Zoll (2016)

Seien wir ehrlich, jeder mag Windows nicht. Einige Leute, insbesondere Studenten und Entwickler von Inhalten, bevorzugen Apples macOS aufgrund der besseren Optimierung der Software und der besseren Nutzung verfügbarer Hardwareressourcen . Sehen Sie sich beispielsweise an, wie sich Final Cut Pro X verhält, und vergleichen Sie es mit der Funktionsweise von Adobe Premiere Pro auf einem hochwertigen Windows-Computer. Die Rendergeschwindigkeit ist bei Final Cut Pro viel schneller und war schon immer so. Dies ist vor allem einer der Gründe, warum so viele Content-Ersteller bei der Bearbeitung immer macOS bevorzugen. Deshalb haben wir uns entschieden, das 13-Zoll-MacBook Pro des letzten Jahres in die Liste aufzunehmen.

Mit einer Dicke von 14, 9 mm und einem Gewicht von 1, 37 kg ist das MacBook Pro etwas dicker und schwerer als Microsofts neuester Laptop, aber Sie werden den Unterschied zwischen den beiden kaum bemerken, es sei denn, Sie vergleichen sie nebeneinander. Abgesehen davon, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit Apples MacOS besser als mit Windows sind, dann ist MacBook Pro definitiv der richtige Weg. Im Gegensatz zum Surface Laptop, das über ein heruntergefahrenes Windows 10 S verfügt, verfügt das MacBook Pro über die vollständig entwickelte MacOS Sierra (selbstverständlich auch für High Sierra aktualisierbar), ohne dass die Funktionalität eingeschränkt wird.

Das Display des neuesten 13-Zoll-MacBook Pro bietet eine native Auflösung von 2560 x 1600 für alle Augenweide, die Sie benötigen. Unter der Haube verfügt die Basiskonfiguration des Laptops über einen 2, 0-GHz-Intel Core i5- Prozessor der 6. Generation mit Turbo Boost von bis zu 3, 1 GHz. Das Gerät ist mit 8 GB RAM und 256 GB PCIe SSD ausgestattet, um eine schnelle Performance zu gewährleisten. Was die Akkulaufzeit anbelangt, sollten Sie etwa zehn Stunden lang regelmäßig surfen, was etwas unter der 14-Stunden-Lebensdauer des Surface-Laptops liegt. Sie erhalten jedoch das sehr coole Force Touch-Trackpad und die Touchbar (in höheren Versionen).

Wenn die Basiskonfiguration Sie nicht beeindruckt, können Sie sich für die höheren Endvarianten entscheiden, wenn Sie Ihr Budget erhöhen können. Die Preise beginnen bei 1299 US-Dollar für das Basismodell und gehen je nach Hardware auf bis zu 2.000 US-Dollar.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1299 $)

5. Dell Inspiron 7567

Der Surface Laptop beschränkt die Schüler auf ein Windows 10 S-Betriebssystem, 4 GB RAM und eine integrierte Intel HD 620-GPU für 999 US-Dollar. Die meisten Studenten interessieren sich nicht für das luxuriöse Design, das Surface Laptop zu bieten hat. Stattdessen wollen sie ein leistungsfähiges Notebook mit einem günstigen Preis, und in dieser Hinsicht bringt das neueste Notebook von Microsoft den Zuschlag einfach nicht. Dell hat jedoch einen Laptop im Programm, der die Bedürfnisse fast aller Schüler erfüllt. Das Inspiron 7567-Notebook wird von dem Kaby Lake Intel i7-7700HQ- Prozessor mit NVIDIAs GTX 1050 Ti- Grafikkarte angetrieben und kommt mit 8 GB DDR4-RAM, der auf 32 GB aufrüstbar ist . Bei dem Display handelt es sich um ein 15, 6-Zoll- Full-HD-TN- oder IPS-Panel, das auf der von Ihnen gewählten Konfiguration basiert.

Wenn Sie ein Student sind, sind Sie höchstwahrscheinlich an Spielen interessiert. Die GPU, mit der der Dell Inspiron 7567 betrieben wird, kann fast alle neuesten Spiele mit hohen Einstellungen und einer Auflösung von 1080p verarbeiten. Der Laptop hat ein schlankes Design und obwohl er größtenteils aus Kunststoff besteht, fühlt er sich stark genug für ein Budget-Gaming-Notebook . Darüber hinaus verfügt es über eine ordentliche LED-hintergrundbeleuchtete Tastatur. Sicher, es ist vielleicht kräftiger als das stylische Surface-Laptop, aber für einen Preis von nur 999 US-Dollar und die ganze Leistung, die das Dell Inspiron 7567 Notebook mit sich bringt, sind Microsofts Gegenstücke buchstäblich schade .

Bei Dell kaufen: (Beginnt bei 999 $)

6. HP Spectre x360 13-Zoll

Die HP Spectre x360-Produktreihe ist aufgrund der ultraportablen Funktionen, die sie auf den Tisch bringen, eine von der Kritik hochgelobte Produktreihe. Hier haben wir die 13-Zoll-Variante des Spectre x360, bei der es sich praktisch um ein 2-in-1-Cabrio-Notebook handelt, das kürzlich für dieses Jahr aktualisiert wurde. Es verfügt über ein 360-Grad-Scharnierdesign, weshalb sich das Unternehmen wahrscheinlich für den Namen x360 entschieden hat. Mit einem Gewicht von fast 2, 6 kg und einer Dicke von 10, 4 mm ist dies eines der dünnsten und leichtesten Ultrabooks, das Sie in seiner Klasse kaufen können. Es verfügt über ein 13, 3-Zoll- Ultra-Wide-View- Touchscreen-Display, das Sie mit dem Pro Active Pen des Unternehmens voll ausnutzen können.

Mit der Hardware, die diese dünne und leichte Maschine antreibt, verfügen wir über den besten Intel Core i7-7560U- Dualcore-Prozessor der 7. Generation, der für die High -End-Variante bis zu 3, 8 GHz beschleunigen kann. Auf der anderen Seite bietet die Basisvariante noch einen leistungsfähigen i5-7200U, der neben 8 GB RAM bis zu 3, 1 GHz beschleunigen kann. Wenn Sie es jetzt mit der 8-GB-Variante des Surface-Laptops vergleichen, ist der HP Spectre x360 für Einsteiger noch immer ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In dieser Hinsicht ist HP Specter eindeutig der Gewinner, insbesondere wenn Sie die 2-in-1-Funktionen in Betracht ziehen.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1199 $)

7. Acer Swift 7

Wenn die Portabilität das Hauptanliegen ist und nicht die Leistung, die Benchmarks zermalmt, sollten Sie sich mit dem Acer Swift 7 ganz genau überlegen. Mit 9, 9 mm ist dies der weltweit dünnste Laptop und fast so dünn wie das heutige Smartphone. Es ist nicht nur die Dicke, die uns überwältigt, sondern auch das 1, 13 kg schwere Gewicht des Laptops, was ihn zu einem der tragbarsten Laptops überhaupt macht. In Bezug auf die Portabilität ist das Surface Laptop dem Acer Swift 7 nicht gewachsen. Um das Display zu betrachten, bieten wir ein Full-HD-1080p-Display mit einem IPS-Panel für großartige Betrachtungswinkel beim Ansehen von Filmen oder Spielen. Die Akkulaufzeit des Swift 7 wird auf fast 9 Stunden geschätzt. Dies ist eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass dies der weltweit dünnste Laptop ist.

Auf der anderen Seite wird der Laptop mit einer unerschütterlichen Hardware betrieben. Der Besitz des dünnsten Laptops der Welt bedeutet Kompromisse bei der gesamten Leistung. Das Acer Swift 7 wird von der 7. Generation des Intel Core i5-7Y54 oder i7-7Y75 angetrieben, die beide unterversorgt sind. Überschätzen Sie also nicht die Leistung des Prozessors, nur wegen des Namens von Kaby Lake. Der i5-Prozessor taktet bei 1, 2 GHz und steigt bei Turbo-Boost auf 3, 2 GHz, während der i7-Prozessor bei 1, 3 GHz taktet und bei Turbo-Boost auf 3, 6 GHz. Was den Arbeitsspeicher anbelangt, so bietet der Laptop 8 GB DDR3-RAM und eine 256-GB-SSD, was weit mehr ist als das Einstiegsmodell Surface Laptop. Der Preis von 799 US-Dollar ist der Grund, weshalb wir uns wegen dieses Laptops alle überreden lassen, was ihn zu einer viel besseren Alternative zum Surface-Laptop macht, vor allem, wenn Sie ein Ultraportable besitzen möchten.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 790 $)

8. Acer Chromebook 14 für die Arbeit

Microsoft hat den Surface Laptop mit der Absicht auf den Markt gebracht, die Chromebooks zu übernehmen, die den Markt in den letzten zwei Jahren langsam infiltriert haben. Chromebooks werden aufgrund ihrer eingeschränkten Funktionalität eher als Netbooks betrachtet. Wenn es um den Preis geht, ist es jedoch schwierig, die Chromebooks anzugleichen. Das Acer Chromebook 14 für die Arbeit ist da keine Ausnahme, da es sich hierbei um das kostengünstigste Notebook in dieser Liste handelt. Da diese Geräte in erster Linie zum Browsen verwendet werden, müssen sie nicht wie andere Laptops robuste Spezifikationen packen. Das Acer Chomebook 14 bietet jedoch eine leistungsstarke Hardware, insbesondere für ein Chromebook. Dank seines erschwinglichen Preises kann der Surface-Laptop mit Windows 10 S-Prozessor nur eine Schande sein. Obwohl dieses Gerät in Bezug auf die Verarbeitungsqualität nicht mit dem Surface-Laptop mithalten kann, ist es dennoch so gut wie andere Notebooks auf dem Markt. Abgesehen von der Verarbeitungsqualität ist die Akkulaufzeit im Vergleich zum Surface-Laptop etwas enttäuschend, da sie bei normalem Gebrauch nur 10 Stunden dauert. Dies ist 4 Stunden weniger als von Microsoft für das neueste tragbare Gerät behauptet.

Das Acer Chromebook verfügt über ein 14-Zoll-Full-HD- IPS-Display mit weitem Betrachtungswinkel für Medieninhalte, was angesichts des Preises beeindruckend ist. Unter der Haube ist ein Intel Core i5-6200U-Prozessor untergebracht, der einen Basistakt von 2, 3 GHz hat, der jedoch Turbo-Ups von bis zu 2, 8 GHz ermöglicht, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten . Im Gegensatz zum Surface-Notebook, das bei der 999-Dollar-Basisvariante nur 4 GB Arbeitsspeicher bietet, verfügt das Acer Chromebook 14 über 8 GB RAM für über 300 Dollar weniger. Dies macht die Maschine zu einem klaren Hardware-Gewinner. Abgesehen davon sollte der integrierte SSD-Speicher von 32 GB für die meisten Ihrer Browseranforderungen ausreichen. Eine externe Festplatte zu bekommen, wäre jedoch eine kluge Wahl, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie den Schnitt nicht für Sie machen wird. Für einen Angebotspreis von unter 700 Euro gibt es kaum Laptops, die das, was dieses Chromebook bietet, mitbringen können. Genau aus diesem Grund betrachten wir es als eine würdige Alternative zu Microsofts neuestem Ultrabook.

Bei Amazon kaufen: ($ 685, 99)

SIEHE AUCH: 8 Beste Alternativen für das MacBook Pro, die Sie kaufen können

Die besten Oberflächen-Laptop-Alternativen, die Sie kaufen können

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Surface Laptop ein wunderschönes Gerät ist und nur wenige dieses Notebooks in Bezug auf Design und Verarbeitungsqualität mithalten können, aber das Unternehmen muss erkennen, dass das Aussehen nicht alles ist. Der Preis von Microsoft ist absolut lächerlich für die angebotene Hardware, insbesondere für die Basisvariante. Dies führt dazu, dass die meisten Leute nach einer besseren Alternative suchen. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die nach Alternativen gesucht haben, sind wir froh, dass wir Ihnen einige der besten Surface Laptop-Alternativen anbieten können.

Freust du dich also auf den Kauf eines neuen Ultrabooks in naher Zukunft? Lassen Sie uns wissen, wie dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, Ihre Entscheidung zu vereinfachen, indem Sie einfach ein paar Wörter in den Kommentarabschnitt unten fallen lassen.

Top