Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Beste Möglichkeiten, um Spiele auf einem alten PC reibungslos zu spielen

Eines der schlimmsten Gefühle besteht darin, herauszufinden, ob ein neues Spiel, das Sie spielen möchten, nicht auf Ihrem alten PC laufen kann.

Die unmittelbarste Lösung wäre, ein Upgrade für Ihre Hardware zu erwerben. Wenn das Budget jedoch ein Problem ist, können Sie diese Tipps verwenden, um das Beste aus einer alten Maschine auf den letzten Etappen herauszuholen.

Verstehen Sie Ihre Einschränkungen und begrenzen Sie die Grafik

Bevor wir loslegen, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Erwartungen ein wenig verringern. Es gibt keinen Hacker, mit dem Sie problemlos High-End-Spiele auf einem Low-End-PC spielen können. Daher müssen Sie bei der Leistung einige Abstriche machen.

Ihre Suche nach dem heiligen Gral von Optimierungshacks im Internet ist höchstwahrscheinlich erfolglos, wenn Sie erwarten, dass ein alter PC moderne Spiele mit 60 Frames pro Sekunde bei hohen Grafikeinstellungen spielt.

Wenn Sie die Einstellungen jedoch so weit wie möglich herunterdrehen und die Tipps in dieser Anleitung verwenden, können Sie möglicherweise einige zusätzliche Bilder aus dem Spiel herausdrücken, das Sie gerade spielen.

Zuerst müssen Sie die Einstellungen im Spiel verringern. Es sieht zwar nicht gerade hübsch aus, aber im Einstellungsmenü die Option "sehr niedrig" zu wählen und zusätzliche Effekte auszuschalten, ist ein guter Ausgangspunkt.

Willst du noch mehr Frames? Erwägen Sie, die Auflösung zu verringern. Wenn Ihre Grafikkarte zu alt ist, kann dies die Leistung verbessern. Weniger Pixel bedeuten weniger Belastung für Ihre Grafikkarte. Der Nachteil ist, dass dies zu einer stärkeren Belastung Ihrer Augen führen kann.

Versuchen Sie eine Game Streaming-Plattform

In den letzten Jahren sind viele Premium-Game-Streaming-Plattformen aufgetaucht. Diese Plattformen ermöglichen das Streaming von einem High-End-PC in der Cloud. Im Wesentlichen erhalten Sie die Leistung und Funktionalität eines echten PCs, der direkt an Ihren Computer übertragen wird.

Wenn Sie eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung und das Budget für ein Abonnement haben, würde ich Ihnen diese Option wärmstens empfehlen. Bei einer langsamen Internetverbindung stellen Sie fest, dass der Bildschirm einreißt, eine Verzögerung der Eingabe und andere Probleme auftreten.

Sie müssen eine Gebühr zahlen, um Zugriff auf Ihren eigenen virtuellen Computer zu erhalten. Derzeit gibt es in diesem Bereich zwei führende Unternehmen - Shadow und LiquidSky.

LiquidSky bietet drei Preisstufen an, bei denen Sie entweder eine einmalige Zahlung oder eine monatliche Gebühr erheben. Für das Einsteigerpaket im Wert von 14, 99 US-Dollar erhalten Sie 25 Stunden einmaligen Zugriff und 200 GB Speicherplatz auf Ihrer eigenen virtuellen Maschine.

Mit dem Prestige-Abonnement im Wert von 29, 99 USD / Monat erhalten Sie jeden Monat 100 Stunden Spielzeit und 500 GB Speicherplatz.

Es gibt auch eine jährliche Zahlung, die sich auf 24, 99 USD pro Monat beläuft. Sie erhalten 1440 Stunden im Jahr und 750 GB Speicherplatz.

Shadow bietet ein Abonnement im Wert von 35 US-Dollar pro Monat und damit erhalten Sie im Grunde uneingeschränkten Zugriff auf Ihren eigenen virtuellen PC mit erstklassiger Hardware.

Beide Optionen funktionieren gut, wenn Sie High-End-Spiele spielen möchten, aber sie sind nicht ohne Probleme. Das Streaming von Spielen ist immer noch eine neue Technologie und ist nicht perfekt. Erwarten Sie die gelegentliche Eingangsverzögerung und das Zerreißen des Bildschirms, selbst wenn Sie über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung (15 MBit / s) verfügen.

Ein Jahresabonnement auf einer der Plattformen würde ausreichen, um eine anständige Grafikkarte oder einen Prozessor für den eigenen PC zu kaufen.

Begrenzen Sie Hintergrund-Apps

Wenn Sie auf Ihrem alten PC bleiben und kein Abonnement bezahlen möchten, gibt es noch einige Methoden, mit denen Sie Ihre Leistung verbessern können.

Eine dieser Methoden ist die Begrenzung der Hintergrund-Apps, die beim Spielen ausgeführt werden. Öffnen Sie den Task-Manager, bevor Sie ein Spiel starten, und schließen Sie alles, was Sie nicht brauchen. Dies kann Google Chrome, Skype, Discord oder andere Apps sein, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Für jedes dieser Programme ist eine kleine Menge Festplatten-, RAM- und CPU-Nutzung erforderlich, die ansonsten für das Spielen Ihrer Videospiele verwendet werden könnte.

Versuchen Sie Razer Cortex: Game Booster

Razer Cortex: Game Booster ist eine kostenlose Software von Razer, die Ihren PC für das Spielen optimiert. Mit Razer Cortex wird die Verwaltung Ihrer Hintergrundprozesse automatisch durchgeführt.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Razer Cortex zu starten, bevor Sie ein Spiel spielen, und Sie können automatisch Ihre Systemressourcen freigeben. Razer Cortex: Der Game Booster optimiert auch Ihre CPU, indem sichergestellt wird, dass er mit maximaler Leistung läuft.

Erwarten Sie keine Wunder, wenn Sie Razer Cortex: Game Booster verwenden, aber es ist immer noch ein Werkzeug, das den Rat, den wir im letzten Schritt gaben, automatisch verwaltet.

Suchen Sie nach Low-Graphics-Hacks

Einige Spiele verfügen über Einstellungsdateien, die Sie bearbeiten können, um die Grafikqualität noch weiter zu reduzieren. Beispielsweise können Sie möglicherweise Schatten vollständig deaktivieren oder die Texturqualität reduzieren.

Dies kann dazu führen, dass Ihr Spiel in vielen Fällen schrecklich aussieht, und es kann einige grafische Probleme geben, es kann jedoch eine hervorragende Möglichkeit sein, mehr Frames in High-End-Spielen zu erhalten.

Sie können einfach bei Google nach "Einstellungen für Beispieleinstellungen" suchen, um herauszufinden, ob es solche Ressourcen gibt.

Nicht bei allen Spielen gibt es solche grafischen Verbesserungen, und einige Entwickler werden Sie davon abhalten, diese zu verwenden, insbesondere wenn es sich um ein Multiplayer-Spiel handelt. Es ist wichtig, dass Sie sorgfältig alle Informationen lesen, die von anderen Spielern oder Entwicklern zur Verwendung solcher Optimierungen gegeben wurden, bevor Sie sie für sich selbst verwenden.

Übertakten Sie Ihre Hardware

Eine andere Möglichkeit ist, Ihre Grafikkarte oder Ihren Prozessor zu übertakten. Übertaktung lädt Ihre Hardware auf, indem Sie die Taktfrequenz auf höhere Pegel erhöhen. Dadurch wird die Temperatur Ihrer Hardware erhöht, sodass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Kühlung ausreichend ist.

Sie müssen beim Übertakten immer vorsichtig sein. Wir haben hier eine vollständige Anleitung zum sicheren Übertakten Ihrer Grafikkarte geschrieben.

Fazit

Damit sind wir zu Ende. Wir hoffen, dass die Tipps in diesem Artikel Ihnen helfen werden, eine bessere Leistung in Ihren Lieblingsspielen zu erzielen.

Die Situation aller Menschen ist anders, daher können einige dieser Tipps auf Ihrem Computer besser funktionieren als andere. Wenn Sie genauere Informationen zu Ihrem System benötigen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar und ich helfe Ihnen gerne.

Top