Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Bollywood und Hollywood

Wenn es um Unterhaltung geht, fallen uns zuerst Tanz, Musik, Theater, Comedy, Romantik usw. auf. Kurz gesagt, das Kino ist die beste Quelle der Unterhaltung. Hollywood ist die größte Kinoindustrie in Amerika. Bollywood ist ein Teil der indischen Filmindustrie.

Bollywood und Hollywood sind die weltberühmten Filmriesen, die die Herzen von Milliarden Menschen aus ihren Filmen, Musik, Tanz, Drama und vor allem der Handlung gewonnen haben. Diese beiden sind die Spitzenfilmindustrie, die sich gegenseitig einen harten Wettbewerb verschafft. Deshalb ist es schwer, sie zu vergleichen, aber Sie können nicht ignorieren, dass Hollywood Vs Bollywood das heißeste Thema der Debatten ist.

Dieser Artikel ist also allen Filmfans gewidmet, die den Unterschied zwischen Bollywood und Hollywood wissen wollen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageBollywoodHollywood
BedeutungBollywood ist ein Name, der das indische Kino der Hindi-Sprache repräsentiert.Hollywood ist die populäre Filmindustrie Amerikas, die Filme auf der ganzen Welt produziert und vertreibt.
NamenBollywood ist nach Bombay (derzeit bekannt als Mumbai) und Hollywood benannt.Hollywood ist nach einem Stadtteil in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien, USA, benannt.
Körperliche ExistenzNeinJa
HochrechnungVergleichsweise wenigerHöchste der Welt
Fortschrittliche Technologie und SpezialeffekteNicht viel benutztSehr gebraucht
AusgabeHochVergleichsweise weniger
ThemenRomantik, Komödie, Horror, Drama, familienorientiertes Zeug usw.Horror, Wissenschaft, Fiktion, Romantik, Komödie, Spannung, Drama usw.
SpracheHindi, aber auch andere Sprachen werden verwendet.Englisch, aber auch andere Sprachen werden verwendet.

Einführung in Bollywood

Die indische Filmindustrie gilt als der größte Filmproduzent der Welt. Filme, die im ganzen Land unterschiedlicher Kulturen produziert werden, sind Teil der Industrie. Ein solcher Teil ist Bollywood; das ist das Hindi-Kino in Mumbai, Maharashtra. Es ist die größte Filmindustrie des Landes. Bei der Anzahl der bisher produzierten Filme ist Bollywood die größte Filmindustrie der Welt.

Bollywood-Filme basieren in der Regel auf der indischen Kultur, brennenden Themen, Geschichten oder dem wirklichen Leben. Die Filme bewegen sich um eine Geschichte, die Lieder, Tanz, Comedy, Drama, Spannung, Romantik, dh alles in einem Film, enthält.

Der Begriff Bollywood leitet sich von zwei Wörtern ab, Bombay (früherer Name von Mumbai) und Hollywood. Der erste Film Raja Harishchandra von Dadasaheb Phalke wurde 1913 veröffentlicht, ein Stummfilm. Alam Ara war der erste indische Film mit dem Sound, der 1931 produziert wurde.

Einführung in Hollywood

Hollywood, da der Name keiner Einführung bedarf, repräsentiert er die amerikanische Filmindustrie. Es ist ein Bezirk in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien, USA, der für seine Filmindustrie mit historischen Filmstudios bekannt ist. Es ist die größte und älteste Filmindustrie der Welt. Darüber hinaus ist es die Filmproduktionsbranche mit dem höchsten Umsatz. Hollywoodfilme sind auf der ganzen Welt für ihre kreative Richtung, ihre Abenteuer, ihre Technologie, ihr Konzept und ihre Spezialeffekte bekannt. Die Filme werfen auch Schauspieler verschiedener Filmbranchen auf.

Hollywood-Filme basieren auf Fiktion, Action, Spannung, Comedy, Horror, Romantik usw., wobei der Film sich jeweils auf ein bestimmtes Thema konzentriert. Der erste Hollywood-Film wurde 1910 von DW Griffith in Old California gedreht.

Hauptunterschiede zwischen Bollywood und Hollywood

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Bollywood und Hollywood sind unten angegeben:

  1. Bollywood bezieht sich auf die Hindi-Filmindustrie Indiens. Hollywood ist die amerikanische Filmindustrie, benannt nach dem Stadtteil in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien.
  2. Bollywood hat seinen Namen von den Wörtern Bombay (derzeit bekannt als Mumbai) und Hollywood. Auf der anderen Seite ist Hollywood ein Stadtteil in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien, USA
  3. Hollywood hat eine physische Präsenz, aber im Fall von Bollywood nicht.
  4. Bollywood-Filme sind in einem Paket zusammengefasst, dh Sie können Romantik, Comedy, Horror, Drama, familienorientiertes Zeug usw. in einem einzigen Film sehen. Im Gegensatz zu Hollywoodfilmen werden Filme zu Themen wie Horror, Wissenschaft, Fiktion, Romantik, Komödie, Spannung, Drama usw. gedreht.
  5. Hollywood-Filme verwenden die neueste Technologie zusammen mit Spezialeffekten, während der Einsatz von Technologie und Spezialeffekten in Filmen von Bollywood weniger ist.
  6. Hollywood ist die Filmbranche mit den höchsten Einnahmen. Auf der anderen Seite ist das Bollywood-Film-Ranking vergleichsweise geringer.
  7. Bollywood-Filme sind länger als in Hollywood.
  8. Bollywood produziert in einem Jahr mehr Filme als Hollywood.
  9. Bollywood-Filme werden in Hindi produziert. Es werden jedoch auch andere Sprachen verwendet. Im Gegensatz zu Hollywood, das hauptsächlich die englische Sprache beinhaltet, sind aber auch andere Sprachen vorhanden.

Fazit

Nachdem ich über den Unterschied zwischen diesen beiden Filmindustrien gesprochen habe, kann ich sagen, dass das einzige, was einem Menschen wirklich wichtig ist, ein guter Film ist, der sich sehen lassen sollte, egal ob er Bollywood oder Hollywood oder einer anderen Filmindustrie angehört. Die Menschen fühlen sich im Allgemeinen mehr von Filmen angezogen, die auf der Realität oder auf einigen Themen basieren oder etwas Neues, interessantes und abenteuerliches bieten. Viele Bollywood-Filme sind von den Hollywood-Filmen inspiriert, da immer mehr Inder den speziellen Inhalt des Films sehen möchten.

Top