Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Compoundierung und Diskontierung

Der Zeitwert des Geldes besagt, dass sich der Wert einer Geldeinheit in Zukunft ändern wird. Vereinfacht gesagt, wird der Wert einer Rupie heute in der Zukunft sinken. Bei dem gesamten Konzept geht es um den Barwert und den zukünftigen Wert des Geldes. Es gibt zwei Methoden, um den Geldwert zu verschiedenen Zeitpunkten zu ermitteln, nämlich das Zusammenrechnen und das Diskontieren. Die Aufbereitungsmethode wird verwendet, um den zukünftigen Wert des gegenwärtigen Geldes zu kennen. Umgekehrt ist die Diskontierung ein Weg, um den Barwert des zukünftigen Geldes zu berechnen.

Die Zusammensetzung ist hilfreich, um die zukünftigen Werte des Cashflows am Ende des jeweiligen Zeitraums mit einem bestimmten Satz zu kennen. Im Gegensatz dazu wird mit der Diskontierung der Barwert des zukünftigen Cashflows zu einem bestimmten Zinssatz ermittelt. In diesem Artikel haben wir die Unterschiede zwischen Compounding und Discounting beschrieben.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageCompoundierungDiskontierung
BedeutungDie Methode zur Bestimmung des zukünftigen Werts der gegenwärtigen Investition wird als Compounding bezeichnet.Die Methode zur Bestimmung des Barwerts zukünftiger Cashflows wird als Discounting bezeichnet.
KonzeptWenn wir heute etwas Geld investieren, was wird der Betrag sein, den wir zu einem späteren Zeitpunkt erhalten werden?Welchen Betrag sollten wir heute investieren, um in Zukunft einen bestimmten Betrag zu erhalten?
Gebrauch vonZusammengesetzter Zinssatz.Diskontsatz
BekanntGegenwärtiger WertZukünftiger Wert
FaktorFuture Value Factor oder Compounding FactorBarwert oder Diskontierungsfaktor
FormelFV = PV (1 + r) ^ nPV = FV / (1 + r) ^ n

Definition von Compoundierung

Um das Konzept des Zusammensetzens zu verstehen, müssen Sie zunächst den Begriff "Zukunftswert" kennen. Das Geld, das Sie heute investieren, wird nach einer gewissen Zeit wachsen und Zinsen dafür gewinnen, wodurch sich der Wert in der Zukunft automatisch ändert. Der Wert der Investition in die Zukunft wird daher als Future Value bezeichnet. Compounding bezieht sich auf den Prozess des Erzielens von Zinsen sowohl auf den Kapitalbetrag als auch auf aufgelaufene Zinsen, indem der gesamte Betrag reinvestiert wird, um mehr Zinsen zu generieren.

Compounding ist die Methode, um den zukünftigen Wert der gegenwärtigen Investition herauszufinden. Der zukünftige Wert kann durch Anwenden der Zinseszinsformel wie folgt berechnet werden:

Wobei n = Anzahl der Jahre
R = Kapitalrendite.

Definition von Diskontierung

Diskontierung ist der Prozess der Umwandlung des zukünftigen Betrags in seinen Barwert. Nun fragen Sie sich vielleicht, was ist der gegenwärtige Wert? Der aktuelle Wert des gegebenen zukünftigen Werts wird als aktueller Wert bezeichnet. Die Diskontierungsmethode hilft, den Barwert der zukünftigen Cashflows durch Anwenden eines Abzinsungssatzes zu ermitteln. Die folgende Formel wird verwendet, um den aktuellen Wert einer zukünftigen Summe zu ermitteln:

Wobei 1, 2, 3, … ..n zukünftige Jahre darstellt
FV = In verschiedenen Jahren generierte Cashflows
R = Abzinsungssatz

Für die Berechnung des Barwerts des einzelnen Cashflows und der Annuität sollte die folgende Formel verwendet werden:

Wobei R = Diskontsatz
n = Anzahl der Jahre

Sie können den Abzinsungsfaktor auch verwenden, um den Barwert eines zukünftigen Betrags zu ermitteln, indem Sie den Faktor einfach mit dem zukünftigen Wert multiplizieren. Dazu müssen Sie auf die Barwerttabelle verweisen.

Hauptunterschiede zwischen Compounding und Discounting

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Aufrechnung und Abzinsung sind folgende:

  1. Die Methode, die verwendet wird, um den zukünftigen Wert eines aktuellen Betrags zu kennen, wird Compounding genannt. Die Ermittlung des Barwerts des zukünftig zu erhaltenden Betrags wird als Diskontierung bezeichnet.
  2. Beim Compounding werden Zinseszinsen verwendet, während Diskontierungszinssätze verwendet werden.
  3. Das Zusammensetzen eines aktuellen Betrags bedeutet, was wir morgen erhalten, wenn wir heute einen bestimmten Betrag investieren. Abzinsung der zukünftigen Summe bedeutet, was müssen wir heute investieren, um morgen den festgelegten Betrag zu erhalten.
  4. Die Zukunftswertfaktortabelle wird herangezogen, um den zukünftigen Wert im Falle der Aufbereitung zu berechnen. Umgekehrt kann bei der Abzinsung der Barwert mit Hilfe einer Barwertfaktortabelle berechnet werden.
  5. Bei der Aufbereitung ist der Barwert bereits angegeben. Zum anderen wird bei Diskontierung der zukünftige Wert angegeben.

Fazit

Compounding und Discounting stehen sich einfach gegenüber. Beim Compounding wird der Barwert in einen zukünftigen Wert umgerechnet und durch Abzinsung der zukünftige Wert in einen Barwert. Wir können also sagen, wenn wir das Compounding rückgängig machen, wird dies zu Diskontierung. Für die schnelle Berechnung der beiden Faktoren werden die Compounding-Factor-Tabelle und die Discounting-Factor-Tabelle berücksichtigt. In der Tabelle finden Sie die Faktoren, die sich auf unterschiedliche Tarife und Perioden beziehen. Der Faktor wird direkt mit dem Betrag multipliziert, um den aktuellen oder zukünftigen Wert zu erhalten.

Top