Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Jobbeschreibung und Jobspezifikation

Mit Hilfe der Jobanalyse werden zwei Hauptdokumente erstellt, nämlich Jobbeschreibung und Jobspezifikation. Die Jobbeschreibung unterscheidet sich von der Jobspezifikation dahingehend, dass erstere eine Aussage ist, die die grundlegenden Anforderungen einer Arbeit erläutert, während letztere eine Aussage ist, die die geringsten Qualifikationen angibt, die im Jobhalter für die Ausführung einer bestimmten Arbeit erforderlich sind.

Dies ist ein wesentlicher Bestandteil von HRM, da es für jede einzelne Position der Organisation erforderlich ist, unabhängig davon, ob es sich um einen Finanzmanager, einen Personalmanager, einen Produktionsmanager, einen Marketingmanager oder eine andere Stelle mit niedrigem Rang handelt.

Stellen Sie die Jobbezeichnung, Aufgaben, Pflichten, Rollen und Verantwortlichkeiten in Bezug auf den jeweiligen Job zusammen. Auf der anderen Seite befassen sich die Arbeitsplatzspezifikationen mit der Auflistung der Qualifikationen, Fähigkeiten und Fähigkeiten des etablierten Betreibers, die für eine effiziente Entlastung des Jobs erforderlich sind. In diesem Artikel werden die wesentlichen Unterschiede zwischen Jobbeschreibung und Jobspezifikation in Tabellenform dargestellt.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageJobbeschreibungStellenbeschreibung
BedeutungJob Description ist eine kurze schriftliche Erklärung, in der erläutert wird, welche Hauptanforderungen an einen bestimmten Job gestellt werden.Die Angabe, in der die Mindestanforderungen für die Durchführung einer bestimmten Aufgabe erläutert werden, wird als Jobspezifikation bezeichnet.
Listet ausBerufsbezeichnung, Aufgaben, Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Jobs.Qualifikation, Fähigkeiten und Fähigkeiten der Mitarbeiter.
Was ist es?Es drückt aus, was ein potenzieller Angestellter tun muss, wenn er die Stelle erhältEs drückt aus, was ein Bewerber für die Auswahl besitzen muss.
Vorbereitet ausJob-AnalyseJobbeschreibung
BeschreibtArbeitsplätzeJob-Inhaber
UmfaßtBenennung, Arbeitsort, Umfang, Gehaltsspanne, Arbeitszeit, Zuständigkeiten, Meldebehörde usw.Bildungsqualifikationen, Erfahrung, Fähigkeiten, Wissen, Alter, Fähigkeiten, Arbeitsorientierungsfaktoren usw.

Definition der Jobbeschreibung

Eine einfache, organisierte und kurze schriftliche Erklärung mit einer Liste aller wesentlichen Anforderungen des Jobs sowie einer Zusammenfassung der vom Jobinhaber zu erfüllenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten wird als Job Description bezeichnet. Es ist die unmittelbare und primäre Ausgabe der Jobanalyse. Kurz gesagt, ist dies eine Aussage, die alle relevanten Fakten zu einer bestimmten Stelle erfasst.

Die Stellenbeschreibung zeigt ein klares Bild der Art jeder Tätigkeit in Bezug auf die Aufgaben und beruflichen Bedürfnisse. Es ist eine genaue und autorisierte Aufzeichnung des Auftragsinhalts. Sie umfasst wichtige Behörden, Pflichten, Arbeitsbereich, Rolle und Zweck. Es ist eine umfassende Jobzusammenfassung, dass alle notwendigen Details auf eine prägnante Weise eingeschränkt werden. Sie definiert die primären und sekundären Bedingungen, die für die Ausführung der betreffenden Arbeit erforderlich sind.

Es ist leicht, mit Hilfe der Stellenbeschreibung Belohnungen und Strafen zu legitimieren, wenn die Bewerber die Stellenanforderungen nicht erfüllen. Darüber hinaus ist es einfach, den Schulungsbedarf des Auftragnehmers zu ermitteln.

Definition der Jobspezifikation

Eine Angabe, die die Mindestqualifikation und -qualitäten für die Ausführung einer bestimmten Arbeit ausdrückt, wird als Jobspezifikation bezeichnet. Es wird auch als Man Specification oder Person Specification oder Employee Specification bezeichnet.

Die Jobspezifikation wird auf der Grundlage der Jobbeschreibung erstellt, in der die Merkmale angegeben sind, die ein Mitarbeiter haben sollte, um den Job zu halten. Es konvertiert die Stellenbeschreibung in Bezug auf die entsprechenden menschlichen Qualifikationen, die vom Beruf verlangt werden. Es wird in Absprache mit dem Vorgesetzten und dem Personalmanager entwickelt.

Die Schaffung von Arbeitsplatzspezifikationen ist keine leichte Aufgabe, da es manchmal schwierig zu beurteilen ist, ob eine bestimmte Anforderung obligatorisch oder wünschenswert ist. Es hilft jedoch festzustellen, auf welcher Grundlage eine Person rekrutiert und untersucht wird. Einige allgemeine Spezifikationen sind wie folgt:

  • Körperliche Merkmale : Größe, Gewicht, Sehvermögen usw.
  • Demographische Merkmale : Alter, Erfahrung, Geschlecht, Bildung, Fähigkeiten, Fähigkeiten usw.
  • Psychologische Merkmale : Mentale Fähigkeiten, Wachsamkeit, Schärfe, Eignung, Argumentation usw.
  • Persönliche Merkmale : Haltung, Verhalten, Etikette, Manieren usw.

Hauptunterschiede zwischen Jobbeschreibung und Jobspezifikation

Der Unterschied zwischen der Stellenbeschreibung und der Stellenbeschreibung kann aus folgenden Gründen deutlich gemacht werden:

  1. Job Description ist eine beschreibende Aussage, die die Rolle, Verantwortung, Pflichten und den Umfang einer bestimmten Arbeit beschreibt. Die Jobspezifikation gibt die Mindestanforderungen an, die für die Ausführung einer bestimmten Arbeit erforderlich sind.
  2. Die Jobbeschreibung ist das Ergebnis der Jobanalyse, während die Jobspezifikation das Ergebnis der Jobbeschreibung ist.
  3. Die Jobbeschreibung beschreibt Jobs, aber die Jobspezifikation beschreibt die Jobinhaber.
  4. Die Jobbeschreibung ist eine Zusammenfassung der Aktivitäten eines Mitarbeiters, nachdem er ausgewählt wurde. Umgekehrt ist Job Specification eine Aussage, die zeigt, was eine Person besitzen muss, um ausgewählt zu werden.
  5. Die Arbeitsplatzbeschreibung enthält Benennung, Arbeitsort, Umfang, Arbeitszeit, Verantwortlichkeiten, Meldebehörde, Gehaltsspanne usw. Auf der anderen Seite enthält die Jobspezifikation Bildungsqualifikationen, Erfahrung, Fähigkeiten, Wissen, Alter, Fähigkeiten, Arbeitsorientierungsfaktoren usw .

Fazit

Die Rekrutierung ist eine sehr schwierige Aufgabe, da sie eine Reihe von Aktivitäten umfasst. Der erste Schritt dafür ist die Jobanalyse, die unter Verwendung verschiedener Methoden wie Umfragen, Fragebögen, Interviews usw. durchgeführt wird. Danach wird eine Aussage vorbereitet, was für einen bestimmten Job erforderlich ist und diese Aussage als Job Description bezeichnet wird Spiegel der Jobanalyse.

Mit Hilfe der Jobbeschreibung wird eine Jobspezifikation erstellt, die die genauen menschlichen Anforderungen des Jobs angibt, durch die eine Anzeige für eine solche Einstellung eingestellt werden kann und auf der Grundlage der Jobspezifikationsauswahl des Kandidaten möglich ist.

Top