Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen NYSE und NASDAQ

Die beiden größten Börsen in den Vereinigten Staaten sowie in der Welt sind die New Yorker Börse (NYSE) und die National Association of Securities for Dealers (NASDAQ) hinsichtlich Marktkapitalisierung und Umsatz. Während NYSE ein Auktionsmarkt ist, ist NASDAQ ein Händlermarkt.

Im Handelssektor haben diese beiden führenden Börsen mit der exklusiven Handelsplattform an Popularität gewonnen.

Wenn Sie neu sind, möchten Sie vielleicht wissen, welche die bessere Börse ist. Diese zwei unterscheiden sich in einer Reihe von Möglichkeiten, wie die Voraussetzung für die Börsennotierung eines Unternehmens, die Gebührenstruktur, die Marktart, die Handelsart usw. Sehen Sie sich also diesen Artikel an, den wir für Sie vereinfacht haben.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageNYSENASDAQ
ÜberNYSE ist der weltweit älteste Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Aktien, der von der Securities and Exchange Commission reguliert wird.NASDAQ ist eine amerikanische Börsenplattform, die Anlegern beim Handel mit Aktien in einem Telekommunikationsnetz helfen soll.
Etabliert in17921971
InhaberInterkontinentalbörseNASDAQ Inc.
Art des MarktesAuktionsmarktHändlermarkt
Trading FloorPhysischVirtuell
Sich verlassen aufSpezialistMarket Maker
Anzahl der gelisteten Unternehmen24003100
Jahresgebühr500.000 US-Dollar27.000 $

Einführung in NYSE

Die New Yorker Börse oder NYSE, auch bekannt als "The Big Board", ist der weltweit führende Markt für Aktienmärkte. Sie wurde vor mehr als 200 Jahren im Jahr 1792 gegründet. Sie begann als private Organisation, die später ihren Status in ein öffentliches Umfeld umwandelte 2005 gegründet. Es handelt sich um die älteste Börse der Welt, deren Anforderungen an die Notierung ziemlich streng sind, weshalb sich nur große und finanziell sichere Unternehmen für die Notierung qualifizieren. In der NYSE findet täglich eine Auktion auf dem Parkett statt.

Das System von Brokern und Spezialisten ist für den Handel zuständig, wobei Broker als Bindeglied zwischen Investor und Markt fungieren, wohingegen der Spezialist zwei Hauptrollen spielt, erstens, um Kauf- und Verkaufsaufträge abzugleichen, sofern die vorherrschenden Preise dies zulassen, und zweitens, wenn dies der Fall ist die Anforderungen der Kunden nicht erfüllen können, kaufen und verkaufen Sie die Bestellung auf eigene Rechnung.

Einführung in die NASDAQ

NASDAQ, ist eine kurze umgangssprachliche Bezeichnung für die Automated Quotation der National Association of Securities for Dealers (elektronischer Marktplatz). Früher als Aktienbörse in den USA gegründet, ist sie aufgrund ihres Wachstums, der Markttiefe, der Liquidität und der zukunftsweisenden Technologien eine der führenden Unternehmen weltweit. Sie ermöglicht Anlegern den Handel mit Wertpapieren in einem automatischen, transparenten und elektronischen System.

Es gibt einige finanzielle Anforderungen, die die Unternehmen erfüllen müssen, um an der NASDAQ notiert zu werden. Da der Handel elektronisch stattfindet, wird die Börse als Händlermarkt bezeichnet, da der Broker Aktien über den Market Maker kauft und verkauft.

Hauptunterschiede zwischen NASDAQ und NYSE

Die wichtigsten Unterschiede zwischen NASDAQ und NYSE werden in den folgenden Punkten erörtert:

  1. NYSE ist der weltweit älteste Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Aktien, der von der Securities and Exchange Commission reguliert wird. NASDAQ ist eine amerikanische Börsenplattform, die Anlegern beim Handel mit Aktien in einem Telekommunikationsnetz helfen soll.
  2. Die NYSE ist die älteste Börse der Welt und wurde 1792 gegründet. Andererseits hat sich die NASDAQ erst vor wenigen Jahrzehnten, 1971, etabliert.
  3. Intercontinental Exchange besitzt die New York Stock Exchange, während NASDAQ von NASDAQ Inc. gehalten wird.
  4. NYSE ist ein Auktionsmarkt, auf dem täglich an der Börse versteigert wird. Anders als die NASDAQ ist der menschliche Markt stark betroffen, so dass es sich um einen Händlermarkt handelt.
  5. NYSE ist eine börsenbasierte Börse. Im Gegensatz zu NASDAQ, wo der Handel elektronisch erfolgt.
  6. In der New Yorker Börse ist der Spezialist für den Handel an der Börse verantwortlich. Im Gegenteil, NASDAQ, mehr als 500 Market Maker, konkurrieren um Märkte.
  7. Es gibt mehr als 2400 Unternehmen an der NYSE. Im Gegensatz dazu listet die NASDAQ über 3100 Unternehmen auf.
  8. Die jährliche Gebühr von NYSE beträgt 500.000 US-Dollar. Im Gegensatz dazu beträgt die jährliche Gebühr, die von der NASDAQ erhoben wird, rund 27000 US-Dollar.

Fazit

Am Ende können wir zu dem Schluss kommen, dass es bei den beiden Börsen einen Hals-an-Kopf-Wettbewerb gibt. In Bezug auf die Marktkapitalisierung ist NYSE die größte Börse, aber wenn wir über Umsatz sprechen, übertrifft die NASDAQ andere Märkte. Während NYSE die älteste Börse ist, ist NASDAQ die am schnellsten wachsende Börse der Welt.

Top