Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rauch- und Hygieneprüfung

Die Rauch- und Sanitätsprüfungen sind Techniken, die Bestandteil der Integrations- bzw. Regressionstests sind. Der wesentliche Unterschied zwischen den Rauch- und Sanitätsprüfungen besteht darin, dass der Rauchtest im instabilen Produkt verwendet wird, während die Sanitätsprüfungen auf die stabileren Produkte angewendet werden. Es kann gesagt werden, dass die Rauchprüfung nur eine flache Prüfung ist, da nur die wesentlichen Anforderungen geprüft werden. Bei der Überprüfung der Funktionsfähigkeit wird jedoch am Ende jedes der Module der Software geprüft, ob die angewendeten Änderungen gut funktionieren.

Vergleichstabelle

Basis zum VergleichRauchprüfungGesundheitsprüfung
BasicBei der Rauchprüfung werden die wesentlichen Funktionen bewertet und getestet.Beim Sanity-Test werden die Softwaremodule gründlich geprüft.
TestfälleKann geschrieben oder automatisiert werden.Improvisiert
AnsatzFlach und breitEng und tief
BedeutungHauptzweck ist es, jeden Teil der Anwendung schnell abzudecken.Schwerpunkt auf der Funktionsweise der Module (Softwareteile) der Software.
Handelte danachJeder BuildNur auf dem Stall bauen.
Durchgeführt vonEntwicklerPrüfer

Definition von Rauchprüfung

Die Rauchprüfung ist hauptsächlich auf den Integrationsprüfungsansatz zurückzuführen. Es beginnt in der Regel vor umfassenden Tests, die einen großen Teil der Software abdecken, jedoch nicht komplexere und detailliertere Aspekte. Die Rauchprüfung gilt als nicht erschöpfende Prüfung, bei der die Funktionsfähigkeit der wichtigsten Merkmale des Produkts überprüft wird.

Die Aktivitäten bei der Rauchprüfung sind:

  • Zunächst werden die Softwaremodule in den Code konvertiert und zu einem Build zusammengefasst. Ein Build besteht aus den Datendateien, wiederverwendbaren Modulen, Bibliotheken und technischen Komponenten, die für die Verwendung einer oder mehrerer Funktionen erforderlich sind.
  • Es ist eine Reihe von Testfällen geplant, um Fehler zu ermitteln, um sicherzustellen, dass die Funktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden.
  • Die mehreren Builds werden dann in ein einzelnes Produkt integriert, und das gesamte Produkt wird wiederholt auf Rauch getestet.
  • Der Testprozess wird nur fortgesetzt, bis die Ergebnisse den grundlegenden Anforderungen des Produkts entsprechen. Wenn die Ergebnisse jedoch nicht den grundlegenden Anforderungen entsprechen, wird das Produkt für die wesentlichen Änderungen an das Entwicklungsteam zurückgegeben.

Vorteile der Rauchprüfung

  • Risikominimierung durch frühere Erkennung und Beseitigung der Mängel.
  • Wiederholte Inspektionen verbessern die Qualität des Systems.
  • Vereinfachte Fehlerbestimmung und Korrektur
  • Der Fortschritt ist leicht zu bewerten

Definition von Sanity-Tests

Beim Testen von Sanity können Sie den Build vollständig testen, nachdem Sie kleine Änderungen im Code und in der Funktionalität vorgenommen haben. Sie prüft in erster Linie, ob das Produkt nach Änderungen korrekt funktioniert und die Fehler behoben wurden oder nicht. Die Hygieneprüfung ist die Untergruppe der Regressionstests und wird vor der Markteinführung des Produkts durchgeführt. Wenn die vorgeschlagene Funktionalität nicht den Erwartungen entspricht, wird der zusammengesetzte Build verworfen, um Zeit und Kosten für die strengen Tests zu eliminieren.

Die Software muss die anderen Tests durchlaufen, bevor sie den Test auf Fehlerfreiheit durchläuft. Diese Art von Test ist tiefer im Sinne, dh es werden die detaillierten Aspekte der Software berücksichtigt.

Vorteile von Sanity Testing

  • Gute Zeitauslastung, da der Fokus auf einem oder wenigen Bereichen der Funktionalität liegt.
  • Gewährleistet das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung, nachdem geringfügige Änderungen im Code vorgenommen wurden.
  • Erkennt die abhängigen fehlenden Objekte.

Hauptunterschiede zwischen Rauch- und Hygieneprüfung

  1. Der Smoke-Test wird zu Beginn mit dem Build gestartet und überprüft die grundlegendsten Funktionen. Auf der anderen Seite werden bei Sanity-Tests die Software-Builds gründlich bewertet.
  2. Die Dokumentation der Rauchprüfungen erfolgt durch schriftliche Tests oder automatisierte Tests, während bei den Sanitätsprüfungen kein Scripting ausgeführt wird.
  3. Die Rauchprüftechnik ist flach und breit, was bedeutet, dass jeder Testaufbau durchgeführt wird, jedoch nicht auf einem extremen Niveau. Im Gegensatz dazu wird bei der Prüfung der Vernunft ein enger und tiefer Ansatz verwendet, bei dem der einzelne Build gründlich getestet wird.
  4. Das Hauptziel der Rauchprüfung ist es, jeden Teil der Software schnell abzudecken. Umgekehrt konzentrieren sich die Tests auf die Funktionsfähigkeit jedes Moduls der Software.
  5. Ein Entwickler ist für die Durchführung der Rauchprüfung verantwortlich, während die Dichtigkeitsprüfung vom Tester durchgeführt wird.
  6. Das Testen von Rauch ist wie das Überprüfen der Anzahl von Dokumenten in einem Dokumentverifizierungsprozess. Im Gegensatz dazu beinhaltet die Prüfung der Integritätsprüfung die vollständige Bewertung eines einzelnen Dokuments.

Fazit

Das vorrangige Ziel der Rauchprüfung ist es, die Stabilität des Produkts zu bestätigen, während die Hygieneprüfung die Rationalität des Produkts gewährleistet.

Top