Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Die einfachste Möglichkeit, den Kiosk-Modus in Windows 10 zu verwenden

Zuvor hatte ich darüber geschrieben, wie Sie mithilfe von Assigned Access Windows 8.1 in den Kioskmodus versetzen können. In diesem Modus kann grundsätzlich nur eine App auf dem System ausgeführt werden. Es ist ideal für jeden öffentlichen Computer, über den Sie ein hohes Maß an Kontrolle haben möchten.

Mit Windows 10 hat sich die Vorgehensweise ziemlich geändert, und dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie dasselbe tun, nur mit den neuen Schritten. Grundsätzlich erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto auf Ihrem Windows 10-Computer und legen fest, welche App der Benutzer ausführen soll. Bei den Apps kann es sich nur um Universal Windows Store-Apps handeln, was ein wenig einschränkend ist. Es gibt eine Möglichkeit, mehr als eine App hinzuzufügen und herkömmliche Windows-Apps (EXE-Programme) zu verwenden, aber Sie müssen den weitaus fortgeschritteneren und komplizierteren Windows-Konfigurations-Designer verwenden.

Konfigurieren Sie den Kioskmodus in Windows 10

Klicken Sie einfach auf Start, dann auf Einstellungen, dann auf Konten und dann auf Familie und andere Personen .

Am unteren Rand sehen Sie einen Abschnitt mit dem Namen Andere Personen und einen Link zu Zugeordneter Zugriff einrichten . Wenn Sie noch kein zweites Konto auf Ihrem Computer eingerichtet haben, klicken Sie auf den Link Andere Person zu diesem PC hinzufügen.

Wenn Ihr aktuelles Konto ein Microsoft-Konto verwendet, wird versucht, ein anderes Microsoft-Konto einzurichten, das für den zugewiesenen Zugriff nicht funktioniert. Klicken Sie stattdessen auf den Link, der besagt, dass ich die Anmeldeinformationen dieser Person nicht habe .

Es wird versucht, ein neues Microsoft-Konto anzulegen, aber das wollen wir auch nicht. Klicken Sie stattdessen unten auf " Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen".

Geben Sie dem Kiosk-Konto einen Namen und ein Kennwort. Sie müssen auch einen Kennworthinweis eingeben.

Klicken Sie nun auf den Link Richten Sie den zugewiesenen Zugriff ein und klicken Sie auf Konto auswählen . Wählen Sie das Konto aus, das Sie gerade erstellt haben, und klicken Sie dann auf Wählen Sie eine App .

Das wars so ziemlich. Starten Sie den Computer neu und melden Sie sich bei dem neuen Konto an. Der Benutzer kann nur sehen, dass sich eine App im Vollbildmodus befindet und nichts anderes. Sie können den Vorgang auch nur beenden, indem Sie die Tastenkombination STRG + ALT + ENTF drücken, um zur Anmeldeseite zu gelangen. Hier können sie die anderen Benutzerkonten sehen. Stellen Sie daher sicher, dass alle Konten gesichert sind.

In der App-Liste fehlen Microsoft Edge und Internet Explorer. Das ist etwas frustrierend. Sie würden denken, dass sie zumindest Edge zulassen würden, da es sich um ein Microsoft-Produkt handelt. Wie bereits erwähnt, müssen Sie den Windows-Konfigurations-Designer verwenden, wenn Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes Programm und mehr als ein Programm auswählen möchten. Dies ist zwar komplizierter, aber durchaus machbar. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie einen Kommentar. Genießen!

Top