Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

So beheben Sie eine Warnung zu wenig Festplattenspeicher in Windows

Obwohl herkömmliche Festplatten im Laufe der Jahre billiger geworden sind, haben viele Menschen immer noch Primärlaufwerke mit einer Größe von 500 GB oder weniger. Warum? Hauptsächlich, weil neuere Computer mit Solid State Drives (SSDs) ausgestattet sind und die größeren Baugrößen einfach zu teuer sind.

Wenn unter Windows eine Warnung zu wenig Speicherplatz angezeigt wird, können Sie mit ein paar Möglichkeiten wieder freien Speicherplatz erhalten. Als Erstes müssen Sie jedoch tatsächlich herausfinden, wie viel Speicherplatz das Betriebssystem und Ihre Daten / Programme auf dem System beanspruchen. Sobald Sie das wissen, können Sie entscheiden, was Sie entfernen, löschen usw.

Das beste Werkzeug, das ich seit Jahren verwende, ist TreeSize free. Es ist ein kleines Programm, das Sie nicht einmal installieren müssen. Es zeigt Ihnen schnell genau an, welche Dateien und Ordner den meisten Platz auf Ihrem Computer beanspruchen.

Wie Sie sehen, ist Windows das größte Verzeichnis auf meinem Computer. Dies kann auch für Sie der Fall sein. Wenn dies der Fall ist, besteht die einzige sichere Möglichkeit, die Größe des älteren Windows zu verringern, in der Datenträgerbereinigung. Wenn Sie über einen großen Ordner "Windows.old" verfügen, lesen Sie in meinem Beitrag nach, wie er mit der Datenträgerbereinigung entfernt werden kann.

Wenn Sie finden, dass sich unter dem Windows-Verzeichnis ein großer Treiberordner befindet, der viele Dateien im Zusammenhang mit Ihrer Grafikkarte (Nvidia, AMD) enthält, sollten Sie das Tool zum Deinstallieren von Treiberdateien ausführen, durch das ich viel GB im Speicherplatz habe . Aus irgendeinem Grund behalten NVidia und dergleichen ältere Versionen der Treiber bei, wenn Sie die alten Versionen aktualisieren, wodurch sich viel Speicherplatz ergibt.

Der nächstgrößere Ordner wird wahrscheinlich entweder " Programme" oder " Benutzer " sein. Wenn die Programmdateien sehr groß sind, erweitern Sie sie und sehen Sie, ob es Programme gibt, die Sie nicht mehr benötigen und deinstallieren können. Ich habe auch einen Artikel über ein Programm geschrieben, mit dem Sie die Junk-Software deinstallieren können, die mit neuen PCs geliefert wird.

In Bezug auf einzelne Dateien auf einem PC war für mich die größte Datei hiberfil.sys. Dies ist die Datei, die für den Ruhezustand verwendet wird. Wenn Sie jedoch keinen Ruhezustand verwenden, können Sie diese Datei entfernen und mehrere GB Speicherplatz sparen. Lesen Sie meinen vorherigen Artikel zum einfachen Löschen der Ruhezustandsdatei.

Unter dem Ordner Benutzer können persönliche Elemente, die viel Platz beanspruchen, z. B. Fotos, Videos usw., leichter entfernt werden. Der Ordner AppData / Local ist jedoch möglicherweise ziemlich groß. Dies ist ein versteckter Systemordner, in dem verschiedene Programme temporäre und App-Daten speichern.

Die Größe dieses Ordners lässt sich am besten verkleinern, indem Sie ein Tool wie CCleaner verwenden. Sie möchten nicht manuell hineingehen und dort Dinge löschen, da dies Probleme mit Ihren Programmen und mit dem Betriebssystem verursachen kann. Ich habe in einem ausführlichen Artikel darüber geschrieben, ob diese Arten von Reinigern tatsächlich nützlich sind oder nicht, aber das Endergebnis ist, dass CCleaner hervorragende Arbeit beim Entfernen der schwer zu findenden temporären Daten leistet.

Ich habe auch einen anderen Artikel geschrieben, in dem Sie auf verschiedene Weise Speicherplatz auf Ihrem Computer einsparen können, nämlich die Größe des Papierkorbs und auch den für die Systemwiederherstellung zugewiesenen Speicherplatz.

Ein weiteres Problem, das auftreten kann, ist, wenn die Partition des C-Laufwerks sehr klein ist. Möglicherweise haben Sie eine 500-GB-Festplatte, aber aus irgendeinem Grund ist die Systempartition (C) nur 30 GB groß. In diesen Fällen können Sie die Größe der Partition tatsächlich erweitern, wenn auf der erweiterten Partition freier Speicherplatz vorhanden ist.

Am besten verwenden Sie dazu ein kostenloses Tool wie Easeus Free Partition Manager. Sie haben alle Möglichkeiten, die aktualisierte Version zu erwerben, aber die kostenlose Version sollte für die meisten Benutzer funktionieren.

Es gibt nicht viele andere Möglichkeiten, um Speicherplatz auf einer Festplatte freizugeben, als durch ein größeres Laufwerk zu ersetzen, aber hoffentlich werden Ihnen einige der oben genannten Tipps bis dahin etwas Platz zum Atmen verschaffen. Genießen!

Top