Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Was Sie beim Kauf von PC-Lautsprechern beachten sollten

Computer-Lautsprecher sind eines dieser PC-Zubehörteile, die fast unverzichtbar sind. Je nach Budget können Sie zwischen 10, 00 und 1.000, 00 USD für hochwertige PC-Lautsprecher ausgeben. In dem heutigen Beitrag werden wir einige Dinge überprüfen, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie ein Soundsystem für Ihren Computer auswählen.

Ich höre sehr gerne Musik und da mein Computer die Hauptquelle für meine digitale Musiksammlung ist, ist ein anständiges Lautsprechersystem unerlässlich. Ich habe den Weg gegangen, mehr Geld auszugeben, als ich für Lautsprecher hätte tun sollen, ich bin den übermäßig günstigen Weg gegangen und habe auch Mittelklasse-Lautsprecher gekauft. Hier sind ein paar Tipps und andere Richtlinien, die ich über PC-Lautsprecher gelernt habe.

Teuer ist nicht immer am besten

Irgendwann habe ich ziemlich viel Geld für ein 2.1-PC-Lautsprecher-Setup ausgegeben, was natürlich zwei Lautsprecher und einen Subwoofer bedeutet. Die speziellen Lautsprecher, die ich gekauft habe, waren Klipsch ProMedia 2.1 PC-Lautsprecher mit THX-Zertifizierung. Zum Zeitpunkt des Kaufs galten diese Computer-Lautsprecher als erste Wahl und kosteten mehrere hundert Dollar (fast 300, 00 $!).

Vor dem Kauf dieser Klipsch THX-Lautsprecher hatte ich viele Online-Rezensionen gelesen und auf vielen Websites waren sie erstklassige, hochwertige Audio-Lautsprecher. Für mich war das nicht der Fall. Beim Kauf der Lautsprecher bemerkte ich, dass sie natürlich ganz nett waren. Der Subwoofer war jedoch nicht auffallend „THX“ und der Bass, den er produzierte, war bei hohen Lautstärken ziemlich rattig. Außerdem haben die Satellitenlautsprecher einen recht guten Klang erzeugt.

Diese speziellen Lautsprecher dauerten nicht lange, bevor sie vollständig eingestellt wurden. Ich konnte sie jedoch gegen einen Ersatz eintauschen. Der Ersatz tat das gleiche und starb schließlich in weniger als einem Jahr.

Nun, dies ist nicht zu bemerken, dass dies keine großartigen Sprecher sind. Viele Online-Rezensionen besagen, dass diese Lautsprecher qualitativ hochwertige Audiodaten erzeugen, aber ich würde sie einfach nicht empfehlen.

Wenn Sie billig gehen, erhalten Sie, was Sie bezahlen

Wie im einleitenden Absatz erwähnt, bin ich auch die billige Route gegangen. Als die alten Dell-Lautsprecher, die mit dem Computer meiner Eltern geliefert wurden, keine Chance hatten, baten sie mich, neue Lautsprecher zu finden. Sie hören keine Musik auf dem PC, sondern benötigten einfache Lautsprecher, die Windows-Warntöne und gelegentlich Audio- oder YouTube-Videos wiedergeben.

Dafür habe ich extrem günstig gekauft und einige Logitech S120-Lautsprecher gekauft, bei denen es sich um Multimedia-Lautsprecher für 10, 00 USD ohne Subwoofer handelt.

Diese Sprecher haben nicht einmal vier oder fünf Sterne von den meisten Websites, aber wiederum sind es 10, 00 €, was letztendlich eine gute Wahl für das ist, wofür meine Eltern sie verwenden. Bei ziemlich hohen Lautstärken klingen diese Dinge schrecklich; und es gibt nicht zu viel Bass zu ihnen.

Die Höhen und Mitten sind jedoch anständig und für das Abspielen von Windows-Alarmen und grundlegendem Online-Audio sind sie in Ordnung. Meine Eltern mögen keine laute Musik, daher waren diese Lautsprecher ein großartiger Kauf. Ich habe sie fallen gelassen, sie sind gefallen und sind mehrmals auf den Boden gefallen, aber sie funktionieren immer noch gut. Wenn sie irgendwann einmal kaputt gehen, werden sie für weitere 10, 00 Euro ersetzt. Diese billigen Lautsprecher waren letztendlich eine bessere Anschaffung und langlebiger als die oben aufgeführten Klipsch THX Audio-zertifizierten Lautsprecher.

Die mittlere Preisspanne

Die Lautsprecher, die ich derzeit besitze, sind auch meine Lieblings-Computerlautsprecher, die ich bisher gekauft habe. Sie waren preisgünstig, erwiesen sich als langlebig und erzeugen einen angemessenen Klang.

Ich habe vor einigen Jahren die JBL Creature II-Lautsprecher gekauft, und sie klingen immer noch großartig.

Diese Lautsprecher, die ich für rund 120 US-Dollar gekauft habe, sehen aus, als wären sie aus einem anderen Stoff geschnitten, was mir irgendwie gefallen hat, weil sie einzigartig waren.

Der Bass des Creature II-Systems ist ziemlich anständig, aber es ist das gesamte Ensemble, das dies zu einem großartigen Kauf für mich gemacht hat. Die beiden Satellitenlautsprecher scheinen fast zu einfach zu sein und der Subwoofer ist nach unten gerichtet, aber es gibt keine Abstriche bei der Audiowiedergabe. Ich möchte erwähnen, dass die Klipsch-Lautsprecher vielleicht einen präziseren Bass bei niedrigen bis mittleren Lautstärken produziert haben, diese jedoch einen dröhnenden Bass erzeugen und die Höhen und Mitten mit dem viel teureren THX-System punkten.

Diese JBL Creature-Lautsprecher sind nicht perfekt. Die Bedienelemente für die Satellitenlautsprecher sind ein bisschen funky, da sie einige berührungsempfindliche / tippempfindliche Lautstärkeregler verwenden. Wenn also Schmutz in die Lautstärkeregler gerät, reagieren sie manchmal nicht perfekt.

Ich war jedoch wütend und habe den Subwoofer getreten, die Lautsprecher geworfen und meinen Fuß an der Schnur festgehalten, so dass das gesamte Lautsprecher-Setup stürzte. Sie produzieren bis heute großartige Audiodaten, und für den Preis habe ich herausgefunden, dass sie sehr günstig sind.

Was sind die besten PC-Lautsprecher?

Was sind die besten PC-Lautsprecher? Für mich waren die JBL Creature II-Lautsprecher eine gute Wahl. Für andere, die nach grundlegenden PC-Lautsprechern suchen, um PC-Audio wiederzugeben, genügt ein Paar Logitech-Lautsprecher mit einem Aufpreis von 10, 00 $. Die oben aufgelisteten Klipsch-Lautsprecher sind die besten Bewertungen von Tech-Experten, die besten Bewertungen von Verbrauchern und die teuersten, aber für mich waren sie einfach nicht haltbar und den Preis nicht wert.

Abgesehen von meinem Streifzug möchten Sie vielleicht beim Kauf eines PC-Audiosystems unkomplizierte Ratschläge. Hier sind einige Tipps…

Gehen Sie auf die Bewertungen von Massenverbrauchern ein, nicht auf das, was Ihnen die Tech-Fans sagen.

Wenn ein bestimmter PC-Lautsprecher im letzten Quartal mehr als 1.000 Einheiten verkauft hat und von Verbrauchern einen 5-Sterne-Durchschnitt aufweist, besteht die Möglichkeit, dass dies ein großartiger Kauf ist. Viele Websites für technische Überprüfungen können Partner eines bestimmten Produkts sein. Sie erhalten also Geld, um das Produkt an Sie weiterzuempfehlen.

Wenn Ihr Budget unter 50, 00 USD liegt ...

oder Sie möchten einfach nicht mehr als 50, 00 $ für Computerlautsprecher ausgeben. Vielleicht möchten Sie ein qualitativ hochwertiges Zwei-Lautsprechersystem in Betracht ziehen. Sicherlich könnten Sie ein insgesamt 5.1-Soundsystem mit vier Satellitenlautsprechern, einem zentrierten Soundlautsprecher und einem Subwoofer für weniger als 50 US-Dollar erwerben, aber es würde wahrscheinlich von einer billigen, unbewiesenen Marke stammen. Eine bessere Option ist es, das Geld für den Kauf eines hochwertigen Lautsprechersatzes zu verwenden, der aus einem einfachen linken und rechten Lautsprecher besteht, der dauerhaft ist.

Hier sind einige renommierte Marken für Computerlautsprecher:

  • Logitech
  • JBL
  • Altec Lansing
  • Harmon Kardon
  • Bose

Was ist bei der Auswahl moderner Computerlautsprecher zu beachten?

  • Mehrere Audio-Eingangsschnittstellen (optimal für die Verwendung mit verschiedenen Geräten)
  • Bluetooth-Verbindung (Musik drahtlos von Ihrem Smartphone oder Tablet abspielen!)
  • Spezielle Lautstärke- und Bassregler (der Bass kann für Nachbarn störend sein, sodass Sie den Ton einpegeln und trotzdem laute Musik spielen können)
  • Ingenieurwesen.

Das sind besser:

als diese:

Funktionalität und Gerätekompatibilität

Sie sollten überlegen, ob der Lautsprecher mit mehr als nur einem PC kompatibel ist. Es kann beispielsweise vorkommen, dass Sie Musik von Ihrem Smartphone, Tablet oder sogar einem Fernsehgerät abspielen möchten.

Geben Sie nicht viel Geld für PC-Lautsprecher aus…

Es sei denn, Sie haben das Budget dafür oder das Geld zu verbrennen. Lautsprecher sind weniger zukunftssicher als die meisten technischen Produkte, aber nächstes Jahr wird es eine bessere oder aktualisierte Version des Lautsprechers geben.

Berücksichtigen Sie die Portabilität und Anpassungsfähigkeit

Möglicherweise möchten Sie jetzt ein perfektes Setup für Ihren PC-Raum erstellen, im nächsten Jahr können Sie jedoch an einen anderen Ort, zu Hause usw. umziehen. Manchmal sind Portabilität und Anpassungsfähigkeit zu beachten.

Mehr Lautsprecher sind nicht immer besser

Während ein PC-Audio-Setup mit 5 Lautsprechern sicherstellen kann, dass Sie Surround-Sound erhalten, ist es möglicherweise nicht das beste Audioerlebnis. Das aus verschiedenen Winkeln kommende Geräusch ist in Ordnung, erfordert jedoch auch eine optimale Entfernung und Platzierung der Lautsprecher. Berücksichtigen Sie den Raum, in dem Sie die Lautsprecher aufstellen werden, da ein Setup mit Qualität 2.1, links und rechts sowie ein Subwoofer unter Umständen einen besseren Klang für einen bestimmten Raum erzeugen und die Einrichtung weniger komplex ist.

Betrachten Sie das Zubehör

Die meisten Extras oder Zubehörteile, die mit PC-Lautsprechern geliefert werden, haben nichts mit der tatsächlichen Klangqualität zu tun, aber manchmal ist es praktisch, eine Fernbedienung für Ihre Lautsprecher oder anderes Zubehör zu haben.

Erwägen Sie die Verwendung

Computer sind vielseitig einsetzbar. Sie können Ihre PC-Lautsprecher verwenden, wenn Sie Musik hören, Netflix ansehen, Filme online anschauen oder sogar Spiele spielen. Daher möchten Sie möglicherweise keinen vollständigen Surround-Sound, wenn Sie einen YouTube-Clip ansehen, aber möglicherweise Surround-Sound, wenn Sie Netflix ansehen. Wählen Sie eine PC-Lautsprecherkonfiguration, die vielseitig einsetzbar ist und sich für mehrere Zwecke eignet.

Mehr Watt bedeutet nicht immer mehr Volumen

In vielen Fällen ist dies der Fall, aber wie Bose bewiesen hat, sind auch die Konstruktions-, Konstruktions- und anderen Konstruktionsfaktoren bei der Auswahl hochwertiger PC-Lautsprecher zu berücksichtigen.

Testen Sie vor dem Kauf

Jeder hat seine eigenen Audio-Vorlieben in Bezug auf Höhen, Mitten und Bässe. Die Leute haben auch Musikgenrepräferenzen. Daher kann es sinnvoll sein, ein Lautsprechersystem auszuprobieren, das Sie vor dem Kauf erwägen. Orte wie BestBuy und Frys tragen viele beliebte PC-Lautsprecher.

Dies sind nur einige Überlegungen und Tipps zur Auswahl hochwertiger PC-Computerlautsprecher. Vielen Dank, dass Sie die Website für den heutigen Beitrag besucht haben. Wenn ich etwas verpasst habe oder Besucher unserer Website oder Abonnenten einige zusätzliche Tipps zu PC-Lautsprechern haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen. Genießen!

Top