Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Red Dead Online Battle Royale ist ein Slow-Burner, der sich schwer auf Stealth stützt

Der Grand Theft Auto V von Rockstar steht seit mehr als 4 Jahren an der Spitze der Charts. Ein großer Teil dieser Dominanz stammt von GTA Online, einem Spiel mit einem Umsatz von über 50 Millionen US-Dollar pro Monat .

Als der neue Red Dead Online letzte Woche gestrichen wurde, war ich höllisch geneigt, ihm einen Schuß zu geben, hauptsächlich um zu sehen, ob er das Potenzial hatte, der nächste große Hitter der Rockstar Games zu werden. Ich meine, wenn Red Dead Online nur halb so gut ist wie GTA Online, könnte dies wirklich etwas Großes für Rockstar Games und das Team dahinter sein.

Startet ein wenig langsam

Nachdem ich die Hauptgeschichte von Red Dead Redemption 2 gespielt hatte, hatte ich viele Erwartungen an dieses Multiplayer-Spin-Off. Im Gegensatz zu einem traditionellen Online-Multiplayer-Spiel, bei dem Sie direkt in eine Lobby gehen und anfangen, andere Spieler zu töten, hatte ich etwas anderes als Red Dead Online erwartet, und genau das habe ich erlebt.

Red Dead Online Charakteranpassung

Red Dead Online beginnt mit einer neuen Geschichte. Eine Geschichte, die in derselben Welt spielt wie Red Dead Redemption 2, aber Sie spielen als neuen Charakter anstelle von Arthur Morgan. Sie werden aufgefordert , einen neuen spielbaren Charakter zu erstellen, einschließlich Geschlecht, Kleidung, Gesichtsbehaarung usw. Dies ist sehr ähnlich wie beim Erstellen eines benutzerdefinierten Charakters für Fallout, Final Fantasy usw.

Red Dead Online's Charakteranpassung

Die Charakteranpassung ist sehr umfangreich. Neben den Optionen, mit denen Sie auswählen können, wie Ihr Charakter aussehen wird, können Sie mit dem Alter des Charakters, dem Klang der Pferdepfeife und vielem mehr herumspielen . Es ist wirklich beeindruckend und ich würde vorschlagen, dass Sie etwas Zeit in diesen Teil investieren und Ihrem Charakter eine einzigartige Identität geben. Ich persönlich ging nur mit einem Glatzkopf mit dickem Schnurrbart zusammen. Yeehaw!

So sieht mein Charakter aus

Red Dead Online-Gameplay

Sobald Sie das getan haben, folgt eine Zwischensequenz, in der Sie Ihren neu erschaffenen Charakter als Gefangenen finden werden, der Zeit für ein Verbrechen verbringt, das er nicht begangen hat. Von da an fängt das Spiel wirklich an wie jedes andere Einzelspieler-Spiel.

Ich dachte ehrlich, dass ich eine neue Einzelspieler-Kampagne spielte, bis ich später die Online-Elemente kennen lernte. Aber diese Elemente werden sich erst dann zeigen, wenn Sie etwas Zeit mit dem Spiel verbringen. Sie sehen eine Menge geschnittener Szenen, viele Interaktionen, neue Charaktere und so weiter.

In einer der ersten Missionen mit dem Namen "Honor unter den Pferdedieben" wurde ich gebeten, Saint Denis zu besuchen, eine der besten Lagen in Red Dead Redemption 2. Ich wurde mit drei anderen Spielern verbunden, und wir hatten das Ziel, eine zu stehlen Pferd und liefern es an jemanden, der an einem entfernten Ort lebt. Ich fing an, die Mission zu spielen, als mir klar wurde, dass ich von anderen Online-Spielern in einen Hinterhalt geraten war. Daran müssen Sie sich erst gewöhnen, denn es wird immer Spieler geben, die versuchen, Ihre Mission zu ruinieren.

Ehre unter Pferden Dieb Mission

Sobald Sie die Mission abgeschlossen haben und die folgenden Missionen abschließen, können Sie einige andere Online-Modi freischalten, einschließlich des Battle-Royale-Modus, der als "Lass es zählen" bezeichnet wird.

Red Dead Online: Lass es zählen

Anstatt in den Battle Royale-Modus zu springen, entschied ich mich, andere Modi auszuprobieren, weil ich wusste, dass ich sie nicht spielen würde, sobald ich den BR-Modus verstehe. Ich nahm an einem Rennen teil, bei dem ich mit meinem Pferd geritten und gegen andere Spieler gekämpft habe. Das Ziel war, das Rennen zuerst zu beenden.

Ich durfte Vergünstigungen sammeln, die auf der Karte verstreut waren, um Fähigkeiten wie Nahkampf, Ausdauerschub usw. zu erlangen. Ich habe es geschafft, das Rennen zu gewinnen, und es hat viel Spaß gemacht. Ich kann definitiv sehen, dass ich viel Zeit in diesem Modus verbringe.

Nach einigem Hin und Her entschied ich mich für den BR-Modus. Hier ist der Haken. Red Dead Online erlaubt Ihnen nicht, den Spielmodus Ihrer Wahl auszuwählen. Stattdessen wird das Spiel Sie zufällig in einen Modus versetzen, der möglicherweise der BR-Modus ist.

Obwohl ich das Glück hatte, beim ersten Mal in ein BR-Modus-Spiel geworfen zu werden, habe ich viel Zeit damit verbracht, andere Modi auszuprobieren, hauptsächlich weil das Spiel mich dazu zwang, sie zu spielen. Es könnte ein Deal für Sie sein, betrachten Sie sich also als gewarnt.

Der BR-Modus "Make It Count" in Red Dead Online unterscheidet sich meiner Meinung nach etwas von dem, an den Sie vielleicht gewöhnt sind. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen BR-Spiel, bei dem Sie sich auf einer Insel ohne Vorräte befinden, spawnen Sie an einem beliebigen Ort mit einem Bogen und einem Messer.

Battle Royale-Modus von Red Dead Online

Das Konzept bleibt jedoch gleich. Sie werden Teil einer immer kleiner werdenden Karte, die Sie zwingt, im Verlauf des Fortschritts mehr Feinden zu begegnen. Da die Spieler nur über begrenzte Ressourcen verfügen, ist jeder gezwungen, den Stealth-Ansatz zu akzeptieren. Erwarten Sie also nicht, dass sich jemand im Freien aufhält. Ich habe das gemacht (natürlich nur zum Spaß) und ich wurde fast augenblicklich mit einem Pfeil geschossen.

Und es gibt nur 16 oder 32 Spieler in einem Spiel, so dass Sie viel Platz haben, um Deckung zu finden, ohne den Weg freimachen zu müssen. Wenn Sie mehr von Red Dead Onlines BR-Modus spielen, erinnert es an Crytek's Hunt: Showdown, wo Sie mit einer Waffe auf einer Insel landen und das Ziel ist, eine Kopfprämie zu sammeln und der Region zu entfliehen. Ja, beide Spiele sind auf ihre Art einzigartig, aber die Ähnlichkeit ist unheimlich.

Ich bin anfangs kein großer Fan von Battle-Royale-Spielen, daher war ich nicht überrascht, dass ich als letzter Mann nicht enden konnte. Mehrmals im Spiel zu sterben, erlaubte mir jedoch, gute Screenshots des Bildschirms aufzunehmen, nachdem jemand Sie getötet hat.

Insgesamt ist der BR-Modus in Red Dead Online ziemlich interessant. Wie gesagt, ich bin kein großer Fan von BR-Spielen, aber ich kann Red Dead Online nur für den BR-Modus spielen. Es ist so erfrischend und lustig. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn der BR-Modus nicht Ihr Ding ist, können Sie auch an Team-Deathmatch-Spielen teilnehmen . Genau wie bei jedem anderen Deathmatch-Spiel werden Sie an einem Ort mit einer Reihe anderer Spieler vorbeischauen. Wieder können Sie wählen, ob Sie Teil eines Teams mit 8 oder 16 Spielern sind. Und statt eines Bogens und Messers erhalten Sie zunächst eine Waffe (meistens ein Gewehr).

Das Ziel des Deathmatch-Spiels ist es, durch das Töten von Feinden mehr Punkte zu verdienen. Das Team mit mehr Punkten am Ende des Spiels ist der Gewinner. Ja, es ist wie ein Kriegsmodus in PUBG Mobile. Ich persönlich mochte diesen Modus nicht, weil ich nicht finde, dass Deathmatch-Spiele konkurrenzfähig sind, aber meine Kollegen hier bei Gadget-Info.com haben es sehr genossen. Vielleicht möchten Sie dem auch eine Chance geben.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Red Dead Online ein wirklich gutes Spiel ist, das viel Potenzial hat, Hardcore-Online-Spieler anzuziehen. Wenn Sie erst einmal in einen Spielemodus wechseln, ist das Kernerlebnis wirklich aufregend. Insbesondere beim Make-Count-Count- BR-Modus wurde ich immer am Rand meines Sitzes festgehalten, was sehr viel darüber aussagt, wie intensiv meine Erfahrung wirklich war.

Davon abgesehen, ist es für mich zu früh, um ein Urteil zu fällen. Mir wurde gesagt, dass es insgesamt fünf Spielmodi gibt, aber ich hatte noch nicht die Chance, sie zu spielen. Ich werde noch ein paar Stunden in das Spiel investieren und das Stück aktualisieren, sobald ich auf etwas Neues und Interessantes stoße.

Wie dieses Spiel in der Online-Spielszene relevant bleibt, liegt vollständig bei Rockstar Games. Ich hoffe wirklich, dass das Team weiterhin neue Inhalte mitbringt und den Titel so frisch hält, wie ich es letzte Woche angefangen habe.

Top