Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

10 müssen Xposed-Module für Android haben

Das Beste, was meinem Android nach seinem Root-Zugriff passiert ist, war das Xposed-Framework. Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht sicher sind, was ein Xposed-Modul ist, ist es die Möglichkeit, Änderungen an dem verwurzelten Android auf Systemebene vorzunehmen, ohne ein benutzerdefiniertes ROM zu installieren. Das bedeutet, dass Sie mit den Xposed-Modulen alle fantastischen Funktionen von verschiedenen ROMs auf Ihr aktuelles Gerät übertragen können.

Wenn Sie also ein Android-Handy verwurzelt haben, können Sie das Xposed-Framework wie jede andere APK-Datei darauf installieren. Derzeit sind die stabilen Releases von Xposed nur bis Android 4.4 KitKat verfügbar. Lollipop-Benutzer können jedoch auf Systemebene blinken. Nach der Installation des APK können Sie die App öffnen und das Framework auf dem Gerät installieren und neu starten. Anschließend können Sie die Xposed-App öffnen und die verschiedenen Xposed-Module direkt als Systemdateien installieren und fantastische Funktionen auf Ihr Handy bringen.

Xposed-Module sind nichts anderes als einige Dateien, die in das Android-System gepusht werden. Sie sind wie ein erweiterter Code des Xposed-Frameworks. Es gibt viele Xposed-Module, die kostenlos installiert werden können und Funktionen enthalten, über die Sie noch nie nachgedacht haben. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, sind hier 10 sehr nützliche Xposed-Module, die meine persönlichen Favoriten sind.

1. Physische Tastenmusiksteuerung

Der einzige Grund, warum diese Module an erster Stelle stehen, ist die Liste, nur weil ich ein Musikliebhaber bin. Dieses Xposed-Modul ist eine Wohltat für Benutzer, die die Spuren auf dem Android während des Pendelns nur schwer mischen können. Mit der Physical Button Music Control können Sie Ihre Musik mit fast jeder Hardwaretaste Ihres Telefons steuern. Spielen Sie den nächsten Titel, überspringen Sie 30 Sekunden bei einer Musik und vieles mehr.

Die App unterstützt auch die Erkennung von Headsets. Mit den Headset-Steuerelementen können Sie auch die Tracks verwalten. Um versehentliche Änderungen zu vermeiden, können Sie das Modul nur aktivieren, wenn ein Headset angeschlossen ist. Alles in allem macht das Xposed-Modul Ihr Gerät zu einem speziellen Musik-Player, wenn Sie es möchten.

Kompatibel: Android 2.3 Lebkuchen zu 5.0 Lutscher.

Herunterladen

2. Netzwerkgeschwindigkeitsanzeige

Wir haben Apps wie Speed ​​Test und Sensorly zum Testen der Geschwindigkeit unseres WLAN- und 3G / 4G-Netzwerks, mit dem wir verbunden sind, getestet. Diese Apps stellen die Daten jedoch nur bereit, wenn sie manuell angefordert werden. Wenn Sie wissen möchten, wie schnell Ihr Android-Gerät in Echtzeit heruntergeladen und hochgeladen wird, können Sie die Netzwerkgeschwindigkeitsanzeige des Xposed-Moduls ausprobieren.

Das Modul zeigt Ihnen die Upload- und Download-Geschwindigkeit an, die Sie für ein bestimmtes WLAN oder ein Datennetzwerk erhalten. Die Position, der Stil und die Einheiten können konfiguriert werden, um das Erlebnis noch besser zu machen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die in der App festgelegte Standard-Antwortzeit nicht ändern, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Kompatibel: Android 2.3 Lebkuchen zu 4.4 KitKat.

Herunterladen

3. BootManager

Dieses Modul für Android ist wie der Startup Manager oder MSConfig für Windows. Mit der App können Sie deaktivieren, dass die App bei jedem Start Ihres Geräts automatisch gestartet wird. Installieren Sie einfach das Xposed-Modul und tippen Sie auf die Apps, die Sie ausschließen möchten. Die App markiert diese Apps als rot. Wenn Sie das Telefon das nächste Mal starten, werden sie nicht ausgeführt.

Bootmanager überwacht auch jede neue App, die Sie auf dem Telefon installieren, und informiert Sie, ob die neue App beim Booten ausgeführt wird. Sie können es dann je nach Ihrer Wahl ausschließen oder einschließen. Mit der kostenlosen Version können nur heruntergeladene Apps eingeschränkt werden. Um System-Apps einzuschränken, muss an den Entwickler gespendet werden.

Kompatibel: Android 2.3 Lebkuchen zu 5.0 Lutscher.

Herunterladen

4. Erweitertes Power-Menü

Advanced Power Menu ist ein sehr nützliches Xposed-Modul, wenn Sie häufiger in Recovery und Bootloader booten müssen. Ermöglicht es einfachen ROM-Flashern, mit Android Recovery und Bootloader zu arbeiten. Die einzelnen Module fügen Ihrem Power-Menü erweiterte Neustartoptionen (Neustart, Soft-Neustart und Neustart zur Wiederherstellung) und eine Screenshot-Option hinzu. Es funktioniert sowohl auf AOSP- als auch auf Xperia-Geräten.

Ein cooles Feature, das ich an dem Modul mag, ist der Diebstahlschutz. Diese Funktion verhindert, dass jemand Ihr Telefon ausschaltet / den Flugzeugmodus aktiviert, wenn das Gerät gesperrt ist. Diese Funktion ist nur dann gut, wenn der Akku des Geräts nicht herausnehmbar ist und die Person nicht weiß, ob das Telefon mit Gewalt gestartet werden muss.

Kompatibel: Android 4.2 JellyBean bis 4.4 KitKat.

Herunterladen

5. Power Nap

Das Modul replizierte den Xperia wie den Stamina-Modus auf jedem Android-Gerät. Als Xperia-Benutzer kann ich selbst dafür sorgen, dass es keinen besseren Batteriesparer gibt als der Xperia Stamina-Modus. Das Beste ist, obwohl die App die Daten- und Wi-Fi-Verbindung deaktiviert, können Sie Apps auf eine weiße Liste setzen, sodass eine wichtige Benachrichtigung nie übersehen wird.

Kompatibel: Android 4.2 JellyBean bis 4.4 KitKat.

Download: Um die App zu erhalten, fordern Sie bitte an, der Alpha-Tester-Community beizutreten. Dann können Sie sich als Tester anmelden, sobald Sie Mitglied der Community sind.

6. Getönte Statusleiste

Nun, dieser Mod enthält keine funktionalen Funktionen, die Ihre Produktivität verringern. Verleiht Ihrem Telefon jedoch ein glattes und elegantes Finish. Möglicherweise wissen Sie, wie Lollipop-ROMs die Farbe der Statusleiste ändern, wenn eine App geöffnet wird und derselbe Farbton entsprechend dem Farbschema der App angewendet wird. Nun, diese App wird das gleiche Feature für die KitKat ROMS implementieren.

Wenn die App die Farbtonfarbe nicht automatisch erkennen kann, können Sie aus einigen Gründen die Farbe manuell aufnehmen und die Einstellungen anwenden. Nur eine kleine Augenweide für dein Handy und sonst nichts.

Kompatibel: Android 4.2 JellyBean bis 4.4 KitKat.

Herunterladen

7. XPrivacy

Haben Sie jemals die Installation einer App aus dem Play Store übersprungen, nur weil sie zu viele Berechtigungen verlangen? Wenn ja, ist XPrivacy ein perfektes Xposed-Modul für Sie. Die App leitet falsche oder gar keine Daten ein und schützt so Ihre Privatsphäre. Wenn Sie beispielsweise eine App darauf beschränken, Ihre Kontakte zu lesen, wird eine Liste leerer Kontakte an Ihr Telefon gesendet. Wenn Sie den Standort einschränken, wird der falsche Standort auf die gleiche Weise an das Telefon gesendet.

Kompatibel: Android 4.0.3 ICS zu 4.4 KitKat.

Herunterladen

8. App-Einstellungen

App-Einstellungen ist eine ziemlich interessante App, mit der Sie generische Einstellungen für jede App festlegen können. Mit generischen Einstellungen meine ich die Rotation des Bildschirms, der Helligkeit, des Medienvolumens usw. Es gibt eine ganze Reihe von Einstellungen, die Sie für eine App einschränken können. Diese Einstellungen werden nur angewendet, wenn Sie die App tatsächlich starten.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Lese-App auf das Öffnen im Hochformat mit minimaler Helligkeit und Stummschaltung der Medienlautstärke beschränken möchten, können Sie alle diese Einstellungen mit dem App-Einstellungsmodul anwenden. Diese Einstellungen werden beim Starten der App automatisch angewendet. Wenn Sie die App verlassen, werden diese Einstellungen wieder normal.

Kompatibel: Android 4.0.3 ICS bis 5.0 Lutscher.

Herunterladen

9. Native Zwischenablage

Unbegrenzter Speicherplatz auf Ihrem Android… Ja !! Das bringt Native Clipboard auf Android. Die App ist sehr einfach und notiert, was Sie in Ihre Android-Zwischenablage kopieren. Wenn Sie sie einfügen, zeigt die App alle Clips und angehefteten Notizen an, und Sie können sie auswählen und den gewünschten Text einfügen.

Kompatibel: Android 4.0.3 ICS bis 5.0 Lutscher.

Herunterladen

10. Schwerkraft-Box All-in-One-Tweak-Box

Zum Schluss habe ich das Beste für das letzte, das Gravity Box Xposed Module, gespeichert. Die Funktionen des Moduls sind unzählig, aber wenn ich es mit einfachen Worten erklären würde, kann ich nur sagen, dass das Modul alle gängigen benutzerdefinierten ROMs enthält, die wir für Android haben. Jeder Android-Benutzer kann es anwenden und verwenden.

Erweiterter Desktop, Statusleiste, Schnelleinstellungen, Sperrbildschirm-Drehung, Hardwareschlüsselaktionen. Sie nennen es und Sie können die Einstellungen von diesem Modul aus steuern. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Sie mit Ihrem Android alles können.

Kompatibel: Android 4.2 JellyBean bis 5.0 Lollipop.

Herunterladen

Fazit

Dies waren also einige der Xposed-Module, die Sie auf Ihrem Android installieren können, und beginnen mit der fantastischen Reise, Ihr Android-Smartphone zu optimieren und es noch beeindruckender zu machen. Diese 10 sind erst der Anfang, es gibt eine ganze Reihe fantastischer Module, die auf Sie warten.

Top