Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Das ZenFone Max Pro unterstützt kein 5-GHz-WLAN - spielt es eine Rolle?

Asus hat gestern den ZenFone Max Pro M1 in Indien auf den Markt gebracht. Das Einstiegspreis von £ 10.999 ist mit einigen tollen Spezifikationen ausgestattet. Zu diesem Preis tritt das ZenFone gegen einige der beliebtesten Budget-Smartphones in Indien an - das Redmi Note 5 und das Redmi Note 5 Pro.

Während das ZenFone Max Pro viele erstaunliche Spezifikationen bietet, darunter ein Snapdragon 636, bis zu 6 GB RAM (obwohl diese Variante später verfügbar sein wird) und eine Dual-Kamera auf der Rückseite, unterstützt das Telefon kein 5-GHz-WLAN .

Es gab einige Diskussionen rund um das Thema. Die Leute fragen sich, warum das Telefon die 5-GHz-WLAN-Frequenz nicht unterstützt, und obwohl ich nicht mit Asus 'Denkweise sprechen kann, die diese spezielle Funktion nicht in das Telefon aufgenommen hat, kann ich Ihnen sagen ist nicht wirklich wichtig. Lassen Sie mich einige Gründe erläutern, warum es völlig in Ordnung ist, dass der ZenFone Max Pro M1 keine 5-GHz-WLAN-Netzwerke unterstützt.

Was ist 5GHz-WLAN überhaupt?

Normalerweise verwenden WiFi-Netzwerke die 2, 4-GHz-Frequenz, um mit Geräten zu kommunizieren. Bei dieser Frequenz können WiFi-Signale nur eine (theoretische) Höchstgeschwindigkeit von bis zu 600 Megabit pro Sekunde unterstützen . Ein 5-GHz-Netzwerk unterstützt jedoch wesentlich schnellere Datengeschwindigkeiten und kann bis zu 1300 Megabit pro Sekunde erreichen. Super richtig?

Während 2, 4 GHz niedrigere Geschwindigkeiten unterstützt, hat es dank der viel längeren Wellen im Vergleich zu einem 5 GHz-Netzwerk auch eine größere Reichweite als ein 5- GHz-Netzwerk. Aber 2, 4 GHz ist auch sehr überlastet. Die Frequenz wird von einer Reihe von drahtlosen elektronischen Geräten verwendet, darunter schnurlose Telefone, Garagentore und viele andere elektronische Geräte, die drahtlos miteinander kommunizieren. Diese höhere Überlastung kann zu wesentlich niedrigeren Geschwindigkeiten, fleckigem Netzwerk und nur schlechter Konnektivität im Allgemeinen führen - alles Probleme Das gibt es nicht in 5-GHz-Netzwerken, weil sie einfach nicht so überfüllt sind.

Das Zenfone Max Pro unterstützt also keine 5-GHz-Unterstützung. Groß. Deal.

Das ZenFone Max Pro unterstützt möglicherweise keine 5-GHz-WLAN-Netzwerke, ist aber nicht wichtig.

Erstens sind 5-GHz-Netzwerke meist nur dann sinnvoll, wenn Sie unbedingt höhere Geschwindigkeiten benötigen, als die 2, 4-GHz-Netzwerke unterstützen. Dies ist nützlich, wenn Sie gleichzeitig 4K-Videos auf mehreren Geräten streamen oder andere datenintensive Aktivitäten durchführen, die einen wesentlich höheren Durchsatz erfordern, als dies bei einem 2, 4-GHz-Standardnetzwerk der Fall ist, und ich bezweifle, dass sich jemand ein 4K-Video auf dem ZenFone Max ansieht Pro M1 trotzdem .

Zweitens verwenden die meisten Router in Indien den 802.11n-Standard und unterstützen Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit / s oder 600 Mbit / s. Dies ist auch weitaus mehr als das, was die meisten ISP ohnehin ausgeben.

Wie oft haben Sie ein Netzwerk verwendet, das mit einer höheren Geschwindigkeit als 600 MBit / s lief? Selbst wenn Sie dies getan haben und ich bezweifle, dass Sie die Geschwindigkeit auf Ihrem Smartphone wahrscheinlich nicht benötigen . Vielleicht auf Ihrem Laptop, vielleicht auf einem Smart-TV, aber definitiv nicht auf einem Budget-Smartphone.

Drittens, und dies ist in gewissem Zusammenhang mit dem zweiten Punkt. Die meisten Router in Indien sind 2, 4-GHz-Single-Band-Router, die ohnehin nicht im 5-GHz-Bereich senden, so dass Sie wahrscheinlich kein Problem bemerken werden. Außerdem verfügen die meisten Dualband- und Tri-Band-Router über eine 2, 4-GHz-WLAN-Rundfunkübertragung. Für alles, wofür der ZenFone Max Pro verwendet werden kann, sind 2, 4 GHz weit mehr als genug.

Ich sage nicht, dass 5-GHz-WLAN nicht nützlich ist. Dies ist zweifellos in sehr spezifischen Anwendungsfällen der Fall. Anwendungsfälle, die einfach nicht für ZenFone Max Pro oder die meisten anderen Smartphones gelten.

Top