Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Wie hält sich Xiaomi Mi Mix 2 gegen den ursprünglichen Mi-Mix?

Als wir uns dem Ende 2017 nähern, nimmt der Smartphone-Trend ohne Lünette bereits die Welt an. Flaggschiff-Geräte von bekannten Telefonherstellern wie Samsung, LG und Apple haben einen größeren Bildschirm mit minimalen Blendenrahmen angenommen. Und wenn die großen Jungs es jetzt tun, gibt es einen chinesischen Riesen, der stolz darauf ist, diesen Schneeballeffekt zu starten. Ja, es ist Xiaomi und der Mi-Mix war eines der ersten richtigen Lünetten ohne Handys, die 2016 auf den Markt kamen.

Nun ist der chinesische Riese mit der nächsten Iteration seines Konzeptgeräts zurück. Der Mi Mix 2 vereinfacht die lünettenlose Sicht von Xiaomi und baut auf den nörgelnden Fehlern des Original-Mix auf. Der Mi Mix war ein Konzeptgerät und kam nicht außerhalb Chinas vor, aber Xiaomi hat den neuen Mi Mix 2 bereits in Indien eingeführt. Daher ist es nur fair, die beiden Geräte miteinander zu vergleichen, um besser zu verstehen, wie sich der Mi Mix 2 vom Original unterscheidet. Lass uns einen Blick darauf werfen:

Anzeige

Einer der größten Unterschiede zwischen den beiden Mi Mix-Geräten ist die Anzeige. Dies ist das erste, was Sie bemerken, wenn Sie das Gerät aus der Box ziehen. Und ich war fasziniert von der Schönheit des Mi Mix 2, um es gelinde auszudrücken, während ich das gleiche auspackte.

Während beide Mi Mix-Geräte über ein Full HD + IPS-LCD- Display verfügen, hat Xiaomi jetzt den monströsen 6, 4-Zoll-Bildschirm des Original-Mix durch einen kleineren 5, 99-Zoll-Bildschirm des Mi Mix 2 ersetzt . Dadurch kann der Mi Mix 2 mit einer höheren Pixeldichte von 403 ppi aufwarten, was ein scharfes Bildgefühl bietet. Der kleinere Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 18: 9 im Vergleich zum ungeraden Seitenverhältnis von 17: 9 des Originals.

Während der Zeit, die ich mit diesen beiden Geräten verbrachte, bemerkte ich, dass Mi Mix unangenehm groß war, und sah, wie ich mit beiden Händen auf dem Display navigierte. Ich bin nicht der größte Fan der Phablet-Smartphone-Kategorie, und Xiaomi hat meine Ängste verwässert, indem ich das kleinere Display in ein schlankeres Body-Design in den Mi Mix 2 aufgenommen habe. Obwohl wir bei dieser Änderung etwas Verhältnis von Bildschirm zu Körper verloren haben, bin ich Verachtung mit dem kleinen Bildschirm für ein komfortableres und geschmeidigeres Erlebnis.

Bauqualität

Neben dem Display ist die Gesamtqualität des Mi Mix 2 eine erfreuliche Änderung, die Sie auf diesem Gerät feststellen werden. Der ursprüngliche Mi-Mix war ein riesiges und klobiges Gerät, das sich für mich wie eine lästige Arbeit anfühlte. Aber der Mi Mix 2 ist einfach fantastisch.

Der Mi Mix 2 lässt das blockartige Design hinter sich und verwendet Kurven, um das Gerät mit einer einzigen Hand leichter greifen und navigieren zu können. Anstatt die haltbare Keramik rundum zu verwenden, fügt der Mi Mix 2 jetzt einen metallischen Rahmen um den Körper ein, um dem Gerät mehr Stabilität und Sicherheit zu verleihen, da das Telefon nicht mehr durch meine Hände gleitet. Die glatte Oberfläche der Keramik, obwohl erstklassig im Griff, erforderte die Anbringung einer rückseitigen Abdeckung (dank Xiaomi im Lieferumfang enthalten) des Mi Mix, um zu verhindern, dass sie rutschig wird.

Auf der Vorderseite des Mi Mix 2 werden Sie feststellen, dass die obere Lünette zugenommen hat. Dies liegt daran, dass der innovative und dennoch wählerische Piezo-Keramik- Ohrhörer, der in das Konzeptgerät aufgenommen wurde, nun verschwunden ist. Der chinesische Riese verwendet jetzt einen traditionellen Ohrhörer mit einem brandneuen geführten Design, das alle Audioprobleme lösen sollte, die ich mit dem piezoelektrischen habe. Wie Rupesh in seinem Video-Review des Mi Mix 2 erwähnt, bereitete ihm der Ohrhörer des ersten Mix im Alltag große Schwierigkeiten.

Das untere Kinn des Mi Mix 2 wurde durch Verbesserungen der Chip-Technologie des LCDs und des Antennen- + Kameradesigns eingeschränkt. Das ist es nicht, ich habe Xiaomis Entscheidung nicht akzeptiert, das Kameradesign zu verbessern und es dennoch an der Unterseite aufzunehmen. Wir sprechen darüber, wie ich die unveränderte Position der Selfie-Kamera darunter verachte.

Das veränderte Design des Mi Mix 2 wurde durch das kleinere 18: 9- Display sowie die Entfernung der 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse und des kleineren Akkus mit 3.400 mAh ermöglicht . Ich verstehe, warum Xiaomi die frühere Entscheidung weiterführte, aber ich hätte immer noch gerne die Kopfhörerbuchse am Gerät gesehen. Wir sind noch nicht weit gekommen, um den 3, 5-mm-Klinkenstecker zu eliminieren, und das Tragen eines Dongle, um Musik zu hören, ist mühsam. Der kleinere Akku sollte kein Thema sein, da Xiaomi ein schlankeres Gerät als den Mi-Mix bauen musste. Seit der Zeit, die ich mit dem Mi Mix 2 verbracht habe, ist die Akkulaufzeit gut genug.

All dies trägt dazu bei, dass der Mi Mix 2 dank des neuen, schmaleren Designs im Vergleich zu seinem Vorgänger mehr in der Hand liegt und komfortabler zu bedienen ist. Damit ist Mi Mix 2 für den täglichen Gebrauch des Durchschnittsverbrauchers geeignet und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass ich einer von ihnen bin.

Performance

Da der Mi Mix 2 nun das Flaggschiff der Xiaomi-Smartphone-Produktpalette ist, packt er die Innenausstattung entsprechend. Der Snapdragon 835-Chipsatz der Spitzenklasse in Verbindung mit 6 GB oder 8 GB RAM ist das perfekte Rezept für ein butterweiches Benutzererlebnis im Jahr 2017. In China können Sie zwischen verschiedenen internen Speicheroptionen wählen, aber der indischen Variante von Mi Mix 2 kommt mit 128 GB Speicher an Bord.

Sein Vorgänger, obwohl ein Konzept-Gerät, wurde auch mit Flaggschiff-Spezifikationen geladen, um es zu einem attraktiven Angebot zu machen. Es enthielt den Snapdragon 821-Chipsatz, der mit zwei Speicher- und RAM-Optionen - 128 GB und 4 GB oder 256 GB oder 6 GB - gekoppelt werden kann. Es hat die Adreno 530 GPU integriert, die jetzt auf der Mi Mix 2 zu Adreno 540 aufgerüstet wurde, um die Grafikleistung weiter zu verbessern.

In meiner Zeit, die ich mit den beiden Mi Mix-Geräten verbrachte, habe ich versucht, sie bis zum Rand durchzudrücken, indem ich mehrere Apps öffne, ständig zwischen ihnen umschalte und schwere Spiele spiele. Beide Geräte, auf denen die Betaversion von MIUI 9 ausgeführt wurde, waren bissig und reagierten schnell. Der ältere 821-Chipsatz ist im Vergleich zum 835 nicht hinter der Leistung zurückgeblieben. Dies ist auch der richtige Zeitpunkt, um zu erwähnen, dass die Fingerabdruckerkennung des Mi Mix 2 schnell verrückt ist . Es ist eines der schnellsten, das ich auf den neuesten Flaggschiff-Smartphones gesehen habe.

Es scheint, dass Xiaomi MIUI hinsichtlich Geschwindigkeit und Funktionalität weiter optimiert hat, wodurch es zu einem der leistungsfähigsten benutzerdefinierten Android-ROMs für Benutzer wird. Ich benutze MIUI seit einigen Jahren und selbst die bissige Bedienbarkeit beeindruckte mich. MIUI ist definitiv eine der besseren Android-Varianten, die derzeit auf dem Markt existieren. In dieser neunten Iteration von MIUI hat Xiaomi sogar einen intelligenten Assistenten integriert, mit dem Sie wichtige Dinge im Auge behalten können, sowie eine intelligente App-Startfunktion, die Ihren Bildschirm durchsucht, um Apps vorzuschlagen, die Sie möglicherweise öffnen müssen. Unter MIUI Labs gibt es sogar eine Handvoll experimenteller Features, aber das Fehlen einer treffenden Erklärung machte es schwierig, sie zu übernehmen. In der offiziellen Version von MIUI 9 könnte es verbessert werden.

Kamera

Machen Sie sich bereit für eine große Enttäuschung . Der Mi Mix 2 verfügt nicht über ein Dual-Kamera-Setup, das bei High-End-Smartphones immer häufiger vorkommt. Stattdessen wird ein 12-Megapixel-Sensor IMX386 mit af / 2, 0-Blende gewählt, der ein Abstieg vom 16-Megapixel-Sensor des ursprünglichen Mi-Mix auf Papier darstellt.

Ein Hands-On mit den beiden Geräten bestätigte mir jedoch, dass die Kamera von Mi Mix 2 wesentlich bessere Bilder als die ursprüngliche produziert. Dies ist auf zwei sehr wichtige Änderungen zurückzuführen, die sich für die hintere Kamera mit niedrigerem Megapixel als Segen erwiesen haben. Eines ist die größere Pixelgröße von 1, 25 µm (verglichen mit der Pixelgröße des Mi-Mix von 1 µm), wodurch ein Gerät mehr Licht und Details erfassen kann. Der Mi Mix 2 bietet außerdem eine optische 4-Achsen- Bildstabilisierung, eine Verbesserung gegenüber EIS, auf die Mi Mix angewiesen ist, um die Aufnahmen zu stabilisieren.

Ich habe sogar einen großen Unterschied in der Bildausgabe der beiden Kameras festgestellt. Wenn Sie die auf den beiden Smartphones angeklickten Bilder vergrößern, wird das Bild des Original-Mix aufgrund seines ungeraden Seitenverhältnisses tendenziell gedehnt und pixelig. Dies wurde mit dem Mix 2 behoben, der zumindest tagsüber schärfere und klarere Fotos liefert. Den Bildern mangelt es an Details sowie an Schärfe bei schwachem Licht, sodass die Kamera in ihrem Preissegment ein anständiger Schütze ist.

Dies ist eine noch größere Enttäuschung. Es ist immer noch derselbe 5-Megapixel-Sensor, der unbeholfen an der unteren Ecke des Geräts platziert ist. Diese Designauswahl ist durchaus umstritten, da Xiaomi die Kamera in die obere Blende hätte aufnehmen sollen. Es ist jedoch einfach zu verstehen, welchen Standpunkt sie für diese Entscheidung haben. Xiaomi hatte bereits sein Mi-Mix-Telefon mit fast ohne Lünette gezeigt und hatte keine Top-Lünetten. Es machte bereits Platz für den Hörer, wollte aber keinesfalls das Aussehen des Geräts beeinträchtigen, um ein weiterer Galaxy S8-Klon zu werden.

Ich finde jedoch, dass dies ein Mangel an besserem Urteil des chinesischen Riesen ist, der das Design hätte verbessern können, um die Frontkamera nach oben zu integrieren. Manchmal ist es frustrierend, die Frontkamera zu verwenden, wenn Sie aufgefordert werden, das Gerät umzudrehen, um auf das gleiche Gerät zugreifen zu können. In Bezug auf die Qualität habe ich festgestellt, dass der Kontrast der aufgenommenen Bilder wirklich Standard ist und die Farben nicht wie gewünscht erscheinen. Es ist meiner Meinung nach eine durchschnittliche Frontkamera.

Beide Kameramodule des Mi Mix 2 weisen einen der Hauptnachteile des ursprünglichen Konzepts auf und verlieren dadurch im Vergleich zu Mitbewerbern der Mittelklasse Punkte. Ich kann immer noch mit der Positionierung der vorderen Kamera leben und mich bei den meisten Aufnahmezwecken auf die hintere Kamera verlassen, da ich kein ausdauernder Selfie bin.

Lebensdauer der Batterie

Obwohl Xiaomi den größeren 4.400 mAh-Akku des Concept Mix geopfert hat, um seinen Nachfolger kompakter und benutzerfreundlicher zu machen, übersteht der 3.400 mAh-Akku des Mi Mix 2 noch einen ganzen Tag mit einer einzigen Ladung. Ich weiß, dass es schwierig ist, die 1.000 mAh-Differenz zwischen den beiden Geräten zu verschließen, aber eines sollte wirklich, da es keine Rolle mehr spielt.

Sei es der aufgebrachte Snapdragon 835-Chipsatz oder die mit MIUI 9 eingeführten Optimierungen, es ist definitiv ein Wunder für den Mi Mix 2. Ich konnte meinen Mi Mix 2 problemlos am Tag verwenden, ohne mittags laden zu müssen man würde erwarten. Die kleinere Batterie des Mi Mix 2 hielt mich den ganzen Tag mit einer einzigen Ladung, was im Vergleich zum ursprünglichen Mi Mix beeindruckend ist . Dem ursprünglichen Gerät fehlte jede Optimierung und sogar der Ladezustand im Standby-Modus.

Zusätzlich haben beide Mi Mix-Geräte den USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen und zur Datenübertragung integriert. Abgerundet wurde das Gerät mit der QuickCharge 3.0-Technologie, mit der Sie den Mi Mix 2 innerhalb von eineinhalb Stunden von 0 auf 90 Prozent laden können. Mit den in MIUI integrierten Softwaretools können Sie den Batterieverbrauch weiter optimieren.

Vergleich: Technische Daten

GerätXiaomi Mi MixXiaomi Mi Mix 2
Maße158, 8 x 81, 9 x 7, 9 mm (6, 25 x 3, 22 x 0, 31 Zoll)151, 8 x 75, 5 x 7, 7 mm (5, 98 x 2, 97 x 0, 30 Zoll)
Gewicht209 Gramm185 g
Anzeige6, 4 "Full HD IPS-LCD, 362 ppi5, 99 "Full-HD-IPS-LCD, 403 ppi
Verhältnis von Bildschirm zu Körper~ 83, 6%~ 80, 8%
ChipsetQualcomm Snapdragon 821Qualcomm Snapdragon 835
Zentralprozessor2, 35 GHz Quad-Core-Prozessor2, 45 GHz Octa-Core-Prozessor
GPUAdreno 530Adreno 540
BetriebssystemAndroid 6.0 (auf Android 7.0 aufrüstbar)Android 7.0
RAM4 GB und 6 GB6 GB und 8 GB
Interne Speicher128 und 256 GB64 GB, 128 GB und 256 GB
Erweiterbarer SpeicherNeinNein
Rückfahrkamera16 MP, 1: 1/2-Blende, 1, 0 µm Pixelgröße, EIS, Dual-Tone-LED-Blitz12 MP, 1: 2, 0 Blende, 1, 25 µm Pixelgröße, 4-Achsen-OIS, zweifarbiger LED-Blitz
Vordere Kamera5 MP, f / 2, 2 Blende5MP
SensorenFingerabdruck, Beschleunigungsmesser, Gyroskop (verwendet in EIS), Ultraschallnähe, Kompass, BarometerFingerabdruck, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Ultraschallnähe, Kompass, Barometer
Batterie4.400 mAh3.400 mAh
Konnektivität (verkabelt)USB-Typ-C, 3, 5-mm-KopfhöreranschlussUSB-Typ-C
Konnektivität (drahtlos)Dualband-WLAN 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth, USB-Typ-C, NFC (in Indien nicht verfügbar)Dualband-WLAN 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth, USB-Typ-C, NFC (in Indien nicht verfügbar)
SIMDual-Nano-SIM, Dual-StandbyDual-Nano-SIM, Dual-Standby
SchnellladenJaJa
FarbvariantenSchwarz, Schwarz 18KSchwarz, keramik weiß
Preisab 530 US-Dollar (3, 499 Yuan)ab 500 US-Dollar (3.299 Yuan)

Mi Mix 2: Eine verfeinerte Erfahrung

Mit den Rückmeldungen, die im vergangenen Jahr gesammelt wurden, hat sich Xiaomi von der Präsentation eines lünettenlosen Konzeptgeräts zur Veröffentlichung eines verfeinerten Flaggschiff-Erlebnisses mit dem Mi Mix 2 entwickelt. Das ursprüngliche Mi Mix ist an sich kein schreckliches Telefon, aber es hat definitiv seine Macken das könnte mit der Zeit frustrierend werden. Sie sind das massive Display, eine nicht so tolle Rück- und Frontkamera und das wählerische Lautsprechermodul.

Der ursprüngliche Mi-Mix zeigte jedoch den Innovationshunger des chinesischen Smartphone-Riesen, von dem einige sagen, er sei mit dem Mi-Mix 2 für die Veröffentlichung eines besseren, in Massenproduktion produzierenden, verbraucherseitigen Geräts geraten. Und das stimmt seit dem Mi Mix war zwar seiner Zeit voraus, erforderte jedoch einige Arbeit, um das Gerät für jedermann bequem zu verwenden.

Ist Mi Mix 2 tägliches Fahrermaterial?

Man kann sagen, der ursprüngliche Mi-Mix hat sich inzwischen zu einem überlegenen Stück Technologie entwickelt, mit weniger kratzenden Mängeln, die das Flaggschiff-Label wert sind, das er stolz trägt. All dies ist mit einem Preis von £ 9.999 gekoppelt, was es zu einem attraktiven Kauf macht - wenn man an den fehlenden Dual-Kameras vorbei schaut.

Mi Mix 2 ist nicht die Kopie des Mi Mix-Konzeptgeräts. Stattdessen handelt es sich um eine verfeinerte und zugängliche Variante derselben, die sicherlich als täglicher Fahrer verwendet werden kann. Was denken Sie über den Mi Mix 2? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Top