Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Bei iOS 12 können Sie Siri bitten, Ihnen Ihre Passwörter zu zeigen

Mit iOS 12 fügte Apple seinem mobilen Betriebssystem eine Reihe neuer Funktionen hinzu, wodurch es schneller und sicherer wurde. Darüber hinaus hat Apple einige große Schritte unternommen, um Siri intelligenter und nützlicher zu machen als je zuvor. Während Siri Shortcuts eines dieser Dinge waren, die auf jeden Fall ziemlich mächtig sind, gibt es hier auch andere subtile Änderungen.

Eine der aufregenderen ist, dass Sie Siri jetzt bitten können, Ihre gespeicherten Kennwörter in iOS 12 anzuzeigen . Das ist eine ziemlich coole Ergänzung, da Sie jetzt nicht mehr zu einem Menüpaket gehen müssen, nur um zu Ihren Passwörtern zu gelangen. Sie können Siri einfach auffordern, Ihnen Passwörter für eine bestimmte Website oder App anzuzeigen, oder sogar alle gespeicherten Passwörter anzuzeigen.

Wenn Sie sich über die Datenschutz- und Sicherheitsaspekte einer solchen Funktion wundern, machen Sie sich keine Sorgen, denn Siri ist klug genug, Ihre Passwörter nicht laut zu lesen . Stattdessen wird Ihnen einfach das Kennwort angezeigt, und nur, wenn Ihr Face ID-Scan bestanden wurde. Also ist es ziemlich sicher.

Um dies zu testen, habe ich einen Testeintrag in meinen gespeicherten Passwörtern erstellt und Siri gebeten, "Zeigen Sie mir mein Testpasswort". Er hat mein Gesicht gescannt, authentifiziert und das Passwort für Test.com angezeigt.

Ich habe auch die Fähigkeit von Siri getestet, mir einfach alle Passwörter zu zeigen, indem er sagt: "Zeig mir meine Passwörter". Das funktionierte genau so, wie ich es erwartet hatte.

Dies ist auf jeden Fall eine sehr nützliche Funktion, da Sie manchmal Ihr Kennwort nachschlagen müssen, um sich auf einem anderen Gerät anzumelden. Wenn es sich um ein anderes iOS- oder MacOS-Gerät handelt, können Sie das Kennwort immer mit AirDrop teilen.

Top