Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

10 besten Drohnen mit Kamera, die Sie kaufen können

Wir müssen zugeben, dass Drohnen in den letzten Jahren einen großen Weg zurückgelegt haben. Wir hatten Drohnen, die zu sperrig waren, um sie herumzutragen, und brauchten einen Koffer, mit dem wir stattdessen unsere Haustiere tragen konnten. Sie waren auch für den Durchschnittsverbraucher zu teuer, aber jetzt haben sich die Dinge geändert. Heute haben wir Drohnen für jeden Preis, genau wie ein Smartphone. Die meisten der heute verfügbaren Drohnen verfügen über integrierte Kameras, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, eine DSLR darauf zu montieren, um nur hochwertiges Material aufzunehmen. Wenn Sie also auf dem Markt eine neue Kameradrohne kaufen, sind Sie bei uns genau richtig. Hier sind die 10 besten Drohnen mit Kamera, die Sie 2017 kaufen können:

1. DJI Mavic Pro

Wenn Portabilität Ihr Ding ist, dann suchen Sie nicht weiter. Die DJI Mavic Pro ist eine ultra-tragbare Drohne, die professionelle Videos aufnehmen kann. Es ist wahrscheinlich die Drohne, von der die Menschen immer geträumt haben, was schließlich dank DJI Realität ist. Es kann 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, 12-Megapixel-Fotos aufnehmen und bietet zahlreiche intelligente Funktionen. Dazu gehört die Möglichkeit, Kollisionen zu vermeiden, wenn Sie versuchen, sie in ein Objekt zu fliegen. Es kann sich an seine anfängliche Startposition erinnern und zu dieser zurückkehren, wenn die Drohne schwach ist.

Der Mavic Pro verfügt auch über intelligente Flugmodi wie den "Follow-Me" -Modus, der Sie aktiv verfolgt und Sie überallhin verfolgt. Sein Akku ist auch gut genug und hält bei einer einzigen Ladung 27 Minuten . Für 999 US-Dollar und die Portabilität ist diese Drohne ein großartiger Kauf.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 999 $)

2. GoPro Karma

Das GoPro Karma ist etwas Besonderes, weil es mit der Action-Kamera GoPro Hero5 Black geliefert wird, die 12MP-Standbilder aufnehmen und 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann . Andererseits, wenn Sie die Nachrichten bezüglich Drohnen verfolgt haben, würden Sie wissen, dass die GoPro Karma-Drohne einen steinigen Start hatte. Es wurde allgemein von der Firma zurückgerufen, da die Drohnen während des Fluges ohne Warnung aufgrund eines plötzlichen Stromausfalls abstürzten. Die Drohne wurde nun von GoPro erneut veröffentlicht, nachdem sie drei Monate für die Behebung des Problems benötigte. Der Preis ist angemessen und kann mit oder ohne die GoPro-Kamera erworben werden. Wenn Sie bereits eine GoPro Hero 5-Kamera besitzen, können Sie die Karma-Drohne für 799 $ kaufen. Es ist auch im Lieferumfang von GoPro Hero 5 Black zu einem Preis von 1.099 $ enthalten.

Das Karma ist selbst für Anfänger leicht zu manövrieren, da der Controller über einen integrierten Touchscreen verfügt, sodass Sie sehen können, was Sie aufnehmen. Dies ist anders als bei den meisten DJI-Drohnen, bei denen Sie Ihr Smartphone anschließen müssen, um Echtzeit-Filmmaterial anzuzeigen. Es kann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 35 Meilen pro Stunde steigen und dabei mit Hilfe eines 3-Achsen- Kardanrahmens alles stabil halten. GoPro sagt, der Karma hat eine Flugzeit von 20 Minuten mit einer einzigen Ladung. Es wird von vielen als würdiger Anwärter auf den DJI Mavic Pro angesehen, auch wenn der Mavic in vielerlei Hinsicht besser ist.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 799 $)

3. DJI Phantom 4 Pro

DJI kündigte den Phantom 4 Pro an, nur acht Monate nach der Veröffentlichung des Phantom 4, und viele Phantom 4-Benutzer hatten die Frage, ob es das Upgrade wert ist oder nicht. Das hängt davon ab, dass Phantom 4 Pro in keinster Weise ein geringfügiges Upgrade ist. Es verfügt über eine 20-Megapixel-Kamera, die mit dem H.264-Codec 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde bei einer maximalen Bitrate von 100 Mbps aufnehmen kann. Es verfügt auch über einen besseren Akku, derselbe Akku kann jedoch auch beim älteren Phantom 4 verwendet werden. Der Phantom 4 Pro verfügt jedoch über einige intelligente Flugmodi ähnlich dem Mavic Pro, die dem älteren Phantom 4 in Kürze ebenfalls über ein Firmware-Update zur Verfügung stehen werden.

Abgesehen davon verfügt der Phantom 4 über eine bessere Fluggeschwindigkeit, eine maximale Bitrate, einen verbesserten Burst-Modus und einen ISO-Bereich und bietet zusätzlich zu den Infrarotsensoren die Vermeidung von Hindernissen auf der Vorder- und Rückseite der Kamera, wodurch die Drohne fast absturzsicher wird.

Der Phantom 4 Pro wird auch mit einem optionalen Controller mit integriertem Display geliefert, sodass Sie Ihr Smartphone nicht anschließen müssen, um Echtzeit-Filmmaterial anzuzeigen. Mit einer einzigen Gebühr können Sie 30 Minuten Flugzeit erreichen, was etwas besser ist als die von Phantom 4 und Mavic Pro angebotenen 27 Minuten. Der Preis liegt bei 1499 US-Dollar für die Standardvariante und 1799 US-Dollar für den Controller mit integriertem Display. Zu diesem Preis gibt es derzeit keine bessere Drohne auf dem Markt und richtet sich an Profis, die qualitativ hochwertiges Material von ihren Drohnen wünschen .

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1499 $)

4. DJI Inspire 2

Dies ist die beste und teuerste Drohne von DJI, die sich an Filmemacher und Enthusiasten richtet. Die Zenmuse X5S-Kamera ist in der Lage, 5.2K- Filmmaterial in den Formaten CinemaDNG und Apple ProRes aufzunehmen. Es kann auch atemberaubende 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen . Die Drohne verfügt über ein duales Batteriesystem, mit dem Sie mit der Zenmuse X4S-Kamera etwa 25-27 Minuten und mit der Zenmuse X5S-Kamera 20 Minuten fliegen können.

Der Inspire 2 erreicht eine Fluggeschwindigkeit von 94 km / h und eine maximale Sinkgeschwindigkeit von 9 m / s, was für eine Drohne phänomenal ist. Die Drohne kann ohne Kamera für 3000 US-Dollar separat erworben werden, wohingegen das Starterpaket mit der Zenmuse X5S ungefähr 4900 US-Dollar kostet. Es kann auch mit einer Zenmuse X4S-Kamera für fast $ 3600 erworben werden.

Bei Amazon kaufen: (ab 3000 $)

5. Yuneec Typhoon H Pro

Die Typhoon H Pro-Drohne kommt von einer Marke, die nicht jeder kennt, und verfügt über beeindruckende technische Daten und eine Reihe von Funktionen. Die Drohne verfügt über eine integrierte 12, 4-Megapixel-Kamera, mit der 4K-Aufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde und 1080p-Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden können, um alle Ihre Zeitlupenwünsche zu erfüllen.

Die Drohne ist mit der RealSense-Technologie von Intel ausgestattet, die Hindernisse erkennen und sich während des Fluges oder beim Folgen des Benutzers selbst navigieren kann. Es gibt auch einen intelligenten Heimkehrmodus, bei dem die Drohne bis zum Startpunkt zurückkehrt, indem sie alle Hindernisse automatisch vermeidet. Die Drohne verfügt auch über eine 360-Grad-Kamera, mit der der Benutzer sogar von hinten auf die Drohne schießen kann. Es verfügt über 6 Rotoren, ein einziehbares Fahrwerk und hoch positionierte Stützen, die selbst bei hohen Geschwindigkeiten nicht im Rahmen erscheinen.

Der Typhoon H Pro hat eine Flugzeit von rund 19 Minuten, etwas weniger als der DJI Phantom 4 Pro, der bei einer ähnlichen Reichweite einen Preis hat. Der Controller verfügt über einen integrierten Touchscreen, sodass Sie Ihr Smartphone nicht anschließen müssen, um Ihre Aufnahmen in Echtzeit zu sehen. Die Preise sind steil, vor allem angesichts der Tatsache, dass es von einer Marke kommt, die nicht bekannt ist. Der Typhoon H Pro kann ohne Intels RealSense-Technologie für 1499 US-Dollar erworben werden, der mit RealSense-Technologie kostet 1899 US-Dollar, was das Hauptverkaufsargument dieser Drohne ist.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1499 $)

6. DJI Phantom 3 Standard

Wenn Sie eine DJI-Drohne haben möchten, aber ein begrenztes Budget haben, ist der Phantom 3-Standard der richtige Weg. Der Preis ist vom ursprünglichen Einführungspreis von 799 US-Dollar auf 499 US-Dollar gefallen, was ihn zu einer geeigneten Wahl für Anfänger macht. Die Drohne verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera, die dank des integrierten dreiachsigen Gimbals selbst bei hohen Geschwindigkeiten stabile 2, 7-km-Aufnahmen aufnehmen kann.

Der Phantom 3 Standard hat eine Flugzeit von ca. 25 Minuten . Der mitgelieferte Controller verfügt über eingeschränkte Funktionen, mit denen Sie die Kamera nur nach oben und unten neigen können. Die übrigen Steuerelemente und Einstellungen der Kamera werden über die DJI Go-App verwaltet, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist. Sie müssen also Ihr Smartphone mit dem Controller verbinden, um die Drohne vollständig steuern zu können.

Bei Amazon kaufen: (445 $)

7. Papageien-Bebop 2

Parrot SA stellt seit einigen Jahren Drohnen her. Sie richten sich in der Regel an Verbraucher, die über ein begrenztes Budget verfügen, indem sie erschwingliche Drohnen anbieten. Das Bebop 2 ist keine Ausnahme, da es eine 14-Megapixel-Kamera mit 1080p-Filmmaterial bietet. Diese Drohne hat eine maximale Reichweite von 300 Metern und bietet eine Flugzeit von mehr als 20 Minuten mit einer einzigen Ladung.

Der Bebop 2 ist leicht und einfach zu manövrieren, was besonders für Anfänger wichtig ist. Das einzige Problem bei dieser Drohne ist die unzuverlässige WLAN-Verbindung, die häufig abbricht, was es schwer macht, den DJI Phantom 3 Standard zu empfehlen, insbesondere angesichts des Preises. Es kommt mit einem Controller mit eingebautem Display und die Drohne kann mit dem skycontroller zum Preis von 499 $ erworben werden.

Bei Amazon kaufen: (499 $)

8. Heiliger Stein F181

Holy Stone hat einige der besten Budget-Drohnen im Preisbereich von 100 Dollar, die Tausende von Menschen bei Amazon kaufen. Der Holy Stone F181 ist keine Ausnahme, da die Produktseite mit positiven Bewertungen überschwemmt ist. Grund sind die Features, die es zu einem sehr günstigen Preis bietet. Diese Drohne wird als Einsteiger-Quadrocopter vermarktet. Es geht darum, wie einfach und unkompliziert das Fliegen ist.

Der Holy Stone F181 verfügt über einen 6-Achs-Kreisel, der eines der wichtigsten Verkaufsargumente der Drohne ist. Der F181 verfügt über eine 720p-HD-Kamera, einen 4-Kanal-Sender und ein Headless-Return-System .

Es hat eine Reichweite von 50-100 Metern und die Flugzeit beträgt mit einer Ladung etwa 8 Minuten . Es ist derzeit bei Amazon zu einem Preis von 110 US-Dollar erhältlich, was meiner Meinung nach perfekt für Anfänger ist.

Bei Amazon kaufen: (110 $)

9. Syma X5C-1 Explorer

Die Syma X5C-1 Explorers-Drohne ist die preisgünstigste Drohne in unserer Liste, ist aber dennoch ein Kinderspiel, auch wenn sie eine Drohne für Kinder ist. Es verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera, die 720p HD- Filmmaterial aufnehmen kann . Die Drohne verfügt außerdem über ein Sechs-Achsen-Gyroskop für ein präzises Schweben am Himmel. Die Spread Spectrum-Technologie ermöglicht eine maximale Flugreichweite von bis zu 50 Metern . Die maximale Flugzeit dieser Drohne beträgt etwa 7 Minuten und kann innerhalb von 90 Minuten über USB aufgeladen werden. Es kann bei Amazon zu einem Preis von rund 55 US-Dollar erworben werden und richtet sich an Kinder, die an fliegenden Spielzeugdrohnen interessiert sind.

Bei Amazon kaufen: (55 $)

10. Autel Robotics X-Star Premium Drohne

Diese Drohne sieht buchstäblich aus wie ein DJI-Phantom für den Preis eines DJI-Phantoms. Außerdem enthält es eine Reihe von Funktionen für Anfänger und Profis, die über eine Kamera mit integriertem 3-Achsen-Gimbal verfügt, mit der 4K-Aufnahmen aufgenommen werden können . Es verfügt über ein Sichtfeld von 108 Grad und kann mit der Kamera 12 Megapixel-Aufnahmen machen .

Die X-Star Premium Drone hat eine maximale Flugreichweite von 2 Kilometern und kann eine maximale Fluggeschwindigkeit von 16 m / s erreichen, was der Phantom 3 entspricht. Sie verfügt außerdem über einen 4900 mAh-Akku, der eine maximale Flugzeit von bis zu 10 Minuten bietet bis 25 Minuten . Das einzige, was diese Drohne nur schwer empfehlen kann, ist der Preis von 799 US-Dollar, vor allem angesichts der Tatsache, dass der Preis des Phantom 3 auf 499 US-Dollar gesunken ist und eine viel bessere Wahl für das Angebot ist.

Bei Amazon kaufen: (779 $)

SEHEN SIE AUCH: 12 beste Gimbals für das iPhone, um stabilisierte Videos aufzunehmen

Holen Sie sich die besten Drohnen mit Kameras!

Das sind also die besten Kameradrohnen zwischen verschiedenen Preispunkten. Abhängig von Ihrem Budget haben Sie wahrscheinlich mehrere Optionen zur Auswahl. Wir freuen uns jedoch, dass wir Ihnen helfen könnten, Ihre Liste zu verkürzen. Planen Sie, bald einen zu kaufen? Wenn ja, lassen Sie uns wissen, für wen Sie sich entscheiden und warum. Wenn nicht, haben Sie den Artikel wahrscheinlich immer noch gern gelesen. Wenn Sie also in Zukunft ähnliche Artikel wünschen, erwähnen Sie dies bitte in den Kommentaren unten.

Top