Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Face Unlock auf OnePlus 5T: Wie es geht?

Das OnePlus 5 war an sich schon ein großartiges Gerät, aber es fühlte sich nie wirklich wie ein Flaggschiff für 2017 an. Zum Glück entschied sich OnePlus für die Einführung des OnePlus 5T, seines aktualisierten Bruders. Die Highlights des Geräts waren zwar das neue 18: 9-Display und die neue Low-Light-Rückfahrkamera. Ein weiteres großartiges Feature, das das Unternehmen vorstellte, hat die Welt ins Gespräch gebracht. Ja, du hast es richtig erraten. Ich spreche vom Face Unlock.

Um fair zu sein, muss ich Apple etwas Anerkennung dafür geben, dass er die Face-ID herausbringt. Aufgrund dieser Funktion fügen mehr Unternehmen ihren Geräten Face-Unlock hinzu. Lassen Sie uns OnePlus Face Unlock jedoch nicht mit der Gesichts-ID vergleichen. Beides ist völlig verschieden. Während letztere auf eine fortschrittliche TrueDepth-Kamera angewiesen ist, erstellt sie neben einem Punktprojektor und einer Flutlichtquelle ein 3D-Modell Ihres Gesichts. Der OnePlus 5T ist einfach auf Ihre Selfie-Kamera angewiesen. Während die Face Unlock-Funktion bereits seit geraumer Zeit auf Android-Geräten vorhanden ist, hat OnePlus die Sicherheit im Vergleich zu Googles Smart Lock Trusted Faces-Funktion deutlich verbessert.

Ist es also schnell? Verdammt richtig ist es. Das Telefon wird einfach im Handumdrehen freigeschaltet. Es gibt keine Zeitverzögerung oder irgendetwas. Du zeigst einfach dein Gesicht vor der Frontkamera, und bam bist du dabei. In meiner Zeit, als ich mit dem Gerät herumgespielt habe, fand ich die Face Unlock-Funktion äußerst nützlich. Es ist wesentlich komfortabler als der herkömmliche PIN / Passwort und ebenso schnell wie der OnePlus-Fingerabdruckscanner .

Es ist zwar superschnell, aber manchmal wünsche ich mir, dass die Dinge anders funktionieren. Zum Beispiel die Zeit, wenn ich nur meine Benachrichtigungen sehen möchte. Ich bin ein großer Fan von Ambient Display. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie es nicht verwenden, aber Sie müssen Ihr Telefon gerade erst abgenommen haben, Ihre Benachrichtigungen nur vom Sperrbildschirm aus betrachtet haben und beschlossen haben, später darauf zu reagieren. Beim OnePlus 5T erkennt die Kamera Sie standardmäßig, wenn Sie den Bildschirm aufheben, und Sie sind sofort in das Gerät eingesteckt. Es ist zwar kein großes Problem für mich, aber einige Benutzer könnten dies als irritierend empfinden. Zum Glück bietet OnePlus jedoch die Möglichkeit, die Wake-up-Funktion direkt auf dem Bildschirm zu entsperren oder nicht.

Aber die größte Frage, die wir uns alle gefragt haben, ist, ob das Gesichtsaufschließen tatsächlich so sicher ist. Um ehrlich zu sein, hat sich das Gerät meiner Erfahrung nach durchgesetzt. Im Gegensatz zur Funktion "Vertrauenswürdige Gesichter" kann die Gesichtsentriegelung des 5T nicht getäuscht werden, indem einfach ein Bild davor gehalten wird. Die Art und Weise, wie OnePlus das Bild verarbeitet, funktioniert anders als die normale Smart Lock-Funktion. Während die Funktion "Vertrauenswürdige Gesichter" der Datenbank tatsächlich mehrere Gesichter hinzufügen kann, ist dies beim 5T nicht der Fall. Es wird nur mein und mein Gesicht erkennen. Obwohl es sicherlich nicht so sicher ist wie die FaceID auf Apple-Geräten, möchte ich noch einmal betonen, dass beide in verschiedenen Ligen spielen. Es wäre also dumm, die beiden tatsächlich zu vergleichen.

Aber genau das mache ich aus der gesamten Gesichtsfreigabefunktion des OnePlus 5T. Was ist mit dir? Gefällt Ihnen diese Neuerung oder möchten Sie sie lieber ganz auslassen und nicht zu einem Trend werden? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit.

Top