Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

6 coole Dinge, die Sie mit Android Auto tun können

Android Auto ist schon seit geraumer Zeit Teil der Automobilindustrie und die Chancen, dass es Ihr Auto hat, sind schlecht. Ja, düstere Chancen, da Android Auto für moderne Fahrzeuge von ausgewählten Herstellern vorinstalliert wurde. Das war, bis Google Android Auto im Play Store als eigenständige App für Android-Geräte veröffentlichte. Dank dessen können Sie Android Auto jetzt in jedem Auto mit Ihrem Android-Gerät verwenden. Android Auto verbessert wirklich das Fahrerlebnis, aber bevor wir Ihnen sagen, was Sie mit Android Auto tun können, wollen wir darüber sprechen, was Android Auto ist und was es bietet.

Was ist Android Auto?

Android Auto ist der Versuch von Google, die Kommunikation und den Medienkonsum beim Fahren zu vereinfachen. In einfachen Worten, Android Auto ist eine Schnittstelle zwischen Ihnen und Ihrem Auto, die alle notwendigen Dinge von Ihrem Telefon abruft, während Sie unterwegs sind. Es basiert auf den Fähigkeiten Ihres Android-Geräts. Sie können es verwenden, indem Sie Ihr Telefon an das Audiosystem Ihres Fahrzeugs anschließen. Android Auto verfügt über eine Benutzeroberfläche, die große Schriftarten unterstützt, um die Sichtbarkeit von unterwegs zu verbessern.

Android Auto starten

  • Die Android Auto-Unterstützung wird von Automobilherstellern für ausgewählte Automodelle aktiviert. Sie müssen Ihr Android-Handy (Android 5.0 oder höher) mit einem hochwertigen USB-Kabel verbinden. Sobald Ihr Telefon mit dem System verbunden ist, können Sie Ihr Telefon nur verwenden, wenn Sie die Verbindung trennen. Alle Steuerelemente Ihres Telefons werden in der Android Auto-Benutzeroberfläche auf den Bildschirm Ihres Autos übertragen. Für eine vollständige Liste der unterstützten Fahrzeuge klicken Sie bitte hier.
  • Google hat kürzlich die Android Auto-App im Play Store als eigenständige App (Download for free) veröffentlicht. Damit können Sie jedes Auto der Welt in ein Auto mit Android-Automatisierung verwandeln. Sie benötigen lediglich ein Android-Telefon mit Android Version 5.0 oder höher und eine Internetverbindung.

Was kann man mit Android Auto machen?

Android Auto verfügt über viele nützliche Anwendungen, die Sie beim Fahren unterstützen können. Informieren Sie sich über einige Möglichkeiten, wie Sie das Fahren ein bisschen einfacher machen können:

1. Rufen Sie Ihre Kontakte an

Mit jemandem zu sprechen, während er fährt, ist ein großes Risiko und auch illegal. Mit Android Auto sind die Dinge viel einfacher und sicherer. Sie können einfach den Befehl "OK, Google anrufen" gefolgt von dem Namen Ihres Kontakts sprechen, genau wie bei Google Now oder Assistant. Zum Beispiel „OK Google, Rupesh anrufen“ und ein Anruf wird getätigt.

Sie können Ihren Kontakt auch anrufen, indem Sie über das Telefonsymbol unten eine Nummer wählen.

2. Navigieren Sie mit Leichtigkeit zu Orten

Mit Android im Auto wird die Navigation wesentlich einfacher. Genau wie beim Telefonieren können Sie den Befehl „OK Google“ verwenden und nach dem gewünschten Ort suchen . Das System führt Sie zur Seite "Karten", auf der die Navigationsdaten offensichtlich von Google Maps abgerufen werden. Anfangs werden die verfügbaren Routen angezeigt, während Google die besten Routen durch Sprache vorschlägt. Innerhalb von 30 Sekunden werden Sie automatisch zur Navigationsseite geleitet, wenn Sie nicht auf Navigieren tippen.

Sie können auch zu einem Ort navigieren, indem Sie auf das Symbol "Wegbeschreibung" tippen . Dadurch wird die Google Maps-Benutzeroberfläche geöffnet, und Sie können über das Suchsymbol nach Ihrem Ziel suchen.

3. Steuern Sie die Musikwiedergabe von unterwegs

Musik ist heutzutage ein wesentlicher Bestandteil Ihres Fahrerlebnisses, und Android Auto macht es einfacher als zuvor. Sie sind nicht mehr auf die auf Ihrem USB-Stick oder auf Ihrem Smartphone gespeicherten Titel beschränkt. Mit Android Auto ist es ein Kinderspiel, sich in Ihre Playlist von Google Play Music einzufinden, sich die neuesten Versionen von Spotify anzuhören und sogar Podcasts von führenden Podcast-Diensten anzusehen.

Sie können Google mit dem Sprachbefehl „OK Google“ auffordern, Ihre Lieblings-Wiedergabeliste von Ihrem gewünschten Musik-Streaming-Dienst in Android Auto abzuspielen. Genau wie bei Google Now oder Assistant können Sie die Audiowiedergabe auch mit Ihren Sprachbefehlen steuern. Wenn der Sprachbefehl nicht Ihr Ding ist, tippen Sie auf die Schaltfläche „Music“ (Musik), um den Player zu öffnen und den ausgewählten Song abzuspielen.

4. Richten Sie die automatische Antwort ein

Das Antworten auf Nachrichten während des Fahrens ist riskant und neigt zu Tippfehlern. Dank Android Auto können Sie Ihr Android-Telefon automatisch auf Nachrichten antworten lassen, während Sie sich auf die Straße konzentrieren. Diese Funktion ist in der Android Auto-App standardmäßig aktiviert. Sie können Ihre eigenen benutzerdefinierten Nachrichten für die automatische Antwort festlegen, indem Sie die Einstellungen der Android Auto-App aufrufen und auf die Option "Automatische Antwort " tippen.

5. Starten Sie Android Auto in einem Auto automatisch

Das Einrichten der Android Auto-App mit Ihrem Fahrzeug ist jedes Mal langwierig und kann zeitaufwändig sein. Dankenswerterweise können Sie diesen Vorgang automatisieren und sich vor der Gefahr retten, dank der Auto-Launch- Funktion von Android Auto, die die App automatisch startet, wenn Ihr Gerät mit dem Bluetooth Ihres Fahrzeugs verbunden ist.

Um diese Funktion zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie im Abschnitt " Telefonbildschirmeinstellungen " auf " Autostart " und aktivieren Sie die Option " Autostart ". Sie können auch sicherstellen, dass Android Auto nur gestartet wird, wenn es sich nicht in Ihrer Tasche befindet. Sie können dies tun, indem Sie die Option "Taschenerkennung" aktivieren.

Darüber hinaus können Sie auch sicherstellen, dass Bluetooth automatisch aktiviert wird, wenn die Android Auto-App geöffnet wird.

6. Holen Sie sich Apps für Drittanbieter, die von Android Auto unterstützt werden

Es gibt eine Reihe von coolen, von Android Auto unterstützten Drittanbieter-Apps, die Sie im Play Store erhalten können. In der Android Auto-App können Sie auf das Hamburger-Symbol tippen, um das Menü zu öffnen, und auf „ Apps für Android Auto “ tippen. Sie gelangen auf die Play Store-Seite, auf der Sie alle kompatiblen Apps für Android Auto finden.

Sie können Messaging-Apps wie WhatsApp, Telegramm, Facebook Messenger, Skype und mehr erhalten. Die Liste enthält auch verschiedene Musik- und Audio-Apps wie Google Play-Musik, Jet-Audio, TuneIn-Radio, Podcast Republic usw.

Verbessern Sie Ihr Fahrerlebnis mit Android Auto

Dank der besseren Zugänglichkeit von Android Auto können Sie jetzt jedes Auto zu einem Android Auto-aktivierten Auto machen. Sie können sogar einige DIY-Aktivitäten ausführen, z. B. das Umreifen Ihres alten Android-Tablets mit dem Armaturenbrett Ihres Autos und die Verwendung von Android Auto, um den Fahrzeugcomputer aus einem Tesla-Fahrzeug zu replizieren. Es könnte nicht etwas sein, ohne das Sie nicht leben können, aber Sie wollen es, wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben.

Wenn Sie Vorschläge für eine bessere Verwendung von Android Auto haben, teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit.

Top