Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So stoppen Sie die Spam-Einladungen von iCloud-Kalendern

Mit den Angeboten von Black Friday und Cyber ​​Monday wurde den iPhone-Nutzern etwas geboten, auf das sich niemand freute - ein ständiger Strom an Spam-Einladungen, der ihre Kalender überfüllte und ihre iPhones mit Benachrichtigungen überschwemmte. Das Schlimmste an diesen Einladungen ist, dass, wenn Sie sie "ablehnen", der Kalender nur mit noch mehr Einladungen überschwemmt wird, da der Spammer erkennt, dass es sich um eine gültige Apple-ID handelt. Wenn Sie also von diesen lästigen Einladungen verärgert wurden, machen Sie sich keine Sorgen. So können Sie die Spam-Einladungen von iCloud Calendar stoppen:

Löschen Sie die bereits vorhandenen iCloud-Kalender-Spam-Einladungen

Der erste logische Schritt besteht darin, Ihren Kalender aufzuräumen und alle Spam-Einladungen zu löschen, die Sie erhalten haben. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

1. Starten Sie die Kalender-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie unten auf der Seite auf „ Kalender “. Tippen Sie auf „ Bearbeiten “.

2. Tippen Sie auf " Kalender hinzufügen " und erstellen Sie einen neuen Kalender für die Spam-Einladungen. Geben Sie ihm einen beliebigen Namen, ich wähle " Obliviate ".

3. Tippen Sie nun auf das Spam-Ereignis, das Sie löschen möchten, und tippen Sie anschließend auf „ Kalender “.

4. Ändern Sie den Kalender für das Spam-Ereignis in "Obliviate". Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und tippen Sie erneut auf Kalender (am unteren Rand der Seite).

5. Tippen Sie neben "Obliviate" auf das " i " -Symbol. Blättern Sie dann nach unten und tippen Sie auf „ Kalender löschen “.

Wenn Sie den Kalender gelöscht haben, werden alle hinzugefügten Spam-Einladungen gelöscht, und der Spammer erfährt nicht, dass Sie seine Einladungen gelöscht haben. Es wird also keine Flut von Spameinladungen mehr in Ihrem Kalender geben.

Blockieren Sie zukünftige Spam-Einladungen für Kalender

Es ist uns zwar gelungen, die Spam-Einladungen zu löschen, ohne den Spammer über unsere gültige ID zu informieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir niemals mehr davon erhalten werden. Wenn Sie also nicht mit weiteren Spameinladungen überflutet werden möchten, können Sie sie am Eintreten hindern:

1. Melden Sie sich auf Ihrem Mac bei iCloud.com an. Sie sollten dies über einen Desktop-Webbrowser und nicht über Ihr iPhone durchführen. Klicken Sie auf „ Kalender “.

2. Klicken Sie dann unten links im Bildschirm auf das Symbol „ Settings Cog “ und klicken Sie auf „ Preferences “.

3. Klicken Sie in den Voreinstellungen auf "Erweitert" und wählen Sie im Bereich "Einladungen" das Optionsfeld neben " E-Mail an [E-Mail geschützt] " aus.

Dadurch werden alle Ihre Einladungen zu Ihrer E-Mail-ID weitergeleitet. Dies bedeutet zwar nicht, dass Sie keine Spameinladungen erhalten, Ihr E-Mail-Anbieter filtert jedoch die Einladungen, die wie Spam aussehen, automatisch heraus und informiert Sie nur über die echten Einladungen.

Befreien Sie sich von iCloud Calendar Spam Invites

Nun, da Sie wissen, wie Sie Spameinladungen löschen können und verhindern können, dass zukünftige Benachrichtigungen Ihre Benachrichtigungen überschwemmen, sollten Sie sofort nach diesen Schritten vorgehen, um Ihren Kalender von Spam zu befreien. Wenn Sie wissen, wie Sie diese iCloud-Kalendereinladungen auf andere Weise blockieren können, teilen Sie sie im Kommentarbereich weiter unten.

Top