Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

7 Beste RSS-Reader-Apps für Android

RSS sollte ein Ende finden, als Google Reader im Jahr 2013 beendet wurde, aber das ist nicht geschehen. Sicher, RSS ist zwar nicht so populär wie es war, aber es bleibt eine großartige Lösung, um die neuesten Nachrichten und Geschichten Ihrer bevorzugten Quellen und Websites zu konsumieren. Wir haben alle unsere Lieblingswebseiten, um Inhalte zu lesen. Statt eine Vielzahl von Registerkarten im Browser zu öffnen, bietet RSS eine vereinfachte Einzellösung. Außerdem lesen wir heutzutage gerne auf unseren Smartphones. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe großartiger RSS-Reader-Apps für Android.

Wenn Sie also nach den besten RSS-Readern für Android gesucht haben, suchen Sie nicht mehr, denn hier ist unsere Liste der besten RSS-Reader für Android:

1. Feedly

Keine Überraschungen, Feedly ist eine sehr beliebte RSS-Reader-App, mit der Sie problemlos Feeds hinzufügen und unterwegs lesen können. Neben den RSS-Feeds können Sie mit Feedly Inhalte aus Ihren bevorzugten Podcasts, YouTube-Kanälen und mehr nutzen. Darüber hinaus können Sie Inhalte aus dem Internet basierend auf Ihrem Interessengebiet entdecken. Die App integriert auch Facebook, Twitter und Pinterest, sodass Sie jede Geschichte problemlos teilen können. Andere Funktionen der App umfassen die Möglichkeit, Inhalte für später zu speichern, Inhalte in Sammlungen zu organisieren, ablenkungsfreien Modus, Zusammenarbeit über Slack, Trello usw., Inhaltspflege und vieles mehr.

Während die oben genannten Funktionen kostenlos sind, bietet Feedly auch eine Pro-Version, die eine schnellere Synchronisierung, bessere Suche, mehr Integration von Drittanbieter-Apps, Dropbox-Backup und Premium-Support ermöglicht.

Installation: (Kostenlos mit Pro-Version ab 5 / Monat)

2. gReader

gReader ist eine sehr beliebte RSS-App und das zu Recht, denn sie ist die perfekte Lösung für Feedly-Benutzer und Benutzer, die einen lokalen RSS-Reader wünschen. Mit der App können Sie Feedly, The Old Reader (webbasierter RSS-Reader) und den üblichen RSS-Reader verwenden, der alle Daten lokal speichert. Mit gReader können Sie sogar Elemente zwischen dem lokalen Reader, dem Feedly und dem Old Reader synchronisieren. Die App bietet eine einfache, aber schnelle Oberfläche und bietet Funktionen wie Offline-Lesen, Benachrichtigungen, Freigeben von Artikeln, verschiedene Leseansichten, Tag-Unterstützung, Podcasts und mehr. Darüber hinaus beinhaltet es integrierte Dienste von Drittanbietern wie Pocket, Instapaper, Readability usw.

Während die App in einer kostenlosen Version verfügbar ist, müssen Sie die Pro-Version installieren, wenn Sie Anzeigen entfernen und weitere Funktionen wie Sprachausgabe, benutzerdefinierte Benachrichtigungen, bessere Podcasts usw. erhalten möchten.

Installieren Sie: (Kostenlos, Pro 4, 69 $)

3. Inoreader

Neben den üblichen RSS-Funktionen gefällt uns besonders Inoreader mit seiner schönen, aber minimalen Benutzeroberfläche . Es enthält auch einige sehr coole Funktionen, um den RSS-Verbrauch intuitiver zu gestalten. Sie erhalten Inhalte in verschiedenen Kategorien aus Top-Quellen und Sie können jederzeit Ihre eigenen bevorzugten Quellen hinzufügen. Es ist auch möglich, Seiten für spätere Zwecke zu speichern, Nachrichten zu bestimmten Schlüsselwörtern zu überwachen und Feeds von sozialen Netzwerken zu abonnieren. Die App bietet außerdem eine leistungsstarke Suchfunktion, mit der Sie Ihre vergangenen Lieblingsgeschichten und archivierten Abonnements finden können. Wie die meisten anderen Leser synchronisiert Inoreader Ihre Einstellungen geräteübergreifend.

Installieren Sie: (kostenlos)

4. Palabre

Palabre ist eine Komplettlösung für alle Ihre RSS-Anforderungen. Mit der App können Sie Inhalte nicht nur über RSS-Feeds abrufen, sondern auch aus einer Vielzahl anderer Quellen wie Feedly, The Old Reader, Inoreader, Google-News, Twitter und mehr . Die App enthält Funktionen wie Offline-Lesen, die Möglichkeit, vollständige Artikel wie Lesbarkeit aus RSS-Feeds zu extrahieren, Feedly-Reader zu synchronisieren, RSS-Feeds aus OMPL zu importieren und vieles mehr. Besonders gut gefällt uns die Möglichkeit, das Layout der App aus dem Magazinlayout, den großen Karten oder dem Listenmodus zu wählen. Sie können die Artikel auch für später in Palabre selbst speichern oder Dienste von Drittanbietern wie Pocket oder Instapaper verwenden.

Es gibt eine Unmenge weiterer Funktionen sowie Open Source, also was nicht gefällt. Palabre ist kostenlos erhältlich, aber es umfasst In-App-Käufe, um Anzeigen zu entfernen, das Black-Design zu erhalten, Schnellaktionen und benutzerdefinierte Farben für die App.

Installieren: (Kostenlos bei In-App-Käufen)

5. Nachrichten Republik

News Replublic ist eine sehr beliebte Nachrichten-App mit mehr als 1.650 vertrauenswürdigen Nachrichtenquellen. Die App ist Flipboard sehr ähnlich, bringt aber auch ein paar coole RSS-Reader-Funktionen mit, z. B. die Möglichkeit, benutzerdefinierte Schlagzeilen aus Ihren bevorzugten Feeds hinzuzufügen, Offline-Unterstützung für RSS-Feeds und vieles mehr. Neben der RSS-Unterstützung bringt die App Inhalte aus verschiedenen renommierten Quellen zu verschiedenen Themen. Es enthält sogar ein soziales Netzwerk, so dass Sie den Leuten folgen können, um zu sehen, was sie gerne lesen. Darüber hinaus lernt die App aus Ihren Gewohnheiten und bringt Ihnen im Laufe der Zeit personalisierte Inhalte. News Republic ist für jemanden, der einen RSS-Reader sowie eine vollwertige News-App sucht.

Installieren: (Kostenlos bei In-App-Käufen)

6. Flym News Reader

Flym News Reader ist bei weitem nicht so populär wie die meisten Apps in dieser Liste. Wenn Sie jedoch einen einfachen RSS-Reader suchen, der ohne überragende Funktionen funktioniert, ist Flym News Reader Ihre Lösung. Die Open-Source-App basiert auf dem Sparse RSS-Reader, dem Open-Source-Reader, und ermöglicht Ihnen das Hinzufügen von Feeds aus Google News oder das Durchsuchen oder das manuelle Durchführen von Aufgaben. Dazu gehören Funktionen wie das Offline-Lesen von Bildern, die Möglichkeit, Feeds aus OPML zu importieren / exportieren und Ihren Feed nach Schlüsselwörtern oder regulären Ausdrücken, benutzerdefinierten Widgets und mehr zu filtern. Die App verfügt nicht über die Fähigkeit, mit einem beliebigen Online-Feed-Reader wie Feedly zu synchronisieren.

Installieren Sie: (kostenlos)

7. Google Play-Kiosk

Der Google Play-Kiosk ist möglicherweise eine vollwertige Nachrichten-App, aber Sie können auch RSS-Feeds Ihrer bevorzugten Websites hinzufügen, sodass Sie Ihre bevorzugten Quellen problemlos lesen und gleichzeitig neue Inhalte über die App entdecken können. Mit der App haben Sie Zugriff auf kostenlose Inhalte sowie Premium-Inhalte aus verschiedenen bekannten Quellen, Magazinen, Blogs usw. Sie enthält verschiedene Kategorien von Themen und Artikel mit Audio- und Videoinhalten. Darüber hinaus personalisiert die App die Homepage und lernt aus Ihren Lesegewohnheiten. Abgesehen davon bietet der Kiosk Offline-Support, die Möglichkeit, Artikel zu bookmarken und vieles mehr.

Installieren Sie: (kostenlos)

Probieren Sie diese RSS-Reader auf Android aus, um ein schönes Leseerlebnis zu erhalten

Es gibt verschiedene andere RSS-Reader-Apps für Android, aber wir sind ziemlich zuversichtlich, dass diese die besten sind. Diese Apps rationalisieren Ihre RSS-Feeds und vereinfachen Ihr Leseerlebnis, während Sie sicherstellen, dass Sie ihre eigenen einzigartigen Funktionen hinzufügen. Holen Sie sich also den RSS-Reader, der am besten zu Ihnen passt, und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Top