Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Telegramm gegen WhatsApp: Welchen Messenger?

WhatsApp ist der unbestrittene Marktführer in Sachen Messaging, vor allem wegen seiner großen Benutzerbasis. Seit seiner Übernahme durch Facebook hat der Social-Media-Riese versucht, zahlreiche Funktionen zu integrieren, die seinen anderen Social-Media-Apps wie Instagram und Facebook entsprechen. Mit dieser Implementierung hat WhatsApp den Geschmack einer Social-Media-Plattform aufgegriffen und ist weit davon entfernt, eine einfache Messaging-Plattform zu sein. Während viele Benutzer die zusätzlichen Funktionen mögen, kann es ablenkend sein, wer die App für einfache und sinnvolle Unterhaltungen verwenden möchte. Hier kommt ein weiterer großer Messenger - Telegram - ins Spiel. Telegram ist ein einfacher, plattformübergreifender Messaging-Dienst mit einem Sicherheitsvorsprung und einer Reihe zusätzlicher Funktionen wie programmierbaren Bots, mit denen Benutzer die Kommunikation mit anderen Benutzern genau anpassen können.

Fast während des gesamten Jahres 2018 war Facebook wegen der massiven und berüchtigten Cambridge Analytica-Verletzung mit Bränden von Aufsichtsbehörden und Gesetzgebern auf der ganzen Welt konfrontiert. In der Zwischenzeit war auch Telegram mit rechtlichen Auseinandersetzungen der russischen Behörden konfrontiert, weil private Verschlüsselungsschlüssel von Benutzern nicht zugelassen wurden. Egal, ob Sie sich um Ihre Privatsphäre sorgen oder einfach nur eine Pause vom üblichen Trubel auf WhatsApp einlegen, Telegram kann Sie vielleicht einlösen. Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass WhatsApp hinterherhinkt und beide Messaging-Apps ihre Vorzüge und Nachteile haben.

Sowohl WhatsApp als auch Telegram unterstützen neben den grundlegenden Messaging-Funktionen ähnliche Funktionen wie die Unterstützung von Aufklebern und die Anzeige von Bildern in Bildern, sind jedoch gleichzeitig durch viele andere Funktionen gekennzeichnet. In diesem Artikel planen wir, diese Unterschiede hervorzuheben, um Ihnen zu helfen, eine klare Unterscheidung zwischen den beiden zu treffen und Sie auch entscheiden zu lassen, welcher Messaging-Dienst möglicherweise Ihre Anforderungen erfüllt. Beginnen wir mit der Benutzerbasis, oder?

Nutzerbasis

Bevor wir den Kampf zwischen WhatsApp und Telegram weiterführen, werfen wir einen Blick auf den Unterschied zwischen der Anzahl der Benutzer, die die beiden Apps einsetzen. Eine größere Benutzerbasis führt zu einer besseren Endbenutzererfahrung, einer geringeren Anzahl experimenteller Funktionen und einem besseren Kundendienstkanal.

WhatsApp hatte im Januar 2018 Berichten zufolge 1, 5 Milliarden aktive Benutzer, und einige Monate später berichtete Telegram, dass 200 Millionen aktive Benutzer monatlich waren - weniger als 15% der Anzahl der Benutzer, die von WhatsApp bedient werden. Trotz der viel kleineren Benutzerbasis ist Telegram stolz darauf, dass es seit seiner Geburt im Jahr 2013 nicht einmal ein einziges Byte Nutzerdaten an Dritte weitergegeben hat, was insbesondere im Nachhinein überzeugend klingen mag über Facebook, das Verschlüsselung entfernt, um der Regierung zu helfen, gefälschte Nachrichten zu bekämpfen.

Features Vergleich

WhatsApp und Telegram verfügen beide über einzigartige Merkmale, die sie voneinander unterscheiden. Schauen wir uns nun deren bemerkenswerte Eigenschaften an:

WhatsApp: Was ist einzigartig?

  • Gruppenvideoanruf

Das Symbol zum Hinzufügen von Teilnehmern wird ausgeblendet, wenn Sie vier Teilnehmer haben

Die im Jahr 2016 eingeführte Videoanruffunktion von WhatsApp wurde im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt, und die Messaging-Plattform hat kürzlich die Unterstützung für Videoanrufe aus WhatsApp-Gruppen hinzugefügt. Mit dieser Funktion können Sie maximal drei weitere Personen anrufen. Sie können bis zu vier Benutzer (einschließlich Sie selbst) hinzufügen. Sie können einfach einen neuen Gruppenvideoanruf direkt von einer beliebigen WhatsApp-Gruppe aus initiieren, indem Sie in der oberen Leiste auf das Telefonsymbol tippen und dann die Teilnehmer zum Anruf hinzufügen.

Sicher, diese Funktion ist nicht so toll oder ansprechend wie die Gruppenanrufe von FaceTime, die bis zu 32 Teilnehmer zulassen, aber WhatsApp-Videoanrufe und Gruppenvideoanrufe sind eine nützliche und zuverlässige Funktion.

  • Status & Geschichten

Damals erlaubte WhatsApp Benutzern das Hinzufügen von Kurznachrichten, die in ihrem Profil angezeigt werden. Während die Option noch vorhanden ist, hat WhatsApp die Option hinzugefügt, Storys im Snapchat-Stil hochzuladen, die 24 Stunden lang laufen können und danach automatisch gelöscht werden. Ein Benutzer kann Text, Bilder, GIFs oder Videos als WhatsApp-Status veröffentlichen und die von seinen WhatsApp-Kontakten hochgeladenen Status in demselben Fenster anzeigen.

Beim Hinzufügen von Textstatus erhalten Benutzer die Optionen, um den Schriftstil und die Hintergrundfarbe des Status zu ändern. Anders als bei Instagram gibt es noch keine Option, Ihren Highlights besondere Momente hinzuzufügen, aber auf der F8-Konferenz im letzten Jahr hat Facebook angekündigt, dass Nutzer Spotifys "Now Playing" als WhatsApp-Status veröffentlichen können. Laut den neuesten Nachrichten konnte WhatsApp auf der Registerkarte Status Anzeigen anzeigen, um mit WhatsApp Einnahmen zu erzielen.

  • WhatsApp Business

WhatsApp ist die am häufigsten verwendete Messaging-Plattform. Letztes Jahr entschied die Muttergesellschaft Facebook, dies zu nutzen und es Unternehmen zu ermöglichen, die Plattform zum Versenden von Nachrichten oder Benachrichtigungen zu nutzen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Obwohl WhatsApp Business unter Berücksichtigung der Kommunikationsbedürfnisse kleiner Unternehmen entwickelt wurde, kann es ein sehr nützliches Werkzeug sein, um Werbe- und Informationsnachrichten nicht nur zu versenden, sondern auch als großartige Plattform für die Kundenunterstützung.

Mit WhatsApp Business können kleine und mittlere Unternehmen Einblicke und Metriken über Kunden erhalten und automatisierte Meldungen für die nächsten Stunden festlegen. Kürzlich wurde eine neue Funktion von WABetaInfo durchgesickert, die sich auf die Verknüpfung externer Konten mit WhatsApp Business bezog, um Benutzern zu helfen, ihre Konten im Falle von vergessenen oder verlorenen Kennwörtern wiederherzustellen.

Während der Service für Unternehmer kostenlos ist, berechnet WhatsApp Geschäftsbenutzern, die mehr als 24 Stunden für die Beantwortung einer Nachricht benötigen. Dies dient anscheinend dazu, Unternehmen dazu zu zwingen, sich über WhatsApp zu engagieren und zu antworten. Die App ist derzeit auf Android beschränkt und die iOS-App ist in Arbeit.

WhatsApp Business herunterladen (kostenlos)

  • Warnung bei verdächtigem Link

Im Gefolge steigender gefälschter Nachrichten und anderer irreführender Informationen auf der Plattform hat WhatsApp eine neue Funktion eingeführt, mit der Benutzer verdächtige Links erkennen können, die zur Verbreitung von Fehlinformationen verwendet werden können. Die Funktion warnt Benutzer außerdem, wenn der Verdacht besteht, dass ein potenziell schädlicher Link dazu führt, dass unerwünschte Software, Malware oder Bloatware auf das Smartphone heruntergeladen wird.

  • WhatsApp-Zahlungen

WhatsApp nutzt seine Popularität auch, um eine andere, relativ fremde Kategorie für eine Messaging-Plattform zu erobern. Bereits im Februar 2018 testete WhatsApp seine Zahlungsfunktion in Indien, wo das Protokoll UPI (Unified Payments Interface) verwendet wird, mit dem Benutzer mithilfe von Zahlungs-Apps Geld von und zu ihren Bankkonten senden und empfangen können, ohne es zuvor übertragen zu müssen zu einer Brieftasche App.

Seitdem ist die Funktion für WhatsApp-Beta-Benutzer in Indien verfügbar (sowie für Nicht-Beta-Nutzer, die von den vorhandenen Benutzern eingeladen werden), sodass sie mit UPI Geld überweisen können. Jede weitere Entwicklung hat jedoch an die Wand geschlagen, nachdem die Reserve Bank of India alle Daten im Zusammenhang mit Finanztransaktionen auf Servern innerhalb des Landes selbst und nicht in Übersee speichern musste. Derzeit ist die Funktion auf eine kleine Anzahl von Benutzern beschränkt. Wenn Sie es jedoch einmal ausprobieren möchten, können Sie unseren Leitfaden zur Funktionsweise von WhatsApp Payments verwenden.

  • Text formatieren

WhatsApp hat kürzlich die Möglichkeit eingeführt, Texte zu formatieren, was eine ziemlich coole Funktion ist. Sie können jetzt Texte in Fett (* Text *), Kursiv (_text_), Fett & Kursiv (* _text_ *) formatieren und durchgestrichen (~ Text ~).

Telegramm: Was ist einzigartig?

  • Geheimer Chat

Mit der "Secret Chat" -Funktion von Telegram können Sie sich unter anderen Sicherheitsoptionen mit End-to-End-Verschlüsselung unterhalten. Es werden Benachrichtigungen für Screenshots erstellt und Sie können keine Nachrichten aus einem geheimen Chat weiterleiten. Sie können auch einen Selbstzerstörungstimer einstellen, der Ihre Nachrichten nach einer bestimmten Zeit zerstört. Wenn Sie auf der Suche nach einem sicheren Messaging-Erlebnis sind, können Sie mit Secret Chat versorgt werden.

Secret Chat verhindert jetzt, dass Benutzer Screenshots machen und sogar die Bildschirmaufnahme schwarz machen

  • Teilen Sie verschiedene Dateitypen mit bis zu 1, 5 GB

Telegrams Dateifreigabemöglichkeiten sind nicht miteinander vereinbar, da Sie neben den üblichen Mediendateien fast jeden Dateityp, einschließlich Dokumente, ZIP-Dateien, PDF usw., an den Messenger senden können. Bei Telegram können Sie Dateien mit bis zu 1, 5 GB senden, im Gegensatz zu WhatsApp, wo Sie Dateien mit bis zu mageren 100 MB (beschränkt auf 16 GB für Medien) freigeben können.

  • Erstellen und Herunterladen von Designs

Telegram bietet eine Reihe von Optionen zum Anpassen der Benutzeroberfläche der App, einschließlich der Möglichkeit, die Farbe jedes einzelnen GUI-Elements (grafische Benutzeroberfläche) zu ändern. Sie können dies tun, indem Sie auf Einstellungen-> Chat-Einstellungen-> Thema gehen . Telegram unterstützt auch die Option zum Herunterladen von Themen, die von anderen Benutzern erstellt wurden. Sie können einfach nach Channels suchen, die Themen gewidmet sind, und direkt ein von anderen Benutzern erstelltes Design installieren.

  • Automatischer Nachtmodus

Neben der Möglichkeit, das Farbschema der Benutzeroberfläche auszuwählen oder anzupassen, bietet Telegram auch die Option, automatisch von einem hellen zu einem dunklen Thema zu wechseln. Sie können entweder das Timing festlegen oder einen Schwellenwert für die Helligkeit festlegen, sodass die Benutzeroberfläche das Thema automatisch ändert, wenn die Helligkeit einen bestimmten Wert unterschreitet.

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Nachrichten bei jedem Wechsel zu einem neuen Gerät zu gewährleisten, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, indem Sie zu Einstellungen-> Datenschutz und Sicherheit-> Bestätigung in zwei Schritten gehen . Wenn Sie die Funktion aktivieren, werden Sie bei jeder Installation und Einrichtung eines Telegramms auf einem neuen Gerät aufgefordert, neben dem SMS-Authentifizierungscode ein Kennwort einzugeben.

Abgesehen von dem Passwort werden Sie von Telegram auch nach Ihrer E-Mail-ID gefragt, da dies die einzige Möglichkeit ist, Ihr Konto bei einem vergessenen Passwort wiederherzustellen. Sie können auch einen Hinweis hinzufügen, damit Sie Ihr Passwort abrufen können, falls Sie es vergessen.

  • Sofortansicht

Telegramm kann für das Teilen von Mini-Blogs sehr effektiv sein, da es über einen integrierten Lesermodus zum Anzeigen von Links verfügt. Sie können nicht nur Links anzeigen, sondern auch den Schriftstil und die Schriftgröße sowie die Hintergrundfarbe in Instant View 2.0 ändern. Um Artikel mit Instant View kompatibel zu machen, müssen Entwickler den Code im Backend ihrer Website implementieren. Wenn Sie jedoch grundlegende Artikel schreiben und diese hauptsächlich über Telegramm freigeben möchten, können Sie Instant View-Artikel mit Telegram bot telegra.ph erstellen.

  • Zugriff auf mehrere Geräte

Dank der Cloud-basierten Synchronisierungsfunktion unterstützt Telegram Sitzungen mit mehreren Geräten, sodass Sie auf einem Gerät chatten und auf einem anderen Gerät fortsetzen können. Alle Nachrichten werden auch in Echtzeit zwischen den Geräten synchronisiert, sodass sie schnell und effizient sind. Sie können sogar Ihre aktiven Sitzungen in der App überprüfen, um zu erfahren, auf welchen Geräten Ihr Telegrammkonto aktiv ist.

  • Supergruppen und öffentliche Kanäle

Telegramm umfasst Supergruppen, die bis zu 1000 Mitglieder zusammen mit coolen öffentlichen und privaten Kanälen aufnehmen können. Kanäle senden im Wesentlichen an ein größeres Publikum und können unbegrenzt Mitglieder aufnehmen. Wenn Sie eine Nachricht über einen Kanal senden, wird die Nachricht über den Kanalnamen gesendet. Ein öffentlicher Kanal hat einen eigenen Benutzernamen und kann von jedem Telegram-Benutzer gesucht und hinzugefügt werden. Ein Benutzer kann sogar stummgeschaltete Nachrichten in Kanälen senden und gesendete Nachrichten bearbeiten.

  • Telegramm-Bots

Telegramm-Bots sind im Grunde Telegramm-Konten, die für bestimmte Aufgaben erstellt werden. Jeder Bot verfügt über eigene Befehle und Funktionen. Mit dem @Pollbot können beispielsweise Umfragen in Gruppen erstellt werden. @Storebot ist praktisch, wenn Sie nach mehr coolen Bots suchen möchten . Es gibt unzählige verschiedene und nützliche Bots im Telegram Bot Store oder Sie können Bots auch direkt in der App suchen.

  • Sperren Sie Chats und die Möglichkeit, den für einen bestimmten Kontakt zuletzt angezeigten Status zu verbergen

Die letzte Möglichkeit, sich in Telegram zu verstecken, ist der Implementierung von WhatsApp sehr ähnlich, aber es gibt eine kleine Wendung. Mit dem Telegramm können Sie die zuletzt angezeigten Kontakte für bestimmte Kontakte ausblenden. Anstatt Ihr letztes für alle sichtbar zu verbergen, können Sie es einfach vor einem oder mehreren Kontakten ausblenden. Sie können Ihre Chats auch mit der Passcode-Funktion für Telegram sperren, sodass niemand Ihre persönlichen Nachrichten lesen kann.

  • Nachrichten bearbeiten

Wollten Sie schon immer die gerade gesendete Nachricht bearbeiten? Bieten Sie sich an Tippfehler, denn mit Telegram können Sie nun gesendete Nachrichten bearbeiten. Sie können eine von Ihnen gesendete Nachricht einfach gedrückt halten und auf das Symbol "Bearbeiten" klicken, um den Text zu bearbeiten. Die bearbeiteten Nachrichten enthalten ein bearbeitetes Banner.

  • Zahlungen

Telegram ist zwar kein Zahlungsanbieter an sich, unterstützt jedoch Zahlungen auf der Plattform mithilfe von Bots. Diese Bots können keine Zahlungen direkt von Ihrem Telegram-Konto abholen. Sie können jedoch dabei helfen, Rechnungen, Zahlungserinnerungen und Schnittstellen zu erstellen, über die jeder, der zahlen soll, zur gewünschten Plattform geleitet werden kann. Mit Payment Bots können Zahlungen per Kreditkarte sowie Dienstleistungen wie CLICK, Payme, Paymentwall usw. akzeptiert werden. Um einen Payment-Bot zu erstellen, müssen Sie jedoch die Bots-API von Telegram verwenden und ausreichende Codierkenntnisse benötigen. Während Sie Ihre Freunde und Familienangehörigen mit Telegram nicht wirklich bezahlen können, können Unternehmen ihre Bots jedoch mit Zahlungen belegen, was das Einkaufen mit Telegram-Bots vereinfacht.

Telegramm Topples WhatsApp in Funktionen

Wenn es um Features geht, gewinnt Telegram mit einem erheblichen Vorsprung, da es einige einzigartige Features mitbringt, die sich sicherlich auf die Benutzerfreundlichkeit auswirken. Während WhatsApp für alle Chats Gruppenvideoanrufe und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet, ist Telegram mit seinem Selbstzerstörungs-Timer eindeutig die überlegene Option, die Unterstützung mehrerer Geräte zusammen mit einer Vielzahl anderer kleiner, aber einzigartiger Funktionen (interner Mediaplayer, Bots, Instant View 2.0 usw.). Allerdings fügt WhatsApp langsam eine Reihe cooler Features hinzu und testet bereits eine Reihe fantastischer Features, die es sicherlich besser machen könnten als Telegram. Nun, ich hoffe, Telegram erhöht den Einsatz.

Sicherheit

Die Sicherheit von Chats auf WhatsApp wurde ständig in Frage gestellt, obwohl die Plattform 2014 die Verschlüsselung von Textnachrichten einführte und später zu einer vollständigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgestaltet wurde. Letztes Jahr wurde der Mitbegründer von WhatsApp, Jan Koum, anscheinend wegen gekündigt Meinungsverschiedenheiten mit dem Facebook Board bezüglich Datenschutz und Verschlüsselung. Seitdem gibt es Bedenken, dass das Unternehmen die Verschlüsselung opfert und die privaten Nachrichten der Benutzer liest, um ihnen Anzeigen innerhalb des Boten anzuzeigen.

Auf der anderen Seite musste sich Telegram, das in normalen Chats mit einer Benutzer-zu-Server-Verschlüsselung und in Secret-Chats mit Benutzer-zu-Benutzer-Verschlüsselung ausgestattet ist, dem Zorn eines unteren russischen Gerichts stellen, das ein Telegrammverbot für die Ablehnung verbot Geben Sie private Verschlüsselungsschlüssel der Benutzer frei und befolgen Sie dadurch nicht die Anweisungen des russischen Federal Security Service (FSB). Telegram hat diese Anordnung angefochten und der russische Oberste Gerichtshof verhängte gegen das Unternehmen eine Geldstrafe in Höhe von 800.000 Rubel (12.000 US-Dollar) wegen Nichteinhaltung. Die Messaging-App ist seitdem im Land geschlossen.

Darüber hinaus machen spezielle Funktionen wie Geheim-Chats und Timer für die Selbstzerstörung die Sicherheit Ihrer Chats noch schwieriger, und sie werden noch schwieriger von Anti-Privacy-Befürwortern abgefangen. Dies zeigt, dass Telegram im Gegensatz zu WhatsApp nicht bereit ist, die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer zu gefährden, um finanzielle Gewinne zu erzielen, was uns in Bezug auf die Sicherheit zu ihren Gunsten lehnt. Da WhatsApp-Chats für Android-Nutzer auf Google Drive gespeichert sind, werden diese Chats außerdem nicht verschlüsselt. Dies bedeutet, dass ein Angriff auf Ihr Google-Konto (oder Google Drive im Allgemeinen) zu Datenverlust führen kann.

Während WhatsApp in Ländern wie Indien, in denen die Regierung digitale Gewohnheiten überwachen will, möglicherweise die Verschlüsselung aufgeben muss, kommt Telegram aufgrund seiner relativ geringen Benutzerbasis möglicherweise nicht so leicht unter die Lupe. Insgesamt nimmt Telegram in Sachen Sicherheit einen Vorsprung vor WhatsApp ein .

Leistung und Benutzerfreundlichkeit

Es gibt keinen eindeutigen Gewinner, da WhatsApp und Telegram beide eine hervorragende Leistung erbringen, obwohl Telegram aufgrund seiner Cloud-Synchronisierungsfunktion manchmal schneller beim Senden einer Nachricht sein kann. Sowohl bei WhatsApp als auch bei Telegram ist die Verwendung mit ähnlichen Apps sehr einfach. Die auf Gesten basierende Benutzeroberfläche von Telegram macht die Sache jedoch schneller und macht Spaß.

Wenn Sie jedoch eine schnellere Telegram-Benutzeroberfläche wünschen, können Sie die Telegram X-App ausprobieren, die mehr oder weniger einer Betaversion der App ähnelt. Schnellere Animationen, eine relativ beruhigende und anpassende Benutzeroberfläche, kleinere Icons und ein dunkles Thema sind standardmäßig enthalten. Sie erhält auch viele experimentelle Funktionen, bevor sie sich für die Haupttelegramm-App qualifizieren können.

Plattformkompatibilität

WhatsApp ist auf mobilen Geräten und im Internet verfügbar und bietet Desktop-Clients für Mac und Windows. Im Vergleich dazu hat Telegram Desktop-Clients für Windows, Mac OS und sogar Linux. Darüber hinaus verfügt Telegram auch über eine Web-App im Chrome Web Store. Aufgrund des Open-Source-Charakters sind auch Telegram-Apps von Drittanbietern verfügbar. Wir empfehlen jedoch, bei der Verwendung eines Telegram-Clients von einem unbekannten oder nicht identifizierten Entwickler Vorsicht zu haben .

Telegram gewinnt es hier, weil es unabhängige Apps für alle Plattformen anbietet, im Gegensatz zu WhatsApp, bei dem die mobile App für Desktop- und Web-Clients ausgeführt werden muss. Außerdem können Sie mehrere Instanzen von Telegram gleichzeitig ausführen, während WhatsApp nur auf eine mobile App und einen Desktop-Client gleichzeitig beschränkt ist.

WhatsApp vs. Telegramm TL; DR

WhatsApp

Pros:

  • Gruppieren Sie Videoanrufe
  • Massive Benutzerbasis
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung überall
  • Unterstützung für kleine Unternehmen

Nachteile:

  • Begrenzte Dateifreigabe
  • Nicht so funktionsreich wie Telegramm
  • Chats auf Google Drive sind nicht verschlüsselt
  • Im Besitz von Facebook

Telegramm

Pros:

  • Insgesamt reichhaltiger
  • Bots und tolles Filesharing
  • Größere Plattformkompatibilität und mehrere Instanzen gleichzeitig
  • Alle Chats wurden automatisch in die Cloud gesichert
  • Besser für die Privatsphäre

Nachteile:

  • Keine Videoanrufe werden unterstützt
  • Kleinere Benutzerbasis

Telegramm bietet mehr Funktionen und Sicherheit, aber WhatsApp hat mehr Benutzer

WhatsApp holt in den meisten Kategorien inzwischen Telegram ein, und die relativ kleinere Benutzerbasis von Telegram ist nicht besonders überzeugend. Wir hoffen zwar, dass die Benutzerbasis von Telegram schnell wächst, aber es ist unwahrscheinlich, dass WhatsApp in Kürze überholt wird. WhatsApp hat diese Tage schnell getestet und neue Funktionen hinzugefügt, und es kommen immer wieder neue hinzu. Zum Beispiel testet WhatsApp jetzt die Statusvorschau für iOS auf Videostatus, ähnlich wie die Option "Langes Drücken auf Vorschau" auf Instagram.

Es ist klar, dass Telegram ein besseres Erlebnis bietet, aber Sie fühlen sich möglicherweise nicht in Kontakt, da viele Benutzer immer noch einen einzigen Messenger bevorzugen, und dies ist WhatsApp. Wenn Sie Ihre Familie und Freunde überzeugen möchten, ist WhatsApp natürlich die bequemere Option.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, wird Telegram wahrscheinlich nicht früher als WhatsApp Kompromisse eingehen und die Verschlüsselung aufgeben. Daher ist die Verwendung von Telegram sinnvoller, wenn Sie vertrauliche Informationen übermitteln möchten oder sich in einem Land / einer Region befinden, in der die Behörden die Stimme und die Sorgen der Bürger unterdrückt haben.

Dies sind unsere Empfehlungen, mit denen wir hoffentlich zwischen Telegram und WhatsApp entscheiden können - oder sogar, wenn Sie die Zeit zwischen den beiden Apps sinnvoll teilen. Glaubst du, wir haben eine wichtige Information verpasst? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Top