Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So aktivieren Sie den eingeschränkten YouTube-Modus auf einem Computer oder Telefon

Wir lernen viel Neues aus dem Internet, und obwohl das Internet im Allgemeinen ein unterhaltsamer und lehrreicher Ort sein kann, ist es auch ein Ort voller Hass und Missbrauch. Beispielsweise neigen wir dazu, auf YouTube viele Hasskommentare und unangemessene Videos zu sehen, und wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Kinder das sehen. Google bietet jedoch eine ähnliche Kindersicherungsfunktion für den als "Sicherheitsmodus" bezeichneten Restricted-Modus von YouTube. Wenn Sie also YouTube für Kinder sicherer machen möchten, sollten Sie den eingeschränkten YouTube-Modus einrichten. Bevor wir Ihnen jedoch sagen, wie Sie dies tun können, wollen wir darüber sprechen, was der eingeschränkte Modus ist und wie er funktioniert.

Was ist der eingeschränkte YouTube-Modus?

Der eingeschränkte YouTube-Modus ist die elterliche Kontrolle für das Video-Sharing-Netzwerk. Es funktioniert mit Community-Markierungen, sodass das Feedback anderer Benutzer, die unangemessene Inhalte gemeldet haben, zusammen mit der Altersbeschränkung in Betracht kommt. Google überprüft auch Signale, die auf unangemessene Inhalte hinweisen. Wenn Sie also den eingeschränkten Modus aktivieren, werden die meisten anstößigen Inhalte und Kommentare vermieden, und obwohl Sie nicht erwarten können, dass 100% ige Genauigkeit erzielt wird, sollte dies problemlos funktionieren.

Aktivieren Sie den eingeschränkten YouTube-Modus auf dem Computer

Sie können den eingeschränkten YouTube-Modus ganz einfach in Ihrem PC- oder Mac-Browser aktivieren. Nach der Aktivierung ist der eingeschränkte Modus jedoch an den Browser gebunden. Wenn Sie in Browsern wie Chrome über mehrere Browser oder mehrere Benutzerkonten verfügen, müssen Sie den eingeschränkten Modus für alle Browser separat aktivieren. So aktivieren Sie den eingeschränkten Modus in jedem Browser Ihres Computers:

1. Öffnen Sie YouTube.com in Ihrem Computerbrowser und scrollen Sie nach unten, um die Option " Restricted Mode " zu finden. Klicken Sie darauf, schalten Sie ihn ein und klicken Sie auf die Option „ Sperren des eingeschränkten Modus in diesem Browser “.

Hinweis : Wenn Sie nur auf die Schaltfläche "Speichern" klicken, kann der eingeschränkte Modus von jedem Benutzer deaktiviert werden, der den Browser verwendet. Dies ist keine sichere Lösung.

2. Anschließend müssen Sie sich bei Ihrem Google-Konto anmelden . Der eingeschränkte Modus ist an Ihr Google-Konto gebunden, sodass jeder, der ihn deaktivieren möchte, Ihr Passwort für Ihr Google-Konto eingeben muss .

3. Danach ist der eingeschränkte Modus aktiviert, und Sie können Ihr Google-Konto abmelden oder es zulassen. Wenn Sie versuchen, den eingeschränkten Modus zu deaktivieren, werden Sie von Google aufgefordert, sich anzumelden.

Aktivieren Sie den eingeschränkten Modus Ihres Telefons

Wenn es um die YouTube-App für Android und iOS geht, ist es relativ einfach, den eingeschränkten Modus zu aktivieren. Unter Android müssen Sie nur zur YouTube-App gehen, die dreipunktige Menüschaltfläche oben rechts drücken und auf „ Einstellungen “ tippen. Gehen Sie dann zu „ General “, wo Sie den „ Restricted Mode “ aktivieren können.

Auf dem iPhone oder iPad können Sie in der YouTube-App einfach auf Einstellungen gehen und auf die erste Option mit der Bezeichnung " Filter für eingeschränkten Modus " tippen. Wählen Sie dann die Option " Strict ".

Zwar gibt es in der YouTube-App den eingeschränkten Modus, aber er ist nicht so sicher, da er nicht an das Gerät gesperrt werden kann und an das Konto gebunden ist. Außerdem kann man problemlos zu den Einstellungen wechseln und es deaktivieren. Die gute Nachricht ist, dass Google eine YouTube-Kinder-App anbietet, mit der Sie Ihrem Kleinkind Videos ansehen können, ohne sich über unerwünschte Inhalte Gedanken machen zu müssen. Sie können auch verschiedene Kindersicherungs-Apps für Android verwenden.

Machen Sie YouTube für Kinder mit eingeschränktem Modus sicherer

YouTube bietet zwar keine umfassenden Kindersicherungsfunktionen, ist aber zumindest im Internet sicher. Dasselbe kann man nicht für die YouTube-App sagen. Wie bereits erwähnt, können Sie die YouTube-Kinder-App herunterladen. Nun, das ist alles von unserer Seite. Testen Sie den eingeschränkten YouTube-Modus auf Ihrem Computer oder Smartphone und machen Sie YouTube kinderfreundlich. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wenn Sie Zweifel haben.

Top