Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Google Indien führt Medienanzeigen in der Suche ein

Google India bringt Media Ads auf den Markt, eine neue Möglichkeit, Videoanzeigen auf Google auszurichten, dafür zu bezahlen und sie zu erleben. Dieses Format wird mit einer neuen Werbekampagne "Life ok" gestartet und befindet sich im Anfangsstadium.

Wie von Google erklärt, so ist Media AdsWork:

„Bei Media-Anzeigen wählen Sie keine Keywords aus. Das Targeting ist vollständig automatisiert. Wenn jemand bei Google eine Suche eingibt, die nach unseren Algorithmen in direktem Zusammenhang mit dem Filmtitel steht, wird Ihre Medienanzeige automatisch oben auf der Suchergebnisseite angezeigt.

Medienanzeigen ändern die Art und Weise, wie Sie Videos bei Google erleben. Wenn jemand klickt, um das Video abzuspielen, entweder durch Klicken auf die Miniaturansicht oder durch Klicken auf den Link "Ansehen", wird das Video in die Mitte des Bildschirms ausgedehnt und der Rest der Seite wird abgedunkelt. Die Erfahrung soll den Zuschauern die volle Aufmerksamkeit auf das Video lenken und eine viel theaterähnlichere Erfahrung schaffen. ", Sagte Google."

Hier sehen Sie Screenshots mit Medienanzeigen:

Medienanzeigen sind nur dann sinnvoll, wenn das Produkt Ihrer Marke Videoinhalte enthält.
Top