Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So deinstallieren Sie Windows 10 S von Ihrem PC

Ich habe kürzlich Windows 10 S auf meinem System installiert, auf dem Windows 10 Pro ausgeführt wird, um zu sehen, wie sich der begrenzte Raum von Microsoft tatsächlich anfühlt. Ich habe eine bessere Akkulaufzeit, eine viel schnellere Leistung und insgesamt eine schöne Erfahrung. In diesem Fall beschränken Sie Ihre Verwendung jedoch nur auf Windows Store-Apps. Was ist, wenn Sie wie ich sind und Photoshop oder einige Spiele auf Ihrem PC mit Windows 10 S ausführen möchten? Nun, leider können Sie nicht. Deshalb kann ich mich einfach nicht an Windows 10 S halten, und ich entschied mich für Windows 10. Nun, wenn Sie jemand wie ich sind und Sie nicht ohne die Freiheit leben können, eine App oder Software zu installieren Lesen Sie weiter, da wir Ihnen verschiedene Methoden zum Deinstallieren von Windows 10 S von Ihrem PC erklären.

Entfernen Sie Windows 10 S und stellen Sie Windows 10 wieder her

Wenn Sie Windows 10 S Installer zur Installation von Windows 10 S auf Ihrem PC verwendet haben, wären Ihre Windows 10-Systemdateien auf Ihrer Festplatte erhalten geblieben. Um dies zu überprüfen, gehen Sie einfach zum C-Laufwerk und prüfen, ob es einen Ordner mit dem Namen "Windows.old" gibt . Wenn ein solcher Ordner vorhanden ist, können Sie mit dieser Methode fortfahren. Andernfalls müssen Sie auf eine andere Methode zurückgreifen.

Hinweis : Die folgende Methode kann nur verwendet werden, wenn Ihre Installation von Windows 10 S weniger als 10 Tage gedauert hat. Andernfalls beziehen Sie sich auf eine andere Methode. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie außerdem unbedingt alle wichtigen Daten sichern.

  • Um zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Wiederherstellung . Dort sehen Sie eine Überschrift mit der Aufschrift "Zurück zur vorherigen Version von Windows 10". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte", um fortzufahren.

  • Als nächstes bereitet Windows das Setup für Sie vor. Nun erscheint ein neues Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, zu Windows 10 zurückzukehren. Geben Sie einfach einen beliebigen Grund ein und klicken Sie auf "Weiter", um fortzufahren.

  • Im Wiederherstellungs-Setup werden nun einige Warnungen zum Sichern Ihrer Daten und Ihres Kennworts angezeigt. Klicken Sie einfach auf "Weiter", um fortzufahren. Zum Schluss erscheint ein Bildschirm mit der Aufschrift "Danke, dass Sie diesen Build ausprobiert haben". Klicken Sie dann einfach auf "Zurück zum vorherigen Build", um den Rollback-Vorgang zu starten.

  • Ihr System wird jetzt neu gestartet, und die vorherigen Windows-Dateien werden wiederhergestellt. Nach dem Neustart wird Ihr Computer neu gestartet, und Sie kehren zu Windows 10 zurück (Pro oder Enterprise, je nachdem, welche Edition Sie ursprünglich verwendet haben).

Reinigen Sie die Installation von Windows 10

Die zweite Option ist wie immer die saubere Installation einer neuen neuen Version von Windows 10 auf Ihrem PC. Für eine Neuinstallation benötigen Sie zunächst ein Installationsmedium für Windows 10.

Beachten Sie, dass Sie unter Windows 10 S keine Installationsmedien erstellen können, da Sie keine Apps ausführen dürfen, die im Windows Store nicht verfügbar sind. Daher müssen Sie entweder ein anderes System verwenden, um das Installationsmedium zu erstellen, oder Sie können eine Einzelhandels-CD online kaufen.

Laden Sie zum Erstellen eines Installationsmediums einfach das Windows 10 Update-Tool von Microsoft herunter und führen Sie es aus. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen eigenen bootfähigen Windows 10-USB herunterzuladen und zu erstellen.

Hinweis : Während der Installation wird Ihnen die Option angezeigt, ob Sie Ihre Daten beibehalten möchten oder nicht. Sie können sich entweder dafür entscheiden, Ihre wichtigen Daten zu speichern (die dann in einem Ordner "Windows.old" gespeichert werden), oder Sie können Windows 10 neu auf Ihrem PC installieren.

Nachdem Sie Ihr eigenes Windows-Installationsmedium erstellt haben, stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Windows 10 S-Systems. Starten Sie dann Ihr Gerät neu und booten Sie vom Installationsmedium. Das Windows 10-Setup wird nun gestartet. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Windows 10 auf Ihrem PC zu installieren.

Falls Ihr Gerät mit Windows 10 vorinstalliert war und Sie ein Upgrade auf Windows 10 S durchgeführt haben, wird Ihr Windows automatisch aktiviert, sobald Sie Windows 10 säubern. Dies liegt daran, dass der Serienschlüssel für Windows 10 in die Firmware des Systems eingebettet ist oder BIOS, das Windows während der Installation automatisch abruft.

Aktualisieren Sie von Windows 10 S auf Windows 10 Pro

Wenn Ihr System mit vorinstalliertem Windows 10 S geliefert wurde, können Sie Windows 10 am einfachsten mit der integrierten Option auf Windows 10 Pro installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Führen Sie eine beliebige .EXE-Datei auf Ihrem Windows 10 S-System aus. Das System zeigt ein Dialogfeld an, das besagt, dass Sie diese App nicht ausführen können. In der unteren linken Ecke wird Text angezeigt, der besagt, dass Sie diese ungeprüfte App noch ausführen möchten. Siehe wie". Klicken Sie auf den Link "Sehen", um fortzufahren.

  • Wenn Sie auf "Sehen wie" klicken, öffnet sich ein Windows Store-Fenster. Hier erhalten Sie eine Option zum Upgrade auf Windows 10 Pro zu einem niedrigen Preis von 49 US-Dollar . Beachten Sie, dass Sie diesen Preis nur nutzen können, wenn Ihre Windows 10 S-Installation aktiviert ist. Andernfalls wird im Geschäft ein Preis von 199 US-Dollar angezeigt. Dies ist der Verkaufspreis für ein neues Windows 10 Pro-Abbild. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kaufen", um mit dem Upgrade fortzufahren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie Windows 10 Pro erworben haben und den Product Key bei sich haben, klicken Sie alternativ auf die Option "Ich habe einen Windows 10 Pro-Product Key" unter der Schaltfläche "Kaufen". Das Setup fordert Sie nun auf, Ihren Produktschlüssel einzugeben und mit dem Upgrade fortzufahren.

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass Sie bei Verwendung dieser Option nur ein Upgrade auf Windows 10 Pro und keine andere Edition durchführen können. Dies liegt daran, dass Windows 10 S auf demselben Code von Windows 10 Pro und somit auf der Beziehung zwischen den beiden basiert.

Deinstallieren Sie Windows 10 S und kehren Sie zu Windows 10 zurück

Windows 10 S ist zwar großartig, beschränkt sich jedoch auf die Microsoft-Umgebung und beschränkt die Installation von Desktop-Programmen. Obwohl die integrierten Apps für das Publikum geeignet sind, ist es das Ziel, nämlich Lehrer, Studenten und andere Bildungseinrichtungen. Diese Einschränkung funktioniert nicht gut für Benutzer, die mehr von ihren Geräten erwarten. Daher möchten sie vielleicht etwas Stärkeres verwenden, das heißt Windows 10. Ich habe Windows 10 S ausprobiert und kann nicht mit der Einschränkung leben, dass ich meine bevorzugten Apps und Software nicht auf meinem PC installieren kann. Was ist mit dir? Was sind Ihre Gründe für die Rückkehr zu Windows 10? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Top