Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Nokia 8 Review: Ein solider erster Versuch bei Android-Flaggschiffen

Nokia war schon vor langer Zeit ein bekannter Name auf der Welt, dank seiner großartigen Funktionstelefone und Smartphones, die jedoch verschwunden war, als ihre Bemühungen unter Windows 10 Mobile unter Microsofts Befehl nicht zum Erfolg führten. Das finnische Unternehmen HMD Global, das die Rechte für die Marke Nokia erworben hat, feiert mit seinem ersten Android-Flaggschiff ein starkes Comeback. Ja, wir sprechen vom Nokia 8.

Das Unternehmen kehrte bereits 2017 mit dem Nokia 6 zum Wettbewerb zurück. Seitdem hat es eine Reihe von Geräten der Mittelklasse auf den Markt gebracht. Das Nokia 8 ist das erste Mal, dass es seine treue Fangemeinde bietet und sich nach einem ultimativen Android-Erlebnis sehnt, dem ersten Nokia Android-Flaggschiff. Gemischt mit Nostalgie werfen wir einen genaueren Blick darauf, ob das Nokia 8 dem Flaggschiff-Hype gewachsen ist oder nicht. Und sollte es Ihr nächster täglicher Fahrer sein?

Spezifikationen

Bevor wir über die komplizierten Details des Nokia 8 sprechen, werfen wir einen kurzen Blick auf die vollständigen Spezifikationen dieses Flaggschiffgeräts:

Maße151, 5 mm x 73, 7 mm x 7, 9 mm
Gewicht
160 g (5, 64 oz)
Anzeige5, 3 "QuadHD IPS LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 und einer Dichte von ~ 554 ppi
ProzessorQualcomm Snapdragon 835 (Octa-Core, 4 x 2, 5 GHz Kyro + 4 x 1, 8 GHz Kryo-CPU)
GPUAdreno 540
RAM4 GB / 6 GB
Lager64 GB / 128 GB, erweiterbar auf bis zu 256 GB über MicroSD-Kartensteckplatz
Hauptkameraduale 13 MP, Farbe (OIS) + Mono-ZEISS-Objektive mit f / 2.0-Blende, Phasendetektion, Autofokus, IR-Entfernungsmesser, Zweifarbblitz
Sekundäre Kameraeinzelne 13-MP-Kamera mit 1: 2, 0 Blende und Displayblitz
Batterie3090mAh, nicht entfernbar
BetriebssystemAndroid 7.1.1 Nougat
SensorenUmgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, E-Kompass, Gyroskop, Fingerabdrucksensor, Hall-Sensor, Barometer
KonnektivitätDual-SIM-Steckplätze (Nano), USB-Typ-C 3.1, 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse, WLAN 802.11 a / b / g / n / ac (MIMO), Bluetooth 5, GPS / AGPS, GLONASS, NFC ANT +
FarbenBlau poliert, gehärtetes Blau, Stahl, poliertes Kupfer
Preis£ 36.999

Was ist in der Box

HMD Global, das finnische Unternehmen, das hinter der Wiederbelebung der Marke Nokia steht, plant auch bei der Verkaufsverpackung des Nokia 8 nicht die Spur zu übersehen. Es ist immer noch mit dem bekannten Logo „Connecting People“ versehen, in dem Einzelpersonen zu sehen sind Hände halten, um sich miteinander zu verbinden. In der Nokia 8 Box bekommen wir:

  • Nokia 8 (poliertes Blau)
  • Ladeadapter
  • USB-Typ-C-Ladekabel
  • In-Ear-Kopfhörer
  • Kurzanleitung
  • SIM-Auswerferwerkzeug

Design und Bauqualität

Selbst wenn Nokia nach Jahren ein Comeback auf dem Smartphone-Markt eingeht, hält die finnische Marke die Qualitätsstandards aufrecht, die wir von ihnen erwarten. Das Nokia 8 ist nicht weniger und zeichnet sich durch ein durchdachtes Design mit gebogenem Glas aus, das den gesamten Körper bedeckt. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis des 5, 3-Zoll-Displays, das bei rund 69, 4% liegt, fehlt, wenn Sie es mit dem fortlaufenden Trend ohne Lünette vergleichen. Smartphones wie Xiaomis Mi Mix 2 und Samsung Galaxy S8 haben große 18: 9-Displays eingesetzt, um Bildschirm-zu-Körper-Verhältnisse im Bereich von 80% zu erreichen. Es ist eine große Enttäuschung, und ich hätte kleinere obere und untere Kinns vorgezogen, aber das QuadHD-Display des Nokia 8 macht das wieder wett .

Ich erinnerte mich an die Zeit, als ich das Nokia 8 zum ersten Mal in der Hand hielt, und ich verliebte mich sofort in das Gefühl, dieses Gerät in der Hand zu haben. Die minimale Standfläche des Geräts, die mit runden Ecken verbunden ist, erleichtert die Handhabung und die Handhabung mit einer einzigen Hand . Es ist einfach so bequem, das Nokia 8 auszuwählen und zu verwenden. Das Gerät ist spritzwassergeschützt und staubdicht (IP54). Dies ist eine große Enttäuschung von HMD Global.

Der polierte blaue Rücken trug ebenfalls zu meiner Anziehungskraft auf das Gerät bei, obwohl er ein wichtiger Fingerabdruckmagnet ist und häufig aus meiner verschwitzten Handfläche rutscht . Sie können dies mit dem Kamerabuckel auf der Rückseite koppeln, um eine ganze Reihe nerviger Designentscheidungen zu treffen, aber sie sind kein Dealbreaker. Sie können mit ihnen leben, wegen der stilvollen Bauweise.

Sie werden feststellen, dass der Fingerabdruckscanner, der nicht der schnellste ist, den ich auf einem Telefon gesehen habe, auf der Vorderseite platziert wurde. Er dient gleichzeitig als Home-Taste und befindet sich in der Mitte der kapazitiven Tasten für die Rückseite und die Multitasking-Funktion . Die Power- und Volume-Tasten sind zwar klickig, fühlen sich aber bei der Berührung wirklich schwach an. Ich bin nicht der größte Fan der Tasten, kann dies aber tun, weil das Nokia 8 einen 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss besitzt, eine Sache, die wir noch täglich verwenden.

Der schlanke Glaskörper des Nokia 8 mag ein Blickfang sein, aber das leichte Design und der geringere Platzbedarf machen den Kuchen für mich. Ich habe das iPhone 8 Plus schon längere Zeit benutzt und ist sowohl in Bezug auf Gewicht als auch Größe viel sperriger als das Nokia-Flaggschiff. Obwohl sich die beiden Geräte in einer anderen Preisklasse befinden, habe ich sie verglichen, weil beide Glasrückseiten in ihr neuestes Flaggschiff eingebaut haben.

Anzeige

Das Nokia 8 erfüllt zwar nicht alle unsere Rand-an-Rand-Bildschirmwünsche, verfügt jedoch über ein beeindruckendes 5, 3-Zoll-Quad-HD-LCD-Display (2560 x 1440 Pixel), das die gleichen Anforderungen erfüllt. Das bedeutet eine beeindruckende Pixeldichte von ~ 554 ppi, was für ein Flaggschiff dieses Kaders angemessen erscheint. Die Farbwiedergabe des Anzeigefeldes ist punktgenau und keinesfalls gesättigt wie das Display des Galaxy S8 .

Ich wünschte, HMD Global hätte für sein erstes Nokia-Flaggschiff ein OLED-Panel verwenden können, aber ich habe keine Bedenken gegen das im Nokia 8 enthaltene IPS-LCD-Panel. Dies liegt daran, dass das Unternehmen bei der Anzeigequalität keine Kompromisse eingegangen ist auf diesem Flaggschiffgerät, das zu einer überlegenen LED-Anzeige passt . Die angezeigten Farben sind ziemlich hell (sie knallen), die Schwarztöne erscheinen wirklich schwarz und der Bildschirm bleibt auch bei Sonnenlicht gut lesbar. Während meiner Zeit mit dem Gerät erwies sich der Bildschirm als eines der herausragenden Highlights des Nokia 8 und könnte dazu beitragen, die harte Konkurrenz gegen Mi Mix 2 und OnePlus 5 in seiner Preisklasse zu übertreffen.

Benutzeroberfläche

Da das Android-Ökosystem bereits überfragmentiert ist, muss sich Nokia entschieden haben, mit einem fast stockähnlichen Android-Erlebnis auf den Markt zu treten. Das Nokia 8 ist mit Android 7.1.1 Nougat sofort einsatzbereit, ohne auffallende Skins, Anpassungen, Funktionssätze oder sogar Bloatware.

Dies ist ein wichtiger Grund, warum ich Ihnen vorschlagen sollte, das Nokia 8 als nächsten täglichen Fahrer zu kaufen. Sie erleben nicht nur die besten Android-Erlebnisse, sondern erhalten auch frühzeitig aktuelle Software-Updates als die meisten auf dem Markt verfügbaren Geräte. Es bietet ein sauberes und reaktionsfreudiges Android-Erlebnis mit minimalen Änderungen an nur den Symbolen und hat eine aktive Anzeigefunktion hinzugefügt, ähnlich der auf Microsoft-Geräten verfügbaren.

Man kann sagen, dass die Strategie der Bereitstellung eines Vanilla-Android-Erlebnisses der von Motorola sehr ähnlich ist. Ersteres hat dem Kernangebot von Android nichts Neues hinzugefügt, während letzteres einige zusätzliche Funktionen wie Moto Assist enthielt, die für die Benutzer nützlich waren. Ich würde es vorziehen, wenn HMD Global in naher Zukunft an der Verbesserung der Software auf Nokia-Geräten arbeiten würde.

HMD Global hat bereits das Android 8.0 Oreo Beta-Update für Nokia 8 herausgebracht, um Feedback zu erhalten. Ich verwende die besagte Android-Betaversion auf meinem Nokia-Gerät und funktioniert immer noch reibungslos, mit Ausnahme der Kamera-App, die immer noch unterdurchschnittlich ist. Wenn Sie die Android-Oreo-Beta auf Ihrem Nokia 8 installieren möchten, können Sie hier genau wissen, wie Sie dies tun können.

Leistung / Benchmarks

Was die Leistung angeht, so bietet das Nokia 8 die Innenausstattung für jedes der 2017 vorgestellten Flaggschiff-Geräte. Es wird von einem Qualcomm Snapdragon 835-Chipsatz mit Okta-Core angetrieben, bei dem vier Kerne mit einer maximalen Frequenz von 2, 5 GHz getaktet werden, während die anderen vier sind Kerne werden mit 1, 8 GHz getaktet. Dies zeigt sich jedoch daran, dass das Nokia 8 weder verzögert ist, noch bei der Verwendung des Geräts Frames bemerkt wurde. Sie können zwischen zwei RAM + internen Speichervarianten des Geräts wählen, dh 4 GB RAM + 64 GB Speicher und 6 GB RAM + 128 GB Speicher. Ich habe die frühere Konfiguration verwendet und diese wurde von OnePlus 5 in Bezug auf reine Spezifikationen übertroffen.

Wenn wir unser Augenmerk auf Benchmarks richten, enttäuscht das Nokia 8 nicht und erzielt mit Antutu einen beachtlichen Wert von 173.505 . Dies ist vergleichbar mit den meisten Flaggschiffgeräten, einschließlich der Mitbewerber Mi Mix 2 und OnePlus 5. Es versucht sogar weit zu gehen, um den Marktführer Samsung und andere in Bezug auf die Anzahl herauszufordern. Ich habe auch einen Geekbench-CPU-Test durchgeführt und alle Ergebnisse sind unten aufgeführt.

Antutu-Benchmark-Ergebnis

Während des Spiels auf dem Nokia liefen die meisten Spiele reibungslos und ich fand keine Verzögerungen. Ich bemerkte jedoch, dass sich die Rückseite des Geräts etwas erhitzte, als ich das Spiel spielte, aber die Wärme ließ innerhalb weniger Minuten nach dem Stoppen nach. Dies geschah fast augenblicklich, da Nokia die internen Komponenten um ein Kupferrohr erweitert hat, da es dabei hilft, die interne Wärme abzuführen, wenn schwere Apps ausgeführt werden.

Das fast serienmäßige Android des Nokia 8 lief bis auf die Kamera-App auch butterweich . Die eine Hauptkategorie, für die die Marke Nokia bekannt war, leidet an diesem Gerät aufgrund einer Auslöseverzögerung in der Kamera-App. Es stand in der offiziellen Software und wurde auch in der Oreo-Beta noch nicht verbessert. Ich hoffe, Nokia verbessert das gleiche und macht Nokia 8 zu einem der besten Smartphones zu diesem Preis.

Geekbench Benchmark-Ergebnis

Kameras

Die Marke Nokia hat ihr Comeback Anfang dieses Jahres mit einem einfachen Kameramodul erlebt, doch HMD Global lässt das Erbe des Nokia, an das wir uns erinnern, mit seinem Flaggschiffgerät wieder aufleben. Nokia 8 folgt dem aktuellen Trend, indem es ein Kamera-Setup mit zwei Rückseiten enthält, und bringt auch einen seiner ältesten Partner, Carl Zeiss, wieder auf den Punkt. Mit dem Nokia 8 erhalten Sie auf der Rückseite zwei 13-Megapixel-Objektive, die jedoch nicht mit dem Dual-Kamera-Setup des iPhone vergleichbar sind. Stattdessen erhalten Sie einen regulären RGB-Sensor mit optischer Bildstabilisierung (OIS) und einen Monochromsensor, beide mit f / 2.0-Blende, die nicht vollständig bündig sitzt und vertikal in der Mitte des Körpers angeordnet ist.

Vertrauen Sie mir, wenn ich das sage, die Bildqualität des Nokia 8 ist einfach wunderbar, da der Monochromsensor dazu beiträgt, dem gleichen Detail große Details hinzuzufügen. Die Bilder sind ziemlich scharf und etwas kühl, verglichen mit einigen Konkurrenten. Dasselbe gilt für Fotos, die während der Nacht geklickt werden, aber es ist nicht das Beste. Obwohl die angeklickten Bilder großartig sind, werden die Dinge vor dem Objektiv manchmal überbelichtet. Hier einige Kamerabeispiele:

Neben der schönen Farbwiedergabe kann die Kamera für die hintere Kamera des Nokia 8 auch mit einem der beiden Objektive aufgenommen werden. Sie können auswählen, ob ein Bild nur im Farb- oder Monochrom-Modus aufgenommen werden soll. Der Mono-Sensor bietet Ihnen mehr Platz, um Ihre Kreativität zu erkunden und auf Schwarzweiß- Aufnahmen zu klicken.

Das Nokia 8 kann ein Standard-Android-Gerät enthalten, aber die Kamera-App wurde neu gestaltet. Dies ist nicht die beste Idee, da es eine geringfügige, aber spürbare Auslöseverzögerung gibt, die den Spaß beim Klicken auf Bilder beeinträchtigen kann. Das Gerät verfügt außerdem über zwei prominente Modi, nämlich Live Bokeh und Bothie, um die Benutzer für die Kamera attraktiver zu machen. Während Ersteres auf ähnliche Weise wie der Porträtmodus des iPhones arbeitet und in Echtzeit ein anständiges Unschärfen um das Motiv bewirkt, können Sie bei einem der beiden Bilder gleichzeitig auf ein Bild mit der Vorder- und Rückseite klicken . Es ermöglicht Ihnen, sowohl die landschaftliche Schönheit als auch Ihre Reaktion darauf einzufangen, aber es ist nichts weiter als ein Gimmick, der nur während des Live-Streaming innerhalb der Kamera-App verwendet werden kann .

Nokia 8 Live Bokeh
Nokia 8 Bothie-Beispiel

Die mit dem Nokia 8 erstellten Videos zeichnen sich durch ein sehr detailliertes Bild aus und sind nur aufgrund der im Hauptobjektiv der Kamera enthaltenen OIS so stabil. Sowohl die hintere als auch die vordere 13-Megapixel-Kamera kann Videos in 4K aufnehmen. Das OZO-Audioerlebnis wird weiter verbessert, worüber Sie nachlesen können.

Wenn Sie nicht vorhaben, das Nokia 8 aufgrund der Auslöseverzögerung in der Kamera-App oder der derzeit nicht so guten Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen zu kaufen, plant HMD Global , seine alte, aber intuitive Lumia-Kamera-App auf Android zu bringen Geräte in naher Zukunft.

Telefonie & Audio

Die Audio-Abteilung des Nokia 8 ist dank der großen Unterstützung der älteren Muttergesellschaft viel besser geworden. Nokia 8 unterstützt das räumliche 360-Grad-Audioerlebnis von Nokia OZO und der Klang ist gestochen scharf und laut. Bei der Qualität gibt es keine Kompromisse, aber ich hätte gerne den Stereolautsprecher von HMD Global im Nokia 6 gesehen.

Meine telefonische Erfahrung mit dem Nokia 8 war einfach perfekt, um es gelinde auszudrücken. Der Ton aus dem Ohrhörer war klar, ohne Unterbrechungen, Knistern oder irgendetwas. Es war auch nicht zu laut, aber die laute Musik des unteren Lautsprechers bereitete mir Kopfschmerzen, da die Lautstärkeregler weniger Stufen haben. Wenn ich also meine Musik genießen wollte, nehmen Sie 70% der Lautstärke an und erhöhen Sie sie dann ein wenig. Nun, ich konnte nicht. Es würde einfach zu laut werden.

Nokia 8 hat auch noch keinen Schritt in Richtung Digital Audio gemacht, da immer noch die 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse am Gerät vorhanden ist. Dies ist das befriedigendste. Die Abkehr vom analogen Audio wird ein langsamer und langwieriger Prozess sein, der die Verbraucher nicht belasten sollte, die ein preisgünstiges Gerät mit Flaggschiff-Spezifikationen suchen. Die meisten anderen Telefone mit ähnlichen Spezifikationen berühren bereits die riesige Preismarke von 1000 Dollar.

Konnektivität

Sie können das Nokia 8 als einzelnes Nano-SIM-Gerät zusammen mit einer MicroSD-Karte zur Erhöhung des Speicherplatzes oder als Gerät mit einem Hybrid-Dual-Nano-SIM- Smartphone verwenden. Ich denke, der 64-GB-Onboard-Speicher ist mehr als ausreichend (wenn Sie den unbegrenzten Google Photos-Backup-Speicher verwenden), und es ist möglich, zwei SIM-Karten zu verwenden, eine lokale und eine internationale. Das Nokia 8 bietet LTE CAT 9-Unterstützung für 24 Netzwerkbänder und das 4G-Netzwerk meiner Vodafone-Nummer war stark und zu den meisten Zeiten verfügbar.

Das Gerät unterstützt auch GPS und GLONASS, die russische Version des globalen Positionierungssystems. Sie können sogar die NFC-ANT + -Chip-Integration des Nokia 8 verwenden, um Waren im Kaufhaus zu bezahlen. In Indien wäre dies jedoch nicht von großem Nutzen. HMD Global hat mit dem Flaggschiff auch den schnell aufladbaren USB-Standard Typ C 3.1 übernommen .

Darüber hinaus unterstützt Nokia 8 den neuesten Bluetooth 5.0-Standard, der etwa zweimal schneller ist, achtfacher Datendurchsatz und eine viermal höhere Reichweite als sein Vorgänger. Dieser Wireless-Standard wird dank der verbesserten Konnektivität jetzt schnell angenommen. Sie können mehr als ein Bluetooth-Gerät mit dem Smartphone verbinden, sodass Sie keine Kopfhörer mehr mit Ihrem Freund teilen müssen. Sie können ihre eigenen auf dem Nokia 8 verwenden.

Akku und Aufladung

Das Nokia 8 verfügt über einen ordentlichen 3.090 mAh-Akku, der auf dem Papier im Vergleich zu Konkurrenten scheinbar mangelhaft erscheint. Die Akkuleistung ist jedoch auf Augenhöhe, wenn nicht die beste. Ich habe das Nokia 8 nun seit fast einer Woche ausgiebig verwendet und kann daraus schließen, dass die Akkulaufzeit ziemlich durchschnittlich ist . Das Gerät reicht für einen Mix von mittlerer bis starker Beanspruchung und einer Bildschirmzeit von etwa 5 Stunden für einen ganzen Tag. Sie müssen das Gerät am Ende des Tages aufladen, aber ich habe mehr von Nokias erstem Flaggschiff erwartet.

Das Aufladen stellt kein Problem dar, da Nokia 8 Quick Charging 3.0 unterstützt und Sie das Gerät in weniger als 90 Minuten von 0 bis 100 Prozent laden können. Dies bedeutet, dass Sie in kürzester Zeit wieder zu dem zurückkehren können, was Sie gerade getan haben. Mein größtes Problem mit dem Nokia 8 hier ist jedoch, dass HMD Global das drahtlose Aufladen des Geräts ermöglicht hat, dies jedoch nicht, obwohl das Nokia 8 eine wundervolle Glasrückseite hat. Es könnte ein wesentlicher Differenzierungsfaktor für Nokia in der Kategorie der Flaggschiffkiller gewesen sein.

Ist das Nokia 8 einen Kauf wert?

Unter Berücksichtigung aller Aspekte, die ein Smartphone großartig machen, prüft Nokia 8 die meisten von ihnen. Es ist ein hervorragendes erstes Flaggschiffgerät, das die Rückkehr der einst so beliebten Marke Nokia zum Smartphone-Ökosystem markiert . Nokia 8 bringt ein raffinierteres und erstklassigeres Design mit glatter Glasrückseite, serienmäßigem Android und doppeltem 'Carl Zeiss'- Objektiv für die hintere Kamera zu einem anständigen Preis von £ 36.999 auf den Tisch. Ich bin sehr beeindruckt von den Funktionen, die HMD Global in dieses Gerät integriert hat.

In dieser Preisklasse wird das Nokia 8 einen ernstzunehmenden Wettbewerb für Budget-Flaggschiff-Geräte wie OnePlus 5 (ab € 43.999) und Xiaomi's Mi Mix 2 (€ 55.999) auslösen. Sowohl das Nokia 8 als auch das OnePlus 5 verfügen über zwei hintere Kamera-Setups. Das erstere verfügt über ein Monochrom-Objektiv, um mehr Details zu erfassen, während das letztere ein Teleskop-Objektiv besitzt. Dies hat dazu beigetragen, die Bildqualität / Farbwiedergabe der vom Nokia 8 aufgenommenen Bilder zu verbessern . Der Mix 2 hingegen bietet ein atemberaubendes 18: 9-Display, eine schöne und glänzende Rückseite aus Keramik, die attraktiv ist. Ich gebe dem Xiaomi-Designteam Requisiten für dieses Gerät, aber ich liebe es immer noch nicht, wenn die Frontkamera unten positioniert wird.

Ich gebe zu, dass Nokia 8 meine Perspektive in Richtung Flaggschiffe geändert hat, da das Erscheinungsbild des Geräts in der Hand nicht einfach mit Worten erklärt werden kann. Obwohl die Glasrückseite etwas rutschig sein kann, ist das Gerät äußerst angenehm zu halten und zu verwenden. Das OnePlus 5, das dem Nokia 8 in puncto Qualität und Nutzen am nächsten kommt, muss das OnePlus 5 sein, denn es ist geradezu Flaggschiff ohne viele Spielereien.

Sie werden nichts verpassen, was Sie bei den Konkurrenten nicht finden würden, mit Ausnahme eines riesigen 18: 9-Displays, dessen Qualität in der Nähe von Nokias liegt. Mein Vorschlag für Sie wird sein, dass Sie zwischen OnePlus 5 und Nokia 8 wählen können , wenn Sie nach einem preisgünstigen Gerät mit Flaggschiff-Spezifikationen suchen . Und der Mi Mix 2 ist in puncto Design die beste Wahl. Das Nokia 8 kann jedoch als sichere Wette für den Hauptkillerpreis angesehen werden.

Pros:

  • Elegantes und hochwertiges Design
  • Flaggschiff-Spezifikationen
  • Super scharfes LCD-Display, vergleichbar mit AMOLED
  • Großartige Doppelkameras
  • Überdurchschnittliche Akkulaufzeit, unterstützt die Schnellladung 3.0
  • Bietet hervorragende Leistung zum Preis

Nachteile:

  • Große Blenden
  • Kamera-App leidet unter einer störenden Auslöseverzögerung
  • Der Glasrücken zieht Fingerabdrücke an und ist rutschig

Nokia 8: Ein fantastischer erster Versuch bei Android-Flaggschiff

Wenn Sie auf die Rückkehr der Marke Nokia gewartet haben, die Sie sehr schätzen, sollten Sie dieses Gerät kaufen. Das Nokia 8 ist ein wunderschön gebautes Smartphone mit einem schlanken und atemberaubenden Glasdesign, das Sie nicht missen möchten. Das Bild ist nicht nur farbenfroh, da dieses Gerät einige Mängel aufweist, es ist das erste Android-Gerät von Nokia, das seinem Flaggschiff-Namen alle Ehre macht. Ich gebe dem Nokia 8 einen Daumen hoch für diejenigen, die ein neues, leistungsstarkes Android-Gerät suchen. Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Top