Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Hier ist die Liste der Smartphones, die Android Oreo erhalten

Während Android 8.1 (im Developer Preview-Formular) für Pixel- und Nexus-Geräte verfügbar ist, warten Smartphones anderer Hersteller immer noch auf das Android 8.0-Oreo-Update. Es gibt jedoch einige gute Nachrichten. Viele Hersteller haben ihre Timeline für Android Oreo-Updates bekannt gegeben, während einige Hersteller bereits begonnen haben, Android Oreo-Betas für ihre Geräte auf den Markt zu bringen. Wenn Sie sich also fragen, wann Ihr Gerät das Android-Oreo-Update erhält, haben wir eine umfangreiche Liste für Sie. Hier ist die Liste der Smartphones, die Android Oreo 8.0 erhalten:

Hinweis : Dies ist keine endgültige Liste der Smartphones, die das Oreo-Update erhalten, und wird kontinuierlich aktualisiert, wenn wir mehr über die Einführung verschiedener Telefonhersteller erfahren. Sie können Strg + F drücken und den Namen Ihres Geräts eingeben, um zu sehen, ob es unten aufgeführt ist.

Samsung

Als Marktführer testet Samsung bereits mit der Veröffentlichung der Oreo-Beta für Nutzer des Galaxy S8 / S8 Plus in den USA, Großbritannien und Südkorea. Sie können die Samsung-Mitglieder oder die Samsung + Mobile-App herunterladen, um sich für das laufende Experience 9.0-Programm zu registrieren.

  • Galaxy S8 (Beta verfügbar)
  • Galaxy S8 Plus (Beta verfügbar)
  • Galaxy S8 Aktiv
  • Galaxy Note 8
  • Galaxy Note FE (überholter Galaxy Note 7)
  • Galaxy S7
  • Galaxy S7 Edge
  • Galaxy S7 Active
  • Galaxy J7 2017 (erwartet)
  • Galaxy J7 Max (erwartet)
  • Galaxy J5 2017 (erwartet)
  • Galaxy A7 2017 (erwartet)
  • Galaxy A5 2017 (erwartet)
  • Galaxy A3 2017 (erwartet)
  • Galaxy Tab S3 (erwartet)

LG

LG hat kürzlich auch das Beta-Programm „OS Preview“ eingeführt, mit dem V30-Nutzer in Südkorea sofort Android 8.0 Oreo ausprobieren können. Die Benutzer haben auch Sichtungen von LG G6-Geräten gemeldet, auf denen die neuesten Android Oreo-Builds ausgeführt werden. Hier sind alle LG-Geräte, die voraussichtlich Oreo erhalten:

  • LG G6
  • LG V30 (Beta verfügbar)
  • LG Q8
  • LG Q6
  • LG G5
  • LG V20
  • LG G Pad IV 8.0

Nokia Marke (HMD Global)

Der finnische Gigant hat kürzlich sein Comeback im Smartphone-Ökosystem gemacht, dieses Mal mit Android hat er einen Vorsprung gegenüber anderen Hardware-Herstellern. Es bietet seinen Benutzern ein Android-Erlebnis wie auf dem Markt und hat das Oreo Beta Labs-Programm auf seinem Nokia 8-Flaggschiff bereits wiederbelebt.

  • Nokia 8 (Beta verfügbar)
  • Nokia 6
  • Nokia 5
  • Nokia 3
  • Nokia 2

Motorola

Obwohl Motorola im Besitz von Lenovo die Liste der Geräte angekündigt hat, die auf Oreo aktualisiert werden sollen, hat es keinen Zeitplan für die Veröffentlichung bereitgestellt. Es gibt kein Beta-Programm, an dem Sie teilnehmen können, um die aktualisierte Software zu testen.

  • Moto Z
  • Moto Z Droid
  • Moto Z Force Droid
  • Moto Z spielen
  • Moto Z Spielen Sie Droid
  • Moto Z2 spielen
  • Moto Z2 Force Edition
  • Moto X4
  • Moto G5
  • Moto G5 Plus
  • Moto G5S
  • Moto G5S Plus
  • Moto G4 Plus

Lenovo

Der chinesische Hardwarehersteller hat nur bestätigt, dass die K-Serie Android Oreo erhält, aber der Zeitplan für die Veröffentlichung ist besonders witzig. Lenovo gibt an, dass das Update im Juni nächsten Jahres landen wird, dh in 8 Monaten.

  • Lenovo K8
  • Lenovo K8 Hinweis
  • Lenovo K8 Plus

OnePlus

OnePlus ist bekannt dafür, schnell aktualisierte Oxygen OS-Builds zu testen, zusammen mit einem definierten Zeitplan für die Einführung der geschlossenen und offenen Betaprogramme. Derzeit wird das Oxygen OS Android Oreo Beta für ausgewählte Besitzer des OnePlus 3 und 3T ausgesät.

  • OnePlus 5T
  • OnePlus 5
  • OnePlus 3
  • OnePlus 3T

Asus

Der taiwanesische Smartphone-Hersteller hat angekündigt, dass sowohl die ZenFone 3- als auch die ZenFone 4-Serie in den kommenden Wochen Android 8.0 Oreo sowie das aktualisierte ZenUI 4.0 erhalten werden. Alle Asus-Geräte, die am wahrscheinlichsten das Oreo-Update erhalten, sind:

  • ZenFone 3 (alle Trägermodelle)
  • ZenFone 3 Ultra
  • ZenFone 3 Laser
  • ZenFone 3 Deluxe
  • ZenFone 3 max
  • ZenFone 3 Zoom
  • ZenFone 4
  • ZenFone 4 max
  • ZenFone 4 Max Pro
  • ZenFone 4 Selfie
  • ZenFone 4 Selfie Pro
  • ZenFone AR

Huawei

Huawei veröffentlicht den neuen Mate 10 / Mate 10 Pro mit Android 8.0 Oreo im Schlepptau, und es wird erwartet, dass das Update für die unten genannte Aufstellung einen Monat nach der Veröffentlichung des Flaggschiffgeräts fallen wird.

  • Huawei Mate 9 Pro
  • Huawei Mate 9
  • Huawei P10
  • Huawei P10 Plus
  • Huawei P10 Lite
  • Huawei P9
  • Huawei P9 Plus
  • Huawei P9 Lite
  • Huawei Mate 8 (erwartet)
  • Huawei P8 Lite (erwartet)
  • Huawei Mate 9 Porsche (erwartet)
  • Huawei Y7 (erwartet)
  • Huawei Y7 Prime (erwartet)
  • Huawei Y5 2017 (erwartet)
  • Huawei Y3 2017 (erwartet)

Ehre

Derzeit gibt es kein offizielles Wort zum Android 8.0 Oreo-Update, aber die Flaggschiffgeräte des Unternehmens werden sicherlich dasselbe erhalten.

  • Ehre 8 Pro
  • Ehre 8
  • Ehre 7
  • Ehre 6X
  • Ehre 5X (erwartet)
  • Ehre 5C (erwartet)
  • Ehre 8 Smart (erwartet)

Sony

Sony hält sich zeitnah an den Aktualisierungszyklus und hat bereits die Xperia-Geräte angekündigt, die in den nächsten Wochen Android 8.0 Oreo erhalten werden. Die Oreo-Beta wurde bereits mit dem Open Devices-Programm getestet, wodurch einige Xperia-Besitzer die Möglichkeit haben, ihr aktuelles Update auszuprobieren. Hier ist die vollständige Liste der gleichen:

  • Xperia XZ1
  • Xperia XZ1 Dual-SIM
  • Xperia XZ1 Compact
  • Xperia XZ Premium (Beta verfügbar)
  • Xperia XZ Premium Dual-SIM
  • Xperia XZ (Beta verfügbar)
  • Xperia XZ Dual-SIM
  • Xperia XZs (Beta verfügbar)
  • Xperia XZsXperia XA1 Plus
  • Xperia XA1 Plus Dual-SIM
  • Xperia XA1
  • Xperia XA1 Dual-SIM
  • Xperia XA1 Ultra
  • Xperia XA1 Ultra Dual-SIM
  • Xperia X Performance (Beta verfügbar)
  • Xperia X Performance Dual-SIM
  • Xperia X Compact (Beta verfügbar)
  • Xperia X (Beta verfügbar)
  • Xperia X Dual-SIM
  • Xperia Touch

HTC

HTC hat nur bekannt gegeben, dass drei seiner Geräte das Android 8.0-Oreo-Update erhalten werden, aber derzeit wird kein Wort auf der Release-Timeline angezeigt. Ein Beta-Testprogramm wurde ebenfalls nicht angekündigt.

  • HTC U11
  • HTC U Ultra
  • HTC 10

Wesentliches Telefon

Andy Rubin, der Vater von Android, hat Anfang dieses Jahres auch sein erstes Gerät namens Essential Phone PH-1 veröffentlicht. In ihrem Reddit AMA hat das Unternehmen versprochen, dass Essential Phone PH-1 das Android Oreo-Update erhalten wird und die öffentliche Betaversion voraussichtlich in den nächsten Wochen live gehen wird.

Xiaomi

Obwohl Xiaomi kein offizielles Wort veröffentlicht hat, ist es normalerweise spät, Android-Updates für seine Geräte zu installieren. Der Mi A1, der auf der Android One-Gehaltsliste steht, scheint das einzige Gerät von Xiaomi zu sein, das Ende dieses Jahres Oreo erhalten wird. Es wird erwartet, dass das Android Oreo-Update für die folgenden Geräte verfügbar ist:

  • Mi A1
  • Mi Mix
  • Mi Mix 2
  • Mi Max 2
  • Mi 6
  • Mi 5X
  • Mi 5S
  • Mi 5S Plus
  • Mi Anmerkung 2
  • Mi Anmerkung 3
  • Redmi Anmerkung 5A
  • Redmi Note 5A Prime
  • Redmi 5A

Brombeere

Es gibt nur ein Blackberry-Gerät, das Flaggschiff KeyONE, das das neueste Android 8.0-Oreo-Update erhält, während der Rest der älteren Generation keinen Dank von den lizenzierten Herstellern erhalten wird.

Googles Hardwaregeräte, sei es die älteren Pixel oder die Nexus 5X und 6P der zweiten Generation, haben bereits Android Oreo erhalten, während andere Smartphone-Hersteller ihre Varianten des mobilen Betriebssystems testen. Wenn Ihr Gerät derzeit nicht aufgeführt ist, überprüfen Sie regelmäßig, ob Updates verfügbar sind.

Top