Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Arterien und Venen

Arterien transportieren sauerstoffhaltiges Blut vom Herzen weg. Dies sind die dickwandigen Muskeltuben, während Venen sauerstofffreies Blut zum Herzen transportieren. Obwohl beide die Ausnahme der Lungenarterie und der Vene haben, da hier das System entgegengesetzt ist und die Lungenarterie das sauerstofffreie Blut trägt und die Lungenvene sauerstoffhaltiges Blut trägt.

Unter den zwei Arten von Kreislaufsystem - offener Kreislauf und geschlossener Kreislauf . Bei Wirbeltieren findet sich ein geschlossenes Kreislaufsystem, das aus dem Satz von Schläuchen und Blutgefäßen besteht, durch die das Blut fließt und pumpt, und dem Herzen, das für diesen Fluss verantwortlich ist.

Im Herzen von Säugetieren finden sich zwei Arten von Systemen oder Schaltkreisen im Blutkreislauf; Dies sind systemische Zirkulation und Lungenzirkulation. Diese beiden Systeme entstehen und enden nur im Herzen.

Das Herz ist für seine Funktion in Längsrichtung in zwei Hälften geteilt. Das Blut wird durch ein System gepumpt, das die rechte Herzhälfte darstellt - das Lungensystem . Das Blut wird durch die linke Herzhälfte - das systemische System - abgepumpt. Das Blut aus dem systemischen Kreislauf gelangt in alle Körperteile (außer in die Lunge) und in die rechte Herzhälfte zurück.

In beiden Systemen werden die Blutgefäße, die Blut vom Herzen wegführen, als Arterien bezeichnet, während die Blutgefäße, die Blut von den Lungen und Geweben zurück zum Herzen transportieren, als Venen bezeichnet werden.

Der Transport von Materialien zwischen Geweben und Organen ist notwendig, um alle lebenswichtigen Funktionen des Körpers zu erfüllen. Der Sauerstoff muss jede Zelle erreichen und das Kohlendioxid sollte weggetragen werden, genauso wie die Nährstoffe und Hormone, die gleichmäßig verteilt werden sollten. Die Hauptrolle spielt das Kreislaufsystem bei all diesen Transporten.

Die nächsten Punkte dieses Artikels konzentrieren sich auf die Funktionen und die Rolle von Arterien und Venen, die sie voneinander unterscheiden.

Vergleichstabelle

VergleichsbasisArterienVenen
RolleDie Arterie transportiert sauerstoffhaltiges Blut vom Herzen weg.Venen transportieren sauerstofffreies Blut zum Herzen.
FarbeRote Farbe, da sie sauerstoffhaltiges Blut tragen.Blaue Farbe, da sie sauerstofffreies Blut tragen.
OrtArterien tief im Körper.Venen sind in der Nähe der Haut im Körper vorhanden.
Art von BlutSauerstoffhaltiges Blut, außer Lungenarterie. Als Lungenarterie trägt sauerstofffreies Blut.Desoxygeniertes Blut mit Ausnahme der Lungenvenen. Als Lungenvenen tragen sauerstoffhaltiges Blut.
LumenSchmales Lumen.Breites Lumen.
MauerDickwandig, elastischer.Dünnwandig und weniger elastisch.
TunicaExterna tunica ist weniger stark und weniger entwickelt.Hier ist externa tunica stärker und weiter entwickelt.
Media Tunica ist muskulöser und dicker.Medientunika sind weniger muskulös und relativ dünn.
TypenLungen- und Systemarterie.Oberflächliche Venen, tiefe Venen, Lungenvenen und systemische Venen.
Muskelgewebe SchichtDicke Schicht, die den hohen Blutdruck unterstützt.Es hat die dünne Schicht.
BlutdruckMehr.Weniger.
Blut VolumenNiedrig, was ungefähr 30% entspricht.Hoch, was ungefähr 65% entspricht.
ImpulsIn der Arterie nachweisbar.In Venen nicht nachweisbar.
VentileKeine Ventile.Ventile vorhanden.
KrankheitDie Hauptkrankheit, die die Arterien betrifft, ist Atherosklerose.Die Hauptkrankheit, die die Venen betrifft, ist die tiefe Venenthrombose.
NebenwirkungWenn der Blutfluss stoppt, kollabiert er.Da es die dicke Muskelschicht hat, würde es offen bleiben, selbst wenn der Blutfluss aufhören würde.

Definition von Arterien

Arterie (Pluralform - Arterien) ist in der menschlichen Physiologie die Art von Blutgefäßen, die sauerstoffhaltiges Blut und andere Nährstoffe vom Herzen an das Gewebe des Körpers liefern.

Die Arterie ist der Muskeltubus in Weichteilen, der aus drei Schichten besteht. Diese drei Schichten sind die Intima, die Medien und die Adventitia. Diese Weichteile transportieren Blut unter dem hohen Druck, den das Herz während seiner Pumpwirkung ausübt.

Intima oder Tunica Intima ist die innerste Schicht der Wand einer Arterie und steht in direktem Kontakt mit dem fließenden Blut. Das Medium oder Tunica Media ist die mittlere Schicht und besteht aus den elastischen Fasern und den glatten Muskeln. Die Adventitia oder Tunica Adventitia besteht aus den elastischen Fasern, dem Kollagen und dem Bindegewebe. Dies ist die äußerste Abdeckung der Arterien.

Die Arterie, die aus dem linken Ventrikel des Herzens entsteht, gilt als die größte Arterie und wird als Aorta bezeichnet. Diese Struktur (Aorta) hat viele kleine Äste, die als kleinere Arterien bezeichnet werden. Ferner werden die Arterien in viel mehr Unterzweige unterteilt, die als Arteriolen bezeichnet werden. Die weiteren Unteräste der Arteriolen werden als Kapillaren bezeichnet.

Die Arterien und Arteriolen enthalten die glatteren Muskeln, um den sich ändernden Druck während des Blutflusses zu regulieren. Dieser Druck ist das Ergebnis des Pumpens des Herzens. Dieses Pumpen erfolgt in zwei Phasen - der diastolischen Phase und der systolischen Phase.

Wenn sich das Herz in der Ruhephase befindet, spricht man von der diastolischen Phase . Hier ist der Blutdruck niedrig. In der systolischen Phase kommt es jedoch zu einer Kontraktion des Herzens, die zu einem Druckanstieg führt und das Blut zu den Arterien zwingt. Diese Druckschwankung ist zum Zeitpunkt der Überprüfung der Pulsfrequenz zu spüren.

Die Ausnahme bildet die Lungenarterie, die sauerstofffreies Blut in die Lunge transportiert, um mit Sauerstoff versorgt zu werden und den Überschuss an Kohlendioxid zu erkennen.

Definition der Vene

Wenn der vorhandene Sauerstoff Blut ist, wird es von allen Organen und Geweben des Körpers verwendet, um ihre Funktion zu erfüllen, und im Gegenzug geben sie Abfallprodukte und Kohlendioxid an das Blut zurück. Dieses Abfallprodukt und das sauerstofffreie Blut werden von den Venen aus den Geweben und Organen zum Herzen transportiert. Ihre Funktionen sind also denen der Arterien entgegengesetzt.

Wenn der vorhandene Sauerstoff Blut ist, wird es von allen Organen und Geweben des Körpers verwendet, um ihre Funktion zu erfüllen, und im Gegenzug geben sie Abfallprodukte und Kohlendioxid an das Blut zurück. Dieses Abfallprodukt und das sauerstofffreie Blut werden von den Venen aus den Geweben und Organen zum Herzen transportiert. Ihre Funktionen sind also denen der Arterien entgegengesetzt.

Dieses von Sauerstoff befreite Blut wird nach der Reise zum Herzen in die Lunge geleitet, hier wird der Sauerstoff durch das Kohlendioxid ersetzt und über die Arterien wieder zu den Geweben und Organen aller Körperteile zurückgeführt. Je nach Lage und Funktion sind die Venen auch unterschiedlich groß.

Die größte Vene befindet sich in der Mitte des Körpers, die mit allen kleinen Venen des Körpers verbunden ist. Diese größte Vene ist das Sammelzentrum für das gesamte sauerstofffreie Blut, das von den kleineren Venen getragen wird. Die oberflächlichen Venen sind die Venen, die näher an der Hautoberfläche liegen. Die tiefen Venen befinden sich immer näher an der Körpermitte. Die Perforationsvenen verbinden die oberflächlichen Venen mit den tiefen Venen.

Wie die Arterien haben auch die Venen drei Schichten - Tunica Intima, Tunica Media und Tunica Adventitia. Die Tunica Intima ist die innerste Schicht, die aus Weichteilen und Muskeln besteht. Diese stehen in direktem Kontakt mit dem fließenden Blut.

Tunica Media ist die mittlere Schicht, es ist die dünnere Schicht und besteht aus elastischen Fasern und glatten Muskeln. Tunica Adventitia ist die stärkere äußere Hülle, die aus Kollagen, elastischen Fasern und Bindegewebe besteht.

Die Ausnahme ist auch hier die Lungenvene. Diese Vene transportiert sauerstoffhaltiges Blut von der Lunge zurück zum Herzen.

Hauptunterschiede zwischen Arterien und Venen

Im Folgenden sind die bemerkenswerten Punkte aufgeführt, um zwischen den beiden Komponenten des Kreislaufsystems zu unterscheiden:

  1. Die Rolle der Arterie besteht darin, sauerstoffhaltiges Blut vom Herzen zum Gewebe zu transportieren, während die Rolle der Venen darin besteht, sauerstofffreies Blut vom Körper wieder zum Herzen zu transportieren. In beiden Fällen ist die Ausnahme die Lungenarterie und -vene, da die Lungenarterie das sauerstofffreie Blut und die Lungenvene sauerstoffhaltiges Blut trägt.
  2. Arterien sind rot, da sie sauerstoffhaltiges Blut tragen, aber die Venen tragen sauerstoffarmes Blut und sind daher blau .
  3. Die Arterien befinden sich tief im Körper, während die Venen in der Nähe der Haut im Körper vorhanden sind.
  4. Die anderen Merkmale der Arterien umfassen das schmale Lumen; Die Wand ist dick und elastisch, sogar die Muskelschicht ist dick, um den hohen Blutdruck zu unterstützen. Obwohl keine Klappen vorhanden sind, ist die äußere Tunika-Schicht weniger stark und nicht gut entwickelt, die Medien-Tunika sind dicker. Bei Venen ist das Lumen breit, die Wand ist dünn und weniger elastisch, sogar die Muskelgewebeschicht ist dünn, und in ihnen sind Klappen vorhanden, die den unidirektionalen Blutfluss gewährleisten. Die äußere Tunika-Schicht ist stärker und entwickelt, aber die mediale Tunika ist dünn und weniger muskulös.
  5. Arterien machen etwa 30% des Gesamtbluts aus, was im Vergleich zur Vene, die etwa 65% des Gesamtblutvolumens ausmacht und 5% der Kapillaren ausmacht, niedrig ist.
  6. Der Blutfluss in der Arterie steht unter hohem Druck, und in Venen erfolgt der Blutfluss unter niedrigem Druck . Es wird bemerkt, dass zum Zeitpunkt des Todes die Arterien leer und die Venen gefüllt werden.
  7. Arten von Arterien sind die Lungen- und Systemarterie, und Arten von Venen sind oberflächliche Venen, tiefe Venen, Lungenvenen und systemische Venen.
  8. Die zwei Hauptkrankheiten, die die Arterie betreffen, sind Atherosklerose und Myokardischämie, und die Krankheit, die die Vene betrifft, ist die tiefe Venenthrmobose. Sogar die Pulsfrequenz ist in Arterien nachweisbar, was in Venen nicht nachweisbar ist.

Ähnlichkeiten

  • Arterien und Venen sind die Blutgefäße im Kreislauf des Körpers.
  • Beides ist die Muskelschicht (Muskelgewebe), die für die Expansion und Kontraktion der Blutgefäße verantwortlich ist.
  • Beide sind die Blutträger.
  • Diese bestehen aus drei Schichten, die als Tunica bezeichnet werden (externa, media, interna).

Fazit

Arterien und Venen, beide sind Teil des Kreislaufsystems des Körpers, der Blut im Körper transportiert. Sie spielen beide die bedeutende Rolle im Körper. Beide sind Teil eines Organs und unterscheiden sich in ihren Funktionen. Die Komplikation bei jedem kann jedoch zu Problemen für den gesamten Körper führen.

Daher ist es für die Person obligatorisch, Angehörige der Gesundheitsberufe zu konsultieren, wenn sie ein solches Problem verspüren.

Top