Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Histogramm und Balkendiagramm

Der grundlegende Unterschied zwischen Histogramm und Balkendiagramm hilft Ihnen bei der Identifizierung der beiden Elemente, da zwischen Balken in einem Balkendiagramm Lücken bestehen. Im Histogramm liegen die Balken nebeneinander.

Nach der Erfassung und Verifizierung von Daten müssen diese so zusammengestellt und angezeigt werden, dass die wesentlichen Merkmale für die Benutzer klar hervorgehoben werden. Die statistische Analyse kann nur durchgeführt werden, wenn sie ordnungsgemäß dargestellt wird. Es gibt drei Arten der Darstellung von Daten: Textdarstellung, Tabellendarstellung und Diagrammdarstellung. Die grafische Darstellung von Daten ist eine der besten und attraktivsten Methoden zur Darstellung von Daten, da sie sowohl gebildete als auch ungebildete Bereiche der Gesellschaft bedient.

Balkendiagramm und Histogramm sind die zwei Möglichkeiten, Daten in Form eines Diagramms anzuzeigen. Beide verwenden Balken, um Daten anzuzeigen, und es ist schwierig, die beiden zu unterscheiden.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageHistogrammBalkendiagramm
BedeutungHistogramm bezieht sich auf eine grafische Darstellung, in der Daten in Form von Balken angezeigt werden, um die Häufigkeit numerischer Daten anzuzeigen.Ein Balkendiagramm ist eine bildliche Darstellung von Daten, bei der verschiedene Datenkategorien mit Balken verglichen werden.
Zeigt anVerteilung nicht diskreter VariablenVergleich diskreter Variablen
Die GeschenkeQuantitative DatenKategoriale Daten
RäumeBars berühren sich, daher gibt es keine Leerzeichen zwischen den BarsBalken berühren sich nicht, daher gibt es Leerzeichen zwischen den Balken.
ElementeElemente werden in Gruppen zusammengefasst, sodass sie als Bereiche betrachtet werden.Elemente werden als einzelne Entitäten betrachtet.
Können Bars nachbestellt werden?NeinJa
Breite der StäbeMuss nicht gleich seinGleich

Definition von Histogramm

In der Statistik wird Histogramm als ein Balkendiagramm definiert, das zur Darstellung statistischer Informationen in Balken verwendet wird, um die Häufigkeitsverteilung fortlaufender Daten anzuzeigen. Sie gibt die Anzahl der Beobachtungen an, die zwischen dem Wertebereich liegen, der als Klasse oder Bin bezeichnet wird.

Der erste Schritt bei der Erstellung eines Histogramms besteht darin, die Beobachtungen in logische Reihen von Intervallen aufzuteilen, die als Bins bezeichnet werden. Die X-Achse gibt unabhängige Variablen an, dh Klassen, während die Y-Achse abhängige Variablen, dh Vorkommen, darstellt. Rechteckblöcke, dh Balken, sind auf der x-Achse dargestellt, deren Fläche von den Klassen abhängt. Siehe folgende Abbildung:

Definition von Balkendiagramm

Ein Balkendiagramm ist ein Diagramm, das den Vergleich zwischen Datenkategorien grafisch darstellt. Es zeigt gruppierte Daten über parallele rechteckige Balken gleicher Breite an, wobei die Länge variiert wird. Jeder rechteckige Block zeigt eine bestimmte Kategorie an und die Länge der Balken hängt von den Werten ab, die sie enthalten. Die Balken in einem Balkendiagramm werden so dargestellt, dass sie sich nicht berühren, um Elemente als separate Elemente anzuzeigen.

Das Balkendiagramm kann horizontal oder vertikal sein, wobei ein horizontales Balkendiagramm verwendet wird, um Daten anzuzeigen, die sich über den Raum unterscheiden, während das vertikale Balkendiagramm Zeitreihendaten darstellt. Sie enthält zwei Achsen, wobei eine Achse die Kategorien darstellt und die andere Achse die diskreten Werte der Daten darstellt. Siehe folgende Abbildung:

Hauptunterschiede zwischen Histogramm und Balkendiagramm

Die Unterschiede zwischen Histogramm und Balkendiagramm können aus folgenden Gründen klar dargestellt werden:

  1. Histogramm bezieht sich auf eine grafische Darstellung; das zeigt Daten über Balken an, um die Häufigkeit numerischer Daten anzuzeigen. Ein Balkendiagramm ist eine bildliche Darstellung von Daten, bei der verschiedene Datenkategorien mit Balken verglichen werden.
  2. Ein Histogramm repräsentiert die Häufigkeitsverteilung kontinuierlicher Variablen. Umgekehrt ist ein Balkendiagramm ein diagrammartiger Vergleich diskreter Variablen.
  3. Das Histogramm stellt numerische Daten dar, während das Balkendiagramm kategoriale Daten anzeigt.
  4. Das Histogramm wird so gezeichnet, dass zwischen den Balken keine Lücke besteht. Andererseits gibt es in einem Balkendiagramm den richtigen Abstand zwischen den Balken, der auf Diskontinuität hinweist.
  5. Elemente des Histogramms sind Zahlen, die zusammen kategorisiert werden, um Datenbereiche darzustellen. Im Gegensatz zum Balkendiagramm werden Elemente als einzelne Elemente betrachtet.
  6. Im Falle eines Balkendiagramms ist es üblich, die Blöcke vom höchsten zum niedrigsten neu anzuordnen. Mit dem Histogramm ist dies jedoch nicht möglich, da sie in den Klassenfolgen dargestellt werden.
  7. Die Breite der rechteckigen Blöcke in einem Histogramm kann gleich sein oder nicht, während die Breite der Balken in einem Balkendiagramm immer gleich ist.

Fazit

Auf den ersten Blick scheinen beide Graphen gleich zu sein, da sowohl das Balkendiagramm als auch das Histogramm eine X-Achse und eine Y-Achse haben und vertikale Balken zur Anzeige von Daten verwenden. Die Höhe der Balken wird durch ihre relative Häufigkeit der Datenmenge im Element bestimmt. Darüber hinaus spielt die Schiefe im Histogramm eine Rolle, nicht jedoch im Fall eines Balkendiagramms.

Top