Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Modem und Router

Modem und Router sind die Netzwerkgeräte. Wenn ein Modem Ihren Computer oder Ihr Netzwerk mit der Telefonleitung (Internet Service Provider) verbindet, um auf das Internet zuzugreifen. Ein Router dient zum Verbinden verschiedener Netzwerke. Der grundlegende Unterschied zwischen Modem und Router ist das Modem, das für die Verbindung Ihres Computernetzwerks mit dem Internet erforderlich ist. Ein Router ist jedoch unerlässlich, um den Pfad zum Datenverkehr von Datenpaketen im Netzwerk zu lenken. Lassen Sie uns anhand der unten gezeigten Vergleichstabelle einige Unterschiede zwischen Modem und Router untersuchen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageModemRouter
BedeutungModem ist ein Gerät, das aus einem Signalmodulator und einem Signaldemodulator besteht.Router ist ein Gerät, das mehrere Netzwerke miteinander verbindet.
ArbeitEin Modem konvertiert das digitale Signal Ihres Computers in das analoge Signal der Telefonleitung und umgekehrt.Der Router überprüft ein Datenpaket und ermittelt, auf welchem ​​Pfad der Zielcomputer erreicht wird.
ZweckDas Modem überträgt die angeforderten Informationen aus dem Internet in Ihr Netzwerk.Der Router verteilt die angeforderten Informationen an Ihren Computer.
InternetEin Modem ist für den Zugriff auf das Internet unerlässlich, da es Ihren Computer mit dem ISP verbindet.Sie können ohne Router auf das Internet zugreifen.
SchichtDas Modem arbeitet auf der Datenverbindungsschicht.Der Router arbeitet auf der Physical Layer, Data Link Layer und Network Layer.
SicherheitModem prüft kein Datenpaket; Sicherheitsbedrohung ist daher immer vorhanden.Der Router überprüft jedes Datenpaket vor der Weiterleitung, um die Bedrohung zu ermitteln.
PlatziertEin Modem befindet sich zwischen einer Telefonleitung und einem Router oder direkt am Computer.Ein Router befindet sich zwischen einem Modem und einem Computernetzwerk.
Registrierter JackDas Modem wird über RJ45 mit einem Router und mit RJ11 mit der Telefonleitung verbunden.Der Router ist über RJ45 mit dem Computernetzwerk verbunden.

Definition von Modem

Modem ist ein Gerät, das das Signal zwischen Ihrem Computer und einer Telefonleitung moduliert und demoduliert. Bei der Modulation wird ein digitales Signal von Ihrem Computer in ein analoges Signal einer Telefonleitung umgewandelt. Auf der anderen Seite ist die Demodulation nur ein umgekehrter Prozess der Modulation. Ein Modem verbindet Ihr Computernetzwerk mit Ihrem ISP (Internet Service Provider), ohne dass ein Modem auf das Internet zugreifen kann. Modem Verbindet sich mit einem Computer oder einem Router über RJ45 und einer Telefonleitung über RJ11.

Das Modem arbeitet auf einer Data Link Layer und die Übertragung der Daten erfolgt in Form von Paketen. Ein Modem befindet sich zwischen dem ISP und einem Computer oder Router. Das Modem hat kein Problem mit der Sicherheit des Computers oder eines Netzwerks, da ein Modem lediglich dazu dient, angeforderte Informationen aus dem Internet auf Ihren Computer oder Ihr Netzwerk zu bringen. Das Datenpaket wird vor der Weiterleitung nicht überprüft. Daher besteht die Möglichkeit möglicher Bedrohungen für Ihren Computer.

Definition von Router

Router ist ein Netzwerkgerät, das die Route zu den Datenpaketen im Netzwerk leitet. Der Router wird auch verwendet, um verschiedene Netzwerke miteinander zu verbinden. Der Router kann zwei LANs oder zwei WANs oder LAN und WAN miteinander verbinden. Ein Router ist nicht unbedingt erforderlich, um ein Computernetzwerk mit dem Internet zu verbinden, wohingegen ein Router nur dazu bestimmt ist, die Daten an den angegebenen Computer zu verteilen. Ein Router überprüft die ankommenden Datenpakete und analysiert das Datenpaket, um die physikalische Adresse in seinem Zielfeld zu ermitteln und dieses Paket an sein Ziel zu leiten. Ein Router verwendet RJ45 zur Verbindung mit einem Computernetzwerk.

Ein Router arbeitet auf Physical Layer, Data Link Layer und Network Layer und ist wie das Modem wie das Übertragen von Daten in Form von Paketen. Als Routerbildschirm würde jedes Paket vor der Weiterleitung an sein Ziel die im Router implementierte Firewall dabei unterstützen, potenzielle Bedrohungen zu ermitteln, die Ihren Computer oder Ihr Netzwerk beschädigen können. Daher bietet der Router Sicherheit für Ihren Computer und verhindert, dass Ihr Netzwerk angegriffen wird.

Hauptunterschiede zwischen Modem und Router

  1. Modem ist ein Gerät, das sowohl einen Modulator (konvertiert ein digitales Signal in ein analoges Signal) als auch einen Demodulator (konvertiert ein analoges Signal in ein digitales Signal), während ein Router ein Gerät ist, das mehrere Netzwerke miteinander verbindet.
  2. Wenn Sie im Internet etwas von Ihrem Computer hochladen, wandelt ein Modem digitale Signale von Ihrem Computer in das analoge Signal einer Telefonleitung um, und ein Modem verhält sich beim Herunterladen genau gegenüber. Auf der anderen Seite analysiert ein Router das Datenpaket und ermittelt die physische Adresse im Zielfeld des Pakets und leitet es an sein Ziel weiter.
  3. Das Modem bringt die Informationen aus dem Internet in Ihr Netzwerk und ein Router verteilt diese Informationen an einen angegebenen Computer im Netzwerk, der diese Informationen angefordert hat.
  4. Ein Modem ist ein Muss, um Ihren Computer oder Ihr Netzwerk mit dem Internet zu verbinden, während ein Router nur dazu dient, den Paketverkehr zu den angegebenen Geräten zu leiten.
  5. Ein Modem arbeitet auf Data Link Layer und ein Router auf Physical Layer, Data Link Layer und Network Layer.
  6. Ein Modem prüft kein Datenpaket, sodass immer eine Bedrohung in Ihr Netzwerk oder Ihren Computer gelangen kann. Auf der anderen Seite überprüft ein Router jedes Paket, bevor es weitergeleitet wird. Die implementierte Firewall in einem Router verringert die Bedrohung für das Computernetzwerk.
  7. Ein Modem befindet sich zwischen einer Telefonleitung und einem Router oder Computer, während sich ein Router zwischen einem Modem und einem Computernetzwerk befindet.
  8. Ein Modem ist über RJ45 mit dem Router und über RJ11 mit der Telefonleitung verbunden, während ein Router über RJ45 mit den Computernetzwerken verbunden ist.

Fazit:

Wenn Sie Ihren Computer oder Ihr Netzwerk mit dem Internet verbinden möchten, müssen Sie über ein Modem verfügen, da dies die einzige Möglichkeit ist, sich mit dem Internet zu verbinden. Heutzutage bietet ISP ein Gerät an, das einen Router und ein Modem in einem einzigen Gerät vereint.

Top