Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Preis, Kosten und Wert

Der Preis kann als Geld oder Betrag verstanden werden, um etwas zu bekommen. Die Kosten sind der Betrag, der bei der Herstellung von Gütern anfällt, das heißt, der Geldwert der Ressourcen, die für die Herstellung von Waren erforderlich sind. Umgekehrt bedeutet Wert, dass der Wert der Ware für den Einzelnen von Nutzen ist.

Ein Markt ist ein Ort, an dem Millionen von Produkten und Dienstleistungen zum Verkauf angeboten werden, die sich in Größe, Form, Farbe, Beschaffenheit, Funktion und vielen anderen Aspekten unterscheiden. Das Erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir ein Produkt kaufen, ist der Preis der Ware oder Dienstleistung? Wie viel kostet es? Was ist ihr Wert für uns? Es gibt leichte und subtile Unterschiede zwischen Preis, Kosten und Wert, die zu lernen wichtig sind. Werfen wir einen Blick.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlagePreisKostenWert
BedeutungDer Preis ist der Betrag, der für den Erwerb eines Produkts oder einer Dienstleistung gezahlt wird.Die Kosten sind der Betrag, der bei der Herstellung und Wartung von etwas anfällt.Wert ist der Nutzen einer Ware oder Dienstleistung.
FeststellungDer Preis wird aus der Perspektive des Verbrauchers ermittelt.Die Kosten werden aus Sicht des Herstellers ermittelt.Der Wert wird aus Benutzersicht ermittelt.
EinschätzungDurch die PolitikDurch TatsacheDurch die Stellungnahme
Auswirkungen von MarktschwankungenProduktpreise steigen oder fallen.Die Inputkosten steigen oder fallen.Wert bleibt unverändert.
GeldEs kann in Geld berechnet werden.Es kann auch in Geld berechnet werden.Es wird nicht in Geld berechnet.

Definition des Preises

Der Preis ist der Geldbetrag, den der Käufer dem Verkäufer gegen ein Produkt und eine Dienstleistung bezahlt. Der vom Verkäufer für ein Produkt berechnete Betrag wird als Preis bezeichnet, der die Kosten und die Gewinnspanne einschließt. Zum Beispiel: Wenn Sie ein Produkt für 250 Rupien kaufen, ist dies der Preis dieses Produkts.

Definition der Kosten

Die Kosten sind der Betrag, der für die Produktion eines Produkts aus den Betriebsmitteln wie Land, Arbeit, Kapital, Unternehmen usw. anfällt. Dies ist der Geldbetrag, den das Unternehmen bei der Herstellung eines Produkts ausgibt. Zum Beispiel: Wenn ein Unternehmen Schuhe herstellt, bestimmen die Kosten für Rohstoffe, Gehälter, Mieten, Zinsen, Steuern, Abgaben usw. die Kosten des Produkts.

Definition des Wertes

Der Wert ist der Nutzen eines Produkts für einen Kunden. Es kann nie in Geldkonditionen festgelegt werden und variiert von Kunde zu Kunde. Zum Beispiel: Wenn Sie mit 1000 Euro im Monat in ein Fitnessstudio gehen, ist die gemessene Leistung den Aufwand wert. Dann ist es der Wert, den Sie für ein Fitnessstudio in Bezug auf den dort angebotenen Service schaffen. Hier ist der Wert seinen Wert.

Hauptunterschiede zwischen Preis, Kosten und Wert

  1. Der Preis ist das, was Sie für die von Ihnen erworbenen Waren oder Dienstleistungen bezahlen. Die Kosten sind die Menge an Input, die bei der Herstellung eines Produkts anfällt, und der Wert ist der Wert, den Waren oder Dienstleistungen für Sie zahlen.
  2. Der Preis wird in Zahlen berechnet. Die Kosten werden auch in Zahlen berechnet. Der Wert kann jedoch niemals in Zahlen berechnet werden.
  3. Der Preis ist für alle Kunden gleich. Die Kosten sind auch für alle Kunden gleich, während der Wert von Kunde zu Kunde variiert.
  4. Der Preis wird durch die Preispolitik geschätzt. Die Kosten werden anhand der tatsächlichen Aufwendungen für die Herstellung eines bestimmten Produkts ermittelt, die Wertschätzung basiert jedoch auf der Meinung des Kunden.
  5. Das Auf und Ab des Marktes beeinflusst den Preis und die Kosten eines Produkts, während der Wert davon nicht berührt wird.
  6. Die Preisermittlung erfolgt aus Sicht des Verbrauchers; Die Kosten werden aus Sicht des Herstellers ermittelt, während die Wertermittlung aus Sicht des Benutzers erfolgt.

Beispiele zur Unterscheidung

  • Preis Vs Kosten
    Wenn Sie ein nagelneues Auto kaufen, zahlen Sie für den Kauf des Autoverkäufers dessen Preis, während der in die Herstellung des Autos investierte Betrag seine Kosten ist. Normalerweise ist der Preis von Waren oder Dienstleistungen höher als der Preis, da der Preis die Gewinnspanne einschließt.
  • Kosten gegen Wert
    Wenn Sie ein Uhrenhersteller sind und täglich Millionen von Uhren produzieren, sind die Produktionskosten Ihr Hauptanliegen und nicht der Wert des Produkts. Sie können versuchen, die Skaleneffekte zu erreichen, dh mehr Produktion zu geringeren Kosten. Im Falle des Kunden muss der Zweck, zu dem die Uhr gekauft wird, unabhängig von den Kosten der Herstellung erfüllt werden. Ein Kunde muss den Kaufwert der Uhr in Bezug auf den Preis fühlen.
  • Wert vs. Preis
    Dies kann leicht mit dem populären Beispiel von Prof. Adam Smith über Wasser und Diamant erklärt werden. Wasser ist für uns sehr wichtig, um zu überleben, aber es ist günstig, während der Diamant nur zur Verzierung verwendet wird und niemand ohne stirbt, der Preis ist sehr hoch. Der Grund dafür ist sein Wert, da der Wert des Wassers für uns sehr hoch ist, es zu einem niedrigen Preis erhältlich ist, während der Wert eines Diamanten für uns geringer ist. Daher ist der Preis sehr hoch.

Fazit

Nachdem Sie viel über diese drei Begriffe diskutiert haben, müssen Sie die Antworten auf die drei Fragen gefunden haben, die zu Beginn dieses Artikels gestellt wurden. In einfachen Worten: Preis ist das an den Verkäufer gezahlte Geld. Die Kosten sind die Menge der Inputs, die bei der Herstellung des Produkts anfallen, und der Wert ist das Produkt oder die Dienstleistung, die der Kunde bezahlt.

Top