Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

8 Beste LaTeX-Editoren

Der Umgang mit digitalen Dokumenten ist zu einem Bestandteil des täglichen Lebens der Benutzer geworden, und fast jeder kennt Microsoft Word. Wir haben eine Menge von Dokumentbearbeitungswerkzeugen gesehen, und die meisten von ihnen folgen dem WYSIWYG-Ansatz ("Was Sie sehen, ist das, was Sie erhalten") bei der Word-Formatierung. Bei dieser Art der Word-Formatierung wird ein GUI-basierter Ansatz festgelegt, und Benutzer können das Endergebnis visualisieren, während Sie den Inhalt eingeben. Dies ist eine Möglichkeit, sich der Word-Formatierung zu nähern. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Word-Formatierungstools, das den WYSIWYM-Ansatz ("Was Sie sehen, was Sie meinen" bezeichnet) verwendet. Hier wird die Wortformatierung zuvor als Markup-Eintrag vorgenommen und der Inhalt wird später hinzugefügt.

Was ist ein LaTeX-Editor?

Immer noch nicht verstehen, worum es geht? Einfach ausgedrückt ist LaTeX (buchstabiert Lay-tek) ein Textbearbeitungstool auf Markup-Ebene, das die Wortformatierung von der Aufgabe für die Inhaltseingabe trennt. LaTeX ist in seiner Formatierung dem HTML-Code sehr ähnlich und ist einer der am häufigsten verwendeten Texteditoren in der Wissenschaft. Für Leute, die sich mit wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Veröffentlichungen auseinandersetzen und viele mathematische Gleichungen verwenden, sind LaTeX-Texteditoren die Industriestandards. Mit diesen Tools können Benutzer die Formatierung von Text vorab mit Hilfe von Anweisungen auf Markup-Ebene definieren. Sobald der Inhalt eingefügt ist, kann das Dokument als PDF oder in einem anderen Dateiformat exportiert werden. Mathematische Gleichungen werden von diesen Editoren ausnahmsweise gehandhabt und waren die Hauptgründe für ihre Entwicklung.

8 Beste LaTeX-Editoren

Nun, da Sie verstanden haben, was genau der Hauptzweck eines LaTeX-Texteditors ist und wie er sich von regulären GUI-basierten Editoren unterscheidet, werden wir uns einige der besten LaTeX-Tools ansehen. Hier sind die besten 8 LaTeX-Editoren, die jemals benötigt werden.

1. TeXmaker

TeXmaker ist eine der beliebtesten Open-Source-Plattformlösungen für die LaTeX-Bearbeitung. Dieses Tool ist für alle gängigen Plattformen verfügbar und verfügt über Funktionen, die sich für jeden LaTeX-Texteditor eignen. Um mit TeXmaker zu beginnen, können die Benutzer im Konfigurationsfenster alle grundlegenden Einstellungen ihres LaTeX-Dokuments festlegen, bevor sie mit der Arbeit beginnen. Mit TeXmaker können Benutzer auch die Rechtschreibprüfung und andere Einstellungen für das Layout des Dokuments über das Schnellstartfenster einrichten. Die Strukturansicht ermöglicht es Benutzern, ihre Dokumente in separate Abschnitte zu gliedern und jedes im Prozess zu kennzeichnen. Das Einfügen von Tabellen, mathematischen Formeln, Querverweisen, Bildern usw. ist mit TeXmaker ziemlich einfach.

Nachdem Sie mit TeXmaker die Grundlagen für Ihr Dokumentenlayout eingerichtet haben, können Sie das Dokument jetzt so kompilieren, dass es als PDF-, HTML- oder ODF-Dateiformat extrahiert wird . Eine weitere wichtige Funktion von TeXmaker ist die Art und Weise, wie Benutzer Fehler während der Kompilierungsphase nachverfolgen können. Alle Warnungen und Fehler werden angezeigt, damit der Benutzer die erforderlichen Maßnahmen ergreifen kann. Teile / Abschnitte Ihrer Dokumente können mit TeXmaker leicht gefaltet / aufgefaltet werden. Dieses Tool eignet sich auch zum Erstellen eines strukturierten Bibliographiebereichs Ihres Dokuments. Tastaturkürzel sind für TeXmaker reichlich vorhanden, und das macht das Gesamterlebnis mit diesem Tool sehr lohnenswert.

Hauptmerkmale: Unicode-Unterstützung, Code-Folding, Rechtschreibprüfung, integrierter PDF-Viewer, Auto-Vervollständigung, 370 mathematische Symbole und mehr.

Unterstützte Plattformen: Windows, Mac OS X und Linux

Besuche die Website

2. TeXstudio

TeXstudio ist ein weiterer Open-Source- und Multi-Plattform-LaTeX-Editor, der in der Wissenschaft sehr beliebt ist. Dieses Tool basiert auf dem Open-Source-TeXmaker, über den wir gerade gesprochen haben. TeXstudio ist so ziemlich eine Erweiterung des zuvor erwähnten Tools und fügte weitere Unterstützung und Funktionen hinzu. Die gesamte Benutzeroberfläche mag sich TeXmaker ziemlich ähnlich anfühlen, aber zusätzliche Funktionen wie Document Word Count, Frequenzzählungsanalyse und vieles mehr machten es zu einem unabhängigen, vollständig entwickelten LaTeX-Bearbeitungstool.

Einige der wichtigsten Funktionen sind Syntaxhervorhebung, Referenzprüfung, Multi-Cursor und mehr als 1000 mathematische Formeln . Zitationen sind ein wesentlicher Bestandteil von wissenschaftlichen Dokumenten und TeXstudio bietet Unterstützung für Link-Overlay, das Text in Links umwandelt. Die Assistentenfunktion von TeXstudio macht es jedem leicht, ohne die LaTeX-Editoren zu kennen, die eine Datei einrichten und Bildblöcke oder Tabellenblöcke an einer beliebigen Stelle im Dokument platzieren. Bilder können per Drag & Drop in diesen Editor gezogen werden, und Table Auto-Formatierer sorgt für eine angemessene Formatierung der erstellten Tabellen. Dies sind die zusätzlichen Funktionen von TeXstudio, zusätzlich zur normalen Strukturansicht, Code-Faltung, Rechtschreibprüfung, Autokorrekturen, Syntax-Hervorhebung und allen anderen Funktionen, die TeXmaker bietet.

Hauptmerkmale: Automatische Vervollständigung, Einfügen von Tabellen, Abbildungen, mathematischen Formeln, Rechtschreibprüfung, integrierter PDF-Viewer, Syntaxhervorhebung, Exportieren in HTML und vieles mehr.

Unterstützte Plattformen: Windows, Mac OS X, Linux und FreeBSD.

Besuche die Website

3. TeXworks

TeXworks ist ein weiterer Open-Source-LaTeX-Editor für mehrere Plattformen. TeXworks ist ein LaTeX-Bearbeitungstool, das auf einem anderen Open-Source-LaTeX-Editor basiert - TeXshop. Es bietet einen GUI-basierten Ansatz für die LaTeX-Bearbeitung und bietet viele der wichtigsten Vorteile der zuvor genannten Werkzeuge. TeXworks enthält einen integrierten PDF-Viewer wie in den oben genannten Tools. Dieses Tool verfügt jedoch auch über eine Funktion zur automatischen Synchronisierung .

TeXworks bietet viele der wichtigsten Funktionen eines LaTeX-Editors wie Autokomplettierung, Autokorrektur, Unicode-Unterstützung und mehr. Wenn nur die grundlegenden nackten Knochen eines LaTeX-Editors benötigt werden, tickt es in allen Kästchen perfekt. Dieses Tool bietet zwar nicht viele der wichtigsten Funktionen, seine minimalistische Herangehensweise an die LaTeX-Bearbeitung erledigt jedoch die Arbeit, ohne sich um die Funktionen zu kümmern. Code-Faltung, Einfügen von Grafiken / Tabellen, Interaktion mit externen Editoren sowie der eingebaute PDF-Viewer und -Exporter machen dieses Tool zu einem der besten LaTeX-Editoren, den die Akademie häufig in Betracht zieht.

Hauptmerkmale: Code-Faltung, automatische Vervollständigung, automatische Korrektur, Unicode-Unterstützung und integrierter PDF-Viewer.

Unterstützte Plattformen: Windows, Mac OS X und Linux

Besuche die Website

Beste Online-LaTeX-Redakteure

4. ShareLaTeX

Wenn alle oben genannten Tools Sie nicht für das Ausprobieren von LaTeX-Editoren interessieren, benötigen Sie keine Installation auf Ihrem lokalen Gerät. ShareLaTeX nimmt alle Ihre LaTeX-Dokumentbearbeitungsaufgaben online ab. Jetzt können Sie Ihre Dokumente direkt über Ihren Webbrowser bearbeiten. Eine der wichtigsten Funktionen sind die 400 integrierten Vorlagen . Zu diesen Vorlagen gehören technische Papierlayouts, wissenschaftliche Zeitschriftenartikel, Lebenslauf und mehr. Sie können einfach ein solches Layout auswählen und mit der Bearbeitung Ihres Inhalts beginnen, ohne sich über die damit verbundene Formatierung Gedanken machen zu müssen.

Weitere wichtige Funktionen von ShareLaTeX sind die Art und Weise, wie Benutzer an einem Dokument zusammenarbeiten können . Sie können jetzt mit anderen Mitgliedern in Ihrem Dokument zusammenarbeiten und Änderungen in Echtzeit visualisieren . Das Ziehen und Ablegen von Bildern, die externe Freigabe des vollständigen Dokuments, der Dokumentverlauf und die Chat-Funktion sind einige der wichtigsten Vorteile von ShareLaTeX. Mit dem Dokumentverlauf können Benutzer den Revisionsverlauf eines Dokuments überprüfen und Änderungen rückgängig machen, die in der Vergangenheit am Dokument vorgenommen wurden. Alles in allem ist SharelaTeX ein leistungsfähiger LaTeX-Editor, direkt von Ihrem Webbrowser aus.

Hauptmerkmale: Unterstützung für Zusammenarbeit, Dokumentverlauf, Dropbox- und GitHub-Synchronisierung, über 400 sofort verwendbare Vorlagen, keine Installation erforderlich und vieles mehr.

Unterstützte Plattformen: Web-basiert, unterstützt alle gängigen Webbrowser.

Preise: Kostenlos (1 Mitarbeiter), 15 USD / Monat (10 Mitarbeiter), 30 USD / Monat (unbegrenzte Anzahl von Mitarbeitern)

Besuche die Website

5. Übersehen

Ein weiteres großartiges Online-Bearbeitungswerkzeug für LaTeX ist Overleaf. Overleaf ist ein großartiges LaTeX-Bearbeitungstool mit allen Funktionen, die das Erstellen von Dokumenten vereinfachen. Overleaf enthält über 100 Vorlagen, von Lab-Berichten und Abschlussarbeiten bis hin zu Lebenslauf und formellen Briefen. Wenn Sie nicht mit Fresh beginnen möchten, sollten Sie mit einer der vielen Vorlagen beginnen, um professionell formatierte Dokumente zu erstellen.

Zu den Hauptmerkmalen von Overleaf gehört die Möglichkeit, mit Ihren Teammitgliedern bei technischen Veröffentlichungen oder wissenschaftlichen Dokumenten zusammenzuarbeiten. Diese Echtzeit-Zusammenarbeit bringt Transparenz in die Redaktionsarbeit, die von allen an der Entwicklung beteiligten Autoren geleistet wird. Ihr endgültiges Dokument kann leicht über Ihren benutzerdefinierten generierten Link für verschiedene soziale Netzwerke und für Ihr Git-Konto freigegeben werden . Machen Sie diesen Link je nach der Person, für die Sie das Dokument freigeben, als "Schreibgeschützt" oder "Lesen und Schreiben". Das Einfügen von mathematischen Formeln ist einer der wichtigsten Aspekte von LaTeX-Editoren. Overleaf bietet eine Echtzeitvorschau des eingegebenen Textes. Dank der Unterstützung für die Fehlersteuerung und Notation können sich Co-Autoren mit den WYSIWIG-Editoren vertraut machen.

Hauptmerkmale: Echtzeit-Kollaborationen, Müheloses Teilen, Echtzeit-Vorschau, Rich Text-Bearbeitung, Einfache Fehlerverfolgung, Verlauf der Dokumentversion und vieles mehr.

Unterstützte Plattformen: Web-basiert, unterstützt alle gängigen Webbrowser.

Preise: Kostenlos (Unlimited Collaborates, keine Dropbox-Unterstützung, 1 GB Speicherplatz), 8 USD / Monat (10 GB Speicherplatz, 240 Dateien pro Projekt, Dropbox-Support), 12 USD / Monat (20 GB Speicherplatz, 500 Dateien pro Projekt).

Besuche die Website

6. Autorea

Wenn Sie nach mehr webbasierten LaTeX-Editoren suchen, sollte Authorea eine gute Option für Sie sein. Authorea ist ein großartiger Online-LaTeX-Editor und verfügt über viele der großartigen Funktionen, die von den zuvor genannten Tools angeboten werden. Fertige Vorlagen, Tools für die Zusammenarbeit, Dokumentüberarbeitungsverlauf, Chat-Funktion, automatische Erstellung der Seite "Referenzen", einfaches Einfügen von Bildern, Links, Tabellen usw. sind einige der wichtigsten Funktionen.

Authorea unterstützt auch viele Dateiformate einschließlich LaTeX, HTML, Markdown und mehr. Erstellen einer Indexseite, Exportieren eines Dokuments als PDF, Freigeben über soziale Medien, Quick Edit, Ein- / Ausschalten von Kommentaren und Wortzählung sind einige der Hauptmerkmale von Authorea, die es zu einem der besten Werkzeuge für die LaTeX-Bearbeitung machen den Komfort Ihres Webbrowsers. Das Einfügen von mathematischen Formeln, Bildern und Tabellen ist mit Authorea ziemlich einfach. Alles in allem ist Authorea ein benutzerfreundliches LaTeX-Bearbeitungstool, das keine steilen Lernkurven erfordert.

Hauptmerkmale: Einfaches Einfügen von Bildern, mathematischen Formeln, Tabellen und mehr, Collaborate, Cite-Papiere, automatische Erstellung von Bibliografie, Kommentierfunktion und mehr.

Unterstützte Plattformen: Web-basiert, unterstützt alle gängigen Webbrowser

Preise: Kostenlos (1 privater Artikel, Unlimited arbeitet zusammen), 5 USD / Monat (5 private Artikel), 10 USD / Monat (10 private Artikel), 25 USD / Monat (25 private Artikel).

Besuche die Website

Erweiterungen für LaTeX

7. Vim mit LaTeX-Suite

Vim ist ein weiterer Open-Source- und sehr leistungsfähiger Editor. Vim-LaTeX ist eine Erweiterung für Vim, mit der Sie LaTex-Dokumente bearbeiten und kompilieren können. Es bringt den minimalistischen und leistungsstarken Ansatz zur Textbearbeitung. Verwenden Sie Vim-LaTeX, um das Beste aus beiden Welten in Ihren Dokumentbearbeitungsprozess zu integrieren. Die Erweiterung funktioniert mit Vim Version 6.0 oder höher.

Der gesamte Installationsprozess ist auf der Sourceforge-Seite perfekt dokumentiert, die Sie unbedingt besuchen müssen. Es gibt eine andere eigenständige Vim-Software, bekannt als gVim, die eine grafische Benutzeroberfläche für den Vim-Dokumenteditor bereitstellt. Vim-LaTeX wurde speziell für Programmierer entwickelt und ist so konfigurierbar, dass es trotzdem funktionieren kann, vom einfachen Notizblock über alle Arten der Textbearbeitung bis hin zur Bearbeitung von Konfigurationsdateien.

Schlüsselfunktionen: Visuelle Bearbeitung, Moduszuordnung, Kompilieren, Fehlerverfolgung, Code-Faltung, benutzerdefinierte Vorlagen und mehr.

Unterstützte Plattformen: Windows-, Mac OS X-, Linux- und Unix-basierte Systeme.

Besuche die Website

8. TeXlipse-Plugin für Eclipse IDE

Wenn Sie ein Programmierer sind, sind die Chancen ziemlich hoch, dass Sie möglicherweise die flexibelste Eclipse-IDE für Ihre Entwicklungsprozesse gefunden haben. Wenn Sie ein leistungsfähiges LaTeX-Bearbeitungstool für Ihre Iclipse-IDE benötigen, ist TeXlipse ein großartiges Plugin, das genau das tut. TeXlipse bietet die beste LaTeX-Textbearbeitung für Ihr Eclipse-IDE-Programm. Es bietet einen großartigen WYSIWYM-Texteditor für Ihre Programmieranforderungen während der Verwendung von Eclipse. TeXlipse ist mit den wichtigsten Funktionen der LaTeX-Editoren ausgestattet und ist der perfekte Begleiter für die Textbearbeitung für Programmierer.

Um mehr über die Installation von TeXlipse in Ihrer Version von Eclipse IDE zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website, um detaillierte Informationen zu diesem Prozess zu erhalten. Zu den wichtigsten von TeXlipse unterstützten Funktionen zählen Codekommentierung, Code-Faltung, Wortzählung, Hervorhebung und Einrücken von Syntax, Fehlermarkierungen, Dokumentvorlagen und mehr. Mit der Projektvorschau können Benutzer eine Vorschau der Code-Ausgabe anzeigen und mögliche Probleme im Prozess beseitigen. Ein Muss für Programmierer, die auf Eclipse IDE basieren, und ein leistungsfähiges Werkzeug zum Bearbeiten von Dokumenten.

Schlüsselfunktionen: Code-Kommentar, Code-Faltung, Tabellenansicht, Hervorheben / Einrücken von Syntax, Anzahl der Wörter, Fehlermarkierungen, Rechtschreibprüfung, Dokumentvorlagen und mehr.

Unterstützte Plattformen: Eine ordnungsgemäße Installation der Eclipse IDE auf Ihrem System.

Besuche die Website

Was halten Sie von diesen LaTeX-Texteditoren für Ihre akademische oder allgemeine Verwendung? Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen mit diesen Tools weiter unten mit.

Top