Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Top 5 Smartphone-Unternehmen des Jahres 2012

Laut den jüngsten Berichten des IDC, einer Forschungs- und Analysefirma, hat die Smartphone-Aktie im vierten Quartal 2012 einige überraschende Ergebnisse im Kampf der führenden Smartphone-Anbieter gebracht. China hat seine Präsenz gezeigt, indem es den 3. und 5. Platz auf dem Smartphone-Markt belegt hat. Dies zeigt deutlich, dass China den Smartphone-Markt dominieren könnte. Den Berichten zufolge war China 2012 der größte Smartphone-Markt.

Samsung setzte seine Herrschaft auf dem Weltmarkt fort, indem es seine Reichweite in Ländern auf der ganzen Welt aggressiv nutzte und den Abstand zu seinem größten Rivalen Apple vergrößerte.

Den Berichten zufolge machten Smartphones etwa 45% aller mobilen Sendungen aus, der höchste aller bisher in 484, 5 Millionen ausgelieferten Mobiltelefone im vierten Quartal 2012 (473, 4 Millionen im Jahr 2011).

Asiatische Unternehmen dominieren nach wie vor den Smartphone-Markt, während Apple als eigenständiger amerikanischer Riese versucht, mit dem iPhone 5 Schritt zu halten.

Während im Jahr 2011 der führende Smartphone-Hersteller HTC, Motorola, Nokia, RIM und LG enthielt, wurden sie 2012 durch den chinesischen OEM und den japanischen Elektronikkonzern Sony ersetzt.

Samsung wurde 2012 mit 29 Prozent Marktanteil im Vergleich zu 22, 5 Prozent im Jahr 2011 zum König des Smartphone-Herstellers gekürt. Samsung hat seine Flaggschiffgeräte aggressiv vermarktet, sei es die Samsung Galaxy S3 oder die Samsung Galaxy Note 2. Abgesehen von Samsung Es richtet sich an jede Produktpalette, sei es das Budget, die Mittelklasse oder die High-End-Produkte. Die Kombination aus außergewöhnlicher Hardware und störungsfreier Software in seinem Gerät wurde von allen auf der ganzen Welt gelobt.

Apple rutschte vom ersten Platz auf Samsung mit einem Rückgang des Marktanteils von 23% im vierten Quartal 2011 auf 21, 8% im vierten Quartal 2012. Alles wegen des neuen iPhone5, das ohne bahnbrechende Funktion außer einem 4-Zoll-Bildschirm und Fehlern in Karten eingeführt wurde. Darüber hinaus konnte Samsung alle Arten von Kunden erreichen, von Low-Range-Produkten bis hin zu High-End-Flaggschiff-Produkten.

Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei hat alle überrascht, mit einem Anstieg von 3, 5% im vierten Quartal 2011 auf 4, 9% im vierten Quartal 2012. Huawei greift den Markt mit seinen Flaggschiffgeräten an und behält seine Vorherrschaft bei den preiswerten Handys in China.

Sony liegt mit 4, 5% Marktanteil an vierter Stelle. Sony konnte aufgrund seines breiten Angebots an Budget- und Flaggschiff-Smartphones viele Kunden erreichen, während andere Unternehmen wie HTC und Nokia 2011 und Mitte 2012 ihren ganzen Charme verloren haben.

Die Kunden haben das Vertrauen in HTC verloren und ihre schlechte Marketingstrategie hat dem taiwanesischen Smartphone-Hersteller große Verluste beschert. Was sonst noch zu erwarten war, als Nokia mit seinem schwachen Symbian-Betriebssystem zu kämpfen hatte und von 13, 6% im Jahr 2012 auf 3, 4% gefallen ist. Nokia hat schließlich aufgrund des bahnbrechenden Lumia 920-Flaggschiffs, das von Microsoft begleitet wird, Gewinne erzielt ray of hope Betriebssystem Windows Phone 8.

Und wenn es scheint, der Drache dh. China dominiert die Weltwirtschaft, wie könnte der Smartphone-Markt davon unberührt bleiben. Mit Huawei an dritter Stelle erobert ein weiterer chinesischer Telekommunikationsgerätehersteller ZTE im vierten Quartal 2012 den Marktanteil von 4, 3%. Die Stärke des chinesischen Unternehmens liegt in der kostengünstigen Hardware und Herstellung, die das Gerät für Budgetbenutzer preisgünstig macht.

Das Jahr 2013 wird sicherlich zu neuen Überraschungen führen, wenn Unternehmen ihre Flaggschiffprodukte auf dem Kongress „Mobile World“ in Barcelona auf den Markt bringen, ihre Dominanz demonstrieren und alles versuchen, um Marktanteile zu gewinnen.

Quelle: IDC

Mit freundlicher Genehmigung: rigzone.com

Top