Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

So machen Sie einen Screenshot auf dem PC

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie einen Screenshot auf Ihrem PC erstellen möchten - um etwas, das Sie online zu einem Schulprojekt gefunden haben, hinzuzufügen, um Probleme mit dem technischen Support zu klären, die Sie vielleicht haben, oder vielleicht müssen Sie, wie ich, sie nehmen für die Arbeit. Screenshots können für eine Vielzahl von Dingen sehr nützlich sein, und Sie haben vielleicht bereits das Bedürfnis verspürt, einen Screenshot auf Ihrem System zu machen (weshalb Sie wahrscheinlich hier sind).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Screenshots auf Ihrem Windows 10-basierten PC zu erstellen. Hier werden alle Screenshot-Tools aufgelistet, die Microsoft in sein Betriebssystem gepackt hat, sowie einige Methoden, die Drittanbieter-Apps betreffen. So können Sie ohne weitere Verzögerung alle Möglichkeiten erkunden, wie Sie Screenshots auf einem PC erfassen können:

So erstellen Sie einen Screenshot auf dem PC

So erstellen Sie einen Screenshot mit der Verknüpfung "Windows + Druckbildschirm" auf dem PC

Die erste und wahrscheinlich am weitesten verbreitete Möglichkeit, Screenshots auf Ihrem PC zu erstellen, ist die Verknüpfung "Windows + Print Screen". Um einen Screenshot mit dieser Methode zu erstellen, tippen Sie einfach auf die Windows-Taste und die Drucktaste (häufig als PrtScr oder PrtScn bezeichnet) auf Ihrer Tastatur, und der Bildschirm wird vorübergehend abgeblendet und aufhellen, um eine erfolgreiche Bildschirmaufnahme zu zeigen. Wenn Sie mit dieser Funktion einen Screenshot erstellen, wird der Screenshot automatisch im Ordner "Bilder" Ihres Systems im Ordner "Screenshots" gespeichert. Dies ist bei weitem der einfachste und schnellste Weg, um einen Screenshot auf einem Windows 10-PC zu erstellen.

Hinweis: In einigen Laptops kann die Schaltfläche "Druck" nur nach dem Drücken der Funktionstaste aktiviert werden. Wenn Sie über einen solchen Laptop verfügen, müssen Sie den Befehl 'Windows + Funktion (Fn) + Druckbildschirm' verwenden, um einen Screenshot zu erstellen. Bemerkenswert ist auch, dass Sie einen Screenshot erstellen können, indem Sie einfach die Taste "Druck" drücken. Der mit dieser Methode erstellte Screenshot wird jedoch in der Windows-Zwischenablage gespeichert. Sie müssen ihn zuerst in Paint / Paint 3D einfügen kann es retten

So machen Sie einen Screenshot mit dem Snipping-Tool auf dem PC

Das Windows Snipping Tool ist eine weitere gute Möglichkeit, Screenshots auf Ihrem Windows 10-PC zu erfassen. Um das Snipping-Tool verwenden zu können, müssen Sie lediglich das Snipping-Tool vom Startmenü aus öffnen. Wenn das Werkzeug geöffnet ist und Sie sich auf dem Bildschirm befinden, den Sie erfassen möchten, klicken Sie einfach auf Neu in der Symbolleiste, klicken Sie mit der linken Maustaste auf Ihre Maus / Ihr Trackpad und ziehen Sie, um den Bereich auszuwählen, den Sie erfassen möchten . Sobald Sie den linken Mausklick verlassen, wählt das Werkzeug den markierten Bereich aus und öffnet den Screenshot in einem Fenster, sodass Sie bei Bedarf Änderungen vornehmen oder Anmerkungen hinzufügen können.

Das Snipping-Tool bietet vier verschiedene Screenshot-Modi, aus denen Sie auswählen können, darunter Freiform-Snip, Rechteck-Snip, Fenster-Snip und Vollbild-Snip, mit denen Sie verschiedene Arten von Screenshots erstellen können. Darüber hinaus verfügt das Tool über eine Verzögerungsoption, mit der Sie einen Timer für die Aufnahme eines Screenshots einstellen können. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie versuchen, ein temporäres Fenster aufzunehmen. Das wirklich tolle an dem Snipping Tool ist, dass Sie den Screenshot in verschiedenen Dateiformaten speichern, den Screenshot direkt per E-Mail teilen und den Screenshot in Paint 3D öffnen können, falls Sie weitere Änderungen vornehmen möchten.

So erstellen Sie einen Screenshot mit der Verknüpfung "Windows + Shift + s" auf dem PC

Eine weitere großartige Verknüpfung, die Sie zum Erstellen von Screenshots auf Ihrem Windows 10-PC verwenden können, ist der Befehl "Windows + Shift + s". Sie können den Befehl verwenden, indem Sie gleichzeitig die Windows-, Umschalt- und s-Taste auf Ihrer Tastatur antippen. Anschließend können Sie einen beliebigen Bildschirmbereich ziehen und auswählen, von dem Sie einen Screenshot erstellen möchten. Im Gegensatz zu den vorherigen Methoden wird der mit dieser Methode aufgenommene Screenshot jedoch nicht automatisch gespeichert.

Mit dieser Methode aufgenommene Screenshots werden in die Windows-Zwischenablage kopiert und müssen in eine Bildverarbeitungssoftware wie Paint oder Paint 3D eingefügt werden . Dazu müssen Sie Paint öffnen und die Tastenkombination "Strg + V" drücken, um den Screenshot einzufügen. Anschließend können Sie den Screenshot bearbeiten / speichern. Der Befehl 'Windows + Shift + s' ist eine schnellere Alternative zum Snipping-Tool, da er einen Schritt von der Erstellung eines Screenshots entfernt.

So erstellen Sie einen Screenshot eines Fensters

Wenn Sie einen Screenshot eines bestimmten geöffneten Fensters erstellen möchten, können Sie den Befehl "Alt + Druck" verwenden. Der Befehl funktioniert ähnlich wie der Befehl 'Windows + Shift + s', da er den Screenshot in die Windows-Zwischenablage kopiert. In diesem Fall erstellt der Befehl jedoch nur einen Screenshot eines ausgewählten aktiven Fensters. Der Befehl "Alt + PrtScr" kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie einen Screenshot eines bestimmten Fensters erstellen möchten, ohne beim Ziehen und Auswählen des Fensters herumzugelangen.

Verknüpfung "Windows-Logo + Lautstärke verringern" (nur Microsoft Surface-Geräte)

Wenn Sie über ein Microsoft Surface-Tablet verfügen, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf eine physische Tastatur. In einer solchen Situation müssen Sie das Windows-Logo und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt halten, um einen Screenshot zu erstellen . Wenn Sie die Tasten drücken, wird der Bildschirm vorübergehend dunkler und zeigt an, dass ein Screenshot erstellt wurde. Die aufgenommenen Screenshots werden in der Bilderbibliothek in einem Ordner mit dem Titel Screenshots gespeichert.

Tastenkombination "Fn + Windows + Leertaste" (Microsoft Surface-Geräte mit Typabdeckung)

Wenn Sie eine Typabdeckung für Ihr Microsoft Surface-Gerät haben, können Sie mit dem Befehl 'Fn + Windows + Leertaste' problemlos einen Screenshot erstellen. Ähnlich wie bei der vorherigen Screenshot-Verknüpfung für Microsoft Surface-Geräte wird ein erfolgreicher Screenshot durch ein kurzes Abblicken des Bildschirms angezeigt . Diese Verknüpfung speichert auch Ihre Screenshots im Ordner Screenshots in der Bilderbibliothek Ihres Systems.

So machen Sie Scrolling-Screenshots in Windows

Windows 10 enthält leider keine native Funktion, mit der Sie einen Bildlauf machen können. Wenn Sie unter Windows einen Bildlauf machen möchten, müssen Sie sich auf Apps von Drittanbietern verlassen. Snagit ist ein leistungsstarkes Screenshot-Tool, mit dem Sie Screenshots auf Ihrem Windows-Gerät erstellen können . Das Tool verfügt über eine Vielzahl von Funktionen und kann als All-in-One-Tool für alle Ihre Screenshot-Anforderungen verwendet werden.

Mit der App können Sie nicht nur den gesamten Desktop, einen Teil des Desktops und App-Fenster erfassen, sondern Sie können auch ganze Webseiten mit der Scrolling-Screenshot-Funktion erfassen. Die App enthält außerdem einen integrierten Editor, mit dem Sie den Screenshot bearbeiten können, bevor Sie ihn speichern. Darüber hinaus können Sie mit Snagit auch eine Bildschirmaufnahme Ihres Desktops machen. Wenn Sie ein Power-User sind und ein Screenshot-Programm benötigen, das Ihren Anforderungen entspricht, ist Snagit die ideale App.

Laden Sie Snagit herunter: (15 Tage kostenlose Testversion, Rs. 4, 249, 42)

So ändern Sie das Standard-Screenshot-Ziel in Windows

Einige der oben genannten Screenshot-Tools speichern den aufgenommenen Screenshot automatisch im Ordner "Screenshot" in der Bilderbibliothek. Wenn Sie die in diesem Ordner aufgenommenen Screenshots nicht speichern möchten, können Sie das Standard-Screenshot-Ziel wie folgt ändern:

  • Suchen Sie den Ordner Screenshots in der Bilderbibliothek Ihres Systems

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Screenshots und wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Standort und geben Sie das neue Ziel in die Adressleiste der Registerkarte ein

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden in der rechten unteren Ecke des Fensters

Ihre Screenshots werden jetzt an dem neuen Ort gespeichert, den Sie in die Adressleiste eingegeben haben. Wenn Sie Änderungen am Speicherort rückgängig machen möchten, können Sie zum selben Fenster navigieren und auf die Schaltfläche Restore Defaults (Standardeinstellungen wiederherstellen) klicken.

So ändern Sie das Standarddateiformat für Screenshots in Windows

In Windows aufgenommene Screenshots werden standardmäßig im .png-Dateiformat gespeichert. Wenn Sie jedoch mit einem anderen Dateiformat arbeiten möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihre Screenshots in anderen Dateiformaten zu speichern. Windows verfügt zwar nicht über eine native Funktion, mit der Sie das Standarddateiformat Ihrer Screenshots ändern können, Sie können jedoch jedes Mal, wenn Sie einen Screenshot machen, manuell ein anderes Dateiformat auswählen.

Diese Funktion funktioniert nur mit den Screenshot-Tools, bei denen Sie die Screenshots manuell speichern müssen. Der Befehl 'Windows + PrtScr', der Screenshots automatisch aufnimmt und speichert, funktioniert nicht. Sie müssen lediglich das Dateiformat wechseln, indem Sie im Dialogfeld "Speichern unter" unter der Dateinamenleiste auf das Dropdown-Menü tippen und eines der anderen verfügbaren Dateiformate auswählen.

So erstellen Sie einen Screenshot auf dem PC

Mit diesen Informationen können Sie auf einfache Weise Screenshots auf Ihrem PC erstellen. Alle oben aufgeführten Screenshot-Tools funktionieren gleich gut. Welche Methode Sie wählen sollten, hängt von den persönlichen Vorlieben und der Art der Screenshots ab, die Sie aufnehmen müssen. Normalerweise verwende ich meistens die Abkürzung 'Windows + PrtScr', da dies ziemlich unkompliziert ist. Ich benutze jedoch auch das Snipping-Tool, wenn ich nur einen kleinen Teil meines Bildschirms anpassen möchte. Es ist erwähnenswert, dass Microsoft bereits Pläne zur Verbesserung des integrierten Screenshot-Tools für Windows aufgedeckt hat. Das neue Screenshot-Tool namens Snip and Sketch wird voraussichtlich mit einem kommenden Windows 10-Update auf den Markt kommen.

Top