Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Asus TUF Gaming FX504 Laptop Review: Das Beste aus beiden Welten mit einigen Kompromissen

Wenn es um Gaming-Laptops geht, gibt es einige ausgewählte Marken, die großartige Gaming-Laptops zu Preisen herstellen, die nicht im Angebot von 'Alienware' sind. Asus ist einer der besten, wenn es um Gaming-Laptops geht. Als wir also die Asus TUF Gaming FX504 in unseren Büros erhielten, war ich sehr aufgeregt, es auf Herz und Nieren zu testen. Ich habe es in der letzten Woche oder so verwendet und bin zu einigen Schlussfolgerungen zu diesem Rs gekommen. 1, 07, 990 Laptop und ich werde sie in diesem Testbericht mit Ihnen teilen.

Hinweis: Das Asus TUF Gaming-Notebook ist in einer Core i5- und einer Core i7-Variante erhältlich. Während die Core i5-Variante bei Rs liegt. 73.990 wurde der Preis für die Core-i7-Variante nicht angekündigt, wir gehen jedoch davon aus, dass es um Rs liegen wird. 1, 07, 990.

Technische Daten des ASUS TUF Gaming FX504

Ich sage den Leuten immer, dass die technischen Daten nicht alles sind, wenn Sie einen Laptop, ein Smartphone oder sonst etwas aussuchen. Spezifikationen helfen jedoch auf jeden Fall dabei, eine Grunderwartung des Laptops zu bilden, also lassen Sie uns diese zuerst aus dem Weg räumen.

Maße38, 4 x 26, 2 x 2, 5 cm
ProzessorCore i7-87500H der 8. Generation bei 2, 2 GHz
Erinnerung8 GB DDR4 2666 MHz
Lager1 TB SATA FireCuda HDD
Anzeige15, 6 Zoll FullHD, 120 Hz
GrafikNvidia GeForce GTX 1050Ti mit 4 GB GDDR5
I / O1x USB 2.0, 2x USB 3.0, HDMI-Ausgang, RJ-45-Ethernet-Anschluss, Audiobuchse
VernetzungIntegriertes 802.11ac; Bluetooth 4.0
Batterie3 Zellen, 48 Stunden
BetriebssystemWindows 10 Home 64-Bit
PreisRs. 1, 07, 990

Gleich vom Spec-Sheet fällt mir auf, dass sich dieser Laptop im unteren Bereich der Spezifikationen anhört, die Sie normalerweise in einem ähnlich preisgünstigen Laptop finden würden. Ich meine, das sind die gleichen Spezifikationen, die Sie auf dem MSI GL63 finden würden, die bei ungefähr Rs liegen. 90.000. Auf den Laptops, die wir in unserem Video zu den besten Gaming-Laptops empfohlen haben, wurden außerdem Core i7-Prozessoren der 7. Generation in den Rs vorgestellt. 1 Lakh Preisklasse, also denke ich, der 8e-Generation-Core i7 könnte der Grund dafür sein, dass Asus mit einem 1050Ti statt mit einem 1060 wie dem, den Sie im höherwertigen Acer Predator Helios 300 finden würden.

Design und Bauqualität

Der Asus FX504 (ich werde nicht ständig TUF Gaming tippen, also FX504), hat ein typisches Asus-Design und eine Verarbeitungsqualität, und das ist zum größten Teil eine gute Sache.

Das Notebook lässt in Bezug auf das Gesamtdesign und die Verarbeitungsqualität keine großen Wünsche offen. Der Deckel mit seiner rauchgrauen Farbe und dem leuchtenden Asus-Logo sieht verdammt gut aus. Das Chassis ist robust gebaut und fühlt sich so an, als könnte es einen Treffer bedeuten (obwohl ich es nicht versucht habe, es fallen zu lassen, also keine Garantie dafür).

Innen ist die Tastatur von einem Design umgeben, das ich nur als futuristisch bezeichnen kann, und der Power-Button (der sich übrigens aus irgendeinem Grund wirklich gut anfühlt) ist eckig, wobei ein kleiner roter Punkt leuchtet der Strom ist an. Alles an diesem Laptop, der Tastatur, und die Farbauswahl, die Asus getroffen hat, ist sehr ansprechend. Die Hintergrundbeleuchtung der roten Tastatur sieht unglaublich aus, und alles andere ist ein Mittelweg zwischen schreiendem 'Spielen' und stealthy.

Das einzige Problem, das ich mit der Verarbeitungsqualität dieses Laptops habe, ist, dass der Bildschirm aus irgendeinem Grund sehr flexibel ist . und ich meine viel. Durch das Anwenden einer kleinen Kraft auf den Bildschirm biegt sich der Bildschirm so lächerlich, dass es sich anfühlt, als würde er in zwei Teile einrasten oder zumindest die Platte zusammenschrauben . Abgesehen davon ist der Laptop gut gebaut und lässt nichts zu beanstanden.

E / A-Anschlüsse und Konnektivität

Der Asus FX504 verfügt über ein ordentliches E / A-Niveau, obwohl dies bei weitem nicht so intensiv ist wie bei Gaming-Laptops. Es gibt einen einzelnen USB 2.0-Anschluss, 2x USB 3.0-A-Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang, einen RJ-45-Ethernet-Anschluss und eine einzelne Audiobuchse anstelle der separaten Kopfhörer- und Mikrofonanschlüsse, die Sie in vielen Gaming-Laptops finden.

Ich glaube zwar nicht, dass diese Anschlüsse nicht für den täglichen Bedarf ausreichen, aber es wäre schön gewesen, zumindest für die viel höhere Bandbreite einen USB-C / Thunderbolt-3-Anschluss zu sehen. ' d leisten.

In Bezug auf die drahtlose Konnektivität unterstützt der Laptop den WLAN-Standard 802.11ac, was großartig ist, und wird mit Bluetooth 4.0 geliefert, falls Sie Bluetooth-Kopfhörer und Spielzubehör verwenden möchten.

Anzeige

Das Asus FX504 verfügt über ein 15, 6-Zoll-FullHD-Panel mit einer 120-Hz-Bildwiederholfrequenz. Natürlich bei Rs. 1 Lakh, ein 120-Hz-Display ist großartig, wenn nicht gar unbekannt. Falls Sie dies nicht wissen, hilft eine höhere Bildwiederholfrequenz, um die Bewegungsunschärfe bei schnellen Spielen zu reduzieren.

Was die Qualität angeht, ist das Display des FX504 ziemlich gut. Es ist ein FullHD-Panel, das recht hell wird und 94% NTSC unterstützt, was eine bessere Farbwiedergabe bedeutet und das zeigt. Bei der Verwendung des Asus FX504 wirkte das Display hell, die Farben sprangen und ich hatte ehrlich keine Probleme damit.

Das Display hat auch einen anständigen Blickwinkel, aber wie ich bereits erwähnt habe, könnte (und sollte) die Verarbeitungsqualität hier viel besser sein. Es gibt viel Flex und es ist ehrlich gesagt beängstigend.

Audio

Der Asus FX504 hat einen Audioausgang, der recht nett ist, um ehrlich zu sein. Das Geräusch des Laptops wird ziemlich laut und kann leicht einen mittelgroßen Raum füllen . Es ist auch für das Mischen von Audio sehr gut geeignet, mit stark hervorgehobenen Vocals und einer schönen Mischung aus Bass, Höhen und Mitten.

Das ist jedoch für den Medienkonsum gedacht, denn wenn Sie ohne Kopfhörer spielen, werden Sie durch das Spielen ohne Kopfhörer ziemlich benachteiligt. Die Fans dieses Dings können ziemlich laut werden, auch wenn sie nicht annähernd so laut sind wie der Triton 700. Ich würde empfehlen, Kopfhörer mit diesem Laptop zu verwenden, wenn Sie die Schritte Ihres Gegners in PUBG oder Fortnite hören möchten.

Für den täglichen Mediengebrauch lassen die Lautsprecher Sie nicht zu wünschen übrig. Sie können ziemlich laut werden, sodass Sie beim Ansehen von Filmen und Streaming von Netflix keinen Wunsch haben, externe Lautsprecher in den Mix zu integrieren.

Tastatur

Aus irgendeinem Grund habe ich auf Gaming-Laptops eine Art Gaming-orientiertes Keyboard erwartet. Eine, die Asus in die FX504 gepackt hat, ist jedoch eine Chiclet-Tastatur, die standardmäßig mit roter Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist .

Es ist keine mechanische Tastatur, und es wird definitiv nicht versucht, sie zu fälschen. Für mich war das jedoch kein großes Problem, zumal es angesichts des relativ schlankeren Profils des Laptops viel reisen kann, und man hat nicht das Gefühl, beim Spielen eines Computers auf Glas zu klopfen Spiel.

Die Tastenkappen haben auch feine Kurven auf der Oberseite, die es einfacher machen, zwischen Tasten zu unterscheiden, ohne auf die Tastatur zu schauen. Dies ist praktisch, wenn Sie sich in Fortnite mitten in einer Schießerei befinden und versuchen, so schnell wie möglich zu bauen Ich sauge übrigens, aber ich schweife ab.

Eines meiner Lieblingsmerkmale der Tastatur des Asus FX504 ist die Tatsache, dass der FX504 im Gegensatz zu den meisten kompakten Gaming-Laptops ein richtiges, vollwertiges Pfeiltasten-Setup bietet . Glauben Sie mir, es ist ärgerlich, wenn Sie versuchen, die Aufwärtspfeiltaste zu drücken und stattdessen niederzuschlagen (und umgekehrt). Dies könnte den Unterschied zwischen Leben und Tod in Adrenalingeschäften bedeuten, wie sie in CS: GO auftreten .

Das Tippen auf dem Asus FX504 ist in Ordnung. Es macht bei weitem nicht so viel Spaß wie mit der mechanischen Tastatur des Triton 700, und ich bin an die Butterfly-Tastatur an meinem MacBook Pro gewöhnt, so dass das vielleicht auch eine Rolle gespielt hat. Objektiv gesehen, sollte die Tastatur kein Problem sein, wenn Sie viel eingeben, dank der anständigen Fahrweise und dem großartigen Tastengefühl der Tastatur.

Trackpad

Das Asus FX504 hat ein recht ordentliches Trackpad, wenn auch nicht so groß wie ich möchte. Die Einstellungen für die Trackpad-Größe sind jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Daher kann ich Asus nicht wirklich für einen Trackpad dieser Größe verantwortlich machen.

Das Trackpad ist zwar nicht so groß wie das des MacBook Pro oder des Mi-Gaming-Laptops, aber nicht so klein wie das von Rupeshs HP Envy. Es ist auch ziemlich klickig, wenn Sie darauf klicken, und ziemlich glatt, wenn Sie einfach den Cursor bewegen. Zum Glück ist es nicht unbeholfen wie das Trackpad des Triton 700.

Es sieht ziemlich aus wie ein Trackpad. Es gibt nichts zu besonderes zu erwähnen, und daran ist auch nichts falsch. Es ist ein Trackpad, das normal aussieht und normal funktioniert, und das gefällt mir.

Performance

Was die Leistung des Asus FX504 angeht, so ist das eine Art gemischter Beutel. Das Notebook verfügt über einen Core-i7-Prozessor der 8. Generation, 8 GB DDR4-RAM, 4 GB GTX 1050Ti-Grafikkarte und eine 1 TB FireCuda-Festplatte . Der Prozessor der 8. Generation ist eine großartige Ergänzung, aber ich bin immer noch enttäuscht über die Tatsache, dass Asus mit 8 GB RAM statt mit 16 GB ausgestattet ist, was zumindest ein gewisses Maß an Zukunftssicherheit geboten hätte.

Gaming-Leistung

In Spielen funktioniert der Laptop so, wie Sie es erwarten würden. Es kann jetzt praktisch jedes Spiel laufen, und ich habe meine üblichen Favoriten wie PUBG, CS: GO und Far Cry 5 ausprobiert.

Mit einem 1050Ti erwartete ich, dass PUBG bei einer Mischung aus mittleren bis hohen Einstellungen ordentlich gut läuft. Da in PUBG jedoch alles auf einen hohen Wert gesetzt wurde (V-Sync und Bewegungsunschärfe deaktiviert), konnte der Laptop problemlos eine Bildrate von über 70-80 fps erreichen, was ziemlich verdammt gut ist. Bei Ultra liegt die Framerate bei 50-60 Bildern pro Sekunde, sie trifft jedoch bei Schießereien. Ich würde empfehlen, bei High zu bleiben.

CS: GO lief ohne einen Schluckauf. Obwohl alles auf max eingestellt war, lief das Spiel reibungslos mit FPS-Werten weit über der 100er Marke . Nicht dass ich überrascht war. Mit solchen Spezifikationen sollte dieser Laptop CS: GO genauso gut handhaben. Alles andere als das wäre eine Enttäuschung gewesen, um ehrlich zu sein.

Far Cry 5 ist wieder ein Spiel, das einen Laptop wirklich an den Rand drängen kann, und das hat gezeigt. Der Laptop lief ziemlich gut, alles in allem, aber ich würde auch empfehlen, dass die Einstellungen auf eine Mischung aus mittel bis hoch eingestellt sind . Ultra kommt natürlich nicht in Frage, aber selbst wenn alles zu hoch eingestellt ist, werden Sie feststellen, dass der Laptop kaum mit den extrem detaillierten Open-World-Umgebungen von Far Cry 5 mithalten kann.

Synthetische Benchmarks

In Bezug auf synthetische Benchmarks ist das Asus TUF Gaming FX504 so ziemlich das, was man von einem Laptop seines Kalibers erwartet. Der Laptop punktet beim 3DMark Time Spy mit 2.505 Punkten, beim OpenGL-Benchmark von Cinebench R15 mit 102, 63 fps, beim CPU-Benchmark von Cinebench R15 mit 793 und beim PCMark mit 3.865 .

Alles in allem, mein größtes Problem mit einem ansonsten fast noch akzeptablen Datenblatt für einen Laptop in diesem Preis ist, dass er mit einer SATA-Festplatte anstelle einer SSD geliefert wird . FireCuda oder nicht, eine SSD zu haben, ist eine ziemlich große Sache, besonders bei Gaming-Laptops, und die Asus FX504 hat keine. Sie können mit längeren Ladezeiten und Hochlaufzeiten rechnen.

Thermische Leistung

Der Asus FX504 verfügt über ein Kühlsystem mit zwei Lüftern und Anti-Staub-Technologie . Grundsätzlich haben die Ventilatoren zwei verschiedene Lüftungsöffnungen, wobei einer den Staub herausstößt und der andere die heiße Luft. Wie das funktioniert, ist nicht wichtig. wichtig ist, wie gut das funktioniert.

Der FX504 verfügt über drei separate Heatpipes, um die Wärme von den Komponenten weg und zu den Kühlgebläsen abzuleiten. Ich muss sagen, die thermische Leistung dieses Laptops ist auf dem Punkt. Ich habe nicht bemerkt, dass der Laptop heiß wurde, selbst nachdem ich CS: GO, Far Cry 5 und PUBG gespielt hatte. Offensichtlich wurde die Tastatur etwas warm (wie bei Keyboards häufig), aber es war nicht unkomfortabel . Sobald ich mit dem Spielen aufhörte, kehrte der Laptop schnell auf Raumtemperatur zurück.

Ich habe keine Anzeichen einer thermischen Drosselung auf dem Laptop bemerkt, also bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie das auch nicht tun würden. Wenn Sie jedoch mit 8 GB RAM arbeiten, sollten Sie den Laptop nicht zu weit schieben, da ihm die Ressourcen knapp werden, da ihm die Ressourcen ausgehen. Ich bezweifle, dass der Computer selbst dann überhitzt.

Lebensdauer der Batterie

Was die Akkulaufzeit angeht, so bin ich vom Asus FX504 nicht enttäuscht. Das Notebook verfügt über einen 3-Zellen-Akku mit 48 Wh und ist ziemlich lang, wenn auch nicht sehr lange.

Mit der Einstellung "Beste Akkulaufzeit" unter Windows wurden die Batterieoptimierungseinstellungen ausgewählt und die Helligkeit auf etwa 70% eingestellt. So konnte ich etwa 5 Stunden mit dem Laptop arbeiten und etwa das Internet durchsuchen , wobei etwa 8 bis 10 Tabs geöffnet waren Google Chrome, einige Bilder bearbeiten und ein paar YouTube-Videos ansehen.

Beim Umschalten auf 'Best Performance' wird der Unterschied sichtbar. Mit der gleichen Arbeitsbelastung wie im vorherigen Test dauerte das Notebook bei 70% Helligkeit etwa 3 bis 3, 5 Stunden. Das ist aus meiner Sicht ziemlich gut.

Ich weiß, für die meisten Spieler ist die Akkulaufzeit kein großes Problem, da sie sowieso eine Stromquelle an ihre Geräte anschließen. Der FX504 richtet sich jedoch an Personen, die mit ihrem Gaming-Laptop einigermaßen tragbar sein möchten. Für diejenigen empfehle ich, "Best Battery Life" beizubehalten, bis Sie einen Ort erreichen, an dem Sie Ihren Laptop bei Bedarf zuverlässig aufladen können entstehen. Dann können Sie zur besten Leistung wechseln, wenn Sie möchten.

Vor-und Nachteile

Das Asus TUF Gaming FX504 ist ein ziemlich guter Gaming-Laptop, hat aber seine ganz eigenen Vor- und Nachteile.

Pros:

  • Prozessor der 8. Generation
  • Gute Leistung
  • Schöne Tastatur und Trackpad
  • Angemessene Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Nur 8 GB RAM
  • Nicht genügend Ports für die Bedürfnisse der meisten Spieler

Asus TUF Gaming FX504 Review: Ein verstohlener Gaming-Laptop, der auch tragbar ist

Zusammenfassend ist das Asus TUF Gaming FX504-Notebook (1, 07, 990 Rs) definitiv ein ziemlich guter Laptop. Zum Preis bietet das Notebook einen Core-i7-Prozessor der 8. Generation, ein ziemlich gutes Design und Design, ein 120-Hz-Display und mehr. Ich hätte es noch mehr gewünscht, wenn Asus 16 GB RAM in diese Variante gesteckt hätte. Das FX504 lässt Sie jedoch in Bezug auf Leistung, Aussehen oder Akkulaufzeit (zumindest nicht viel) nicht zu wünschen übrig. Es kann jetzt jedes Spiel mit einer Mischung aus mittleren und hohen Einstellungen laufen, es heizt sich nicht genug auf, um lästig zu sein, und kühlt sich verdammt schnell ab.

Wenn Sie also nach einem Gaming-Laptop suchen, den Sie mit sich herumtragen können, empfiehlt sich das Asus TUF Gaming FX504.

Top