Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

6 großartige Chrome OS-Alternativen, die Sie installieren können

Chrome OS hat in letzter Zeit große Fortschritte gemacht, was schließlich dazu führte, dass Android-Apps auf ausgewählten Chromebooks endlich auftauchen. Einige würden jedoch argumentieren, dass ein Android-Build für Desktop-Computer nicht besser ist als Chrome OS, auf dem Android-Apps ausgeführt werden. Während Android-Apps Chrome OS um weitere Funktionen ergänzen, bleiben die Basisfunktionen gleich. Wir werden Sie also nicht beschuldigen, wenn Sie nach einigen Chrome OS-Alternativen suchen. In der Tat sind wir hier, um Ihnen die besten Chrome OS-Alternativen aufzulisten:

1. Remixen Sie das Betriebssystem

Remix OS ist das Betriebssystem, das Sie installieren sollten, wenn Sie die beste Android-Erfahrung auf dem Desktop haben möchten. Im Gegensatz zu Chrome OS ist dies Android, das an Ihre Desktop-Anforderungen wie Maus- und Tastatursteuerungen angepasst wurde. Es gibt bessere Windows-ähnliche Multitasking-Funktionen, ein Startmenü, eine Taskleiste, ein Benachrichtigungscenter, Tastenkombinationen und Unterstützung für den Google Play Store. Wir haben Remix OS bereits in der Vergangenheit ausprobiert, und wenn Sie es einmal verwendet haben, werden Sie sicher überrascht sein, dass es von seiner schönen Benutzeroberfläche und seiner schlanken Leistung überrascht ist. Die Installation sollte kein Problem darstellen, da sie für jeden Windows-PC oder Mac verfügbar ist. In unserem ausführlichen Artikel erfahren Sie, wie Sie Remix OS auf Ihrem Desktop installieren können.

2. Phoenix OS

Phoenix OS wurde als Remix OS-Konkurrent immer beliebter und ist damit automatisch eine Alternative zu Chrome OS. Die Funktionen von Phoenix OS sind Remix-Betriebssystemen sehr ähnlich, da es ebenfalls mit dem Open-Source-Projekt Android x86 entwickelt wurde und sich an Benutzer richtet, die Android mit Maus und Tastatur verwenden möchten. Das Betriebssystem bietet ein Startmenü, besseres Multitasking im Desktop-Stil, ein Startmenü oder Vollbildschirm wie Windows 10, Tastenkombinationen, Benachrichtigungscenter, einen Chromium-basierten Startdust-Browser und natürlich eine Vielzahl von Android-Apps. Phoenix OS ist für PCs und Macs verfügbar und für ROM-Tablets auch als ROM verfügbar.

3. Cub Linux

Wenn Sie das Beste aus Chrome OS und Linux wollen, sollten Sie Cub Linux auf Ihrem Computer installieren. Die Plattform bietet Chrome OS-Funktionen wie Web-Apps, Google-Integration und schnelle Leistung in Kombination mit Ubuntu Linux-Funktionen wie Mainstream-Apps und Hardware-Kompatibilität. Außerdem sieht es Chrome OS sehr ähnlich, sodass Sie sich wie zu Hause fühlen sollten. Technisch gesehen ist es nicht Chrome OS, aber die Entwickler haben darauf geachtet, verschiedene Open-Source-Elemente von Chromium OS zusätzlich zum Ubuntu-Open-Source-Projekt zu verwenden, um den Benutzern von Chrome OS etwas Gutes zu tun. Cub Linux ist für alle x86-Systeme verfügbar. Dies bedeutet, dass es auf PCs, Macs und Chromebooks problemlos laufen sollte, sodass Sie sogar Chrome OS ersetzen können.

4. NayuOS

NayuOS ist einfach eine Variante von Chrome OS mit sehr geringen Änderungen. Es richtet sich nicht wirklich an Endverbraucher. Wenn Sie jedoch nach mehr Sicherheit und Datenschutz suchen und in Chrome OS von den Beschränkungen von Google frei sein möchten, können Sie es ausprobieren. Das NayuOS entfernt das Google-Login. Dies sollte für Benutzer von Interesse sein, die kein Google-Konto eingeben möchten, um das Chromebook ständig nutzen zu können. Daneben gibt es verschiedene weitere Verbesserungen, um die Entwicklerumgebung, die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und den Datenschutz der Benutzer zu verbessern. Leider ist das Betriebssystem nur für eine Handvoll Chromebooks verfügbar, aber wir hoffen, dass es bald auf mehr Geräten ankommt.

5. Andromium OS

Andromium OS ist im Gegensatz zu anderen auf der Liste technisch eine Android-App. Ähnlich wie das Continuum von Microsoft können Sie mit der App Ihr ​​Android-Smartphone an einen Monitor oder ein Fernsehgerät anschließen, um Android wie eine ausgewachsene Desktop-Plattform auszuführen. Es verfügt über eine eigene Benutzeroberfläche und eigene Apps, um sicherzustellen, dass sich Ihr Android-Erlebnis auf dem Desktop für die Verwendung von größeren Displays und Maus-Tastaturen eignet. Sie können Ihr Smartphone über einen Adapter, ein Dock, Chromecast oder Miracast mit einem Monitor oder Fernsehgerät verbinden. Die App ist ab sofort als Teil des Beta-Programms kostenlos verfügbar, daher sollten Sie sie jetzt nutzen.

6. Gallium OS

Es gibt verschiedene Linux-Distributionen für Chrome OS. Wenn Sie die beste Linux-Distribution für Ihr Chromebook suchen, sollten Sie Gallium OS ausprobieren. Die Chrome OS-Alternative für Chromebooks, die auf Xubuntu aufbaut, integriert Chrome OS-Treiber für ein besseres Erlebnis. Es behebt außerdem alle Fehler, die Chrome OS bietet, und bietet, wie bereits erwähnt, die beste Chromebook-Optimierung. Neben all dem erhalten Sie alle Linux-Funktionen.

Probieren Sie diese verschiedenen Chrome OS-Alternativen aus

Wenn Sie nach einer Alternative für Chrome OS suchen, in der Android-Apps gepackt werden oder etwas mehr Funktionen bietet, oder einfach eine andere Plattform auf Ihrem Chromebook ausführen möchten, haben wir alle Aspekte abgedeckt. Wählen Sie also die Chrome OS-Alternative, die Ihren Anforderungen entspricht, und probieren Sie sie auf Ihrem Chromebook, PC oder Mac aus. Teilen Sie uns Ihre Wahl in den Kommentaren unten mit.

Top