Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Top 6 der Google Play Store-Alternativen

Google Play ist das Ziel aus einer Hand, um die neuesten und besten Android-Apps auszuprobieren. Es kann jedoch vorkommen, dass der Play Store Sie nicht zulässt, um die gewünschten Apps herunterzuladen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Möglicherweise ist die App für Ihre Region nicht lokalisiert, die App erfüllt nicht die Voraussetzungen, um in Ihrem Land verfügbar zu sein. Oder der App Developer führt ein gestaffeltes Rollout durch, bei dem nicht alle Benutzer gleichzeitig auf die Apps zugreifen können.

Wie bekomme ich diese Apps?

Dies ist überhaupt kein großes Problem. Für den Anfang gibt es eine Reihe von sekundären Marktplätzen, die Sie verwenden können, um auf diese Apps zuzugreifen. Die große Benutzerbasis von Android und die Vielfalt des Ökosystems bieten zahlreiche Möglichkeiten, Android-Apps auszuprobieren. Außerdem bieten die folgenden Alternativen manchmal kostenlose Premium-Apps, die ansonsten bei Google Play bezahlt würden. Lassen Sie uns zunächst unser Gerät einrichten, um die Installation dieser alternativen App-Stores zu ermöglichen.

Um die App-Installation von Drittanbietern zu ermöglichen

  • Gehen Sie zur Einstellungen- App.
  • Scrollen Sie nach unten zu Sicherheit .
  • Unbekannte Quellen aktivieren

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Drittanbieter-App Stores (Google Play-Alternativen)?

Nun, es gibt eine Reihe von Vorteilen, hier einige

  • Durch die Installation von App-Stores von Drittanbietern haben Sie eine größere Auswahl an Apps.
  • Möglichkeit, Apps herunterzuladen, die ansonsten in Ihrem Land nicht verfügbar sind.
  • Erhalten Sie Premium / kostenpflichtige Apps wegen Rabatten kostenlos.
  • Chance, etwas Neues zu entdecken, das Ihnen gefallen könnte.
  • Gelegentlich tolle Angebote für bezahlte Apps.

Nachdem wir uns das Setup und die Vorteile angesehen haben, können wir einen Blick auf die Top 6 Google Play Store-Alternativen werfen : -

1. Amazon App Store

Es steht in der Beliebtheitsskala neben dem Google Play Store und ist der primäre App Store für Kindle und das Fire Phone. Es gibt keine Webschnittstelle und Sie müssen die apk herunterladen, um sie verwenden zu können. Die Apps sind in verschiedene Abschnitte unterteilt, um die Erkennungsfähigkeit zu verbessern. Um das Sahnehäubchen auf den Punkt zu bringen, bietet Amazon jeden Tag kostenlos eine kostenpflichtige App an, was ein ziemlich guter Deal ist.

Laden Sie es hier herunter.

Bei der Installation werden Sie von einem Bildschirm begrüßt, auf dem Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Die Benutzeroberfläche ist mit den frühen Iterationen des Google Pay Store vertraut.

Die Apps sind wie erwartet in Kategorien organisiert.

Die Download- und Installationsvorgänge sind für einen Benutzer, der aus dem Play Store migriert, ziemlich normal.

2. ApkMirror

ApkMirror ist beliebt bei Leuten, die die neuesten Versionen ihrer Lieblings-Apps ausprobieren möchten, die manchmal auf Google Play erscheinen, nachdem sie hier hochgeladen wurden. Dieser App Store verfügt jedoch über keine offizielle App. Benutzer müssen die Website besuchen, um die Apps herunterzuladen. Die Website behauptet, dass alle ihre Angebote frei von Malware sind. In diesem Shop finden Sie jedoch keine bezahlten Apps.

Die Website ist gut gestaltet und das Durchsuchen und Herunterladen von Apps ist ebenfalls spürbar. Sie können die neuesten Uploads durchsuchen oder mithilfe der Suchleiste nach bestimmten Apps suchen. Bei der Suche nach einer bestimmten App wird eine Liste mit chronologisch angeordneten Versionen der App angezeigt.

Sie können die Download-Seite der Version, die Sie herunterladen möchten, besuchen und auf die Download-Schaltfläche klicken, um mit dem Herunterladen der APK-Datei für die App zu beginnen.

Besuche die Website

3. GetJar

Wenn Sie jemals ein auf J2ME oder Symbian basierendes Gerät besaßen, ist GetJar nichts Neues für Sie. Es ist zweifellos der älteste App Store, der je existiert hat. Es gibt eine offizielle App für GetJar, die Sie aber auch über das Webinterface nutzen können. Die Website ist gut organisiert und kategorisiert. Die Apps sind jedoch möglicherweise nicht immer auf dem neuesten Stand.

Laden Sie die App hier herunter.

Die App-Erfahrung insgesamt ist anständig, da sich die App scheinbar auf die älteren Android-APIs verlässt.

Die Apps sind in Kategorien unterteilt und ähneln der Verwendung der GetJar-Website in der Chrome-App. Der Download-Prozess ist bissig, sieht jedoch nach den neuesten Android-Standards aus.

4. AppBrain

Wenn Sie nach kostenlosen Premium-Apps suchen, ist App Brain Ihr Ziel. Entwickler der kostenpflichtigen Apps stellen ihre Apps für eine begrenzte Zeit auf dieser Website kostenlos zur Verfügung. AppBrain veröffentlicht sie für sie. AppBrain bietet sowohl eine App als auch eine Website, über die Benutzer auf ihren Katalog zugreifen können.

Laden Sie die App hier herunter.

Die AppBrain-App wurde unter Berücksichtigung der Tatsache entwickelt, dass der Benutzer die volle Kontrolle über die Aktivitäten der App haben muss. Deshalb werden Sie bei der Installation gefragt, ob App Brain Ihre installierten Apps nachverfolgen soll, um Aktualisierungen anzubieten. AppBrain funktioniert etwas anders. Wenn Sie versuchen, eine App mithilfe der AppBrain-App zu installieren, werden Sie stattdessen zu Google Play weitergeleitet. Um Apps aus AppBrain herunterzuladen, müssen Sie sich anmelden.

Sobald wir an den Eingabeaufforderungen vorbeigekommen sind, werden wir mit einer vertrauten Benutzeroberfläche begrüßt, in der Sie nach Apps suchen, sie nach Kategorie filtern usw. Wenn Sie die gewünschte App gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Download.

5. Aptoide

Aptoide ist bei Google Play Store-Nutzern beliebt, da die Chancen, eine kostenpflichtige App kostenlos zu finden, im Vergleich zu AppBrain größer sind. Es bietet eine saubere Oberfläche sowohl auf der Website als auch in der App. Obwohl die Authentizität von kostenpflichtigen Apps manchmal fragwürdig ist, sind die meisten von ihnen voll mit Anzeigen.

Laden Sie die App hier herunter.

An visuellen Standards und UX schlägt Apptoide alle anderen Alternativen. Die App wurde gemäß den Google-Standards entwickelt und die Erfahrung ist fast so gut wie im Play Store. Bei der Installation werden Sie mit einem Begrüßungsbildschirm begrüßt, der Sie mit den Funktionen der App vertraut macht.

Die Registerkarten und Kategorien sehen wie eine visuelle Überarbeitung des Play Store aus. Die App erkennt auch Ihre installierten Apps und bietet Updates an, falls verfügbar. Dies ist bei weitem ein vollwertiger Ersatz für den Google Play Store.

6. Opera Mobile Store

Opera, der Webbrowser, den wir alle kennen, bietet auch einen App-Marktplatz in seinem Browser. Es gibt keine anderen Zugriffsmöglichkeiten für diesen App-Store, und die Benutzererfahrung ist auch nicht gut genug, aber der App-Katalog ist endlos und es gibt aufgrund der Installationsbasis des Opera-Browsers auf Android großen Datenverkehr.

Besuchen Sie diesen Link.

Sie können im Opera Mini-Browser nach Apps suchen und die Apps Ihrer Wahl installieren, indem Sie auf die Download-Schaltfläche klicken.

Fazit

Es gibt viele andere Stores, die der Liste hinzugefügt werden können, aber wir haben uns nur auf diejenigen konzentriert, die genau wie der Google Play Store Erfahrung und Sicherheit bieten. Allerdings muss man beim Ausprobieren von App-Stores von Drittanbietern vorsichtig sein, da es Geschäfte gibt, die gefälschte Apps auf Kosten der Verletzung ihrer Privatsphäre und Sicherheit anbieten.

Top