Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

So passen Sie Ihren Mac an: Eine Anleitung für fortgeschrittene Benutzer

Mac ist zwar unter Produktivitätsfreaks eine beliebte Option, aber nicht gerade für seine Anpassung bekannt. Deshalb habe ich Dutzende von Apps durchgebastelt, um Ihnen diesen Artikel zur Anpassung Ihres Mac-Looks zu präsentieren. Es gibt nichts Besseres, als Ihren Mac so anzupassen, dass er zu Ihrem eigenen wird und seinen emotionalen Wert erhöht.

Die Einführung des Systemintegritätsschutzes (SIP) in EL Capitan hat einige bemerkenswerte Anpassungs-Apps wie Flavour in den Sarg gehauen, die dem Mac neue Themen hinzufügten. Während die meisten Apps nicht mehr mit El Capitan und neueren Versionen funktionieren, gibt es andere Möglichkeiten, den Mac anzupassen. Hier sind die 5 besten Möglichkeiten, den Mac anzupassen:

1. Eingebaute Einstellungen in macOS

Ich kann fast hören, wie Sie schreien, dass dieser Leitfaden nur für erfahrene Benutzer gedacht war, und doch bin ich hier und präsentiere die eingebauten Einstellungen. Manchmal konzentrieren wir uns zu sehr auf den Teil der Raffinesse, den wir mit Einfachheit vergessen. Unter den unzähligen hochentwickelten Mac-Anwendungen können Sie beispielsweise leicht die praktischen integrierten Apps auf dem Mac vergessen. Wenn Sie glauben, dass wir uns immer noch nicht auf derselben Seite befinden, können Sie direkt zum nächsten Abschnitt springen.

Um auf die integrierten Einstellungen zuzugreifen, rufen Sie oben in der Menüleiste die Option „ Systemeinstellungen “ auf.

  • Auf der Registerkarte " Allgemein " können Sie das Erscheinungsbild für Windows auswählen, die Farbe hervorheben, die Größe des Symbols der Seitenleiste festlegen und sogar ein dunkles Thema für das Dock / die Menüleiste aktivieren.

  • Auf der Registerkarte „ Desktop & Bildschirmschoner “ können Sie verschiedene Hintergrundbilder / Bildschirmschoner einstellen. Außerdem werden einige nützliche Funktionen hinzugefügt, z. B. das automatische Ändern des Hintergrunds nach einer bestimmten Zeit und das Ändern des Hintergrunds in zufälliger Reihenfolge.

  • Auf der Registerkarte „Dock“ können Sie die Dockgröße, Vergrößerungen und verschiedene andere Optionen für das Dock ändern.

2. Erstellen Sie Desktop-Widgets mit GeekTool

GeekTool ist für MacOS was Rainmeter für Windows ist. Es ist schon seit Jahren dabei, hat ein wenig Lernkurve, kann aber einige spektakuläre Widgets für Ihren macOS-Desktop erzeugen. Zunächst werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein Wetter-Widget mit GeekTool erstellen.

Laden Sie zunächst GeekTool herunter und öffnen Sie es. Für das Wetter-Widget verwenden wir eine benutzerdefinierte HTML-Vorhersage, die von den Leuten bei Dark Sky eingebettet wird. (h / tu / SarenSabertooth)

Ziehen Sie das Web- Geeklet aus dem GeekTool-Fenster auf Ihren Desktop. Ein neues Fenster mit dem Titel " Eigenschaften " sollte sich öffnen und ein transparenter Platzhalter sollte auf Ihrem Desktop erstellt werden.

Geben Sie im Fenster „Eigenschaften“ unter dem Textfeld neben URL die folgende URL ein und drücken Sie die Eingabetaste—

//forecast.io/embed/#lat=28.625093&lon=77.209473&name=New Delhi

Sie müssen den Breiten- und Längengrad durch einen Dienst wie iTouchmap ersetzen, um zu Ihrem Standort zu passen. Sie können das Widget nach einer bestimmten Zeit im Fenster " Eigenschaften " aktualisieren. So sollte es aussehen, nachdem Sie mit dem Setup fertig sind -

So haben Sie es. Ein sauberes und schönes Wetter-Widget auf dem Desktop Ihres Mac. Wenn Sie noch mehr Kontrolle über das Ändern der Schriftart, der Farbe oder der Einheiten wünschen, besuchen Sie die Website von Dark Sky, auf der alle benutzerdefinierten Parameter angezeigt werden, die von der URL akzeptiert werden.

Natürlich kratzen wir nur die Oberfläche dessen, was mit GeekTool möglich ist. Es kann zum Erstellen von Widgets verwendet werden, die unter anderem die Systeminformationen, die CPU- / RAM-Nutzung und Kalender anzeigen. Da es nicht möglich ist, jedes Widget zu erwähnen, empfehle ich Ihnen, die offizielle Website von GeekTool zu besuchen, auf der einige ziemlich coole Widgets aufgelistet sind, die Sie erstellen können. Sobald Sie sich mit der Funktionalität von GeekTool vertraut gemacht haben, können Sie Ihren Mac mit einigen großartigen Widgets personalisieren. Gehen Sie einfach nicht über Bord, da dies zu Leistungsproblemen führen kann.

3. Verwenden Sie cDock, um Ihr Dock anzupassen

Das Dock ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Mac. Hier können Sie bestimmte Anwendungen für einen schnelleren Zugriff und den Zugriff auf geöffnete Dokumente fixieren (es sei denn, Sie werden ein Keyboard-Ninja!).

cDock ist eine Lösung von Drittanbietern, die unzählige Einstellungen zur Anpassung Ihres Docks enthält . Bevor Sie cDock verwenden können, müssen Sie SIP auf dem Mac deaktivieren, wenn Sie macOS El Capitan 10.11 oder höher ausführen. In einem unserer früheren Beiträge haben wir beschrieben, wie Sie SIP deaktivieren können. Wenn Sie SIP deaktiviert haben, können Sie cDock wie gewohnt herunterladen und öffnen.

Zunächst enthält es mehr als 20 Themen und ermöglicht das Ändern scheinbar kleinerer Aspekte des Docks, wie etwa den Dockrand und die Farbanzeigeleuchten .

Neben dem Aussehen kann es sogar das Verhalten des Docks ändern, sodass nur aktive Apps angezeigt oder verborgene Anwendungen gedimmt werden . Entdecken Sie hier die unzähligen Einstellungen, die Sie mit cDock ändern können.

Denken Sie daran, dass Sie bei einigen Einstellungen das Dock neu starten müssen, damit die Änderungen wirksam werden. Es enthält auch eine Option zum Zurücksetzen der Einstellungen unter der Registerkarte " Dock ", falls Sie die ursprüngliche Version wiederherstellen möchten. Weitere Informationen zum Anpassen der Dockingstation finden Sie in unserem ausführlichen Artikel.

4. Verwenden Sie mySIMBL, um den Mac anzupassen

mySIMBL verwendet Plugins, um benutzerdefinierten Code einzufügen und bestehende Apps für Mac um neue Funktionen zu ergänzen . Wie Sie sich vielleicht gedacht haben, müssen Sie für die Verwendung von mySIMBL den System Integrity Protection (SIP) auf El Capitan oder neueren Macs deaktivieren . Sobald Sie SIP deaktiviert haben, laden Sie mySIBL herunter. Es unterstützt MacOS 10.9 und höher.

Auf der Registerkarte "Entdecken" finden Sie verschiedene Plugins, mit denen Sie Ihren Mac erweitern und neue Funktionen hinzufügen können. Die Installation eines Plugins ist so einfach wie das Klicken auf einen Plugin-Namen und das Klicken auf „Installieren“.

Einige meiner Lieblings-Plugins sind:

  • Binventory: Fügt dem Papierkorbsymbol im Dock eine Elementanzahl hinzu .

  • BlurFocus : Verwischt alle geöffneten Hintergrundfenster.
  • cleanHUD : Ersetzt Apples standardmäßige Overlay- Einstellung für Lautstärke / Helligkeit in ein saubereres und minimales Overlay.

  • CustomNC : Benachrichtigungscenter-Benachrichtigungen anpassen .

Mein einziger Kritikpunkt an mySIMBL ist, dass es manchmal ein bisschen fehlerhaft ist. Bei einigen Änderungen müssen Sie Ihren Mac neu starten. Einige Optimierungen funktionieren möglicherweise nicht in allen Versionen von macOS. MySIMBL ist jedoch eine solche App, die es wert ist, einen Versuch zu unternehmen. Stöbern Sie durch andere Plugins und lassen Sie mich wissen, welche Ihrer Favoriten sind.

5. Noch mehr Möglichkeiten, Ihren Mac anzupassen

  • Apps für die Menüleiste sind auf dem Mac dope, aber einige nicht benötigte Apps können dazu führen, dass Ihre Menüleiste unübersichtlich wird. Sie können Menüleisten-Apps neu anordnen / entfernen, indem Sie sie bei gedrückter CMD- Taste auf Ihrer Tastatur bewegen. Beachten Sie, dass dies nur mit Apples System-Apps und einigen Anwendungen von Drittanbietern funktioniert. Wenn Sie nach einer stabileren Lösung suchen, sollten Sie sich eine Kopie von Bartender 2 holen.

  • Sie können die App-Symbole auf Ihrem Mac global ändern, ohne Drittanbieter-Apps zu verwenden. In unserem vorherigen Beitrag finden Sie Informationen zum Ändern von Symbolen auf Ihrem Mac.

Anpassen des Mac auf diese Weise

Meiner Meinung nach waren dies einige der besten Möglichkeiten, um Ihre Mac-Benutzeroberfläche anzupassen. Sie können eine Kombination von Optimierungen verwenden, um die Mac-Benutzeroberfläche erheblich zu verbessern. Ich habe die folgenden Optionen und Apps in meinem MacBook Air ausprobiert, auf dem macOS Sierra läuft, und sie haben für mich gut funktioniert. Probieren Sie diese Methoden aus und lassen Sie uns wissen, wie sie sich für Sie entwickelt haben. Haben Sie Ihren Mac angepasst? Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob Sie eine andere erwähnenswerte Anpassungs-App finden.

Top