Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Budget und Prognose

Das Budget setzt eine formelle quantitative Einkommens- und Ausgabenrechnung für einen bestimmten Zeitraum voraus. Es ist ein Plan für die Ressourcen, die für den Abschluss der Aktivitäten zur Verfügung gestellt werden und die befolgt werden müssen, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Es ist nicht genau dasselbe wie die Prognose . Dies ist eine einfache Einschätzung des zukünftigen Ereignisverlaufs oder Trends. Es ist eine vorausschauende Aktivierung, die die Projektion umfasst.

Prognose kann als Bewertung und Interpretation der Bedingungen verstanden werden, die in der Zukunft wahrscheinlich in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auftreten werden.

Die beiden Begriffe "Budget" und "Prognose" werden häufig falsch verstanden. Es gibt jedoch eine feine Linie von Unterschieden zwischen Budget und Prognose, die wir in diesem Artikel besprochen haben.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageBudgetPrognose
BedeutungEin Budget ist ein Finanzplan, der quantitativ ausgedrückt wird und vom Management im Voraus für die kommende Periode vorbereitet wird.Prognose bedeutet Einschätzung zukünftiger Trends und Ergebnisse, basierend auf den Daten der Vergangenheit und der Gegenwart.
Was ist es?Es ist der finanzielle Ausdruck eines Geschäftsplans oder Ziels.Es ist die Vorhersage von bevorstehenden Ereignissen oder Geschäftsentwicklungen auf der Grundlage der gegenwärtigen Geschäftsbedingungen.
ZielBudget legt das Ziel fest.Es gibt keine Ziele.
AktualisierungJährlichIn regelmäßigen Abständen
SchätzungenWas will das Unternehmen erreichen?Was wird das Geschäft erreichen?
VarianzanalyseJaNein

Definition von Budget

Ein Budget ist als detaillierter Finanzplan für ein bestimmtes Geschäftsjahr definiert. Es handelt sich um ein schriftliches Dokument, das in Geld ausgedrückt wird und alle wirtschaftlichen Aktivitäten einer Unternehmensorganisation darstellt. Es ist ein fortlaufender Prozess, da er regelmäßig geändert, angepasst, aktualisiert und überwacht werden muss, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern.

Die Budgets werden für die kommende Periode vorbereitet und berücksichtigen verschiedene Ziele der Unternehmensorganisation wie Vision, Mission, Ziele, Ziele und Strategien. Mit anderen Worten, das Budget gibt die Geschäftspläne an und daher sollte die Planung vor der Aufstellung der Budgets erfolgen. Sie wird vom Management des Unternehmens unter Berücksichtigung der bisherigen Erfahrungen vorbereitet. Nach der Erstellung von Budgets werden sie dazu verwendet, die Geschäftsaktivitäten zur Erreichung der Ziele zu lenken und zu koordinieren. Ein Budget hilft im Kontrollprozess, dh das tatsächliche Ergebnis wird mit dem budgetierten Ergebnis verglichen. Bei Abweichungen werden die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um ungeplante Ausgaben zu vermeiden.

Budgets können auf verschiedenen Ebenen klassifiziert werden

  • Master-Budget
  • Auf der Grundlage der Kapazität: Festes Budget und flexibles Budget.
  • Funktionsabhängig: Verkaufsbudget, Produktionsbudget, Einkaufsbudget, Bargeldbudget usw.
  • Auf der Grundlage der Zeit: Langfristig, kurzfristig und aktuelles Budget.

Definition von Prognose

Die Projektion der Geschäftsaktivitäten für die zukünftige Rechnungsperiode auf der Grundlage historischer Daten wird als Prognose bezeichnet. Das Management tut dies im Lichte vergangener Erfahrungen und Erkenntnisse. Die Prognosen des Unternehmens prognostizieren die anstehenden Finanzmittelzuflüsse und deren Quellen, indem aktuelle und frühere Daten sowie Trendanalysen ausgewertet werden.

Prognosen helfen dem Unternehmen, sofort Maßnahmen zu ergreifen, indem die bereitgestellten Daten geprüft und analysiert werden. Es hilft auch bei der Budgetierung und Planung. Dies kann durch Übernahme von qualitativen oder quantitativen Verfahren oder durch Kombination der beiden Methoden erfolgen.

Hauptunterschiede zwischen Budget und Prognose

Die signifikanten Unterschiede zwischen Budget und Prognose werden unten aufgeführt:

  1. Ein von der Geschäftsführung für die kommende Periode im Voraus erstellter Finanzplan wird als Budget bezeichnet. Die Prognose ist eine Schätzung der zukünftigen Geschäftsentwicklung und Ergebnisse auf der Grundlage historischer Daten.
  2. Budget ist ein finanzieller Ausdruck eines Geschäftsplans, während die Prognose eine Vorhersage über bevorstehende Ereignisse oder Geschäftsentwicklungen auf der Grundlage der aktuellen Geschäftsbedingungen darstellt.
  3. Die Budgets werden jährlich für jeden Abrechnungszeitraum erstellt. Zum anderen wird die Prognose überarbeitet und häufig, dh in kurzen Abständen, angepasst.
  4. Bei der Budgetierung wird eine Abweichungsanalyse durchgeführt, um die tatsächlichen Ergebnisse mit den erwarteten Ergebnissen zu vergleichen. Umgekehrt wird bei der Prognose keine Varianzanalyse durchgeführt.
  5. Die Budgets schätzen, welche Geschäftspläne zu erreichen sind. Im Gegensatz zu der Prognose, welche Schätzungen das Unternehmen erreichen wird.
  6. Budgets setzen in der Regel Ziele für die Zukunft. Im Gegensatz zur Prognose, die nur zukünftige Ergebnisse projiziert, aber kein Ziel festlegt.

Fazit

Budget ist der Finanzplan, den das Unternehmen für seine zukünftigen wirtschaftlichen Aktivitäten erstellt. Auf der anderen Seite ist die Prognose nur eine Prognose über zukünftige Zu- und Abflüsse der Unternehmensorganisation. Beides sind Finanzplanungsinstrumente, die das obere Management der Organisation bei der Entscheidungsfindung unterstützen.

Top