Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Sein und Es

Kontraktion ist das Mischen von zwei Wörtern in ein einziges Wort mit Hilfe eines Apostroph ('). Die Wörter' Es ist 'werden mit einem Apostroph kombiniert und als' Es 'zusammengezogen. 'It' wird oft mit 'its' verwechselt, da sie ähnlich ausgesprochen werden, aber sie erscheinen anders, da letzterer keinen Apostroph hat. Darüber hinaus unterscheiden sie sich auch in ihren Bedeutungen, da "es" Eigentum darstellt, während " es " eine Kurzform davon ist oder ist.

Wenn Sie sie falsch in unseren Sätzen verwenden, kann sich ihre Bedeutung ändern. Verstehen wir den Unterschied anhand der folgenden Beispiele:

  • Es ist ein sonniger Tag in New York. Der Central Park hier ist für sein Sonnenbad bekannt.
  • Es ist das Haus meiner Katze und ihres Kätzchens.
  • Es ist Zeit für die Party und ihr Hauptthema ist Retro.

In diesen Sätzen haben wir es verwendet, da es eine Verkürzung ist, um den Satz einfacher und kürzer zu machen, während er dazu verwendet wird, Zugehörigkeit oder Besitz zu zeigen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageEs istEs ist
BedeutungEs ist ein Possessiv-Adjektiv, das die Zugehörigkeit zu etwas, das bereits erwähnt wurde oder leicht zuordenbar ist, darstellt.Es ist eine Kurzform des Ausdrucks "es ist" oder "es hat".
Was ist es?DeterminerKontraktion
BeispieleDie Katze sitzt auf ihrer Matte.Es ist nicht mein Auto.
Die Spezialität von Agra ist das Taj Mahal.Es ist ein Jahr her, seit wir uns getroffen haben.
Computer und ihre Teile sind sehr teuer.Es ist mein Leben.

Definition seiner

Das Wort "sein" ist eine besitzergreifende Form des Wortes "es", dh Zugehörigkeit zu einem Ort, einem Tier, einem Kind oder einem nicht lebenden Objekt, das zuvor erwähnt oder impliziert wurde. Es folgt immer ein Nomen, auf das es sich bezieht.

Beispiele :

  • Der Hund hat ein eigenes Haus.
  • Jaipur ist berühmt für seine Festungen.
  • Das Unternehmen hat seinen Gewinn in Form der Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet.
  • Die Preise für Fahrräder und Zubehör sind in diesem Jahr um 20% gestiegen.
  • Das Verhalten eines Kindes hängt von seiner Erziehung ab.

Definition von es

Das Wort "es" ist eine Kontraktion für "es ist" oder manchmal "es hat", was verwendet wird, um den Satz einfach und leicht lesbar zu machen und zu verstehen. Während 'es' ist ein Pronomen, das verwendet wird, um nicht lebende Dinge, Tiere, Orte usw. anzuzeigen, während 'ist' und 'hat' helfendes / Hilfsverb.

Beispiele :

  • Es ist nicht notwendig
  • Es war ein großartiger Tag.
  • Es ist dein Fehler, korrigiere es.
  • Es ist eine lange Geschichte.
  • Es ist ein altes Sprichwort, dass "Bettler nicht Wahlhilfen sein können".

Hauptunterschied zwischen Sein und Es

Die folgenden Punkte sind bemerkenswert, wenn es um den Unterschied zwischen ihr und ihr geht:

  1. Es ist eine Possessivversion des Pronomen 'es', das verwendet wird, um die Zugehörigkeit oder den Besitz von etwas zu zeigen, was entweder bereits erwähnt wurde oder leicht zu identifizieren ist. Es ist eine häufig gesprochene Form des Ausdrucks "es ist" oder "es hat".
  2. Während es nichts anderes als ein attributives Adjektiv ist, ist es eine Kontraktion.
  3. Beispiel : Es wird spät
    Ich habe meine Autoschlüssel verloren, ich muss die neuen Schlüssel kaufen.

Beispiele

Es ist

  • Der Fernseher hat eine Fernbedienung.
  • Sie erhalten das Zubehör.
  • Der Hund ist bekannt für seine Treue.

Es ist

  • Es geht um Prioritäten.
  • Es wird sehr schwierig werden.
  • Es ist dein Wunsch, Nainee zu treffen.

Wie erinnere ich mich an den Unterschied?

Ein einfacher Weg, um sich den Unterschied zwischen seinem und dem auswendig zu lernen, besteht darin, dass es, wenn Sie es erweitern können, auf "es ist" oder "es hat" verwendet wird. Andernfalls verwenden Sie es in Ihrem Satz.

Top